Dünger für Hartriegel: Wie und wann man Hartriegel Bäume füttern



Der Hartriegel ist ein beliebter Zierbaum mit zahlreichen Jahreszeiten von Interesse. Als Landschaftsbaum bietet er blühende Frühlingsschönheit, eine Herbstfarbenshow und helle Beeren im Winter. Um alle diese Eigenschaften zu erreichen, ist es eine gute Idee, Dünger für Hartriegel zu verwenden. Aber weißt du, wann man Hartriegelbäume füttert oder wie man Hartriegel düngt? Timing und Know-how sind der Schlüssel zum Erfolg in allem. Lesen Sie weiter für Informationen, um Ihren Hartriegel am besten aussehen zu lassen.

Wann man Hartriegel-Bäume befruchten sollte

Hartriegel sind in Eurasien und Nordamerika in gemäßigten bis warmen Regionen beheimatet. Die Pflanzen sind Teil eines klassischen Landschaftsbauplans mit natürlichen Laubbäumen und Schatten bis halbschattigen Unterholzpflanzen. Die zarten blütenartigen Blütenblätter beleben den Garten und führen zu einer festlichen Ausstellung von bunten Beeren. Wenn Sie Hartriegelbäume im Frühling düngen, erhalten Sie eine gute Gesundheit und Vitalität des Baumes, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Der Schlüssel zur nützlichen Pflanzenfütterung ist es, sie richtig zu messen. Zu spät in der Saison können zu spät gepflanzte Hartriegelbäume unbeabsichtigtes Wachstum verursachen, das zu empfindlich wäre, um einen frühen Kälteeinbruch zu überleben. Die bessere Idee ist, den Baum im Frühjahr und wieder drei Monate später zu füttern. Dies gibt der Pflanze alle zusätzlichen Nährstoffe, die sie während der Wachstumsperiode benötigt.

Hartriegel-Baum-Nahrung

Die Art des Hartriegels ist eine wichtige Überlegung. Neue Bäume benötigen ein anderes Verhältnis als etablierte Exemplare. Hartriegelbäume brauchen leicht sauren Boden, um zu gedeihen. Bevor Sie einen Dünger für Hartriegel anwenden, ist es eine gute Idee, Ihren Boden zu testen und zu sehen, welche Nährstoffe fehlen und ob der pH-Wert für Ihre Pflanze geeignet ist.

Wenn der Boden nicht sauer ist, können Sie einen Dünger verwenden, der für Pflanzen wie Rhododendron und Stechpalme geeignet ist. In den meisten Regionen wird ein Verhältnis von 12-4-8 oder 16-4-8 ausreichen. Ein solches Verhältnis ist höher im Stickstoff, was die Pflanze benötigt, um Blätter und vegetatives Wachstum zu bilden. Allerdings kann zu viel Stickstoff die Blüte der Hartriegel einschränken.

Wie man Hartriegel befruchtet

Junge Bäume sollten im ersten Jahr nicht befruchtet werden, da sie beim Pflanzen zu empfindlich sind und Schäden auf der Wurzelebene auftreten können. Wenn Sie glauben, dass Sie düngen müssen, verwenden Sie einen organischen Tee, halbiert.

Sobald der Baum mindestens 6 Fuß hoch ist, verwenden Sie ¼ Tasse Dünger im Februar bis März, und füttern Sie wieder drei Monate später. Die körnige Form ist nützlich und sollte an den Rändern der Wurzelzone eingegraben werden. Achten Sie darauf, dass Sie nach dem Düngen gut gießen.

Ältere Bäume profitieren von ½ Tasse pro Zoll Stamm. Sie können auch die Menge messen, indem Sie 3 Unzen Dünger pro 1000 Quadratfuß berechnen. Streuen Sie die Körner innerhalb von 100 Quadratfuß des Baumes und kratzen Sie in den Boden. Die Wurzelzone des erwachsenen Baumes wird so weit vom Baum entfernt sein und die große Fläche wird eine bessere Chance haben, die Nahrung an das Wurzelsystem zu liefern.

Vorherige Artikel:
Wenn düstere Wintertage Sie im Stich lassen, warum erhellen Sie nicht Ihre Tage, indem Sie blühende Strauchzweige zum Blühen bringen. Wie bei erzwungenen Zwiebeln blühen erzwungene Zweige gerade dann, wenn wir ihre hellen Farben am meisten brauchen - normalerweise im mittleren bis späten Winter. Die
Empfohlen
Soweit jährliche Blumen gehen, können Sie kaum besser als Ringelblumen. Ringelblumen sind einfach zu pflegen, wartungsarm und eine zuverlässige Quelle für helle Farben. Sie sind auch dafür berühmt, schädliche Käfer abzuwehren, was sie zu einer exzellenten, wenig wirksamen und völlig organischen Wahl für das Schädlingsmanagement macht. Ringelsam
Warum verliert meine Trompetenranke Blätter? Trompetenreben sind in der Regel leicht zu züchten, problemlose Reben, aber wie jede Pflanze können sie bestimmte Probleme entwickeln. Denken Sie daran, dass ein paar gelbliche Blätter völlig normal sind. Allerdings, wenn Ihre Trompete Weinblatt Probleme sind schwer und Sie bemerken, dass zahlreiche Trompete Weinblätter vergilben oder abfallen, ist ein wenig Troubleshooting in Ordnung. Grün
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie bei Nadelbäumen kann das Hinzufügen von immergrünen Strauchvarietäten zu der Landschaft das ganze Jahr hindurch interessant sein. Im Gegensatz zu den meisten immergrünen Bäumen enthalten diese Sträucher jedoch neben den Nadelblatttypen viele kleine bis mittelgroße Blätter. Arten v
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Liebe Lüge Blutungen ( Amaranthus caudatus ) kann ein ungewöhnliches, ins Auge fallendes Exemplar in Gartenbeeten oder Rabatten liefern. Herabhängenden Rispen von tiefrot bis purpurrot erscheinen als die Liebe, blutende Blüte blüht im Sommer. Die
Wildtiere genießen ist eine der Freuden des Wohneigentums. Selbst wenn Sie nur eine kleine Terrasse oder Veranda haben, können Sie zahlreiche Tiere anziehen und genießen, die Sie dazu verleiten werden, Zeit im Freien zu verbringen. Die Possen des Kolibri sind einige der charmantesten Aktivitäten zu beobachten. In
Fuchsschwanz-Orchideen ( Rhynchostylis ) sind nach dem langen Blütenstand benannt, der einem flauschigen, sich verjüngenden Fuchsschwanz ähnelt. Die Pflanze zeichnet sich nicht nur durch ihre Schönheit und ungewöhnliche Farbpalette aus, sondern auch durch ihr würziges Aroma, das am Abend bei warmen Temperaturen freigesetzt wird. Lese