Was ist Bodenbewässerung: Tipps zum Bewässern von Topfpflanzen von unten



Bewässerung ist die häufigste Aufgabe, die Sie mit Ihren Topfpflanzen tun, und Sie tun es wahrscheinlich, indem Sie Wasser auf die Oberfläche der Blumenerde gießen. Während dies ein effektiver Weg, um Feuchtigkeit in Ihre Pflanzen zu bekommen, ist es nicht die beste Methode für viele Sorten.

Einige Pflanzen, wie Usambaraveilchen, verfärben sich und sind fleckig, wenn Sie Wasser auf die Blätter tropfen. Wenn Ihre Pflanze wurzelgebunden wird, dringt Feuchtigkeit möglicherweise nicht in den Boden ein und kann stattdessen an den Seiten des Pflanzgefäßes herunterlaufen. Die Bewässerung von Topfpflanzen vom Boden beseitigt diese Probleme und fügt dem Boden auf effizientere Weise Feuchtigkeit hinzu. Sie sparen Zeit und Mühe und geben Ihren Pflanzen eine gesündere Umgebung, sobald Sie lernen, Pflanzen von unten zu gießen.

Bodenbewässerung Topfpflanzen

Was ist Bodenbewässerung? Dies ist eine Methode zur Bewässerung von Pflanzen von unten nach oben. Wenn Sie Topfpflanzen von unten nach oben bewässern, werden ihre Wurzeln stärker, weil sie immer direkt auf die Feuchtigkeit hin wachsen. Außerdem wissen Sie immer, dass die Feuchtigkeit in der Blumenerde bis auf den Grund der Wurzeln Ihrer Pflanzen reicht. Wenn Sie es richtig machen, ist diese Methode für jede Topfpflanze geeignet, drinnen und draußen.

Wie man Pflanzen von unten wässert

Wenn unten Bewässerung Topfpflanzen, ist der Schlüssel im Timing. Drücken Sie Ihren Finger in den Boden zwischen der Wand des Behälters und dem Stengel der Pflanze. Wenn Sie bis zum zweiten Knöchel drücken und immer noch keinen feuchten Boden fühlen, ist es Zeit, die Pflanze zu gießen.

Finde einen Behälter, der groß genug ist, um den Pflanzer zu halten, und fülle ihn halb mit destilliertem oder gefiltertem Wasser. Leitungswasser hat oft zu viel Chlor, was Pflanzen in großen Dosen schädigen kann. Stellen Sie den Blumenkasten in den Behälter und lassen Sie ihn für 10 Minuten ruhen.

Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt im Behälter erneut, um festzustellen, ob die Blumenerde genug Wasser aufgenommen hat. Wenn es unter der Oberfläche noch trocken ist, halten Sie das Pflanzgefäß bis zu 20 Minuten länger im Wasser, damit es so viel Wasser wie möglich aufsaugen kann. Entfernen Sie überschüssiges Wasser.

Bodenbewässerungsanlagen halten die Wurzeln gleichmäßig feucht, aber die Salz- und Mineralablagerungen, die sich nach einiger Zeit auf dem Boden sammeln, werden nicht abgewaschen. Gießen Sie Wasser über den Boden, bis es einmal im Monat aus dem Boden ausläuft, um den Boden zu spülen und die überschüssigen Mineralien zu entfernen.

Vorherige Artikel:
Kann ich Coleus zuhause wachsen lassen? Sicher warum nicht? Obwohl der Coleus normalerweise im Freien als einjährige Pflanze angebaut wird, bieten seine leuchtenden Blätter viele Monate Freude im Haus, wenn die Wachstumsbedingungen genau richtig sind. In der Tat reagieren Coleus Pflanzen gut auf Topfumgebungen.
Empfohlen
Der Begriff "Ericaceae" bezieht sich auf eine Familie von Pflanzen der Ericaceae-Familie - Heidekraut und andere Pflanzen, die hauptsächlich in unfruchtbaren oder sauren Wachstumsbedingungen wachsen. Aber was ist Erika-Kompost? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Erikace Kompost Info Was ist Erika-Kompost?
Nacht blühende Cereus ist ein Kaktus, der in Arizona und der Sonora-Wüste heimisch ist. Es gibt zahlreiche romanisierte Namen für die Pflanze wie Königin der Nacht und Prinzessin der Nacht. Der Name ist ein Überbegriff für ungefähr sieben verschiedene Gattungen, die die Nachtblühcharakteristik haben. Die hä
Cranberries sind wunderbare Früchte, von denen nicht viele glauben, dass sie zu Hause wachsen können. Für viele von uns, Cranberries kommen als eine gallertartige Form bei Thanksgiving. Für mehr von uns sind sie ein seltsames Wasserwesen, das von Watvögeln in weit entfernten Mooren angebaut wird. Bei
Viele Hausgärtner genießen, Paprika zu wachsen. Ob Paprika, andere Paprika oder Chilischoten, der Anbau eigener Pfefferpflanzen kann nicht nur angenehm, sondern auch kosteneffektiv sein. Aber wenn die Blätter der Pfefferpflanze gelb werden, können sich die Gärtner am Kopf kratzen. Es gibt viele Dinge, die Pfefferblätter gelb werden lassen können. Werfe
China-Puppenpflanzen ( Radermachia sinica ) sind pflegeleichte (wenn auch gelegentlich wählerische) Zimmerpflanzen, die unter den Bedingungen in den meisten Haushalten gedeihen. Diese tropisch aussehenden Pflanzen, die in China und Taiwan heimisch sind, brauchen feuchten Boden und viel Sonnenlicht. Wenn sie genug Licht bekommen, entweder durch ein sonniges Fenster oder ergänzende Neonbeleuchtung, bleiben die Pflanzen buschig und brauchen gelegentlich einen Schnitt, um tote Äste zu entfernen. B
Der Anblick eines Hasen auf dem Rasen kann dein Herz erwärmen, aber nicht, wenn es die Rinde von deinen Bäumen frisst. Kaninchenschäden an Bäumen können schwere Verletzungen oder sogar den Tod des Baumes verursachen. Es ist am besten, Maßnahmen zu ergreifen, um Schäden zu vermeiden, sobald Sie Kaninchen auf Ihrem Grundstück sehen. Wenn K