Annual Vs. Mehrjährige Löwenmaulpflanzen: Wie lange leben Löwenmäulchen?



Ob als hängende Körbe oder Urnen, als Blumenbeete oder als Massen von hohen Türmen, Löwenmäulchen können in jedem Garten lang anhaltende Farben hervorbringen. Snapdragons sind speziell eine häufige Ergänzung zu Bauerngärten. Mit Volksnamen wie Löwenmaul oder Kalbschnauze sind Löwenmäulchen auch im Garten der Kinder beliebt, denn den Mund des Drachens zu öffnen und zu schließen, indem er die Seiten der Blumen drückt, ist eine liebevolle Kindheitserinnerung, die über Generationen weitergegeben wurde. Löwenmäulchen sind auch sehr einfach aus Samen zu ziehen und produzieren in voller Blüte Pflanzen in nur einer Saison.

Sind Snapdragons Einjährige oder Stauden?

Die häufigste Frage über Löwenmäulchen lautet: Sind Löwenmäulchen einjährig oder mehrjährig? Die Antwort ist, dass sie beides sein können. Einige Sorten von Löwenmäulchen sind echte Einjährige, was bedeutet, dass sie wachsen, blühen, Samen setzen und innerhalb einer Wachstumsperiode sterben. Andere Arten von Löwenmäulchen werden als kurzlebige Stauden betrachtet, die in den Zonen 7-11, die normalerweise als Einjährige gezüchtet werden, winterhart sind.

Einige Arten von Löwenmäulchen sind sogar dafür bekannt, dass sie den Wintertemperaturen in den Zonen 5 und 6 standhalten. In vielen Gebieten werden Löwenmäulchen die niedrigen Wintertemperaturen überleben, und im Frühling werden neue Pflanzen aus diesen Samen wachsen, so dass die Pflanze wie neu aussieht wie eine Staude.

Einjährige und mehrjährige Löwenmäuler haben nicht viele Unterschiede. Beide können zwischen 15 und 91 cm groß werden, beide blühen für lange Zeit, beide kommen in Sorten mit klassischen Löwenmaulblüten oder Azaleenblüten, und beide wachsen leicht aus Samen, es sei denn, sie sind Hybriden.

Aufgrund ihrer kurzlebigen Natur neigen mehrjährige Löwenmäulchen dazu, als Einjährige angebaut zu werden und werden jedes Jahr neu bepflanzt. Baumschulen mögen die Sache noch verwirrender machen, indem sie Löwenmäulchen als "halbharte Einjährige" oder "zarte Stauden" bezeichnen. Wie lange leben Löwenmäulchen als Staude? Das hängt von der Sorte und dem Standort ab, aber im Allgemeinen leben kurzlebige Stauden im Durchschnitt drei Jahre.

Jährliche vs. Staude Snapdragon Pflanzen

Viele Gärtner finden, dass es zuverlässiger ist, Löwenmäulchen jährlich zu pflanzen. Auf diese Weise wissen sie, dass sie jedes Jahr lang blühende Löwenmäulchen haben werden; Wenn mehrjährige Sorten zurückkommen oder die Samen des letzten Jahres aufkeimen, ist es einfach mehr Blüten zu genießen. Snapdragons gelten als coole Saisonpflanzen. Während kalte Temperaturen ein Absterben verursachen, kann extreme Hitze sie auch töten.

In nördlichen Klimazonen werden im Frühjahr, nachdem die Frostgefahr vorüber ist, Löwenmäulesamen oder -pflanzen gepflanzt. In südlichen Klimazonen, Zone 9 oder höher, sind Löwenmäulchen oft im Herbst gepflanzt, um den ganzen Winter über bunte Blüten zu liefern. Mehrjährige Löwenmäuler eignen sich am besten in den Zonen 7-9.

  • Es ist bekannt, dass spanische Löwenmäulchen in den Zonen 5-8 winterhart sind.
  • Die kurzlebige Staudensorte Eternal, winterhart in den Zonen 7-10, hat farbenprächtige, lange blühende Blüten und grün-weiß-bunte Blätter.
  • Die Snap Daddy und Autumn Dragons Serie sind auch bekannte mehrjährige Sorten von Löwenmäulchen.

Für zuverlässige, lange blühende jährliche Löwenmäuler, versuchen Sie die Rocket, Sonnet oder Liberty-Serie. Andere übliche jährliche Löwenmäuler schließen Pflaumenblüte, Süßigkeit-Duschen und die Sonnenwende-Mischung mit ein. Hybriden wie Bright Butterflies oder Madame Butterfly sind einjährige mit Azaleenblüten.

Vorherige Artikel:
Kann ich eine Erdnusspflanze drinnen wachsen lassen? Das mag für Leute, die in sonnigen, warmen Klimazonen leben, wie eine seltsame Frage klingen, aber für Gärtner in kalten Klimazonen ist die Frage durchaus sinnvoll! Wachsende Erdnuss-Pflanzen im Haus ist in der Tat möglich, und Indoor-Erdnuss-Anbau ist ein lustiges Projekt für Kinder und Erwachsene. Möc
Empfohlen
Du schaffst einen Waldgarten, indem du wie in der Wildnis Vegetationsschichten pflanzt. Bäume sind die höchsten Exemplare. Darunter wächst das Unterholz von kleineren Bäumen und Sträuchern. Das Erdgeschoss ist der Platz für Stauden oder Einjährige. Wahrscheinlich haben Sie schon ein paar hohe Bäume in Ihrem Garten, die das Skelett des Schattengartens bilden. Lesen
Siehst du kleine Baumtriebe an der Basis deines Zitronenbaums oder neue seltsam aussehende Zweige, die tief am Baumstamm wachsen? Dies sind wahrscheinlich Zitronenbaum Sucker Wachstum. Lesen Sie weiter, um etwas über Saugnäpfe auf Zitronenbäumen zu erfahren und wie man Zitrusfrüchte entfernen kann. Ba
Minenschäden sind unansehnlich und können, wenn sie unbehandelt bleiben, schwere Schäden an einer Pflanze verursachen. Schritte zu unternehmen, um Pflanzen von Minenarbeitern zu befreien, wird sie nicht nur besser aussehen lassen, sondern auch ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Werfen wir einen Blick auf die Identifizierung von Minenarbeitern und wie man Minenarbeiter tötet. Id
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Blühende Hartriegel ( Cornus florida ) sind Laubbäume aus der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten. Diese Bäume können die Landschaft das ganze Jahr über verschönern. Schauen wir uns an, wie man Hartriegelbäume anbaut. Blühende Hartriegel reichen in der Farbe von weiß bis rosa oder rot und blühen in der Regel etwa zwei bis vier Wochen im zeitigen Frühjahr. Sie addiere
Eine einjährige Pflanze ist eine Pflanze, die ihren Lebenszyklus in einem Jahr vollendet, dh sie wächst aus Samen, wächst und bildet Blumen, setzt ihren Samen und stirbt alle innerhalb einer Wachstumsperiode. Aber in kühleren nördlichen Klimazonen wie Zone 5 oder niedriger, wachsen wir oft Pflanzen, die nicht robust genug sind, um unsere kalten Winter als Jahrbücher zu überleben. Zum B
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn man das Thema Erde für Rosen anspricht, gibt es einige Bedenken bezüglich der Beschaffenheit des Bodens, die sie zu ihrem besten für den Anbau von Rosenbüschen machen und sie gut funktionieren lassen. Ro