Anthurium Plant Pests - Kontrolle von Insekten auf Anthurien



Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die Schädlingsbekämpfung mit Anthurien beginnt damit, die Insekten zu erkennen, die die Pflanze befallen, und dann unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um sie auszurotten.

Anthurium Pflanzenschädlinge

Anthurium oder Flamingoblumen kommen aus Südamerika und es gibt über 100 kommerzielle Sorten der Pflanze. Die einzigartige Blütenstruktur dieser Art macht sie zu einer Kuriosität und hat sie auch zu einer beliebten Zimmerpflanze gemacht. Flamingoblume ist eine schattenliebende Pflanze, die gut entwässernde, organisch reiche Böden benötigt. Schädlingsbefall beginnt in der Regel im Sommer, wenn das Wetter warm und die Temperaturen heiß sind. Anthurien in schlechten Bedingungen können durch Schädlinge dezimiert werden, da sie gestresst sind und nicht in der Lage sind, Insektenbefall entgegenzuwirken.

Die Schädlinge von Anthurium sind hauptsächlich saugende Insekten. Ihre dicken Blätter stören in der Regel nicht die Kauklasse der Schädlinge. Anthurium-Schädlinge entfernen allmählich den Pflanzensaft und reduzieren die Gesundheit der Flamingoblume im Laufe der Zeit. Die Auswirkungen können anfangs schwer zu erkennen sein, da diese Insektenarten sich nur langsam auf die Pflanzengesundheit auswirken, aber Sie können die Eindringlinge oft selbst erkennen.

Blattläuse-Anthurium-Pflanzenschädlinge können schwarz, grau, weiß, rot, grün oder braun sein. Sie sind kriechende Insekten, die ihre Fütterungsmundteile in das Fleisch der Pflanze stecken und den Saft herausziehen.

Thripse und Spinnmilben, die mit bloßem Auge zu klein sind, ernähren sich ebenfalls von diesen Pflanzen. Spinnmilben lassen winzige Netze zurück, um ihre Anwesenheit zu erkennen, während ein Stück weißes Papier, das unter die Pflanze gelegt wird, während Sie es schütteln, Ihnen die kleinen schwarzen Thrips (sowie die Milben) zeigen kann.

Scale hat einen harten Körper und haftet eng an den Pflanzenteilen, während sie das Leben heraussaugt. Am häufigsten kommen Wollläuse in warmen Regionen und Pflanzenschädlinge vieler Zierpflanzen vor, die einem Baumwollstück ähneln.

Symptome von Anthurienschädlingen

Die Schädlingsbekämpfung mit Anthurien beginnt mit der korrekten Identifizierung der Eindringlinge. Saugende Insekten wie Blattläuse hinterlassen im Laufe der Zeit verzerrte fleckige Blätter. Sie können auch von Ameisen begleitet werden, die den klebrigen süßen Honigtau lieben, den die Blattlaus hinterlassen hat.

Insekten wie Schuppen verursachen schwache Pflanzen und können visuell identifiziert werden. Sie haben harte Grate und kleine Beine. Gelbes Punktieren in Blättern ist ein verräterisches Zeichen für Spinnmilben. Thrips verursachen auch gesprenkelte Blätter und ernähren sich von neuem Wachstum, ebenso wie Wollläuse.

Alle Insekten ernähren sich, indem sie die kohlenhydrathaltigen Pflanzenstoffe und den Treibstoff für ihr Wachstum entfernen. Insgesamt werden Pflanzen verblasst, erschlaffen und können kein neues Wachstum erzeugen. Es ist wichtig, so früh wie möglich mit einem Programm zur Bekämpfung von Insekten auf Anthurien zu beginnen, um einen Verlust der Pflanzenvitalität und potentiell beschädigte Blätter und Stämme zu verhindern.

Kontrolle von Insekten auf Anthurium

Anthurium Insekten können oft natürlich mit kurzen, scharfen Wasserbläschen kontrolliert werden, die die Schädlinge verdrängen und oft ertränken. Hartnäckige Insekten können auf Pflanzenseifen oder Ölsprays reagieren, die natürlich sind und die Pflanze nicht schädigen.

Sie können die Hand abwischen oder ein Insektizid auf Pyrethrin-Basis verwenden. Diese sind natürlich basiert und der Wirkstoff stammt aus Chrysanthemen. Melybugs sind sehr schwer zu kontrollieren und erfordern möglicherweise ein Spray auf Malathionbasis oder eines, das Dimethoat enthält. Eine konsequente Mahnwache für Pflanzenschädlinge ist der beste Start für die Bekämpfung von Anthrium-Schädlingen und trägt dazu bei, größeren Schädigungen bei großem Befall vorzubeugen.

Vorherige Artikel:
Kirsch Lorbeer sind blühende immergrüne Sträucher oder kleine Bäume, die häufig in der Landschaft als Hecken, Sichtschutzwände oder Windschutz verwendet werden. Damit Kirschlorbeer in der Landschaft gut funktioniert, bedarf es der Pflege wie regelmäßiger Beschneidung und Düngung. In diesem Artikel werden wir über die richtige Düngung von Kirschlorbeeren sprechen. Lesen Sie
Empfohlen
Eines der größten Probleme für Menschen, die sich in Gewässern aufhalten, sind Algen. Algenbekämpfung für Aquarien unterscheidet sich ziemlich von Gartenteichen, aber unabhängig von der Umgebung hängt die Kontrolle der Algen davon ab, die Menge an Sonnenlicht und den Nährstoffgehalt im Wasser zu reduzieren. Was ist
Oleander ist eine schöne warmwüchsige Staude aus dem Mittelmeerraum, die im Sommer große Mengen an Blüten produziert. Oleander wird oft aus Stecklingen vermehrt, aber man kann genauso gut Oleander aus Samen anbauen. Es dauert länger und ist ein wenig mehr beteiligt, aber Oleander Samenausbreitung hat in der Regel eine sehr hohe Erfolgsquote. Les
Wenn ich an die großen Weinanbaugebiete denke, denke ich an die kühlen oder gemäßigten Gebiete der Welt, ganz sicher nicht an den Anbau von Trauben in Zone 9. Tatsache ist jedoch, dass es für die Zone 9 viele Arten von Trauben gibt in Zone 9 wachsen? Der folgende Artikel beschreibt Trauben für Zone 9 und andere wachsende Informationen. Über
Wonderberries sind interessante Pflanzen, die vom Frühsommer bis zum Herbst Beeren produzieren. Die Pflanzen sind in den meisten Klimazonen einjährig; Wonderberries vertragen keinen Frost. Lesen Sie weiter für mehr Wonderberry Pflanzen Info. Was ist Wonderberry? Auch bekannt als Garten Huckleberry, ist die Wonderberry / Sonnenbeerpflanze ( Solanum Burbankii ) eine einzigartige Pflanze von Luther Burbank in den frühen 1900er Jahren entwickelt. Di
Süße, saftige, reife Tomaten aus dem Garten sind ein Genuss, auf den man sich bis zum Sommer freuen kann. Leider kann die Menge, die nach Nutzpflanzen gefressen hat, durch zahlreiche Krankheiten und Schädlinge niedrig gehalten werden. Grauer Blattfleck auf Tomaten ist ein klassisches Beispiel und ist eine der vielen Krankheiten, die Pflanzen in der Nachtschattengewächse treffen können. Tom
Honigbeeren sind ein Leckerbissen, das man nicht verpassen sollte. Was sind Honigbeeren? Diese relativ neue Frucht wurde von unseren Vorfahren in kühleren Regionen angebaut. Seit Jahrhunderten wussten Bauern in Asien und Osteuropa, wie man Honigbeeren anbaut. Die Pflanzen sind in Russland beheimatet und haben eine bemerkenswerte Kältetoleranz, Überlebenstemperaturen von -55 ° Fahrenheit (-48 ° C). Auc