Anwenden von Garten Mulch: Tipps zum Ausbreiten Mulch in Gärten



Mulch hat einen Wert im Garten jenseits des Sichtbaren. Mulchen hilft bei der Bekämpfung von Unkräutern, schont die Feuchtigkeit, erhöht die Topfigkeit, da es kompostiert und dem Boden Nährstoffe hinzufügt. Laub Mulch in Gärten ist ein ziemlich narrensicherer Prozess, aber es gibt ein paar Dinge auf dem Weg zu beachten. Ein paar Tipps zum Mulchen verteilen Ihre Pflanzen gesünder und schützen sie vor Schäden.

Wie man Garten-Mulch ausbreitet

Es gibt eine große Auswahl von Mulch-Anwendungen, von organisch bis anorganisch. Recycelter Gummi und Plastik werden nun zu anorganischen Mulchen für den Einsatz in der Landschaft gemahlen. In ähnlicher Weise sind Austernschalen in einigen Gebieten üblich und setzen den Wiederverwendungszyklus fort. Natürliche Mulchen wie Rinde sind vertrautere Formen, die in Heimatlandschaften verwendet werden. Die Anwendung von Garten Mulch bedeutet einfach eine Schicht Material über vorhandenen Boden hinzufügen, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet.

Das Ausbreiten von Mulch in Gärten ist nicht das Gleiche wie das Vereisen eines Cupcakes mit wilder Hingabe. Es gibt Finesse in der Praxis und einige Tipps für die Verbreitung von Mulch, um Fäulnis zu verhindern und spät wachsenden Pflanzen erlauben, in das Gebiet einzudringen, kann hilfreich sein. Wann Mulch zu verbreiten ist nicht so wichtig wie Mulch zu verbreiten.

Sie können jede Zeit des Jahres mulchen. Es ist üblich, Mulch im Frühling hinzuzufügen, wenn Regen anfängt, ihm zu helfen, zu brechen und den Bodenzustand zu beeinflussen. Außerdem gibt es im Frühling weniger Pflanzen, was die Arbeit erleichtert. Sie können jedoch jederzeit mulchen. Ihre Wahl des Mulchs und der zu bedeckende Bereich bestimmen die Tiefe, in der Sie das Material schichten.

Mulch Anwendungstiefen

Materialien, die nicht schnell abgebaut werden, sind eine ausgezeichnete Wahl für Zierbeete, um Bäume und entlang permanenter Anpflanzungen. Rinde ist ein klassisches Beispiel. Feine Rinde und Rinde Chips sollten in einer Tiefe von 2 bis 3 Zoll um Pflanzen aufgetragen werden. Große bis mittlere Rinde kann bis zu 6 cm tief angewendet werden. Die Rinde bricht nicht in einer Saison zusammen und sollte nicht jedes Jahr ersetzt werden müssen.

Die schnell zerfallenden Mulchen eignen sich hervorragend für Gemüse- und Jahresbeete, wo häufiges Wenden den Mulch in den Boden für eine schnellere Kompostierung bringt. Diese sollten 1 bis 2 Zoll um die Basis von Pflanzen verteilt werden. Einige gute Beispiele hierfür sind Laub, Stroh, Grasschnitt oder Kakaobohnenschalen.

Anorganischer Mulch, wie schwarzer Kunststoff, wird in einer Schicht auf die Bodenoberfläche gelegt, um den Boden zu erwärmen, bevor Wärme liebendes Gemüse gepflanzt wird. Entfernen Sie den Kunststoff oder schneiden Sie Löcher für die Pflanzen aus. Es ist ratsam, den Kunststoff im Sommer zu entfernen, da die überschüssige Hitze Wurzeln verbrennen kann.

Anwenden von Garten Mulch

Während Mulch zahlreiche Vorteile hat, kann zu viel davon eine schlechte Sache sein. In Gebieten mit Krankheitsproblemen oder wo Insekten überwintern, sollte Mulch im Frühling von den Pflanzen weggezogen und kompostiert werden, um Krankheiten und Larven zu töten. Halten Sie Mulch mindestens 3 cm von den Stämmen und Stängeln der Pflanzen entfernt, um Schimmelprobleme und Verstecke für Schädlinge zu vermeiden.

Sehr leichte, trockene Mulchstreifen müssen mit der doppelten empfohlenen Tiefe ausgebracht werden, um diese Zahl nach dem Absetzen zu erreichen. Wählen Sie hellen Mulch im Sommer und dunkel im Winter. Licht lenkt die Sonne ab und Dunkelheit speichert jegliche Sonnenwärme.

So viele gewöhnliche Dinge machen ausgezeichnete Mulch. Sogar Zeitungen, die in einer Tiefe von 8 Seiten geschichtet sind, ergeben einen schnell kompostierbaren Kohlenstoff, der Mulch hinzufügt. Halten Sie Ausschau nach Baumpflegern in Ihrer Nachbarschaft und fragen Sie nach einer Ladung Holzhackschnitzel oder säen Sie Ihren Gemüsegarten mit Roggengras als lebenden Mulch und Frühjahrsmist.

Mulchen ist einfach und seine Verwendung wird Ihre Ernteerträge erhöhen, Schädlings- und Krankheitsprobleme minimieren und Ihre Wasserrechnungen zusammen mit einer Vielzahl anderer Vorteile senken.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen schönen mittelgroßen bis großen Ahorn suchen, suchen Sie nicht weiter als den Spitzahorn. Diese schöne Pflanze ist in Europa und Westasien heimisch und hat sich in einigen Gebieten Nordamerikas eingebürgert. In einigen Regionen kann der Anbau eines Spitzahornbaums ein Problem darstellen, wenn er andere heimische Vegetation selbst sät und verdrängt. Mit g
Empfohlen
Tomato Plant Suckers ist ein Begriff, der von erfahrenen Gärtnern leicht herumgeworfen werden kann, aber einen relativ neuen Gärtner hinterlassen kann, der sich am Kopf kratzt. "Was sind Sauger an einer Tomatenpflanze?" Und, genauso wichtig, "Wie man Saugnäpfe an einer Tomatenpflanze erkennt?&q
Meerfenchel ( Crithmum maritimum ) ist eine jener klassischen Pflanzen, die einst populär waren, aber irgendwie in Ungnade gefallen sind. Und wie viele dieser Pflanzen beginnt das Comeback - vor allem in High-End-Restaurants. Was ist Meerfenchel? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Meerfenchel und Meerfenchel zu erfahren.
Bohnen sind mehr als nur eine musikalische Frucht - sie sind eine nahrhafte und einfach anzubauende Gemüsepflanze! Leider sind sie auch anfällig für einige häufige bakterielle Erkrankungen, einschließlich Halo-Knollenfäule. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man dieses frustrierende Bohnenleiden identifiziert und bewältigt. Was i
Wir kennen alle Ringelblumen - sonnige, fröhliche Pflanzen, die den Garten den ganzen Sommer über aufhellen. Verwechsle diese altmodischen Lieblinge jedoch nicht mit Dimorphotheca-Ringelblumen, die insgesamt eine andere Pflanze sind. Die Ringelblumengewächse, die auch als Stern des Velds oder des afrikanischen Gänseblümchens bekannt sind, sind gänseblümchenähnliche Wildblumen, die vom späten Frühling bis zum Morgengrauen blendende Massen von rosa, lachs, orange, gelb oder glitzernd weißen Blüten bilden der erste Frost im Herbst. Cape Ringe
Die Pferdeschwanzpalme wird manchmal auch Flaschenpalme oder Elefantenfußbaum genannt. Dieser südliche Mexico wird hauptsächlich durch Samen vermehrt, die leicht keimen. In nur wenigen Jahren werden die Setzlinge hohe schlanke Stämme mit breiten Basen produzieren. Die Vermehrung von Pferdeschwanz-Palmensamen beginnt mit der Ernte von frischem Samen von den elfenbeinweißen bis creme-grünen Blüten. Wir w
Einheimisches Gemüse ist eine wunderbare Ergänzung für jeden Tisch. Aber es kann schwierig sein, sie zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, wenn Sie an einem Ort mit begrenztem Platz leben. Es kann getan werden. Eine Möglichkeit besteht darin, einen hängenden Gemüsegarten hinzuzufügen, in dem das Gemüse auf den Kopf gestellt wird. Aber was