Rescue Prairie Grass Info: Wofür wird Prairie Grass verwendet?



Für diejenigen, die eine gute Deckung oder Viehfutter suchen, kann Bromus Prairie Gras genau das sein, was Sie brauchen. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wo Prairiegras verwendet wird und wie man Graslandgras sät.

Was ist Prairie Gras?

Prairie bromgrass ( Bromus willdenowii ) stammt aus Südamerika und ist seit etwa 150 Jahren in den Vereinigten Staaten. Es ist auch bekannt als Bromus Prairie Gras, Rettung Gras und Matua. Hauptsächlich entlang von Straßenrändern, Heuwiesen oder auf Weiden, ist dieses Gras ein Gras der Extraklasse, das in etwa 2 bis 3 Fuß Höhe heranreift. Obwohl dieses Gras eine Staude ist, wirkt es wie eine jährliche in Teilen des Südostens der Vereinigten Staaten.

Prairie Gras Identifikation

Dieses Gras erscheint ähnlich wie Orchidgras, hat aber dicht bedeckte basale Blattscheiden mit hellen Haaren und einer kürzeren Ligula. Die Blätter sind im Knospe und eine hellgrüne Farbe gerollt. Prairie Grassamen Köpfe werden während der gesamten Vegetationsperiode produziert.

Wofür wird Prairie Grass verwendet?

Die häufigste Verwendung von Präriegras ist als Ernteerweiterung in kühlen Zeiten des Jahres, wie z. B. frühen Frühling und Spätherbst. Aufgrund seiner dichten Nährstoffzusammensetzung ist es ein nahrhaftes und sehr kostengünstiges Viehfutter. Rinder, Pferde, Schafe, Ziegen und verschiedene Wildtiere kauen gerne auf diesem schmackhaften Gras, das oft in Weidegemischen mit Schwingel, Bermudagras und Gartengras enthalten ist.

Prairie Gras wachsen und managen

Prairie Grassamen ist nicht wettbewerbsfähig, so ist es am besten mit anderen kühlen Gräsern gepflanzt. Es lässt sich jedoch gut mit Alfalfa kombinieren.

Der Boden sollte für beste Ergebnisse fruchtbar und mittel-grob sein. Dieses Gras toleriert Trockenheit, aber keine Überflutung und erfordert eine ausreichende Drainage. Prairie Gras mag hohen Stickstoff und einen Boden pH-Wert um 6 bis 7.

Es ist darauf zu achten, dass der Samen nicht zu tief eingepflanzt wird oder Keimungsprobleme auftreten. Die besten Pflanzzeiten im Südosten sind zwischen Mitte August und Ende September.

Vorherige Artikel:
Die meisten Kakteen werden als Wüstenbewohner betrachtet, die in heißem Sonnenschein und bestrafenden, nährstoffarmen Böden gedeihen. Während vieles davon wahr ist, können viele Kakteen gedeihen, wo kurze Einfrierungen auftreten und einige sogar in Gebieten mit Schnee. Kakteen für Zone 9 werden durchschnittliche niedrige Temperaturen in Fahrenheit von 20 bis 30 oder -7 bis -1 Celsius finden. Für s
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eupatorium purpureum oder Joe-pye-Gras, wie die meisten Leute es wissen, ist für mich weit von einem unerwünschten Gras entfernt. Diese attraktive Pflanze produziert blass rosa-violette Blüten, die von Mitte Sommer bis Herbst dauern. Es ist eine großartige Ergänzung für fast jeden Garten und ein Muss für Naturliebhaber, die mit ihrem süßen Nektar eine Vielzahl von Schmetterlingen anlockt. Wachsen
Shantung-Ahornbäume ( Acer truncatum ) sehen aus wie ihre Cousins, japanischer Ahorn. Sie können sie an den glatten Kanten der Blätter erkennen. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Shantung-Ahorn anbaut, lesen Sie weiter. Sie werden auch Fakten über Shantung-Ahorn finden, die Sie dazu bringen könnten, diesen kleinen Bäumen einen Platz in Ihrem Garten zu geben. Shant
Es wird allgemein angenommen, dass Nüsse warme Klimakulturen sind. Die meisten kommerziell angebauten Nüsse wie Mandeln, Cashewnüsse, Macadamias und Pistazien werden angebaut und sind in wärmeren Klimazonen beheimatet. Aber wenn Sie eine Nuss für Nüsse sind und in einer kälteren Region leben, gibt es einige Nussbäume, die in kalten Klimazonen robust bis Zone 3 wachsen. Welche
Im Vergleich zu den meisten anderen Zimmerpflanzen können Jasminpflanzen lange Zeit brauchen, bevor sie umgetopft werden müssen. Jasmine mag es, behaglich in ihrem Behälter zu sein, also musst du wirklich warten, bis sie fast gefesselt ist, bevor du ihr ein neues Zuhause gibst. Das Umtopfen von Jasmin ist ein unkomplizierter Prozess, der sich nicht viel vom Umtopfen anderer Pflanzen unterscheidet, außer der extremen Anzahl von Wurzeln, mit denen Sie zu tun haben werden. Da
Wassergärtnerei ist der letzte Schrei, besonders in Gebieten ohne konstanten Niederschlag. Xeriscape-Gartenideen sind der perfekte Weg, Wasser zu sparen und trotzdem eine spektakuläre Landschaft zu schaffen. Heiße und sonnige Standorte sind das übliche Ziel für Xeriscape und es kann eine Herausforderung sein, etwas Schatten in das Gebiet zu bringen, um die Wasserschutzziele weiter zu verbessern. Zie
Northern Blattbrand in Mais ist ein größeres Problem für große Betriebe als für Hausgärtner, aber wenn Sie Mais in Ihrem Garten im Mittleren Westen wachsen, können Sie diese Pilzinfektion sehen. Der Pilz, der die Krankheit verursacht, überwintert in Schutt und wuchert bei moderaten Temperaturen und feuchten Bedingungen. Sie kö