Was ist Bodenbewässerung: Tipps zum Bewässern von Topfpflanzen von unten



Bewässerung ist die häufigste Aufgabe, die Sie mit Ihren Topfpflanzen tun, und Sie tun es wahrscheinlich, indem Sie Wasser auf die Oberfläche der Blumenerde gießen. Während dies ein effektiver Weg, um Feuchtigkeit in Ihre Pflanzen zu bekommen, ist es nicht die beste Methode für viele Sorten.

Einige Pflanzen, wie Usambaraveilchen, verfärben sich und sind fleckig, wenn Sie Wasser auf die Blätter tropfen. Wenn Ihre Pflanze wurzelgebunden wird, dringt Feuchtigkeit möglicherweise nicht in den Boden ein und kann stattdessen an den Seiten des Pflanzgefäßes herunterlaufen. Die Bewässerung von Topfpflanzen vom Boden beseitigt diese Probleme und fügt dem Boden auf effizientere Weise Feuchtigkeit hinzu. Sie sparen Zeit und Mühe und geben Ihren Pflanzen eine gesündere Umgebung, sobald Sie lernen, Pflanzen von unten zu gießen.

Bodenbewässerung Topfpflanzen

Was ist Bodenbewässerung? Dies ist eine Methode zur Bewässerung von Pflanzen von unten nach oben. Wenn Sie Topfpflanzen von unten nach oben bewässern, werden ihre Wurzeln stärker, weil sie immer direkt auf die Feuchtigkeit hin wachsen. Außerdem wissen Sie immer, dass die Feuchtigkeit in der Blumenerde bis auf den Grund der Wurzeln Ihrer Pflanzen reicht. Wenn Sie es richtig machen, ist diese Methode für jede Topfpflanze geeignet, drinnen und draußen.

Wie man Pflanzen von unten wässert

Wenn unten Bewässerung Topfpflanzen, ist der Schlüssel im Timing. Drücken Sie Ihren Finger in den Boden zwischen der Wand des Behälters und dem Stengel der Pflanze. Wenn Sie bis zum zweiten Knöchel drücken und immer noch keinen feuchten Boden fühlen, ist es Zeit, die Pflanze zu gießen.

Finde einen Behälter, der groß genug ist, um den Pflanzer zu halten, und fülle ihn halb mit destilliertem oder gefiltertem Wasser. Leitungswasser hat oft zu viel Chlor, was Pflanzen in großen Dosen schädigen kann. Stellen Sie den Blumenkasten in den Behälter und lassen Sie ihn für 10 Minuten ruhen.

Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt im Behälter erneut, um festzustellen, ob die Blumenerde genug Wasser aufgenommen hat. Wenn es unter der Oberfläche noch trocken ist, halten Sie das Pflanzgefäß bis zu 20 Minuten länger im Wasser, damit es so viel Wasser wie möglich aufsaugen kann. Entfernen Sie überschüssiges Wasser.

Bodenbewässerungsanlagen halten die Wurzeln gleichmäßig feucht, aber die Salz- und Mineralablagerungen, die sich nach einiger Zeit auf dem Boden sammeln, werden nicht abgewaschen. Gießen Sie Wasser über den Boden, bis es einmal im Monat aus dem Boden ausläuft, um den Boden zu spülen und die überschüssigen Mineralien zu entfernen.

Vorherige Artikel:
Obwohl es von East Coast bis West ikonisch und beliebt ist, ist es wirklich erstaunlich, dass die Tomatenpflanze es so weit gebracht hat wie es ist. Schließlich ist diese Frucht eine der anspruchsvollsten im Garten und hat sicherlich viele ungewöhnliche Krankheiten entwickelt. Bunchy Top Tomatenvirus ist nur eines der ernsten Probleme, die Gärtner dazu bringen können, frustriert ihre Hände hochzuwerfen. Wäh
Empfohlen
Wenn Sie nach einer Schatten liebenden Pflanze suchen, um eine Lücke in der Landschaft zu füllen, sollten Sie einen wilden Ingwer probieren. Wilder Ingwer ist ein kühles Wetter, Staude mit einer schwindelerregenden Anordnung von Blattmustern und Farben, was ihn zu einem besonders attraktiven Exemplar für den Schattengarten oder als Kübelpflanze macht. Ein
Goldener Duschbaum ( Cassia Fistula ) ist solch ein schöner Baum und so einfach zu wachsen, dass es Sinn macht, dass Sie mehr wollen. Glücklicherweise ist das Verbreiten von Cassia Golden Shower Bäumen relativ einfach, wenn Sie ein paar Grundregeln befolgen. Lesen Sie weiter für Informationen über die Verbreitung eines goldenen Duschbaums. Cas
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Miniaturrosen und Miniflorarosen werden oft miteinander verwechselt. Während sie ähnlich aussehen können, gibt es tatsächlich einen Unterschied. Im Folgenden erkläre ich den Unterschied zwischen einer Miniatur Rosenbusch und einer Miniflora Rosenbusch. Unt
Wachsende Bäume in Zone 5 sind nicht allzu schwierig. Viele Bäume werden ohne Probleme wachsen, und selbst wenn Sie bei einheimischen Bäumen bleiben, werden Ihre Möglichkeiten ziemlich breit sein. Hier ist eine Liste von einigen der interessanteren Bäume für Zone-5-Landschaften. Wachsende Bäume in Zone 5 Da es in den Gärten der Zone 5 eine Reihe von Bäumen gibt, die leicht angebaut werden können, sind hier einige der am häufigsten angebauten Arten: Crabapple - Während Sie vielleicht nicht die leckerste Frucht von ihnen bekommen, sind Crabapple Bäume sehr wartungsarm und können mit bunten Blumen
Haben Sie sich schon einmal Gedanken über die Ananas-Pflanze gemacht? Ich meine, wenn Sie nicht in Hawaii leben, sind die Chancen gut, dass Ihre Erfahrung mit dieser tropischen Frucht darauf beschränkt ist, sie vom lokalen Supermarkt zu kaufen. Zum Beispiel, wie oft trägt Ananas Früchte? Haben Ananas mehr als einmal Obst? We
Curcuma longa ist ein steriler triploider Organismus, der durch natürliche Selektion und Vermehrung entstanden ist. Er ist ein Verwandter von Ingwer und teilt ähnliche Wachstumsbedingungen. Er ist eine Kreuzung aus wildem Kurkuma, der in Südasien gefunden wird, wobei Indien der vorherrschende Produzent von wachsenden Kurkumapflanzen für den Handel ist. Ku