Forsythia Hedges pflanzen: Tipps zur Verwendung von Forsythia als Hecke



Forsythien ( Forsythia spp.) Bieten leuchtend gelbe Blüten, die meist im frühen Frühling, aber manchmal schon im Januar erscheinen. Wenn Sie forsythia als eine Hecke verwenden möchten, ist es wichtig, sie richtig zu pflanzen. Um diese Art von Hecke erfolgreich zu erstellen, müssen Sie wissen, wie und wann eine Forsythienhecke zuzuschneiden ist. Lesen Sie weiter für Informationen über das Pflanzen von Forsythie-Hecken und Forsythia-Heckenschnitt.

Forsythie als Hecke benutzen

Die Bepflanzung von Forsythienhecken erfordert einen angemessenen Abstand der Pflanzen und regelmäßigen Schnitt. Wenn du ein natürlicheres Aussehen möchtest, platziere die Pflanzen mehrere Meter voneinander entfernt und erlaube ihnen, im Laufe der Zeit die Zwischenräume teilweise zu füllen.

Wenn Sie eine geschorene, formale Hecke wollen, lassen Sie weniger Platz zwischen den Forsythien. Wenn Sie forsythia Heckenabstand planen, berücksichtigen Sie die Reife Höhe und Ausbreitung Ihrer Forsythien. Border Forsythia zum Beispiel wird 10 Fuß hoch und 12 Fuß breit.

Forsythia-Heckenschnitt

Es ist leicht, den Forsythienschnitt zu vernachlässigen, da die Sträucher so wenig verlangen und so üppig wachsen. Bei der Bepflanzung von Forsythienhecken ist jedoch ein entsprechender Schnitt erforderlich, und auch im Frühling blüht Ihr Strauch großzügig.

Entscheiden Sie die Höhe der Hecke, bevor Sie mit dem Beschneiden beginnen. Die Größe einer Forsythie Hecke hängt von der Vielfalt der Forsythie, die Sie pflanzen, sowie von der Sorte ab. Es ist möglich, eine kurze, mittlere oder mittlere Forsythienhecke zu erstellen.

Das Lernen, wann man eine Forsythienhecke kürzen muss, ist genauso wichtig wie das Lernen, wie man es beschneidet. Dieser Strauch blüht im frühen Frühling, und Knospen für die folgende Jahreszeit entwickeln sich bald, nachdem die alten Blumen verblassen. Dies bedeutet, dass ein großer Schnitt früh gemacht werden sollte, zwischen dem Zeitpunkt, an dem die gegenwärtigen Blüten absterben und die Knospen gesetzt werden. Das Beschneiden später im Jahr bedeutet, dass Sie in der nächsten Saison weniger Blüten haben werden.

Sie sollten sehr bald nach dem Ende der Blüte im Frühjahr einen großen Schnitt vornehmen. Schneiden Sie alle Triebe, die mindestens zu einem Drittel blühten, zurück und schneiden Sie den Schnitt an einem seitlichen Trieb oder Blattansatz. Schneiden Sie etwa ein Viertel des verbleibenden Wachstums auf Bodenhöhe, um das Basalwachstum zu fördern.

Schneiden Sie die Hecke Ende Juli oder August ein zweites Mal ab. Verwenden Sie diesmal Heckenscheren oder -scheren, um die Hecke leichter zu formen als einen größeren Schnitt.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es für Minzepflanzen eine Reihe von Anwendungen gibt, können invasive Sorten, von denen es viele gibt, schnell den Garten übernehmen. Deshalb ist es wichtig, Minze zu kontrollieren. Andernfalls können Sie sich den Kopf kratzen und sich wundern, wie man Minzpflanzen tötet, ohne dabei verrückt zu werden. Mint
Empfohlen
Sie werden Laubbäume finden, die in fast jedem Klima und in jeder Region der Welt glücklich wachsen. Dies schließt die USDA-Zone 4 ein, ein Gebiet in der Nähe der Nordgrenze des Landes. Dies bedeutet, dass Laubbäume der Zone 4 ziemlich kalt sein müssen. Wenn Sie an Laubbäumen in Zone 4 interessiert sind, werden Sie so viel wie möglich über kaltharte Laubbäume wissen wollen. Lesen Si
Die Mandrake ( Mandragora officinarum ), auch Teufelsapfel genannt, kommt lange Zeit aus den amerikanischen Ziergärten und feiert ein Comeback, zum Teil dank der Harry-Potter-Bücher und -Filme. Mandrake-Pflanzen blühen im Frühjahr mit schönen blauen und weißen Blüten, und im Spätsommer produzieren die Pflanzen attraktive (aber nicht essbare) rot-orange Beeren. Lesen
Fusariumwelke ist eine häufige Pilzkrankheit, die viele Arten von krautigen Pflanzen, einschließlich Bananenstauden, befällt. Auch bekannt als Panamakrankheit ist Fusariumwelke von Bananen schwer zu kontrollieren und schwere Infektionen sind oft tödlich. Die Krankheit hat Nutzpflanzen dezimiert und schätzungsweise 80 Prozent der weltweiten Bananenernte bedroht. Les
Grundsätzlich müssen alle Zimmerpflanzen von Zeit zu Zeit umgetopft werden. Dies kann daran liegen, dass die Wurzeln der Pflanze zu groß für ihren Behälter geworden sind oder weil alle Nährstoffe in der Blumenerde aufgebraucht sind. So oder so, wenn Ihre Pflanze bald nach dem Gießen schmachtet oder welkt, könnte es Zeit für ein Umtopfen sein, selbst wenn die Pflanze groß ist. Lesen Si
Trompetenrebe ist eine wilde Züchter, oft 25 bis 400 Fuß lang mit einer Ausbreitung von 5 bis 10 Fuß erreichen. Es ist eine sehr robuste Rebe mit kräftig blühenden Stielen, die oft als Schirm- und Zierkulisse verwendet werden. Die Rebe bildet nach der Blüte Samenkapseln, die mollig kleinen Bohnenschoten ähneln. Was t
Geranien sind schöne und äußerst beliebte Blütenpflanzen, die sowohl im Garten als auch in Behältern gut gedeihen. Sie sind beliebt für ihre hellen und manchmal duftenden Blüten, aber sie bringen den zusätzlichen Bonus, besonders gute Begleiter Pflanzen zu sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Pflanzen mit Geranien und Pflanzen mit Geranien zu lernen. Pflanze