Kräutertee-Gärten: Wie man Tee-Pflanzen für einen Garten benutzt



Kräutertee-Gärten sind eine gute Möglichkeit, Ihre Lieblings-Tees direkt aus dem Garten zu genießen - Ihrem eigenen Garten. Es ist leicht zu lernen, wie man Teegärten baut und es gibt zahlreiche Teepflanzen für einen Garten, aus denen man wählen kann.

Was ist ein Teegarten?

Was ist ein Teegarten? Ein Teegarten ist ein Ort, um Ihre Lieblingskräuter für Tee zu züchten, und vieles mehr. Teekräuter sind optisch ansprechend und herrlich duftend. Selbst Vögel und Schmetterlinge erfreuen sich an den Samen und Nektaren, die die Pflanzen produzieren. Ihr Teegarten ermöglicht es Ihnen, inmitten dieser schönen Kreaturen zu sitzen und Ihre Kräutertee-Kreationen zu genießen.

Tee Pflanzen für einen Garten

Verwenden Sie Ihre Lieblingskräuterpflanzen, um Ihren einzigartigen Teegartenentwurf herzustellen. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, hier ein paar Teepflanzen für einen Garten, die Ihnen Jahr für Jahr frische Tasse für Tasse bringen.

  • Minze ist eine Pflanze, auf die kein Teegarten verzichten sollte. Es ist erfrischend, ob kalt oder heiß serviert und passt gut zu anderen Kräutern. Probieren Sie es mit Estragon für einen robusten Tee. Minze ist eine invasive Pflanze, die den Garten übernimmt, wenn sie eine Chance hat. Um es in Schach zu halten, wachsen Sie in Behältern.
  • Katzenminze ist ein Mitglied der Familie der Minze, die in Behältern eingekleidet werden sollte, um ihre invasiven Tendenzen zu kontrollieren. Versuchen Sie, die Behälter außerhalb der Reichweite von Katzen zu platzieren, die gerne darin spielen.
  • Rosmarin ist ein herrlich duftendes Kraut, das einen beruhigenden Tee macht. Es wächst als Staude in warmen Klimazonen. In kühlen Gegenden ein paar Zweige schneiden und im Winter im Haus einwurzeln.
  • Zitronenmelisse ist ein anderes Tee Kraut, das gut mit anderen Aromen kombiniert. Es ist einfach zu wachsen und überlebt Vernachlässigung, solange Sie es während längerer Trockenperioden gießen. Südliche Teetrinker, die süßen Tee genießen, werden Zitronenmelissetee mit etwas Honig lieben.
  • Zitronengras ist würziger als Zitronenmelisse. Es verbindet sich gut mit fruchtigen Aromen. Die Pflanze ist eine Staude in warmen Klimaten. Gärtner in kühlen Klimazonen können einen Klumpen drinnen auf einer sonnigen Fensterbank überwintern.
  • Bienenbalsam (Bergamotte) ist eine einheimische Pflanze mit einer langen Geschichte der Verwendung als Tee Kraut. Die frühen Kolonisten benutzten es, um Tee zu machen, wenn Steuern traditionellen Tee unerschwinglich teuer machten. Verwenden Sie die Blume und die Blätter, um Tee zu machen.

Dies sind nur einige der Kräuter in einem traditionellen Kräutertee-Garten. Lassen Sie sich von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihrer Vorliebe bei der Auswahl Ihrer Pflanzen leiten.

Wie man Teegärten macht

Wenn Sie mit der Gestaltung Ihres Teegartens beginnen, planen Sie, dass Sie an einem sonnigen Standort mit gut durchlässigen Boden Kräutertee-Gärten pflanzen. Wählen Sie einen Ort, der mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag hat.

Wenn der Boden schlecht entwässert ist, in ein Hochbeet pflanzen. Entfernen Sie Gras oder Unkraut in der Umgebung und graben Sie den Boden, um ihn zu lösen. Spread eine 2-Zoll-Schicht von Kompost oder anderen organischen Materials über den Boden und graben Sie es in einer Tiefe von 6 bis 8 Zoll.

Jetzt kommt der spaßige Teil. Bewege deine Pflanzen durch den Garten, bis du ein Arrangement gefunden hast, das dir gefällt und pflanze sie dann. Stellen Sie sicher, dass Sie jeder Pflanze viel Platz geben, damit der Garten nicht überfüllt wird. Die Pflanzen-Tags sagen Ihnen, wie weit Sie Ihre Pflanzen voneinander trennen. Wenn Sie gegen einen Zaun oder eine Mauer pflanzen, pflanzen Sie größere Pflanzen in der Nähe der Struktur und kürzere Pflanzen nach vorne.

Vorherige Artikel:
Hilfe, mein Holzapfel blüht nicht! Die Crabapple-Bäume zeigen im Frühjahr eine echte Show mit dichten Blütenmassen in den Farben reinweiß bis rosa oder rosarot. Wenn ein blühender Holzapfel keine Blüten hat, kann das eine große Enttäuschung sein. Es gibt mehrere mögliche Gründe dafür, dass ein Holzapfel nicht blüht, ein paar einfache und einige mehr. Lesen Sie w
Empfohlen
Weinreben sind zähe Pflanzen mit weit ausladenden Wurzelsystemen und anhaltendem Wachstum. Das Umpflanzen von reifen Weinreben würde praktisch einen Bagger erfordern, und das Ausgraben einer alten Weinrebe erfordert rückständiges Arbeiten mit gemischten Ergebnissen. Ein besserer Ansatz ist es, Stecklinge zu nehmen und Weinreben zu versuchen. Zu
Dictamnus Gas Plant ist auch unter dem gebräuchlichen Namen "Burning Bush" bekannt (nicht zu verwechseln mit dem Brennholz Euonymus ) und ist in vielen Gebieten Europas und Asiens beheimatet. Uralte Überlieferungen legen nahe, dass die Dictamnus-Gaspflanze daher aufgrund ihrer angeblichen Fähigkeit, als Lichtquelle zu dienen, aufgrund der zitronig-duftenden Öle, die sie ausströmen, benannt wird. Wäh
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie darüber nachdenken, wie man Brombeeren anbaut, müssen Sie in Ihrem Garten suchen und den perfekten Ort für den Anbau von Brombeeren finden. Sie tun am besten bei vollem Sonnenschein, können aber etwas Schatten tolerieren. Wenn Sie sie jedoch in zu viel Schatten legen, werden sie keine Früchte produzieren. Wen
Fernseh- und Videospiele haben ihren Platz, aber die Einrichtung eines Gartenspielplatzes ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kinder von elektronischen Geräten abzulenken und sie in den Glanz der Gartenarbeit und der Wunder der Natur einzuführen. Einen Spielgarten zu bauen, erfordert nicht viel Zeit oder Geld, aber die Auszahlungen sind riesig. Le
Alternaria Blattfleck im Garten ist ein echtes Problem für Züchter von Brassica, aber es macht auch das Leben elend für Tomaten- und Kartoffelzüchter, was Plaque-ähnliche Flecken auf Blättern und Früchten verursacht. Alternaria zu behandeln kann schwierig sein, so viele Gärtner tun, was sie können, um zu verhindern, dass dieser Pilz in ihren Handlungen einen Zeh-Halt bekommt. Lasst u
Was sind Heucherella Pflanzen? Heucherella (x Heucherella tiarelloides ) ist eine Kreuzung zwischen zwei eng verwandten Pflanzen - Heuchera , allgemein bekannt als Korallenglocken, und Tiarellia cordifolia , auch bekannt als Schaumblume. Das "x" im Namen ist ein Hinweis darauf, dass die Pflanze ein Hybrid oder eine Kreuzung zwischen zwei getrennten Pflanzen ist