Ameise-Hügel im Gras: Wie man Ameisen in den Rasen steuert


Ameisen werden im Allgemeinen nicht als gefährliche Schädlinge betrachtet, aber sie können dem Rasengras erhebliche Gesundheits- und kosmetische Schäden zufügen. Die Kontrolle von Ameisen im Rasen wird wichtig, wenn ihr Hügelaufbau Wurzelschäden an Gras und unansehnlichen Hügeln verursacht. Diese Kolonieinsekten setzen sich in großer Anzahl nieder und bilden komplizierte Labyrinthe in Graswurzelsystemen. Ameisenhügel im Gras können eine Gefahr für Fußgänger und Mäher darstellen. Zu wissen, wie Ameisen am Rasen zu kontrollieren sind, beginnt mit einigen Informationen über die Boden- und Standortpräferenzen dieser Insekten und einer gemeinsamen Anstrengung, ihre Nester zu zerstören.

Rasenpflege und Ant Hills

Die Hügel und Hügel, die von Ameisenkolonien gebildet werden, sind nicht das einzige Problem mit diesen faszinierenden Insekten. Viele Arten haben auch Interesse an der Viehzucht und werden Blattläuse und Wollläuse "bebauen", sie schützen und ihren täglichen Bedarf unterstützen, um eine lokale Quelle von Honigtau zu halten.

Honigtau ist die Substanz, die von Blattläusen und Wollläusen abgesondert wird und ist eine Delikatesse für Ameisen. Eine Kolonie von Landwirtschaftsameisen zu haben, kann echte Probleme für Ihr Gemüse und Ihre Zierpflanzen bedeuten, die Nahrung der Wahl für Schmierläuse und Blattläuse. Die Bekämpfung von Ameisen im Rasen ist eine gute Möglichkeit, die Population dieser Insekten zu minimieren.

Ameisen bevorzugen trockene, gut durchlässige Böden in einem ungestörten, verkehrsarmen Gebiet. Rasenbewohner Ameisen sind in der Regel kein Problem, weil diese nicht die stechende Art sind, aber einige Arten haben die Angewohnheit, Graswurzeln zu untergraben und können große tote Stellen im Rasen verursachen.

Ein weiteres Problem sind Ameisenhügel im Gras, die groß werden können und eine Stolperfalle darstellen und das Mähen erschweren. Für niedrige Populationen wird das Harken eine regelmäßige Pflege für die Rasenpflege und Ameisenhügel sein. Einfach die Hügel zu harken, wird die Bevölkerung zerstreuen und verhärtete Hügel davon abhalten. Dieser einfache Schritt ist effektiv, wenn er von Herbst bis Sommer wöchentlich durchgeführt wird.

Wie man Ameisen in den Rasen natürlich steuert

Da Ameisen soziale Gemeinschaften bilden, die in einem Bereich von nur wenigen Zentimetern oder einem Abstand von mehreren Metern leben können, werden Ameisenpopulationen und die damit verbundenen Probleme variieren. Wenn Sie eine der großen Gruppen in Ihrem Rasen verschanzt haben, müssen Schritte unternommen werden, um die Insekten auszurotten.

Töten Ameisen in Ihrem Rasen ist knifflige Angelegenheit, weil Kinder und Haustiere den Bereich zum Spielen und Durchqueren des Gartens nutzen. Sie können eine 3-prozentige Lösung von Spülmittel mit Wasser als Spray für einen befallenen Bereich versuchen.

Andere mögliche Behandlungen schließen Diatomeenerde oder ein Borax- und Zuckerwasserspray ein. Wenn der Befall nicht besonders lästig ist, ist das beste Mittel, mit diesen nützlichen Insekten zu leben. Die meisten Ameisen fressen die Larven von Rasenschädlingen, die sie in den Wurzeln des Grases finden. Dies ist eine Win-Win-Situation für den Grasliebhaber.

Töten von Ameisen in Ihrem Rasen mit Chemikalien

Spot-Kontrolle ist die beste Methode, um Ameisen zu töten. Sie neigen dazu, sich in einem kleinen Bereich zu konzentrieren, und eine punktuelle Anwendung isoliert die chemische Zone und minimiert Schäden an nützlichen Insekten, die das Gras auch als Heimat bezeichnen.

Verwenden Sie entweder eine Spray- oder Granulatform. Suchen Sie das Nest und tragen Sie die Chemikalie wie auf dem Etikett angegeben auf. Körnige Formen erfordern eine Aktivierung mit Wasser, daher ist es am besten, nach dem Auftragen der Chemikalie zu bewässern. Warten Sie in jedem Fall, bis eine behandelte Stelle getrocknet ist, bevor Sie Kinder und Haustiere in die toxische Zone lassen.

Ameisen können ein Segen und ein Fluch sein, also berücksichtigen Sie die Schwere des Problems, bevor Sie auf chemische Behandlungen zurückgreifen. Ihre Aktivität ist auch eine natürliche Schädlingsbekämpfung und kann die Bodentiefe erhöhen, indem sie als wilde Belüfter dient, um den Schmutz um die Wurzeln herum zu lockern und das Wachstum zu fördern.

Vorherige Artikel:
Ahornbäume gibt es in allen Formen und Größen, aber alle haben eines gemeinsam: hervorragende Herbstfarbe. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Ahornbaum anbaut. Wie man einen Ahornbaum anbaut Neben der Anpflanzung von Ahornbäumen gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um den Ahornbaum anzubauen: Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen sind eine einfache Möglichkeit, freie Setzlinge für Ihren Garten zu bekommen. Nehmen
Empfohlen
»Über den Abgründen kam ein Kolibri, er tauchte durch die Lauben, er drehte sich um die Leere, um die Blumen zu untersuchen«, sagte Nathalia Crane. Wenn Sie einen zuverlässigen Bloomer suchen, um Kolibris, Schmetterlinge und Bienen in Ihren Garten zu locken, versuchen Sie einen Gartenmeister Fuchsia. Was
Kleine Zweige und sauber geschnittene Zweige auf dem Boden um einen Baum können auf ein Problem mit Zweigscheren hinweisen. Die Käfer greifen viele Arten von Bäumen an, verursachen eine Unordnung auf dem Boden und lassen den Baum zerlumpt aussehen. Informieren Sie sich über die Identifizierung und Kontrolle von Zweig Pruner Käfer in diesem Artikel. Was
Der Ocotillo stammt aus den Sonoran- und Chihuahuan-Wüsten. Diese spektakulären Pflanzen wachsen in offenen steinigen, trockenen Gebieten und zeichnen sich durch ihre leuchtend roten Blüten und peitschenartigen Stiele aus. Wilder Ocotillo wird auch als Kerzenholz, schlankes Holz, Flammenschwert und viele andere bildhafte Namen bezeichnet. W
Sellerie und Kartoffeln. Eine Spurenmenge, die Salaten hinzugefügt wird, erhöht sie, ebenso wie Liebstöckel, der zu Suppen, Gemüse oder Fisch hinzugefügt wird. Die Zugabe von Liebstöckel reduziert auch den Bedarf an Salz. Wann man Liebstöckel-Blätter auswählt Obwohl Liebstöckel nicht in Simon und Garfunkels Kräutergarten Salbei Thymian enthalten ist, hat er doch seinen Platz in der Geschichte. Diese win
Oh, die Farben des Herbstes. Gold, Bronze, Gelb, Safran, Orange und natürlich Rot. Rote Herbstblätter bereichern die Herbstpalette und verleihen der Jahreszeit eine königliche Pracht. Zahlreiche Bäume und Sträucher können der Heimatlandschaft diesen scharlachroten oder purpurroten Cache bieten. Bäum
Flieder ( Syringa vulgaris ) sind auffällige Exemplare mit ihren frühblühenden Spitzenblüten, die ein süßes Parfüm ausstrahlen. Sie werden Sorten mit blauen, rosa, violetten und anderen farbigen Blüten finden. So schön die Blumen auch sind, die kurze Blütezeit des Strauchs kann enttäuschend sein. Eine sorg