Basilikum-Betrieb, der Gelb dreht: Wie man gelbe Blätter auf Basilikum-Anlagen behandelt



Vielseitig und einfach anzubauen, ist Basilikum ein attraktives kulinarisches Kraut, das für seine aromatischen Blätter geschätzt wird, die entweder trocken oder frisch benutzt werden. Obwohl Basilikum normalerweise als einjährige Pflanze angebaut wird, ist es geeignet, um das ganze Jahr in USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und darüber zu wachsen. Obwohl das Kraut relativ problemlos ist, ist es anfällig für bestimmte Schädlinge und Krankheiten, die gelbliche Blätter auf Basilikumpflanzen verursachen können.

Welche Ursachen Basilikumblätter zu gelb werden?

Es gibt eine Reihe von Gründen dafür, dass eine Basilikumpflanze gelb wird, und es ist nicht immer einfach, den Grund zu bestimmen.

Unsachgemäße Bewässerung - Wurzelfäule, eine Folge von zu viel Wasser, ist einer der häufigsten Gründe für gelbe Blätter auf Basilikumpflanzen. Wasser Basilikum nur, wenn die oberen 1 bis 2 Zoll Boden trocken ist, und denken Sie daran, dass etwas trockener Boden gesünder als matschige Böden ist. In der Regel ist eine tiefe Bewässerung alle sieben bis 10 Tage ausreichend. Wenn Sie Basilikum in einem Behälter anbauen, achten Sie darauf, dass der Topf mindestens ein Entwässerungsloch hat.

Pilzkrankheit - Obwohl mehrere Pilzkrankheiten gelbe Blätter auf Basilikumpflanzen verursachen können, ist der Falsche Mehltau einer der häufigsten. Falscher Mehltau ist ein sich schnell ausbreitender Pilz, der von gelblichen Basilikumblättern und einem unscharfen, grauen oder braunen Wachstum erkannt wird. Wenn Sie das Problem frühzeitig erkennen, können Sie die Ausbreitung möglicherweise stoppen, indem Sie das betroffene Wachstum abschneiden. Stark befallene Pflanzen sollten jedoch sorgfältig entfernt und entsorgt werden.

Wachstumsbedingungen - Chili-Temperaturen sind ein weiterer Grund für gelbliche Basilikumblätter. Basil bevorzugt Tage tagsüber über 70 F. (21 C.). Nachttemperaturen sollten über 50 F. (10 C) sein. Mangel an Sonne ist eine weitere häufige Ursache für gelbliche Basilikumblätter. Basilikum bevorzugt sechs bis acht Stunden pro Tag helles Sonnenlicht. Basilikum, das in Innenräumen angebaut wird, wird wahrscheinlich im Winter künstliches Licht brauchen, idealerweise für 10 bis 12 Stunden pro Tag.

Blattläuse - Blattläuse sind winzige Schädlinge, die den Saft von zartem Laub saugen und so gelbe Blätter auf Basilikumpflanzen verursachen. Suchen Sie nach Blattläusen auf den Unterseiten der Blätter und auf den Verbindungen der Stämme und der Blätter. Blattläuse lassen sich leicht mit insektiziden Seifen bekämpfen, aber achten Sie darauf, die Seife nicht direkt auf die Blätter oder an heißen Tagen aufzutragen, da die Seife die Pflanze versengen kann.

Wurzelknoten-Nematoden - Diese kleinen, bodenbewohnenden Schädlinge können gelbliche Basilikumblätter und kleine Gallen an den Wurzeln verursachen. Der beste Weg ist, die Pflanze zu ernten und die gesunden Blätter zu verwenden. Das nächste Mal pflanzenresistente Sorten im Boden, die nicht von Nematoden befallen sind.

Nährstoffmangel - Basilikum ist eine winterharte Pflanze, die in schlechten Böden gut gedeiht, aber dennoch Nährstoffe benötigt, um gedeihen zu können. Düngen Sie regelmäßig mit Basilikum, um gelbliche Basilikumblätter zu vermeiden, und verwenden Sie einen ausgewogenen Allzweckdünger.

Vorherige Artikel:
Leaf Curl Pflaumen Blattläuse sind auf Pflaume und Pflaume Pflanzen gefunden. Das offensichtlichste Anzeichen dieser Blattläuse auf Pflaumenbäumen sind die gekräuselten Blätter, die sie durch ihre Fütterung verursachen. Obstbaummanagement ist für eine gute Produktion notwendig. Große Populationen dieser Schädlinge können das Baumwachstum und die Fruchtzuckerproduktion minimieren. Kontroll
Empfohlen
Die Tahiti persische Linde ( Citrus latifolia ) ist ein kleines Rätsel. Sicher, es ist ein Produzent von limonengrünen Zitrusfrüchten, aber was wissen wir noch über dieses Mitglied der Familie Rutaceae? Lasst uns mehr über den Anbau von Tahiti persischen Limetten erfahren. Was ist eine Tahiti Linde? Die
Im Gegensatz zu dem, was viele Leute denken, gibt es zahlreiche Pflanzen, die im vollen Schatten gedeihen. Diese Pflanzen werden typischerweise als solche definiert, die nur reflektiertes, indirektes Licht, aber keine Exposition gegenüber der vollen Sonne erfordern. Volle Sonne wird diese Pflanzen oft versengen.
Wenn mich jemand fragen würde, mit welchen Gartengeräten ich nicht leben könnte, wäre meine Antwort eine Kelle, Handschuhe und Gartenschere. Während ich ein paar schwere, teure Baumschere habe, die ich seit ein paar Jahren habe, kaufe ich zu Beginn jeder Landschaftssaison mehrere billige Gartenscheren, weil ich weiß, dass ich es gewohnt bin, sie zu verlegen. Es i
Spaghettikürbis stammt aus Zentralamerika und Mexiko und stammt unter anderem aus der gleichen Familie wie Zucchini und Eichelkürbis. Der Anbau von Spaghettikürbis ist eine der beliebtesten Aktivitäten im Garten, da die Pflanze einfach zu kultivieren ist und eine große Menge an essentiellen Nährstoffen enthält. Wie S
Jede Pflanze muss schließlich umgetopft werden, wenn sie aus ihren Behältern wächst, sobald sie größer werden. Die meisten Pflanzen werden in ihren neuen Häusern gedeihen, aber diejenigen, die falsch verpflanzt sind, können unter Stress der Pflanze leiden. Dies kann zu herabfallenden oder vergilbenden Blättern, Gedeihstörungen oder zum Welken von Pflanzen führen. Du kanns
Pflanzenlager wie Zwiebeln, Rhizome und Knollen sind einzigartige Anpassungen, die es einer Art ermöglichen, sich selbst zu reproduzieren. Diese Begriffe können verwirrend sein und werden häufig von unwissenden Quellen synonym verwendet. In der Tat ist jeder sehr unterschiedlich und es gibt nur eine echte Glühbirne. Wä