Jährlicher Anlagenzyklus: Was ist ein jährliches Werk?



Warst du schon mal in der Gärtnerei und hast die schwindelerregende Vielfalt an Jahres- und Staudenarten durchforscht und überlegt, welche für welchen Bereich des Gartens am besten geeignet sind? Ein guter Anfang ist es, genau zu verstehen, was ein Jahresbeitrag ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist eine jährliche Pflanze?

Die Antwort auf "was ist eine einjährige Pflanze" ist im Allgemeinen eine Pflanze, die innerhalb einer Wachstumsperiode stirbt; mit anderen Worten - ein jährlicher Pflanzenzyklus. Der jährliche Pflanzenzyklus bezieht sich auf einen Lebenszykluszyklus von einmal im Jahr. Einjährige Gartenpflanzen keimen aus Samen, blühen dann und setzen Samen, bevor sie zurück sterben. Obwohl sie zurücksterben und jedes Jahr neu gepflanzt werden müssen, sind sie im Allgemeinen protziger als mehrjährige Pflanzen mit einer langen Blütezeit vom Frühling bis kurz vor dem ersten Herbstfrost.

Das Obige ist die einfachste Erklärung, was eine einjährige Pflanze ist; Die Antwort wird jedoch mit den folgenden Informationen kompliziert. Einige einjährige Gartenpflanzen werden als winterharte Einjährige oder halbharte Einjährige bezeichnet, während selbst einige Stauden als Einjährige angebaut werden können. Verwirrt? Mal sehen, ob wir das klären können.

Hardy Jahrbücher - Hardy Jahrbücher fallen in die allgemeine Definition oben, aber müssen nicht innen begonnen werden. Die Aussaat von winterharten Einjährigen kann direkt im Gartenboden erfolgen, da sie leichter frösteln. Ein paar Beispiele von winterharten Einjährigen für den Garten sind:

  • Rittersporn
  • Kornblume
  • Nigella
  • Ringelblume

Halbharte Jahrbücher - Halbharte Jahrbücher beginnen vier bis acht Wochen vor dem letzten Frost im Haus. Diese Einjährigen sind nicht frosthart und können erst gepflanzt werden, wenn alle Frostgefahr vorüber ist. Sie fallen in die gleiche Definition wie andere Jahrbücher, wenn sie in einem einzigen Jahr keimen, wachsen, blühen und sterben. Einige halbharte Stauden werden wie einjährige angebaut. Diese beinhalten:

  • Dahlien
  • Gazanien
  • Geranien
  • Tuberöse Begonien

Geranien können vor dem ersten Frost aus dem Boden entfernt und im Inneren überwintert werden, während Dahlien und Begonien gegraben werden und ihre Wurzelsysteme in einem kühlen, trockenen Gebiet gelagert werden, bis es Zeit ist, sie für die Vegetationsperiode des nächsten Jahres zu beginnen.

Andere einjährige Gartenpflanzen können als Stauden gezüchtet werden. Abhängig von dem Klima in bestimmten geografischen Regionen kann eine Pflanze als eine einjährige oder eine mehrjährige Pflanze fungieren. Zum Beispiel, wärmere Gebiete der Vereinigten Staaten, wie der Süden, verursachen, dass einige einjährige Pflanzen (wie Mamas oder Stiefmütterchen) oder zarte Stauden (wie Löwenmäulchen) eine kürzere Wachstumssaison haben, da sie kühlere Temperaturen bevorzugen. Ebenso können kühlere Regionen das Leben dieser Pflanzen verlängern, so dass sie mehr als eine Saison gedeihen können, mehr wie eine Staude oder eine Biennale.

Liste der Einjährigen Pflanzen

Eine vollständige Liste der jährlichen Pflanzen wäre ziemlich umfangreich und hängt von Ihrer USDA-Pflanzenhärtezone ab. Die meisten traditionellen Beetpflanzen in Ihrer Region gelten als einjährige. Die meisten Gemüse (oder Gartenfrüchte wie Tomaten) werden als Einjährige angebaut.

Andere übliche einjährige Pflanzen, die wegen ihrer Blüten oder Blätter angebaut werden, umfassen:

  • Amaranth
  • Jährlicher Rittersporn
  • Jährliche Malve
  • Säuglingsatem
  • Junggesellenknöpfe
  • Buntlippe
  • Coreopsis
  • Kosmos
  • Dianthus
  • Staubiger Müller
  • Nachtkerze
  • Gazanien
  • Heliotrop
  • Impatiens
  • Johnny-jump-up
  • Josephs Mantel
  • Lisianthus (Eustoma)
  • Ringelblumen
  • Winde
  • Kapuzinerkresse
  • Nicotiana
  • Stiefmütterchen
  • Petunie
  • Mohnblumen
  • Salvia
  • Scabiosa
  • Löwenmaul
  • Schnee auf dem Berg
  • Spinnenblume (Cleome)
  • Statice
  • Süßer Alyssum
  • Vinca
  • Zinnie

Dies ist keineswegs eine unvollständige Liste. Die Liste geht weiter und weiter mit mehr verfügbaren Sorten jedes Jahr und kein Ende des Spaßes im Garten zu haben, wenn Einjährige gepflanzt werden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die im tiefen Schatten gedeiht, wo Gras und andere Pflanzen nicht wachsen wollen, suchen Sie nicht weiter als Schnee auf der Bergpflanze ( Ageopodium podograria ). Die flachen Wurzeln dieser schnell wachsenden, laubabwerfenden Bodenbedeckung, auch Bischofsgras oder Gichtkraut genannt, sitzen über denen der meisten Begleiterpflanzen, so dass sie ihr Wachstum nicht beeinträchtigen.
Empfohlen
Pflanzen kommen in vielen Formen - Weinberg, Spalier, Topiary, Niederwald, Bonsai, etc. Die Liste geht weiter. Aber was sind Standardpflanzen? Eine Standardpflanze hat einen holzigen Stamm und ist mehr oder weniger eine baumartige Form einer trainierten Pflanze. Es kann ein Baum sein, aber es kann auch ein krautigeres Exemplar sein, das sorgfältig gepflegt wurde, um einer einzelnen Stängelpflanze zu ähneln. S
Hollies sind wundervolle und attraktive Pflanzen, besonders in der hellen Farbe, die sie in den tristen Wintermonaten bieten, so dass es etwas ärgerlich sein kann, ein wenig näher als gewöhnlich zu suchen und kleine weiße Flecken auf den Blättern zu finden. Dies ist ein relativ häufiges Vorkommnis und glücklicherweise ist es leicht diagnostizierbar und behandelbar. Lesen
Die wandernde Jude Pflanze ( Tradescantia pallid ) ist wirklich eine der einfachsten Pflanzen zu wachsen und wird oft in ganz Nordamerika als Zimmerpflanze wegen seiner Anpassungsfähigkeit verkauft. Die wandernde Jude Pflanze hat kleine rosa Blüten, die sporadisch durch das Jahr blühen und kontrastieren schön gegen seine lila Laub, so dass es eine schöne Container Probe drinnen oder draußen. Habe
Shop gekauft Rasen Dünger kann teuer und sogar schädlich für Ihren Rasen, wenn zu dick aufgetragen. Wenn Sie Ihren Rasen auf eine billigere, natürlichere Art und Weise munter machen möchten, denken Sie darüber nach, selbst gemachte Rasendünger herzustellen. Lesen Sie weiter für Tipps und hausgemachte Rasendünger Rezepte. Selbst
Golden Delicious Apfelbäume sind eine gute Ergänzung zum Hinterhof Obstgarten. Und wer möchte nicht einen dieser "köstlichen" Obstbäume in der Landschaft haben? Sie sind nicht nur einfach zu züchten und voll von Geschmack, aber sie sind auch schon eine Weile her, da sie 1914 von Paul Stark Sr. der
Es gibt nichts Besseres als eine beruhigende Tasse Kamillentee. Es schmeckt nicht nur gut, Kamillentee hat auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Außerdem gibt es etwas so Beruhigendes bei der Herstellung von Tee aus Kamille, den Sie selbst angebaut haben. Wenn Sie nie daran gedacht haben, Ihre eigene Kamillentee-Pflanze zum Teebauern zu züchten, ist es jetzt an der Zeit.