Farne für Zone 3 Gärten: Arten von Farnen für kalte Klimate



Zone 3 ist eine schwierige für Stauden. Bei Wintertemperaturen bis -40 ° C (-40 ° C) können viele Pflanzen, die in wärmeren Klimazonen beliebt sind, nicht von einer Vegetationsperiode zur nächsten überleben. Farne sind jedoch eine Sorte von Pflanzen, die extrem winterhart und anpassungsfähig ist. Farne gab es zur Zeit der Dinosaurier und sind einige der ältesten lebenden Pflanzen, die wissen, wie man überleben kann. Nicht alle Farne sind kalthart, aber einige sind. Lesen Sie weiter, um mehr über kaltblütige Farnpflanzen, insbesondere Gartenfarne hardy to Zone 3 zu lernen.

Arten von Farnen für kalte Klimate

Hier ist eine Liste von Farnen für Zone 3 Gärten:

Northern Maidenhair ist winterhart von Zone 2 bis Zone 8. Es hat winzige, zarte Blätter und kann bis zu 18 Zoll wachsen. Es mag reiche, sehr feuchte Erde und tut gut im teilweisen und vollen Schatten.

Japanischer bemalter Farn ist bis Zone 3 winterhart. Er hat dunkelrote Stiele und Wedel in Grün- und Grautönen. Sie wächst bis 18 Zoll und bevorzugt feuchten, aber gut durchlässigen Boden im Voll- oder Halbschatten.

Fancy Fern (auch bekannt als Dryopteris intermedia ) ist bis Zone 3 winterhart und hat eine klassische, rein grüne Ausstrahlung. Es wächst von 18 bis 36 Zoll und bevorzugt Halbschatten und neutralen bis leicht sauren Boden.

Männlicher robuster Farn ist bis Zone 2 winterhart. Er wächst 24 bis 36 Zoll mit breiten, halbimmergrünen Wedeln. Es mag vollen bis teilweisen Schatten.

Farne sollten immer gemulcht werden, um die Wurzeln kühl und feucht zu halten, aber achten Sie immer darauf, die Krone unbedeckt zu lassen. Einige kaltblütige Farnpflanzen, die technisch für Zone 4 eingestuft sind, können in Zone 3 sehr gut halten, vor allem mit angemessenem Winterschutz. Experimentieren Sie und sehen Sie, was in Ihrem Garten funktioniert. Sei einfach nicht zu fest, für den Fall, dass einer deiner Farne es nicht zum Fressen bringt.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Aji Pancapfeffer? Aji-Paprikaschoten sind in der Karibik heimisch, wo sie wahrscheinlich vor vielen Jahrhunderten von den Arawak-Menschen angebaut wurden. Historiker glauben, dass sie von spanischen Entdeckern aus der Karibik nach Ecuador, Chile und Peru transportiert wurden. Aji Panca ist eine beliebte Paprika - die zweithäufigste von vielen peruanischen Aji-Paprika.
Empfohlen
Blühende Sträucher spielen eine wichtige Rolle in der Landschaft. Sie können als Privatsphäre Hecken, Grenzen, Gründungspflanzungen oder Musterpflanzen verwendet werden. Bei der langen Vegetationsperiode der Zone 9 sind lang blühende Blumen sehr wichtig. Wenn mitten im Winter Fenster geöffnet werden können, sind auch duftende Gartenanlagen von Vorteil. Lesen
Wie glücklich die Stechpalme aussieht und wie stark, Wo er das ganze Jahr wie ein Wächter steht. Weder trockene Sommerhitze noch kalter Winterhagel, Kann diesen schwulen Krieger zittern oder wackeln lassen. Er hat das ganze Jahr über gebetet, aber leuchtend scharlachrot wird er leuchten, Wenn der Boden mit dem frischen gefallenen Schnee weiß glänzt. In
Die Feige, Ficus carica , ist ein gemäßigter Baum, der in Südwestasien und im Mittelmeer beheimatet ist. Im Allgemeinen würde dies bedeuten, dass Leute, die in kühleren Gefilden leben, keine Feigen anbauen könnten, oder? Falsch. Treffen Sie die Chicago Hardy Feige. Was ist eine zähe Chicago-Feige? Nur e
Du kannst keinen richtigen Newton ohne sie haben, aber Feigen im Garten sind nichts für schwache Nerven. So lohnend, wie sie frustrierend sind, sind Feigen häufig durch mehrere Pilzkrankheiten sowie die seltsamen Bakterien oder Viren beunruhigt. Wenn Sie wissen, wie man Feigenbaumkrankheiten erkennt, können Sie der Katastrophe im Garten immer einen Schritt voraus sein. L
Nachtduftende Pflanzen sind eine sinnliche Freude in der Landschaft. Auch als Abend-Stock-Pflanzen bekannt, ist Nacht-Duft-Lager eine altmodische jährliche, die ihren Höhepunkt Duft in der Dämmerung erreicht. Die Blüten haben eine blumige Eleganz in verblichenen Pastelltönen und ergeben ausgezeichnete Schnittblumen. Das
Die Wassermelone - was gibt es sonst noch zu sagen? Der perfekte Sommernachtisch, der keine Bemühung von Ihrer Seite erfordert, nur ein gutes scharfes Messer und voila! Es gibt über 50 verschiedene Arten von Wassermelonen, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gegessen oder gesehen haben. Mit dem Wiederaufleben der Erbsensamengärten gibt es wahrscheinlich mehrere Wassermelonen-Pflanzensorten, die Sie gerne im Hausgarten pflanzen würden. Ar