Japanische Anemonen-Pflege: Tipps zum Anbau einer japanischen Anemonenpflanze



Was ist eine japanische Anemonenpflanze? Japanische Anemone ( Anemone hupehensis ) ist eine große, stattliche Staude, die glänzendes Laub und große, untertassenförmige Blüten in Schattierungen von reinem Weiß bis zu cremigem Rosa mit einem grünen Knopf in der Mitte hervorbringt. Suchen Sie nach Blüten im Sommer und Herbst, oft bis zum ersten Frost.

Japanische Anemonenpflanzen sind ein Kinderspiel, um zu wachsen und sich an die meisten Wachstumsbedingungen anzupassen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Anpflanzen einer japanischen Anemone (oder mehrerer!) In Ihrem Garten zu erfahren.

Wie man japanische Anemonen-Pflanzen anbaut

Bereit, eine japanische Anemone anzubauen? Diese Pflanze kann in Ihrem Gewächshaus oder in Ihrem Gewächshaus erhältlich sein. Ansonsten ist es im Frühjahr möglich, ausgewachsene Pflanzen zu trennen oder Stecklinge zu ziehen. Obwohl es möglich ist, japanische Anemonsamen zu pflanzen, ist die Keimung unberechenbar und langsam.

Japanische Anemonenpflanzen wachsen in fast jedem gut durchlässigen Boden, aber sie sind am reichsten in lockerem Boden. Mischen Sie zum Pflanzzeitpunkt etwas Kompost oder verfaulten Dünger in den Boden.

Obwohl japanische Anemonenpflanzen volle Sonneneinstrahlung tolerieren, schätzen sie einen leicht schattigen Bereich, wo sie vor intensiver Nachmittagshitze und Sonnenlicht geschützt sind - besonders in heißen Klimazonen.

Japanische Anemonenpflege

Die Pflege japanischer Anemonen ist relativ unbeteiligt, solange Sie regelmäßig Wasser zur Verfügung stellen, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten. Japanische Anemonenpflanzen tolerieren trockenen Boden für lange Zeit nicht. Eine Schicht Rindenschnitzel oder anderer Mulch hält die Wurzeln kühl und feucht.

Achten Sie auf Schnecken und andere Schädlinge wie Flohkäfer, Raupen und Rüsselkäfer und behandeln Sie entsprechend. Auch große Pflanzen müssen möglicherweise abgesteckt werden, um sie aufrecht zu halten.

Hinweis : Japanische Anemonenpflanzen sind wilde Pflanzen, die von unterirdischen Läufern verbreitet werden. Wählen Sie einen Standort sorgfältig aus, da sie in einigen Gebieten möglicherweise verwildert werden. Ein Ort, an dem sich die Pflanze frei ausbreiten kann, ist ideal.

Vorherige Artikel:
Die Wahl eines Landschaftsarchitekten kann entmutigend sein. Wie bei der Einstellung eines professionellen, möchten Sie vorsichtig sein, um die Person auszuwählen, die für Sie am besten ist. Dieser Artikel enthält Informationen über Dinge, die Sie wissen müssen, um das Auffinden eines Landschaftsdesigners zu erleichtern. So f
Empfohlen
Hopfen ist in den meisten Bieren der wichtigste Inhaltsstoff. Hopfen wächst auf hohen Reben, genannt Bines, und produzieren weibliche Blüten, die als Zapfen bekannt sind. Hopfen ohne Zapfen kann auf die Jahreszeit, Anbaupraktiken oder das Alter der Reben zurückzuführen sein. Professionelle Züchter wissen, wie man Zapfen auf Hopfenpflanzen bekommt und Sie können mit ein wenig Rat und einigen Tipps aus dem Handel. Hopf
Dunkelkäfer haben ihren Namen von ihrer Gewohnheit, sich tagsüber zu verstecken und nachts zu füttern. Darkling Käfer variieren ziemlich in Größe und Aussehen. Es gibt über 20.000 Käferarten, die Darklinge genannt werden, aber nur etwa 150 von ihnen sind in den USA beheimatet. Dunkler Käfer schädigen Gartenpflanzen, indem sie Setzlinge am Boden kauen und sich von Blättern ernähren. Lesen Sie
Sich richtig um ein Alpenveilchen zu kümmern, ist wichtig, wenn Sie Ihre Alpenveilchenpflanze Jahr für Jahr halten wollen. Ihre leuchtenden Blüten und interessanten Blätter machen diese Pflanze zu einer beliebten Zimmerpflanze und viele Besitzer fragen: "Wie pflege ich eine Alpenveilchenpflanze?&qu
Seit Generationen sind Philodendren eine tragende Säule in Innengärten. Philodendron Pflege ist einfach, denn wenn Sie auf die Signale achten, wird die Pflanze Ihnen genau sagen, was sie braucht. Selbst unerfahrene Zimmerpflanzenbesitzer werden keine Schwierigkeiten haben, Philodendron-Pflanzen anzubauen, weil sie sich leicht an die Bedingungen im Haus anpassen.
Getrocknete Kräuter lagern schön und ermöglichen dem Hauskoch den Zugang zu vielen Aromen und Aromen. Oregano ist ein mediterranes Kraut mit einem scharfen Geruch und Aroma Punch. Es ist ein einfach anzubauendes Kraut, das frisch oder getrocknet verwendet wird. Dry Oregano trägt eine intensivierte Version seiner frischen Gaumen angenehmen Mächte. Ore
Die Kompostierung und die Reduzierung von Abfällen ist ein sinnvoller Weg, um der Umwelt zu helfen und Deponien frei von überschüssigen organischen Abfällen zu halten. Küchenvermiculture ermöglicht es Ihnen, einen nährstoffreichen Dünger aus Wurmgüssen herzustellen, den Sie in Ihrem Garten verwenden können. Vermicom