Anwenden von Garten Mulch: Tipps zum Ausbreiten Mulch in Gärten


Mulch hat einen Wert im Garten jenseits des Sichtbaren. Mulchen hilft bei der Bekämpfung von Unkräutern, schont die Feuchtigkeit, erhöht die Topfigkeit, da es kompostiert und dem Boden Nährstoffe hinzufügt. Laub Mulch in Gärten ist ein ziemlich narrensicherer Prozess, aber es gibt ein paar Dinge auf dem Weg zu beachten. Ein paar Tipps zum Mulchen verteilen Ihre Pflanzen gesünder und schützen sie vor Schäden.

Wie man Garten-Mulch ausbreitet

Es gibt eine große Auswahl von Mulch-Anwendungen, von organisch bis anorganisch. Recycelter Gummi und Plastik werden nun zu anorganischen Mulchen für den Einsatz in der Landschaft gemahlen. In ähnlicher Weise sind Austernschalen in einigen Gebieten üblich und setzen den Wiederverwendungszyklus fort. Natürliche Mulchen wie Rinde sind vertrautere Formen, die in Heimatlandschaften verwendet werden. Die Anwendung von Garten Mulch bedeutet einfach eine Schicht Material über vorhandenen Boden hinzufügen, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet.

Das Ausbreiten von Mulch in Gärten ist nicht das Gleiche wie das Vereisen eines Cupcakes mit wilder Hingabe. Es gibt Finesse in der Praxis und einige Tipps für die Verbreitung von Mulch, um Fäulnis zu verhindern und spät wachsenden Pflanzen erlauben, in das Gebiet einzudringen, kann hilfreich sein. Wann Mulch zu verbreiten ist nicht so wichtig wie Mulch zu verbreiten.

Sie können jede Zeit des Jahres mulchen. Es ist üblich, Mulch im Frühling hinzuzufügen, wenn Regen anfängt, ihm zu helfen, zu brechen und den Bodenzustand zu beeinflussen. Außerdem gibt es im Frühling weniger Pflanzen, was die Arbeit erleichtert. Sie können jedoch jederzeit mulchen. Ihre Wahl des Mulchs und der zu bedeckende Bereich bestimmen die Tiefe, in der Sie das Material schichten.

Mulch Anwendungstiefen

Materialien, die nicht schnell abgebaut werden, sind eine ausgezeichnete Wahl für Zierbeete, um Bäume und entlang permanenter Anpflanzungen. Rinde ist ein klassisches Beispiel. Feine Rinde und Rinde Chips sollten in einer Tiefe von 2 bis 3 Zoll um Pflanzen aufgetragen werden. Große bis mittlere Rinde kann bis zu 6 cm tief angewendet werden. Die Rinde bricht nicht in einer Saison zusammen und sollte nicht jedes Jahr ersetzt werden müssen.

Die schnell zerfallenden Mulchen eignen sich hervorragend für Gemüse- und Jahresbeete, wo häufiges Wenden den Mulch in den Boden für eine schnellere Kompostierung bringt. Diese sollten 1 bis 2 Zoll um die Basis von Pflanzen verteilt werden. Einige gute Beispiele hierfür sind Laub, Stroh, Grasschnitt oder Kakaobohnenschalen.

Anorganischer Mulch, wie schwarzer Kunststoff, wird in einer Schicht auf die Bodenoberfläche gelegt, um den Boden zu erwärmen, bevor Wärme liebendes Gemüse gepflanzt wird. Entfernen Sie den Kunststoff oder schneiden Sie Löcher für die Pflanzen aus. Es ist ratsam, den Kunststoff im Sommer zu entfernen, da die überschüssige Hitze Wurzeln verbrennen kann.

Anwenden von Garten Mulch

Während Mulch zahlreiche Vorteile hat, kann zu viel davon eine schlechte Sache sein. In Gebieten mit Krankheitsproblemen oder wo Insekten überwintern, sollte Mulch im Frühling von den Pflanzen weggezogen und kompostiert werden, um Krankheiten und Larven zu töten. Halten Sie Mulch mindestens 3 cm von den Stämmen und Stängeln der Pflanzen entfernt, um Schimmelprobleme und Verstecke für Schädlinge zu vermeiden.

Sehr leichte, trockene Mulchstreifen müssen mit der doppelten empfohlenen Tiefe ausgebracht werden, um diese Zahl nach dem Absetzen zu erreichen. Wählen Sie hellen Mulch im Sommer und dunkel im Winter. Licht lenkt die Sonne ab und Dunkelheit speichert jegliche Sonnenwärme.

So viele gewöhnliche Dinge machen ausgezeichnete Mulch. Sogar Zeitungen, die in einer Tiefe von 8 Seiten geschichtet sind, ergeben einen schnell kompostierbaren Kohlenstoff, der Mulch hinzufügt. Halten Sie Ausschau nach Baumpflegern in Ihrer Nachbarschaft und fragen Sie nach einer Ladung Holzhackschnitzel oder säen Sie Ihren Gemüsegarten mit Roggengras als lebenden Mulch und Frühjahrsmist.

Mulchen ist einfach und seine Verwendung wird Ihre Ernteerträge erhöhen, Schädlings- und Krankheitsprobleme minimieren und Ihre Wasserrechnungen zusammen mit einer Vielzahl anderer Vorteile senken.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie neu in der wunderbaren Welt der Gartenarbeit sind, können Dinge, die für erfahrene Gärtner offensichtlich sind, seltsam und kompliziert erscheinen. Zum Beispiel, welcher Weg ist beim Kartoffelanbau vorbei? Und solltest du Kartoffeln mit den Augen nach oben oder unten pflanzen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches Ende ist! W
Empfohlen
Warum fallen meine Kürbisse vom Rebstock? Der Kürbisfruchtdrop ist ein frustrierender Zustand, und es ist nicht immer einfach, die Ursache des Problems zu finden, weil es eine Reihe von Dingen geben kann, die dafür verantwortlich gemacht werden können. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Ursachen für das Fallenlassen von Kürbisobst. Gründ
Benannt nach den leuchtend roten Blättern, die jedes Frühjahr aus den Spitzen der Stängel austreten, ist die Rotspitzen-Photinia ein häufiger Anblick in den östlichen Landschaften. Viele Gärtner fühlen, dass sie von diesen bunten Sträuchern nie genug haben können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Landschaftsrechnungen sparen, indem Sie Photinia aus Stecklingen vermehren. Kann ic
Podocarpus-Pflanzen werden oft als japanische Eiben bezeichnet; sie sind jedoch kein echtes Mitglied der Gattung Taxus . Es ist ihre Nadel ähnliche Blätter und Wachstumsform, die der Eibenfamilie ähnlich ist, sowie ihre Beeren. Die Pflanzen haben auch eine starke Toxizität ähnlich wie Eibenpflanzen. Im
Vielleicht ist eine der frustrierendsten und mühsamsten Aufgaben, die ein Gärtner tun muss, Unkrautjäten. Gemüsegarten-Jäten ist notwendig, um die größtmögliche Ernte zu erzielen, aber an manchen Tagen scheint es, als würden die Unkräuter schneller wachsen als sie herausziehen können. Zu wissen, wie man den Garten richtig jäten kann, ist wichtig, um zu reduzieren, wie oft man diese mühsame Arbeit machen muss. Wie man den
Nichts verdirbt einen ruhigen Ausflug durch den Garten, ganz so wie das plötzliche Auftreten aggressiver Unkräuter. Obwohl die Blüten von Jimsonweeds sehr schön sein können, packt dieses vier Meter hohe Gras eine giftige Nutzlast in Form eines mit einer Wirbelsäule bedeckten Samenkapsels. Sobald diese walnussgroße Hülse aufgebrochen ist, wird die Bekämpfung von Jimsonweed viel schwieriger. Gärtner
Tomaten sind wahrscheinlich die am häufigsten angebaute Gartenfrucht. Sie haben eine Vielzahl von Verwendungen und nehmen relativ wenig Gartenfläche, um 10-15 Pfund (4, 5-7 Kilo) oder noch mehr zu ergeben. Sie können auch in verschiedenen USDA-Zonen angebaut werden. Nimm zum Beispiel Zone 8. Es gibt viele geeignete Tomatensorten der Zone 8. L