Fuchsschwanz-Lilien-Blume: Wie man für Fuchsschwanz-Lilien sich interessiert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Fuchsschwanz-Lilien ( Eremurus elwesii ), auch als Wüstenkerzen bekannt, machen atemberaubende Attraktionen im Garten. Ihre konischen Spitzen aus orange, gelben, rosa oder weißen Blüten können Mischbeeten und Rabatten Aufmerksamkeit schenken. Im Gegensatz zu anderen Lilien hat die Fuchsschwanz-Lilienpflanze ungewöhnliche Knollenwurzeln anstelle einer einzigen Fuchsschwanz-Lilienknolle. Im Folgenden finden Sie mehr Informationen zum Pflanzen von Fuchsschwanz-Lilien und Fuchsschwanz-Lilienpflege.

Wie man Foxtail-Lilien pflanzt

Wenn Sie die Fuchsschwanz-Lilienknolle pflanzen, wählen Sie einen Standort in einem gut entwässerten Boden, der mit Kompost oder anderen organischen Stoffen angereichert wurde. Bei diesen Pflanzen ist zwar eine ausreichende Drainage wichtig, aber auch, dass sie keine übermäßig trockenen Situationen mögen.

Die Anpflanzung der Fuchsschwanzlilie findet normalerweise im Herbst (etwa im September) statt. Die Knollenwurzeln, die extrem brüchig sind, sollten etwa 4 Zoll tief mit mindestens 2 bis 3 Fuß Abstand zwischen den Pflanzen gepflanzt werden. Um größere Ergebnisse zu erzielen, machen Sie das Pflanzloch breit und lassen Sie die Knospe oder Krone nach oben. Halten Sie die Krone innerhalb von ein paar Zentimeter von der Bodenoberfläche, aber decken Sie die verbleibenden Wurzelknollen gut ab.

Fuchsschwanz-Lilienpflege

Einmal etabliert, erfordern Fuchsschwanz-Lilien mit Ausnahme der Bewässerung wenig Pflege. An windigen Standorten müssen die Pflanzen eventuell abgesteckt werden.

Winterschutz kann auch erforderlich sein, besonders in kälteren Klimazonen. Daher wird in der Regel empfohlen, dass Pflanzen jeden Herbst mit Stroh, Laub, Grasschnitt oder anderem geeigneten Material stark gemulcht werden. Dies ist auch nach dem Pflanzen wichtig.

Diese Pflanzen brauchen manchmal eine Weile, um sich zu etablieren, aber sobald sie es tun, werden sie attraktive Blüten produzieren und sich vielleicht sogar selbst neu bilden. Jene, die aus Samen gezogen werden, brauchen jedoch viel länger, um Blüten zu produzieren.

Während sie die Störung nicht zu schätzen wissen, kann die Fuchsschwanz-Lilienblume während der Herbstpflanzsaison angehoben und geteilt werden, wenn Überfüllung auftritt.

Gemeinsame Fuchsschwanz-Lilie Pflanzenprobleme

Fuchsschwanz-Lilien haben im Allgemeinen wenig Probleme, aber wie bei jeder Pflanze passiert es gelegentlich. Schnecken und Schnecken können ein Faktor für junge, neu gepflanzte Fuchsschwänze sein.

Außerdem können sie zu Wurzelfäule neigen, wenn der Boden durch schlechte Bewässerungspraktiken oder Überfüllung zu feucht werden kann. Mit dieser Pilzkrankheit werden Pflanzenblätter oft vor dem Blühen braun werden. Trockene Pflanzen und eine ausreichende Luftzirkulation können helfen, Probleme zu lindern. Die Verwendung von Kupferfungiziden kann auch zur Vorbeugung beitragen.

Vorherige Artikel:
Du hast von Kürbissen gehört, aber was ist eine Kürbisasche? Es ist ein ziemlich seltener einheimischer Baum, der ein Verwandter der weißen Esche ist. Kürbis Esche Pflege ist schwierig wegen der Auswirkungen eines bestimmten Schädlings. Denkst du an Kürbis Eschen zu wachsen? Lesen Sie weiter für mehr Kürbisasche Informationen, da dies nicht so eine großartige Idee sein kann. Was ist
Empfohlen
Tierdung ist die Grundlage für die meisten organischen Dünger und zerfällt in Chemikalien, die jeder Pflanzenbedarf benötigt: Stickstoff, Phosphor und Kalium. Jede Art von Dünger hat eine andere chemische Zusammensetzung, wegen der verschiedenen Lebensmittel, die Tiere essen. Wenn Sie Boden haben, der Stickstoff braucht, ist Truthahnmist Kompost eine der besten Entscheidungen, die Sie treffen können. Wenn
Abschwächen ist ein Problem, das viele verschiedene Pflanzenarten betreffen kann. Insbesondere bei Sämlingen führt dies dazu, dass der Stamm in der Nähe der Basis der Pflanze schwach und verdorrt wird. Die Pflanze kippt normalerweise um und stirbt deswegen. Das Abschwemmen kann bei Wassermelonen, die unter bestimmten Bedingungen gepflanzt werden, ein besonderes Problem darstellen. Le
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Auffällige Blüten wachsen in Dolden wie Knospen auf der Knoblauchpflanze ( Tulbaghia violacea ). Knoblauch-Blüten erscheinen auf 1 Fuß hohen, grasähnlichen Stielen vom frühen Sommer bis zum Herbst, was diese Pflanze zu einer wünschenswerten Ergänzung zu sonnigen Blumenbeeten macht. Wachse
Mit auffälligen, weißen Blüten, die im Sommer blühen, und attraktiven, glänzenden, immergrünen Blättern, sind die Blätter der Schönheitsblätter tropische Edelsteine, die ihren Namen verdienen. Sie wachsen langsam auf eine Höhe von bis zu 50 Fuß mit einem üppigen Baldachin, der 30 bis 50 Fuß verbreitet. Ihr intensiv
Maiglöckchen ist eine liebliche, sehr duftende Lilie. Obwohl die Blüten klein und fein aussehen, packen sie einen aromatischen Punsch. Und das ist nicht alles über Maiglöckchen, das ist hart. Die Pflanze selbst ist extrem widerstandsfähig und robust, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie Maiglöckchen verpflanzen. Als S
Ein schöner Schattenbaum, der für die meisten Einstellungen geeignet ist. Amerikanische Hainbuchen sind kompakte Bäume, die perfekt zum Maßstab der durchschnittlichen Heimatlandschaft passen. Die Hainbuchenbauminfo in diesem Artikel wird Ihnen helfen zu entscheiden, ob der Baum für Sie richtig ist und Ihnen sagen, wie Sie sich darum kümmern müssen. Hainb