Astilbe Winter Care: Wie man Astilbe Pflanzen winterfest macht



Astilbe ist eine robuste, ausdauernde Staude, die in den USDA-Zonen 3 bis 9 winterhart ist. Dies bedeutet, dass sie den Winter auch in sehr rauen Klimazonen überleben kann. Während es für Jahre überleben sollte, gibt es ein paar Schritte, die Sie ergreifen können, um es ernst zu nehmen und sicherzustellen, dass es die Kälte überlebt. Lesen Sie weiter, um über die Pflege von Astilbe-Pflanzen im Winter zu lernen und wie man Astilbe wintert.

Winterfestende Astilbe-Pflanzen

Astilbe Pflanzen mögen es, feucht gehalten zu werden. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Pflanzen solange gießen, bis der Boden gefriert. Nach dem ersten harten Frost etwa 5 cm Mulch um den Stiel legen. Dies wird helfen, die Temperatur des Bodens zu regulieren und die Wurzeln durch den Winter feucht zu halten.

Pass auf, dass du den Mulch nicht bis zum Frost hinhältst. Während die Wurzeln gerne feucht sind, kann Mulch bei wärmerem Wetter zu viel Wasser einfangen und die Wurzeln verfaulen lassen. Astilbe Winterpflege ist so einfach - viel Wasser vor dem Frost und eine gute Schicht Mulch, um es dort zu halten.

Wie man Astilbe Pflanzen im Winter pflegt

Wenn Sie astilbe Pflanzen winterfest machen, gibt es ein paar Routen, die Sie mit den Blumen nehmen können. Deadheading Astilbe wird keine neuen Blumen ermutigen, also solltest du sie im Herbst zurücklassen. Schließlich werden die Blüten an den Stielen trocknen, sollten aber an Ort und Stelle bleiben.

Wenn Sie astilbe Pflanzen winterfest machen, können Sie das gesamte Laub abschneiden und nur einen 3-Zoll-Stiel über dem Boden zurücklassen. Es macht die Winterpflege ein wenig leichter, und jedes neue Wachstum wird zurückkommen, um es im Frühling zu ersetzen.

Sie können die Blumen auch für trockene Vorbereitungen zuhause speichern. Wenn Sie wollen, können Sie die Blumen jedoch im Winter an Ort und Stelle lassen. Sie werden austrocknen und etwas Interesse in Ihrem Garten zur Verfügung stellen, wenn die meisten anderen Pflanzen zurück gestorben sind. Sie können dann das gesamte tote Material im frühen Frühjahr zurückschneiden, um Platz für neues Wachstum zu schaffen.

Vorherige Artikel:
Wenn wir unsere Gärten planen, nimmt das Aussehen normalerweise einen vorderen Platz ein. Wir wählen die Blumen, die am schönsten für das Auge sind, und passen zu den Farben, die am besten zusammenpassen. Aber es gibt noch eine andere, oft unerschlossene Sache: Duft. Geruch ist ein sehr starker Sinn. Es
Empfohlen
Wie jeder mit Allergien weiß, ist Pollen im Frühjahr reichlich vorhanden. Pflanzen scheinen diese pulverige Substanz, die so viele Menschen zu miserablen Symptomen bringt, gründlich zu bestäuben. Aber was ist Pollen? Und warum produzieren Pflanzen? Hier sind ein paar Pollen Informationen für Sie, um Ihre Neugier zu befriedigen. Was
Es gibt verschiedene Arten von Fruchtwürmern, die Larven verschiedener Mottenarten der Gattung Lepidoptera sind . Die Larven sind Schädlinge von Obstbäumen und normalerweise als dicke grüne Raupen vorhanden. Obstwürmer leben in ihren Wirtsbäumen und verursachen Schäden an neuem Wachstum, Blättern, Blüten und Früchten. Der Scha
Knoblauch ist eine lange Saison Ernte, 180-210 Tage bis zur Reifung, abhängig von der Sorte. Wie Sie sich vorstellen können, ist die richtige Düngung von Knoblauch von größter Bedeutung. Die Frage ist nicht nur, wie Knoblauch gedüngt werden soll, sondern wann ist die beste Zeit, Knoblauchpflanzen zu füttern? Knobl
Platanen, auch Londoner Platanen genannt, sind natürliche Hybriden, die in Europa in freier Wildbahn entstanden sind. Auf Französisch heißt der Baum "Platane à feuilles d'érable", was Platane mit Blättern wie Eichen bedeutet. Die Platane ist ein Mitglied der Familie der Platanen und trägt den wissenschaftlichen Namen Platanus x acerifolia . Es is
Coprosma 'Marble Queen' ist ein auffälliger, immergrüner Strauch mit glänzenden, grünen Blättern, die mit cremigen weißen Flecken versehen sind. Diese attraktive, gerundete Pflanze, die auch als bunte Spiegelpflanze oder Spiegelglasbusch bekannt ist, erreicht eine reife Höhe von 3 bis 5 Fuß (1-1, 5 m), mit einer Breite von etwa 4 bis 6 Fuß. (1-2 m)
Was sind Mesophyten? Im Gegensatz zu hydrophilen Pflanzen, wie Seerosen oder Laichkraut, die in gesättigtem Boden oder Wasser wachsen, oder xerophytischen Pflanzen wie Kakteen, die in extrem trockenen Böden wachsen, sind Mesophyten normale Pflanzen, die zwischen den beiden Extremen existieren. Mesophytische Pflanze Info Mesophytische Umgebungen sind gekennzeichnet durch mittlere bis hohe Temperaturen und Böden, die weder zu trocken noch zu nass sind. D