Anthracnose Disease Info und Kontrolle - Was Pflanzen Anthracnose bekommen



Sie können es als Blatt-, Trieb- oder Zweigbrand erkennen. Es betrifft eine Vielzahl von Sträuchern, Bäumen und anderen Pflanzen. Die Bekämpfung von Anthracnose kann ein frustrierender Prozess sein und lässt den Gärtner fragen: "Wie behandeln Sie Anthracnose effektiv?" Wenn Sie mehr darüber wissen, welche Pflanzen Anthracnose bekommen und wie man sie vorbeugt, kann dies zu einer erfolgreichen Anthracnose-Bekämpfung führen.

Anthraknose-Krankheit Info

Anthracnose ist eine Pilzerkrankung, die im Frühjahr bei kühlem und nassem Wetter, vor allem an Blättern und Zweigen, die Pflanzen angreift. Die Pilze überwintern in toten Zweigen und abgefallenen Blättern. Kühles, regnerisches Wetter schafft perfekte Bedingungen für die Verbreitung der Sporen. Trockenes und heißes Wetter stoppt das Fortschreiten der Krankheit, die wieder beginnen kann, sobald die Wetterbedingungen optimal sind. Das Problem kann zyklisch sein, ist aber selten tödlich.

Anthracnose-Pilz befällt viele Laub- und immergrüne Bäume und Sträucher sowie Obst, Gemüse und Gras. Anthracnose ist entlang der Blätter und der Venen als kleine Läsionen bemerkbar. Diese dunklen, eingesunkenen Läsionen finden sich auch an Stängeln, Blüten und Früchten.

Um zwischen Anthracnose und anderen Blattfleckenkrankheiten zu unterscheiden, sollten Sie die Unterseiten der Blätter sorgfältig auf eine Anzahl von kleinen braunen bis braunen Punkten untersuchen, die etwa so groß wie ein Stiftkopf sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Anthraknose diagnostizieren möchten, wenden Sie sich an Ihre lokale Kooperative-Erweiterung, um Hilfe und zusätzliche Informationen zu Anthraknose-Erkrankungen zu erhalten.

Welche Pflanzen bekommen Anthracnose?

Eine Vielzahl von Pflanzen kann von Anthraknosepilzen befallen werden, einschließlich solchen, die außerhalb eines Gewächshauses wachsen, wie z. B. holzige Zierpflanzen und tropische Laubpflanzen.

Topfpflanzen und Gewächshauskulturen wie Alpenveilchen, Ficus, Lupine, Palmen, Sukkulenten und Yuccas sind manchmal betroffen.

Bäume und Sträucher, die anfällig für Anthracnose sind, gehören Ahorn, Kamelie, Walnuss, Esche, Azalee, Eiche und Bergahorn.

Wie behandeln Sie Anthracnose?

Anthraknose-Kontrolle beginnt mit dem Praktizieren guter Hygiene. Es ist wichtig, alle erkrankten Pflanzenteile, einschließlich Zweige und Blätter, vom Boden oder aus der Umgebung der Pflanze aufzunehmen und zu entsorgen. Dies verhindert, dass der Pilz in der Nähe der Pflanze überwintert.

Die richtigen Schnitttechniken, um Bäume und Pflanzen von altem und totem Holz zu befreien, helfen auch bei der Prävention von Anthracnose-Pilzen.

Wenn die Pflanzen durch Licht, Wasser und Dünger gesund bleiben, stärkt dies die Fähigkeit der Pflanze, einen Pilzbefall abzuwehren. Gestresste Bäume und Pflanzen haben es schwer, sich von Anthraknosepilzen zu erholen.

Eine chemische Behandlung wird selten angewendet, außer wenn die Krankheit neu transplantierte Pflanzen oder eine kontinuierliche Entblätterung beinhaltet.

Vorherige Artikel:
Was ist Birnenverfall? Wie der Name schon sagt, ist es keine glückliche Diagnose. Diese Krankheit führt dazu, dass anfällige Birnbaumarten an Gesundheit verlieren und sterben. Da es keine wirksame Behandlung mit Birnenverfall gibt, ist es am besten, resistente Pflanzen zu kaufen. Für Informationen über Symptome der Birne Rückgang Krankheit lesen Sie weiter. Was
Empfohlen
und Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Gemeine Motten sind häufige Schädlinge von Äpfeln und Birnen, können aber auch Krebsfrüchte, Walnüsse, Quitten und einige andere Früchte angreifen. Diese kleinen unscheinbaren Motten sind gefährlich für kommerzielle Pflanzen und können extensive Fruchtschäden verursachen. Tatsächli
Was ist Auslaugen? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Lassen Sie uns mehr über Auslaugungsarten in Pflanzen und im Boden erfahren. Was ist Auslaugen? Es gibt zwei Arten von Auslaugung im Garten: Auslaugung von Böden Der Boden in Ihrem Garten ist wie ein Schwamm. Wenn es regnet, absorbiert der oberflächennahe Boden so viel wie möglich und hält die Feuchtigkeit für die dort wachsenden Pflanzen aufrecht. Sobal
Für jene Gärtner mit kleineren Gartenparzellen oder, die Behältergarten wünschen, ist das Rätsel, welches Gemüse pflanzen ist, um das Beste aus diesem begrenzten Raum zu machen. Squash kann buchstäblich übernehmen, selbst wenn es vertikal angebaut wird, wie viele Tomatensorten. Blumenkohl und Brokkoli sind auch Gartenschweine. Wie wä
Protea Pflanzen sind nicht für Anfänger und nicht für jedes Klima. Sie kommen aus Südafrika und Australien und benötigen Wärme, Sonne und extrem durchlässigen Boden. Wenn Sie jedoch eine kleine Herausforderung suchen, sind Protea-Blumen wunderschön und einzigartig. Sie sind auch perfekt für diesen felsigen, schwer zu benutzenden Teil Ihres Gartens. Lesen S
Bananen wurden als einzige Provinz kommerzieller Züchter verwendet, aber die verschiedenen Sorten von heute erlauben es dem Hausgärtner, sie auch anzubauen. Bananen sind schwere Fresser, um süße Früchte zu produzieren, deshalb ist das Füttern von Bananenpflanzen von primärer Bedeutung, aber die Frage ist, was Bananenpflanzen füttern sollen? Was si
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Fast alle Pflanzen schlafen im Winter - egal, ob sie drinnen oder draußen im Garten wachsen. Diese Ruhezeit ist entscheidend für ihr Überleben, um jedes Jahr wieder wachsen zu können. Während der Ruhezustand der Pflanze während der Kälte wichtig ist, kann sie in Stresssituationen ebenso wichtig sein. Zum B