Kräutertee-Gärten: Wie man Tee-Pflanzen für einen Garten benutzt



Kräutertee-Gärten sind eine gute Möglichkeit, Ihre Lieblings-Tees direkt aus dem Garten zu genießen - Ihrem eigenen Garten. Es ist leicht zu lernen, wie man Teegärten baut und es gibt zahlreiche Teepflanzen für einen Garten, aus denen man wählen kann.

Was ist ein Teegarten?

Was ist ein Teegarten? Ein Teegarten ist ein Ort, um Ihre Lieblingskräuter für Tee zu züchten, und vieles mehr. Teekräuter sind optisch ansprechend und herrlich duftend. Selbst Vögel und Schmetterlinge erfreuen sich an den Samen und Nektaren, die die Pflanzen produzieren. Ihr Teegarten ermöglicht es Ihnen, inmitten dieser schönen Kreaturen zu sitzen und Ihre Kräutertee-Kreationen zu genießen.

Tee Pflanzen für einen Garten

Verwenden Sie Ihre Lieblingskräuterpflanzen, um Ihren einzigartigen Teegartenentwurf herzustellen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier ein paar Teepflanzen für einen Garten, die Ihnen Jahr für Jahr frische Tasse für Tasse bringen.

  • Minze ist eine Pflanze, auf die kein Teegarten verzichten sollte. Es ist erfrischend, ob kalt oder heiß serviert und passt gut zu anderen Kräutern. Probieren Sie es mit Estragon für einen robusten Tee. Minze ist eine invasive Pflanze, die den Garten übernimmt, wenn sie eine Chance hat. Um es in Schach zu halten, wachsen Sie in Behältern.
  • Katzenminze ist ein Mitglied der Familie der Minze, die in Behältern eingekleidet werden sollte, um ihre invasiven Tendenzen zu kontrollieren. Versuchen Sie, die Behälter außerhalb der Reichweite von Katzen zu platzieren, die gerne darin spielen.
  • Rosmarin ist ein herrlich duftendes Kraut, das einen beruhigenden Tee macht. Es wächst als Staude in warmen Klimazonen. In kühlen Gegenden ein paar Zweige schneiden und im Winter im Haus einwurzeln.
  • Zitronenmelisse ist ein anderes Tee Kraut, das gut mit anderen Aromen kombiniert. Es ist einfach zu wachsen und überlebt Vernachlässigung, solange Sie es während längerer Trockenperioden gießen. Südliche Teetrinker, die süßen Tee genießen, werden Zitronenmelissetee mit etwas Honig lieben.
  • Zitronengras ist würziger als Zitronenmelisse. Es verbindet sich gut mit fruchtigen Aromen. Die Pflanze ist eine Staude in warmen Klimaten. Gärtner in kühlen Klimazonen können einen Klumpen drinnen auf einer sonnigen Fensterbank überwintern.
  • Bienenbalsam (Bergamotte) ist eine einheimische Pflanze mit einer langen Geschichte der Verwendung als Tee Kraut. Die frühen Kolonisten benutzten es, um Tee zu machen, wenn Steuern traditionellen Tee unerschwinglich teuer machten. Verwenden Sie die Blume und die Blätter, um Tee zu machen.

Dies sind nur einige der Kräuter in einem traditionellen Kräutertee-Garten. Lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihrer Vorliebe bei der Auswahl Ihrer Pflanzen leiten.

Wie man Teegärten macht

Wenn Sie mit der Gestaltung Ihres Teegartens beginnen, planen Sie, dass Sie an einem sonnigen Standort mit gut durchlässigen Boden Kräutertee-Gärten pflanzen. Wählen Sie einen Ort, der mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag hat.

Wenn der Boden schlecht entwässert ist, in ein Hochbeet pflanzen. Entfernen Sie Gras oder Unkraut in der Umgebung und graben Sie den Boden, um ihn zu lösen. Spread eine 2-Zoll-Schicht von Kompost oder anderen organischen Materials über den Boden und graben Sie es in einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll.

Jetzt kommt der spaßige Teil. Bewege deine Pflanzen durch den Garten, bis du ein Arrangement gefunden hast, das dir gefällt und pflanze sie dann. Stellen Sie sicher, dass Sie jeder Pflanze viel Platz geben, damit der Garten nicht überfüllt wird. Die Pflanzen-Tags sagen Ihnen, wie weit Sie Ihre Pflanzen voneinander trennen. Wenn Sie gegen einen Zaun oder eine Mauer pflanzen, pflanzen Sie größere Pflanzen in der Nähe der Struktur und kürzere Pflanzen nach vorne.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach sonnenliebenden Palmen suchen, haben Sie Glück, denn die Auswahl ist riesig und es gibt keinen Mangel an vollen Palmen, auch solche, die sich gut für Container eignen. Palmen sind vielseitige Pflanzen und viele Sorten bevorzugen gefiltertes Licht, während einige sogar Schatten tolerieren. A
Empfohlen
Halten Sie Ihren Rasen grün und gesund während der heißen Sommertage beginnt mit der richtigen Pflege für Rasen im Frühjahr. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Pflege von Frühlingsrasen und die Pflege von Frühlingsrasen. Frühlings-Rasen-Reinigung Es macht vielleicht nicht viel Spaß, aber Frühjahrsrasenpflege erfordert ein paar Stunden Frühjahrsrasenreinigung. Es ist ver
Was ist eine Blindpflanze? Pflanzenblindheit ist keine visuell beeinträchtigte Flora. Das Nicht-Blühen von Pflanzen, die blühen sollten, ist die tatsächliche Definition von Pflanzenblindheit. Der Grund, warum manche Pflanzen nicht blühen, kann durch viele Situationen verursacht werden. Lassen Sie uns gemeinsam die Antworten und Ursachen für dieses enttäuschende Problem der Blüte finden. Es gib
Es ist erstaunlich, wie viele kleine Dinge auf einem Baum leben können, ohne dass es wirklich jemand merkt. Dies ist der Fall der Eriophyidmilbe, der Ursache von Spindelgallen an Ihren Baumblättern. Wenn Spindelgallen Sie fertig machen, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel für weitere Informationen über sie und wie sie Ihre Pflanzen beeinflussen. Le
Viele von uns haben zu Hause Farbe verwendet, um müde aussehende alte Kleidung zu beleben, zu erneuern oder zu renovieren. In jüngerer Vergangenheit bestand dies meistens aus der Verwendung eines Rit-Farbstoffprodukts; aber vor synthetischen Farbstoffen gab es natürliche Farbstoffe, die aus Lebensmitteln und anderen Pflanzen hergestellt wurden. P
Orchideen haben den Ruf, sehr pflegeleicht zu sein. Sie brauchen eine bestimmte Umgebung, um zu gedeihen. Nach der zusätzlichen Anstrengung, die erforderlich ist, um sie glücklich zu machen, kann es frustrierend sein, wenn Probleme wie Knospensprengung auftreten. Knospenblasen in Orchideen sind, wenn die Blüten vorzeitig abfallen, normalerweise als Reaktion auf irgendeine Art von Stress. D
Botryosporium-Schimmel ist ein Problem, das Tomaten beeinflussen kann. Es wird am häufigsten bei Pflanzen gefunden, die in Gewächshäusern oder anderen geschützten Gebieten leben. Obwohl es unansehnlich aussehen mag, ist diese Form nicht schädlich für die Pflanze oder die Tomaten selbst. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Botryosporium-Tomaten-Symptomen und die Behandlung von Botryosporium-Schimmel auf Tomaten zu erfahren. Tomat