Sind gelbe Limetten schlecht: Was mit gelben Limetten zu tun ist


Limetten sind nicht nur gut in einer Jungfrau (oder anders) Margarita. Ein Spritzer Limette ist ein langer Weg, der den Geschmack belebt und verbessert. Wenn wir Limetten kaufen, sind sie im Allgemeinen ziemlich fest, aber mit einem leichten Geben und einer einheitlich grünen Farbe. Was passiert, wenn Sie Limetten mit gelber Haut antreffen? Sind gelbe Limetten schlecht?

Sind gelbe Limetten schlecht?

Wenn Sie es versäumt haben, Ihre Limetten rechtzeitig zu verwenden, können Sie gelbe Limonen bekommen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sie in einem Sonnenbereich gelagert haben. Die Sonne lässt sie gelb werden und verändert den Geschmack der Limette. Also, sind Limetten mit gelber Haut schlecht? Nein. Tatsächlich kann der Geschmack in Abhängigkeit von der Art des Kalks noch intensiver und saftiger oder mehr auf der bitteren Seite sein.

Limetten sind zwei Sorten, sauer oder süß. Süße Limetten sind im Lebensmittelgeschäft nicht ohne weiteres erhältlich, deshalb verwenden wir häufiger saure Limetten, die in Zitronensäure höher sind, daher tarter. Es gibt zwei Arten von sauren Limetten, die allgemein erhältlich sind: Tahitian und Key oder Mexican Limette. Von den Tahiti-Limetten gibt es die ovale Perser ( Citrus latifolia ) und die kleineren, kernlosen Bearss. Schlüssel Limetten ( Citrus aurantifolia ) sind noch kleiner und viel saurer als die Tahitian Varietät.

Süße Limetten werden fälschlicherweise für Zitronen gehalten, da sie gelb sind, wenn sie reif und gebrauchsfertig sind. Sie haben weniger Säure als Tahitian oder Key. Sie sind in Indien, Vietnam, Ägypten und entlang der Mittelmeerküste populär.

Limonen sind gelb, wenn sie vollreif sind und entwickeln Zucker, die sie in diesem Stadium köstlich machen. Sie werden nicht gelb verkauft, da unreife Früchte einfacher zu versenden sind, da sie härter sind und länger unreif lagern. Wenn Limonen in den Supermarkt gebracht wurden, wenn sie reif waren, waren sie vielleicht schon überreif, als sie dort ankamen und auf dem Weg zum Verderben waren. Gelber Limes wird zweifellos zimperlicher sein als ihre harten grünen Gegenstücke. Das heißt, die meisten Limetten werden gepflückt, wenn sie grün und unreif sind.

Limetten können für eine Woche bei Raumtemperatur gelagert werden, aber Limetten, die für längere Zeit gelagert werden müssen, sollten sich im Kühlschrank Ihres Kühlschranks befinden und für 10-14 Tage aufbewahrt werden.

Was tun mit gelben Limetten?

Iss sie natürlich! Oder versuche es zumindest. Wenn sie eine saure Limette sind, können sie ein bisschen bitter sein, aber wenn sie süß sind, werden sie erhaben sein.

Was, wenn Limonen an deinem Baum gelb werden? Was macht man mit diesen gelben Limetten? Wie bereits erwähnt, sind sie gelb, wenn sie reifen, und danach fallen sie vom Baum.

Die mexikanische Linde trägt das ganze Jahr über Früchte und hat einen Höhepunkt von Mai bis Juni und von November bis Dezember. Tahitian Limes tragen auch das ganze Jahr, aber Höhepunkt während des Sommers. Wenn Sie die Limonen nicht regelmäßig ernten, sind die Chancen gut, dass Sie gelbe Limetten finden, die vom Baum gefallen sind. Überprüfen Sie sie einfach auf Fäulnis. Wenn sie gut aussehen, sind sie es wahrscheinlich.

Wenn Sie Limetten haben, die am Baum gelb werden und nicht reif zu sein scheinen, haben Sie möglicherweise ein ganz anderes Problem. Zitrusbäume sind anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten, die sich auf die Frucht auswirken können - Zeit zu diagnostizieren und zu behandeln, wenn möglich. Wählen Sie das nächste Mal krankheitsresistenten Bestand, um Störungen wie Zitrusflecken zu vermeiden, die Hautvergilbung verursachen können.

Starkniederschläge können auch zu Gelbfärbungen am Baum führen. Das Aufspalten von Früchten, das Ergebnis starker Regenfälle, führt zu Vergilbung und Fäulnis sowie vorzeitigem Fruchtfall. Diese Früchte sollten wahrscheinlich nicht gegessen werden, da die offene "Wunde" jetzt Bakterien beherbergen kann, die Sie krank machen könnten.

Vorherige Artikel:
Auch als Prince of Orange duftende Geranie ( Pelargonium x citriodorum ), Pelargonium "Prince of Orange" bekannt, produziert keine großen, auffälligen Blüten wie die meisten anderen Geranien, aber der herrliche Duft gleicht den Mangel an visuellen Pizzazz mehr als aus. Wie der Name schon sagt, sind Prince of Orange Pelargonien duftende Blattgeranien, die das warme Aroma von Zitrusfrüchten verströmen. Wil
Empfohlen
Krugpflanzen sind die Art der fleischfressenden Pflanze, die sitzt und darauf wartet, dass Käfer in ihre Krugfallen fallen. Die rankenförmigen "Krüge" haben einen Rand auf der Oberseite, der verhindert, dass Insekten herauskommen, wenn sie eindringen. Im Allgemeinen benötigen Kannenpflanzen wenig Wartung, aber das Beschneiden einer Kannenpflanze erzeugt gelegentlich eine kräftigere Pflanze. Les
Die meisten Arten von Stechpalmenpflanzen sind normalerweise sehr widerstandsfähig. Aber alle Stechpalmenpflanzen sind anfällig für einige Stechpalmenprobleme. Eines dieser Probleme ist Holly Leaf Spot, auch bekannt als Holly Teer Spot. Diese Stechpalmenkrankheit kann einen Stechpalmenbusch entblättern, daher ist es wichtig, genau darauf zu achten. Ho
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Gardenien ( Gardenia augusta / Gardenia jasminoides ), die hauptsächlich im Freien im Süden anzutreffen sind und wegen ihrer duftenden Blüten und ihres schönen Laubs angebaut werden, sind beliebte Ziersträucher, die für ihre kniffligen Bedürfnisse bekannt sind. Tatsä
Was ist eine Salalpflanze? Diese üppige Pflanze wächst reichlich in den Wäldern des pazifischen Nordwestens, hauptsächlich entlang der Pazifikküste und den Westhängen der Cascade Mountains, von Alaska bis Kalifornien. Obwohl es in den Tagebüchern der Lewis-und-Clark-Expedition erwähnt wurde, war Salal ein Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ureinwohner lange vor dem Erscheinen der frühen Entdecker. Interes
Eichenfarn-Pflanzen sind perfekt für Plätze im Garten, die schwer zu füllen sind. Extrem kalt winterhart und Schatten tolerant, haben diese Farne eine überraschend helle und luftige Optik, die Wunder mit dunklen Flecken in kurzen Sommern wirken kann. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über Eichenfarne zu erfahren, einschließlich Eichenfarnanbau und Tipps zur Pflege von Eichenfarnen. Was
Maulbeerbäume ( Morus spp.) Sind schnell wachsende, laubabwerfende Bäume, die für ihre variablen Blattformen, ihre köstlichen Beeren und die schrecklichen Flecken bekannt sind, die diese Beeren bilden können, wenn sie auf den Bürgersteig stoßen und nicht auf den Mund eines Menschen. Einige haben rote Früchte, während andere leckere lila oder weiße Früchte produzieren. Eine fruc