Schlechter Vermiculture-Geruch: Was für faule smelling Worm Bins zu tun ist



Vermicomposting ist eine gute Möglichkeit, Küchenabfälle ohne den Aufwand eines traditionellen Komposthaufens zu verbrauchen. Wenn deine Würmer jedoch deinen Müll fressen, können Dinge schief gehen, bis du den Dreh dieser Kompostierungsmethode hast. Stinkender Vermicompost ist ein sehr häufiges Problem für Wurmhalter und einer, der leicht behoben werden kann. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Mein Vermicompost stinkt!

Wenn Ihr Wurmkorb schlecht riecht, ist es leicht anzunehmen, dass Sie wirklich versagt haben. Obwohl dies kein Hinweis darauf ist, dass alles in der Welt Ihrer Würmer gut ist, ist es normalerweise kein unüberwindliches Problem. Es gibt einige häufige Ursachen für faule, riechende Wurmkörbe.

Essen

Schau dir an, was du deinen Würmern zuführst und wie du sie fütterst. Wenn Sie mehr Futter hinzufügen, als die Würmer schnell fressen können, ist ein Teil davon zu verfaulen und zu stinken. Zur gleichen Zeit, wenn Sie diese Nahrung nicht mindestens einen Zoll unter der Oberfläche der Bettwäsche begraben, kann es anfangen zu riechen, bevor Ihre Würmer dazu kommen.

Bestimmte wurmfreundliche Lebensmittel, wie Zwiebeln und Brokkoli, riechen auf natürliche Weise, wenn sie zusammenbrechen, aber auch ölige Nahrungsmittel wie Fleisch, Knochen, Milchprodukte und Öle - füttern Sie diese niemals Würmern, weil sie ranzig werden.

Umgebung

Vermiculture Geruch erscheint, wenn Ihre Wurm-Umgebung ein Problem hat. Oft muss die Bettwäsche gefluffed oder mehr hinzugefügt werden, um überschüssige Feuchtigkeit aufzusaugen. Das Auffüllen der Bettwäsche und das Hinzufügen von Lüftungsöffnungen tragen zur Luftzirkulation bei.

Wenn deine Wurmfarm wie toter Fisch riecht, du aber darauf achtest, tierische Produkte herauszuhalten, könnten deine Würmer sterben. Überprüfen Sie die Temperatur, den Feuchtigkeitsgehalt und die Luftzirkulation und korrigieren Sie die problematischen Teile. Tote Würmer essen keinen Müll und vermehren sich nicht effektiv. Es ist sehr wichtig, eine ideale Umgebung für Ihre kleinen Kompostfreunde zu schaffen.

Vorherige Artikel:
Die meisten Zitronenbäume sind für warme Jahreszeit Klimazonen und winterhart in Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 geeignet. Die Suche nach perfekten Zitronenbaum Begleiter beruht daher auf Pflanzen mit ähnlichen Härtegraden. Das Pflanzen unter Zitronenbäumen kann Unkräuter reduzieren, die Bodenfruchtbarkeit erhöhen und den Bedarf an Pestiziden und Herbiziden reduzieren. Sie k
Empfohlen
Obwohl die Landschaftsfirma, mit der ich arbeite, viele verschiedene Arten von Gestein und Mulch trägt, um Landschaftsbetten zu füllen, schlage ich immer vor, natürliche Mulchen zu verwenden. Während Stein weniger häufig abgetragen und ersetzt werden muss, kommt er dem Boden oder den Pflanzen nicht zugute. Tat
Es gibt nichts wie diese süßen, saftigen roten Tomaten des Sommers. Aber was passiert, wenn sich Ihre Frucht beharrlich weigert, den ganzen Weg zu reifen, was zu einer gelben Schulterstörung führt? Die Frucht fängt an, die reife Farbe zu färben, kann aber nur in der Nähe des Kerns gelb werden. Gelbe
Lantana ist eine Pflanze aus der Familie der Verbena und stammt aus dem tropischen Amerika. Es wird hauptsächlich als ein Sommerjahrgang angebaut, kann aber als eine strauchige Staude in tropischen Regionen gedeihen. Diese blühenden Pflanzen können eine einmal festgestellte Trockenheit tolerieren, aber die beste Entwicklung und Blüte ergibt sich aus einer gleichmäßigen Bewässerung. Wie v
Cannasare tropische Pflanzen, die oft für ihre bunten Laub Sorten gepflanzt werden, obwohl ihre leuchtend roten, orange oder gelben Blüten sind auch atemberaubend. Obwohl Cannas in den Zonen 8 bis 11 nur winterhart sind, sind sie in nördlichen Gärten ebenso verbreitet wie in südlichen Regionen. In kühlen Klimazonen werden Canna-Zwiebeln jeden Frühling gepflanzt, dann im Herbst werden sie ausgegraben, geteilt und vor der Winterkälte gelagert, um im Frühling wieder bepflanzt zu werden. Selbst
Vitex (Mönchspfeffer, Vitex agnus-castus ) blüht vom späten Frühling bis zum frühen Herbst mit langen, aufrechten Blütenständen aus rosa, lila und weißen Blüten. Jeder Strauch oder Baum, der den ganzen Sommer blüht, ist es wert, gepflanzt zu werden, aber wenn er auch angenehm duftende Blumen und Blätter hat, wird er zu einer Must-Have-Pflanze. Keuschhei
Süßkartoffeln bieten uns eine Vielzahl von ernährungsphysiologischen Vorteilen, wie die Vitamine A, C und B6 sowie Mangan, Ballaststoffe und Kalium. Ernährungswissenschaftler und Diätassistenten bieten die Fähigkeit der Süßkartoffeln, uns beim Abnehmen zu helfen, die Immunität zu stärken, Diabetes zu kontrollieren und Beschwerden zu lindern. Mit all