Sind Freiwillige Tomaten eine gute Sache - Erfahren Sie über freiwillige Tomatenpflanzen


Freiwillige Tomatenpflanzen sind im Hausgarten nicht ungewöhnlich. Sie erscheinen oft im zeitigen Frühjahr, als kleine Sprossen in Ihrem Komposthaufen, in einem Garten oder in einem Bett, wo Sie normalerweise keine Tomaten anbauen. Sind freiwillige Tomaten eine gute Sache? Es kommt darauf an.

Soll ich meine freiwilligen Tomaten behalten?

Eine freiwillige Pflanze jeglicher Art ist eine Pflanze, die irgendwo wächst, wo du sie nicht absichtlich angebaut oder gesät hast. Diese Unfälle passieren, weil Samen durch den Wind treiben, von Vögeln und Füßen getragen werden und weil sie oft in Kompost gemischt werden, den man dann im Garten oder Garten ausbreitet. Wenn Sie irgendwo eine Tomatenpflanze sprießen sehen, die Sie nicht gepflanzt haben, könnten Sie versucht sein, sie zu behalten und wachsen zu lassen.

Es gibt einige gute Gründe dafür, etwa später mehr Tomaten zu ernten. Viele Gärtner berichten, dass sie ihre freiwilligen Tomaten behalten, sie gedeihen lassen und dann eine zusätzliche Ernte bekommen. Es gibt keine Garantie, dass der Freiwillige gut wachsen oder produzieren wird, aber wenn die Pflanze an einem geeigneten Ort ist und nicht krank aussieht, tut es nicht weh, ihr etwas Aufmerksamkeit zu schenken und sie wachsen zu lassen.

Loswerden von freiwilligen Tomaten

Auf der anderen Seite macht die Entwicklung von freiwilligen Tomaten nicht immer Sinn. Wenn Sie mehrere Freiwillige bekommen, möchten Sie wahrscheinlich nicht alle behalten. Oder, wenn ein Freiwilliger in der Position sprießt, die verursacht, dass er Ihr anderes Gemüse verdrängt, möchten Sie es wahrscheinlich loswerden.

Ein weiterer Grund, freiwillige Tomaten loszuwerden, ist, dass sie Krankheiten übertragen und verbreiten können. Dies gilt insbesondere, wenn sie im Frühjahr bei noch kühlem Wetter früh aufstehen. Die kühlen Temperaturen und der Morgentau können dazu führen, dass sie Frühbrand entwickeln. Wenn Sie diese wachsen lassen, können Sie die Krankheit auf andere Pflanzen übertragen.

Je nach Ort, Jahreszeit und ob Sie sich für eine andere Tomatenpflanze interessieren, können Sie Ihre Freiwilligen halten oder als Unkraut behandeln und herausziehen. Fügen Sie sie dem Kompost hinzu, wenn Sie die kleinen Pflanzen nicht behalten und sie können noch zur Gesundheit Ihres Gartens beitragen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Deckenblumen sind eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zum Blumenbeet oder Garten und bieten lang anhaltende Blüten, wenn sie abgestorben sind, ein notwendiger Teil der Pflege von Deckenblüten. Ein Mitglied der Daisy-Familie, Blumen sind denen der bekannten Wildblume ähnlich. Zu
Empfohlen
Nussbäume sind prächtige Mehrzweckbäume, die an den heißesten Tagen Schatten spenden und im Herbst die Umgebung mit hellen Farben erhellen. Natürlich ist das ein Bonus für ihren Hauptzweck - Scheffel mit schmackhaften, nahrhaften Nüssen zu liefern. Wenn Sie in Zone 4 arbeiten, einem der kühlsten nördlichen Klimazonen, haben Sie Glück, denn es gibt keinen Mangel an winterharten Nussbäumen, die in Gärten der Zone 4 wachsen. Lesen Sie
Die Briten bezeichnen den scharlachroten Pimpernel manchmal als das Wetterglas des armen Mannes, weil die Blumen sich schließen, wenn der Himmel bedeckt ist, aber das Invasivitätspotential der Pflanze ist nicht merkwürdig. Informieren Sie sich über die Kontrolle von scharlachroten Pimpern in diesem Artikel. Sc
Es ist immer traurig, wenn wir einen Baum oder eine Pflanze verlieren, die wir wirklich geliebt haben. Vielleicht ist es einem extremen Wetterereignis, Schädlingen oder einem mechanischen Unfall zum Opfer gefallen. Aus welchem ​​Grund auch immer, Sie vermissen wirklich Ihre alte Pflanze und möchten an ihrer Stelle etwas Neues pflanzen. Pfla
Wenn Sie nach einer Apfelsorte suchen, die in kalten Klimata gedeiht, versuchen Sie, McIntosh Äpfel zu züchten. Sie sind ausgezeichnet entweder frisch gegessen oder zu köstlichen Apfelmus verarbeitet. Diese Apfelbäume ermöglichen eine frühe Ernte in kühleren Gebieten. Interessiert zu lernen, wie McIntosh Äpfel wachsen? Der fo
Brombeeren sind Überlebende und besiedeln Ödland, Gräben und unbebaute Grundstücke. Für einige Leute sind sie einem schädlichen Gras ähnlich, während sie für den Rest von uns ein Segen Gottes sind. In meinem Wald wachsen sie wie Unkraut, aber wir lieben sie trotzdem. Ich bin in einer ziemlich gemäßigten Zone, aber was ist mit dem Anbau von Brombeeren in Zone 4? Gibt es k
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie eine klare, klebrige Substanz auf Ihren Pflanzen oder auf Möbeln darunter bemerkt haben, haben Sie wahrscheinlich eine Honigtau-Sekretion. Wenn die klebrige Substanz von einer schwarzen rußigen Beschichtung auf den Blättern begleitet wird, wird der Honigtau mit Rußtümpfen verbunden. Ler