Anthurium Plant Pests - Kontrolle von Insekten auf Anthurien



Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die Schädlingsbekämpfung mit Anthurien beginnt damit, die Insekten zu erkennen, die die Pflanze befallen, und dann unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um sie auszurotten.

Anthurium Pflanzenschädlinge

Anthurium oder Flamingoblumen kommen aus Südamerika und es gibt über 100 kommerzielle Sorten der Pflanze. Die einzigartige Blütenstruktur dieser Art macht sie zu einer Kuriosität und hat sie auch zu einer beliebten Zimmerpflanze gemacht. Flamingoblume ist eine schattenliebende Pflanze, die gut entwässernde, organisch reiche Böden benötigt. Schädlingsbefall beginnt in der Regel im Sommer, wenn das Wetter warm und die Temperaturen heiß sind. Anthurien in schlechten Bedingungen können durch Schädlinge dezimiert werden, da sie gestresst sind und nicht in der Lage sind, Insektenbefall entgegenzuwirken.

Die Schädlinge von Anthurium sind hauptsächlich saugende Insekten. Ihre dicken Blätter stören in der Regel nicht die Kauklasse der Schädlinge. Anthurium-Schädlinge entfernen allmählich den Pflanzensaft und reduzieren die Gesundheit der Flamingoblume im Laufe der Zeit. Die Auswirkungen können anfangs schwer zu erkennen sein, da diese Insektenarten sich nur langsam auf die Pflanzengesundheit auswirken, aber Sie können die Eindringlinge oft selbst erkennen.

Blattläuse-Anthurium-Pflanzenschädlinge können schwarz, grau, weiß, rot, grün oder braun sein. Sie sind kriechende Insekten, die ihre Fütterungsmundteile in das Fleisch der Pflanze stecken und den Saft herausziehen.

Thripse und Spinnmilben, die mit bloßem Auge zu klein sind, ernähren sich ebenfalls von diesen Pflanzen. Spinnmilben lassen winzige Netze zurück, um ihre Anwesenheit zu erkennen, während ein Stück weißes Papier, das unter die Pflanze gelegt wird, während Sie es schütteln, Ihnen die kleinen schwarzen Thrips (sowie die Milben) zeigen kann.

Scale hat einen harten Körper und haftet eng an den Pflanzenteilen, während sie das Leben heraussaugt. Am häufigsten kommen Wollläuse in warmen Regionen und Pflanzenschädlinge vieler Zierpflanzen vor, die einem Baumwollstück ähneln.

Symptome von Anthurienschädlingen

Die Schädlingsbekämpfung mit Anthurien beginnt mit der korrekten Identifizierung der Eindringlinge. Saugende Insekten wie Blattläuse hinterlassen im Laufe der Zeit verzerrte fleckige Blätter. Sie können auch von Ameisen begleitet werden, die den klebrigen süßen Honigtau lieben, den die Blattlaus hinterlassen hat.

Insekten wie Schuppen verursachen schwache Pflanzen und können visuell identifiziert werden. Sie haben harte Grate und kleine Beine. Gelbes Punktieren in Blättern ist ein verräterisches Zeichen für Spinnmilben. Thrips verursachen auch gesprenkelte Blätter und ernähren sich von neuem Wachstum, ebenso wie Wollläuse.

Alle Insekten ernähren sich, indem sie die kohlenhydrathaltigen Pflanzenstoffe und den Treibstoff für ihr Wachstum entfernen. Insgesamt werden Pflanzen verblasst, erschlaffen und können kein neues Wachstum erzeugen. Es ist wichtig, so früh wie möglich mit einem Programm zur Bekämpfung von Insekten auf Anthurien zu beginnen, um einen Verlust der Pflanzenvitalität und potentiell beschädigte Blätter und Stämme zu verhindern.

Kontrolle von Insekten auf Anthurium

Anthurium Insekten können oft natürlich mit kurzen, scharfen Wasserbläschen kontrolliert werden, die die Schädlinge verdrängen und oft ertränken. Hartnäckige Insekten können auf Pflanzenseifen oder Ölsprays reagieren, die natürlich sind und die Pflanze nicht schädigen.

Sie können die Hand abwischen oder ein Insektizid auf Pyrethrin-Basis verwenden. Diese sind natürlich basiert und der Wirkstoff stammt aus Chrysanthemen. Melybugs sind sehr schwer zu kontrollieren und erfordern möglicherweise ein Spray auf Malathionbasis oder eines, das Dimethoat enthält. Eine konsequente Mahnwache für Pflanzenschädlinge ist der beste Start für die Bekämpfung von Anthrium-Schädlingen und trägt dazu bei, größeren Schädigungen bei großem Befall vorzubeugen.

Vorherige Artikel:
Der Anbau eines Gemüsegartens ist ein lohnendes und unterhaltsames Projekt, aber es ist unwahrscheinlich, dass er frei von einem oder mehreren gewöhnlichen vegetarischen Problemen ist. Versuchen Sie, wie Sie vielleicht, Ihr Garten wird wahrscheinlich mit einer beliebigen Anzahl von Gemüsegarten Schädlingen oder Pflanzenkrankheiten behaftet sein. Ge
Empfohlen
Es ist immer schwer, haltbare Pflanzen zu finden, die die Strafbedingungen in sandigen oder steinigen Böden bevorzugen. Lewisia ist eine wunderschöne kleine Pflanze, perfekt für solche Gebiete. Was ist Lewisia? Es ist ein Mitglied der Portulaca-Familie, die für die attraktiven fleischigen grünen Blätter und die Leichtigkeit der Sorgfalt bekannt ist, die Mitgliedern dieser Gruppe gemeinsam ist. Lewi
Es ist kein Wunder, dass Tomaten die Lieblingspflanze des amerikanischen Gemüsegärtners sind; ihre süßen, saftigen Früchte erscheinen in einer großen Auswahl an Farben, Größen und Formen mit Geschmacksprofilen, die fast jeden Gaumen erfreuen. Tomaten sind auch bei Pilzen sehr beliebt, einschließlich derjenigen, die für die Verrottung von Tomaten verantwortlich sind. Was ist
Haben Sie schon einmal durch den Blumengarten gewandert und angehalten, um den berauschenden Duft einer bestimmten Blüte und eines bestimmten Gedankens zu bewundern und zu inhalieren, diese sind so schön und sie riechen erstaunlich, ich frage mich, ob sie essbar sind. Essbare Blumen sind kein neuer Trend; alte Kulturen verwendeten Veilchen, zum Beispiel in Tees und Pasteten.
Ich liebe Blumenkohl und normalerweise wachsen einige im Garten. Ich kaufe im Allgemeinen Beetpflanzen, obwohl Blumenkohl aus Samen gestartet werden kann. Diese Tatsache gab mir einen Gedanken. Woher kommen Blumenkohlsamen? Ich habe sie noch nie auf meinen Pflanzen gesehen. Lass uns mehr lernen. Wachsende Blumenkohlsamen Blumenkohl ist eine coole Saison Biennale in der Familie der Bassicaceae
Nützliche Insekten sind entscheidend für gesunde Gärten. Der Meuchelmörder ist ein solches hilfreiches Insekt. Wie sehen Assassin Bugs aus? Wenn Sie diesen Gartenräuber als einen guten Gartenhelfer erkennen und nicht als potenziell bedrohliche Bedrohung für Sie, dann haben Sie eine natürliche Perspektive auf den normalen Kreislauf des Lebens in Ihrer Landschaft. Assas
Wenn Sie Erdbeeren lieben, essen Sie sie wahrscheinlich während der Hauptsaison häufig. Ernten Sie Ihre eigenen Erdbeeren entweder auf einer U-Pick-Farm oder von Ihrem eigenen Patch ist lohnend und Sie erhalten die frischesten, köstlichsten Beeren möglich. Wenn Sie jedoch wissen, wann und wie Sie Erdbeeren pflücken, können Sie das Beste aus dieser Aktivität herausholen. Wann