Sind gelbe Limetten schlecht: Was mit gelben Limetten zu tun ist



Limetten sind nicht nur gut in einer Jungfrau (oder anders) Margarita. Ein Spritzer Limette ist ein langer Weg, der den Geschmack belebt und verbessert. Wenn wir Limetten kaufen, sind sie im Allgemeinen ziemlich fest, aber mit einem leichten Geben und einer einheitlich grünen Farbe. Was passiert, wenn Sie Limetten mit gelber Haut antreffen? Sind gelbe Limetten schlecht?

Sind gelbe Limetten schlecht?

Wenn Sie es versäumt haben, Ihre Limetten rechtzeitig zu verwenden, können Sie gelbe Limonen bekommen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sie in einem Sonnenbereich gelagert haben. Die Sonne lässt sie gelb werden und verändert den Geschmack der Limette. Also, sind Limetten mit gelber Haut schlecht? Nein. Tatsächlich kann der Geschmack in Abhängigkeit von der Art des Kalks noch intensiver und saftiger oder mehr auf der bitteren Seite sein.

Limetten sind zwei Sorten, sauer oder süß. Süße Limetten sind im Lebensmittelgeschäft nicht ohne weiteres erhältlich, deshalb verwenden wir häufiger saure Limetten, die in Zitronensäure höher sind, daher tarter. Es gibt zwei Arten von sauren Limetten, die allgemein erhältlich sind: Tahitian und Key oder Mexican Limette. Von den Tahiti-Limetten gibt es die ovale Perser ( Citrus latifolia ) und die kleineren, kernlosen Bearss. Schlüssel Limetten ( Citrus aurantifolia ) sind noch kleiner und viel saurer als die Tahitian Varietät.

Süße Limetten werden fälschlicherweise für Zitronen gehalten, da sie gelb sind, wenn sie reif und gebrauchsfertig sind. Sie haben weniger Säure als Tahitian oder Key. Sie sind in Indien, Vietnam, Ägypten und entlang der Mittelmeerküste populär.

Limonen sind gelb, wenn sie vollreif sind und entwickeln Zucker, die sie in diesem Stadium köstlich machen. Sie werden nicht gelb verkauft, da unreife Früchte einfacher zu versenden sind, da sie härter sind und länger unreif lagern. Wenn Limonen in den Supermarkt gebracht wurden, wenn sie reif waren, waren sie vielleicht schon überreif, als sie dort ankamen und auf dem Weg zum Verderben waren. Gelber Limes wird zweifellos zimperlicher sein als ihre harten grünen Gegenstücke. Das heißt, die meisten Limetten werden gepflückt, wenn sie grün und unreif sind.

Limetten können für eine Woche bei Raumtemperatur gelagert werden, aber Limetten, die für längere Zeit gelagert werden müssen, sollten sich im Kühlschrank Ihres Kühlschranks befinden und für 10-14 Tage aufbewahrt werden.

Was tun mit gelben Limetten?

Iss sie natürlich! Oder versuche es zumindest. Wenn sie eine saure Limette sind, können sie ein bisschen bitter sein, aber wenn sie süß sind, werden sie erhaben sein.

Was, wenn Limonen an deinem Baum gelb werden? Was macht man mit diesen gelben Limetten? Wie bereits erwähnt, sind sie gelb, wenn sie reifen, und danach fallen sie vom Baum.

Die mexikanische Linde trägt das ganze Jahr über Früchte und hat einen Höhepunkt von Mai bis Juni und von November bis Dezember. Tahitian Limes tragen auch das ganze Jahr, aber Höhepunkt während des Sommers. Wenn Sie die Limonen nicht regelmäßig ernten, sind die Chancen gut, dass Sie gelbe Limetten finden, die vom Baum gefallen sind. Überprüfen Sie sie einfach auf Fäulnis. Wenn sie gut aussehen, sind sie es wahrscheinlich.

Wenn Sie Limetten haben, die am Baum gelb werden und nicht reif zu sein scheinen, haben Sie möglicherweise ein ganz anderes Problem. Zitrusbäume sind anfällig für eine Vielzahl von Krankheiten, die sich auf die Frucht auswirken können - Zeit zu diagnostizieren und zu behandeln, wenn möglich. Wählen Sie das nächste Mal krankheitsresistenten Bestand, um Störungen wie Zitrusflecken zu vermeiden, die Hautvergilbung verursachen können.

Starkniederschläge können auch zu Gelbfärbungen am Baum führen. Das Aufspalten von Früchten, das Ergebnis starker Regenfälle, führt zu Vergilbung und Fäulnis sowie vorzeitigem Fruchtfall. Diese Früchte sollten wahrscheinlich nicht gegessen werden, da die offene "Wunde" jetzt Bakterien beherbergen kann, die Sie krank machen könnten.

Vorherige Artikel:
Das Ende des Sommers oder der Laubfall im Herbst sind, je nach Standort, ein guter Indikator dafür, dass der Winter vor der Tür steht. Es ist eine Zeit für Ihre wertvollen Stauden, eine wohlverdiente Pause zu machen, aber wie schützen Sie sie vor dem Schnee und Eis, das kommt? Winter Mulchen ist eine beliebte Praxis und eine gute Möglichkeit, Ihre Pflanzen zu schützen, während sie ruhen. Lesen
Empfohlen
Kaltharte Japanische Ahornbäume sind großartige Bäume, die Sie in Ihren Garten einladen können. Wenn Sie jedoch in Zone 4, einer der kälteren Zonen in den kontinentalen USA, leben, müssen Sie besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen oder Containerpflanzungen in Betracht ziehen. Wenn Sie in Erwägung ziehen, japanische Ahorne in Zone 4 anzubauen, lesen Sie weiter für die besten Tipps. Japanis
Balsam benötigt 60 bis 70 Tage nach der Aussaat, um Blumen zu produzieren, daher ist ein früher Start wichtig. Lernen Sie, wie man Balsam anbaut und genießen Sie diese schönen bunten Blumen bis zum Ende der Saison. Versuchen Sie, wachsen Balsam Pflanzen aus Samen, wenn Sie eine lange Wachstumssaison haben, oder holen Sie sie in Ihrem Lieblings-Kinderzimmer. Di
Was sind Bennesamen? Wahrscheinlich kennen Sie bereits Bennesamen, die allgemein als Sesamsamen bekannt sind. Benne ist eine uralte Pflanze mit einer dokumentierten Geschichte von mindestens 4.000 Jahren. Die Samen wurden während der Kolonialzeit sehr geschätzt, aber trotz seiner ernährungsphysiologischen Vorteile hat Benne in den Vereinigten Staaten keine Anhängerschaft als Nahrungspflanze gewonnen. He
Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub
Globe-Amaranth-Pflanzen stammen aus Zentralamerika, kommen aber in allen USDA-Klimazonen gut zur Geltung. Die Pflanze ist eine zarte jährliche, aber es neigt dazu, sich für Jahre von konsistenten Blüten in der gleichen Gegend zu resedieren. Globales Amaranth wachsen zu lernen ist einfach und seine runden Blüten werden Schmetterlinge und wichtige Gartenbestäuber anziehen. Glo
Wenn Sie noch nie von Sourwood Bäumen gehört haben, haben Sie eine der schönsten einheimischen Arten verpasst. Sourwood Bäume, auch Sauerampfer genannt, bieten zu jeder Jahreszeit Freude, mit Blumen im Sommer, leuchtenden Farben im Herbst und dekorativen Samenhülsen im Winter. Wenn Sie daran denken, Sourwood-Bäume zu pflanzen, werden Sie mehr Informationen über Sourwood-Bäume erfahren wollen. Lesen