Anwenden von Garten Mulch: Tipps zum Ausbreiten Mulch in Gärten



Mulch hat einen Wert im Garten jenseits des Sichtbaren. Mulchen hilft bei der Bekämpfung von Unkräutern, schont die Feuchtigkeit, erhöht die Topfigkeit, da es kompostiert und dem Boden Nährstoffe hinzufügt. Laub Mulch in Gärten ist ein ziemlich narrensicherer Prozess, aber es gibt ein paar Dinge auf dem Weg zu beachten. Ein paar Tipps zum Mulchen verteilen Ihre Pflanzen gesünder und schützen sie vor Schäden.

Wie man Garten-Mulch ausbreitet

Es gibt eine große Auswahl von Mulch-Anwendungen, von organisch bis anorganisch. Recycelter Gummi und Plastik werden nun zu anorganischen Mulchen für den Einsatz in der Landschaft gemahlen. In ähnlicher Weise sind Austernschalen in einigen Gebieten üblich und setzen den Wiederverwendungszyklus fort. Natürliche Mulchen wie Rinde sind vertrautere Formen, die in Heimatlandschaften verwendet werden. Die Anwendung von Garten Mulch bedeutet einfach eine Schicht Material über vorhandenen Boden hinzufügen, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet.

Das Ausbreiten von Mulch in Gärten ist nicht das Gleiche wie das Vereisen eines Cupcakes mit wilder Hingabe. Es gibt Finesse in der Praxis und einige Tipps für die Verbreitung von Mulch, um Fäulnis zu verhindern und spät wachsenden Pflanzen erlauben, in das Gebiet einzudringen, kann hilfreich sein. Wann Mulch zu verbreiten ist nicht so wichtig wie Mulch zu verbreiten.

Sie können jede Zeit des Jahres mulchen. Es ist üblich, Mulch im Frühling hinzuzufügen, wenn Regen anfängt, ihm zu helfen, zu brechen und den Bodenzustand zu beeinflussen. Außerdem gibt es im Frühling weniger Pflanzen, was die Arbeit erleichtert. Sie können jedoch jederzeit mulchen. Ihre Wahl des Mulchs und der zu bedeckende Bereich bestimmen die Tiefe, in der Sie das Material schichten.

Mulch Anwendungstiefen

Materialien, die nicht schnell abgebaut werden, sind eine ausgezeichnete Wahl für Zierbeete, um Bäume und entlang permanenter Anpflanzungen. Rinde ist ein klassisches Beispiel. Feine Rinde und Rinde Chips sollten in einer Tiefe von 2 bis 3 Zoll um Pflanzen aufgetragen werden. Große bis mittlere Rinde kann bis zu 6 cm tief angewendet werden. Die Rinde bricht nicht in einer Saison zusammen und sollte nicht jedes Jahr ersetzt werden müssen.

Die schnell zerfallenden Mulchen eignen sich hervorragend für Gemüse- und Jahresbeete, wo häufiges Wenden den Mulch in den Boden für eine schnellere Kompostierung bringt. Diese sollten 1 bis 2 Zoll um die Basis von Pflanzen verteilt werden. Einige gute Beispiele hierfür sind Laub, Stroh, Grasschnitt oder Kakaobohnenschalen.

Anorganischer Mulch, wie schwarzer Kunststoff, wird in einer Schicht auf die Bodenoberfläche gelegt, um den Boden zu erwärmen, bevor Wärme liebendes Gemüse gepflanzt wird. Entfernen Sie den Kunststoff oder schneiden Sie Löcher für die Pflanzen aus. Es ist ratsam, den Kunststoff im Sommer zu entfernen, da die überschüssige Hitze Wurzeln verbrennen kann.

Anwenden von Garten Mulch

Während Mulch zahlreiche Vorteile hat, kann zu viel davon eine schlechte Sache sein. In Gebieten mit Krankheitsproblemen oder wo Insekten überwintern, sollte Mulch im Frühling von den Pflanzen weggezogen und kompostiert werden, um Krankheiten und Larven zu töten. Halten Sie Mulch mindestens 3 cm von den Stämmen und Stängeln der Pflanzen entfernt, um Schimmelprobleme und Verstecke für Schädlinge zu vermeiden.

Sehr leichte, trockene Mulchstreifen müssen mit der doppelten empfohlenen Tiefe ausgebracht werden, um diese Zahl nach dem Absetzen zu erreichen. Wählen Sie hellen Mulch im Sommer und dunkel im Winter. Licht lenkt die Sonne ab und Dunkelheit speichert jegliche Sonnenwärme.

So viele gewöhnliche Dinge machen ausgezeichnete Mulch. Sogar Zeitungen, die in einer Tiefe von 8 Seiten geschichtet sind, ergeben einen schnell kompostierbaren Kohlenstoff, der Mulch hinzufügt. Halten Sie Ausschau nach Baumpflegern in Ihrer Nachbarschaft und fragen Sie nach einer Ladung Holzhackschnitzel oder säen Sie Ihren Gemüsegarten mit Roggengras als lebenden Mulch und Frühjahrsmist.

Mulchen ist einfach und seine Verwendung wird Ihre Ernteerträge erhöhen, Schädlings- und Krankheitsprobleme minimieren und Ihre Wasserrechnungen zusammen mit einer Vielzahl anderer Vorteile senken.

Vorherige Artikel:
Wenn es um Zimmerpflanzen geht, kann eine bunte Efeupflanze einem sonst langweiligen Raum Glanz und Jazz verleihen, aber die Pflege eines Efeu variiert etwas von der Pflege anderer Efeuarten. Lesen Sie weiter, um mehr über die vielfältige Efeupflege zu erfahren. Grundlegende Sorgfalt einer veränderten Efeu-Pflanze Veränderte Efeublätter haben typischerweise grüne und weiße oder gelbe Markierungen. Die w
Empfohlen
Ob Schnappscharfe, Gärtnerei oder orientalische Schoten, es gibt mehrere Erbsenprobleme, die den Hausgärtner heimsuchen können. Werfen wir einen Blick auf einige der Probleme, die Erbsenpflanzen betreffen. Erbse Pflanzenkrankheiten Asocochyta-Fäulnis, Bakterienfäule, Wurzelfäule, Ausdünnung, falscher und echter Mehltau, Fusariumwelke und verschiedene Viren sind einige der Erbsenkrankheiten, die Erbsenpflanzen befallen können. Asococ
Die eigenen Pilze zu Hause zu züchten ist einfach, wenn Sie ein komplettes Set kaufen oder einfach nur spawnen und dann Ihr eigenes Substrat inokulieren. Die Dinge werden ein bisschen schwieriger, wenn Sie Ihre eigenen Pilzkulturen und Spawn machen, die eine sterile Umgebung erfordern, die einen Schnellkochtopf oder Autoklav einschließt.
Es ist unmöglich, Viburnums nicht zu lieben, mit ihren glänzenden Blättern, auffälligen Blüten und Büscheln heller Beeren. Leider können diese wunderschönen Sträucher anfällig für bestimmte Schädlinge und Krankheiten sein, besonders wenn die Wachstumsbedingungen nicht ideal sind. Oft sind Schädlinge oder Krankheiten schuld, wenn ein Viburnum gelbe Blätter hat. Manchmal erf
Die aus China stammenden Jujube werden seit mehr als 4.000 Jahren kultiviert. Die langwierige Kultivierung kann ein Beweis für viele Dinge sein, nicht zuletzt ist es ihr Mangel an Schädlingen und die Leichtigkeit des Wachsens. Sie können leicht wachsen, aber können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen? Ja,
Kräuter sind witzige, einfach anzubauende Pflanzen, die für ihre kulinarischen und medizinischen Anwendungen gefeiert werden. Einer der weniger bekannten oder eher in einigen Regionen nicht verwendeten, ist die Eukalyptus-Krautpflanze, auch bekannt als Southernwood Artemisia. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Die Stubenpalme ist die Quintessenz der Zimmerpflanze - der Beweis dafür ist der Name. Es ist ideal, eine Zimmerpalme im Haus anzubauen, weil sie sehr langsam wächst und bei wenig Licht und beengten Platzverhältnissen gedeiht. Es ist auch ein ausgezeichneter Luftreiniger. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sich um eine Palmenpalme kümmern können. Par