Kümmel-Gewürz: Kümmel, der im Garten wächst



Kümmel ist ein würziges und aromatisches Kraut. Der Kümmel ist der am häufigsten verwendete Teil der Pflanze und kann zum Backen, Suppen, Eintöpfen und anderen Lebensmitteln verwendet werden, aber alle Teile der Pflanze sind essbar. Das Wachsen von Kümmel erfordert etwas Geduld, da die Kümmelpflanze eine Biennale ist und in der ersten Jahreszeit nicht mehr als vegetativ wachsen kann. Die Kümmelpflanze ähnelt einer Karotte und setzt im zweiten Jahr Samen.

Erfahren Sie mehr über den Kümmel

Die Kümmelpflanze ( Carum Carvi ) ist eine krautige Biennale, die bis 30 Zoll groß wird. Die Pflanze ist nur etwa 8 cm groß in der ersten Saison mit Karotten-ähnlichen Blättern und einer langen Pfahlwurzel. Im zweiten Jahr verdreifacht sich die Pflanze und das Laub wird federnder mit kräftigen Stielen. Auf den Dolden erscheinen kleine weiße Blüten, die im Mai beginnen und bis zum Ende des Sommers reichen. Die verbrauchten Blumen ergeben kleine harte braune Samen - das Kümmelgewürz, das ein wichtiger Teil vieler regionaler Küchen ist.

Wie Kümmel wachsen

Kümmelgewürz ist in den meisten Kräutergärten eine wenig genutzte und selten angebaute Pflanze. Es ist in Europa und Westasien heimisch, wo es in voller Sonne und gut durchlässigen Böden mit pH-Bereichen von 6, 5 bis 7, 0 gedeiht. Es ist keine gute Pflanze für heißes, feuchtes Klima und bevorzugt kühlere gemäßigte Zonen. Säen Sie die Samen 1/2-Zoll tief im Herbst oder Frühling.

Sobald der Samen keimt, dünnt die Kümmelpflanze auf 8 bis 12 Zoll auseinander. In kälteren Klimazonen, mulchen Sie die Wurzeln der Pflanze mit Stroh oder organischen Mulch, die Nährstoffe in den Boden hinzufügen wird.

Die Keimung ist langsam und sporadisch, wenn Kümmelsamen wachsen, und das Kraut kann zwischengemischt werden, um Unkräuter zu verhindern und die Bodenbedingungen zu managen.

Beim Kümmelanbau ist nur wenig Kultur erforderlich, ausreichende Feuchtigkeit ist jedoch im ersten Jahr ein wichtiger Bestandteil. Das Blattwerk von Kümmelpflanzen muss während der Bewässerung trocken gehalten werden, daher ist ein Tropfschlauch eine hervorragende Möglichkeit, die Bodenfeuchtigkeit aufrecht zu erhalten.

Schneiden Sie die Pflanze im Herbst zurück, da sie zurücksterben und im Frühling wieder austreiben wird. Kümmel hat wenige Schädlinge oder Krankheitsprobleme. Pflanzen Sie eine zweite Ernte ein Jahr nach der ersten für eine konsistente Produktion.

Kümmel ernten

Kümmelanbau bietet Ihnen eine frische Gewürzquelle, die anpassungsfähig ist und gut speichert. Alle Teile der Kümmelpflanze sind essbar. Ernte die Blätter im ersten oder zweiten Jahr, um den Salaten Geschmack zu verleihen. Wenn die Pflanze Samen produziert hat, wähle die Pfahlwurzel aus und verwende sie wie jedes andere Wurzelgemüse. Die Samen werden geerntet, wenn sie eine satte, dunkelbraune Farbe annehmen. Schneiden Sie die Dolden von der Pflanze und legen Sie sie in eine Papiertüte. Lassen Sie sie in einem offenen Beutel für ein paar Tage trocknen und schütteln Sie dann den Beutel, um den Kümmel Gewürz zu entfernen.

Kräutergärten sind vollständiger, wenn Sie Kümmel anbauen und Ihrem Gewürzregal den charakteristischen Geschmack hinzufügen.

Vorherige Artikel:
Es ist nicht so einfach, wie es zunächst aussieht, wenn man sich über die Pflege der Rotfärbung von Rotfärbemitteln informiert. Diese schönen Sträucher gedeihen gut in der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten, haben aber ihre größte Wertschätzung im Süden gefunden, wo sie dicht beieinander wachsen und massive Hecken aus prächtigem Rot und Grün bilden. Trimmen rote
Empfohlen
Beschneidende Geranien können sie am besten aussehen lassen. Das Zurückschneiden von Geranien verhindert holzige und langbeinige Geranien, besonders in Geranien, die überwintert wurden. Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, wie man Geraniumpflanzen beschneiden kann, damit sie gesund aussehen. Sc
Von Sandra O'Hare Instant-Schatten hat normalerweise seinen Preis. Normalerweise haben Sie einen der mehr Nachteile von Bäumen, die super schnell wachsen. Man würde schwache Zweige und Stämme leicht durch den Wind beschädigt werden. Dann besteht die Möglichkeit einer geringeren Krankheits- oder Schädlingsresistenz. Last
Egal, wie sorgfältig Sie Ihren Garten gestalten, es gibt einige Dinge, von denen Sie einfach nicht wegkommen können. Einsatzkästen für Dinge wie Strom, Kabel und Telefonleitungen sind das perfekte Beispiel dafür. Es sei denn, es gibt einige Möglichkeiten, Hilfskästen zu verbergen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Tarnen von Nutzkästen im Garten zu erfahren. Landsch
Der beste Weg, um Ihre Kinder zu Gärtnern zu machen, besteht darin, ihnen zu erlauben, ihr eigenes kleines Stück Land anzubauen, und sie werden ihr Interesse länger behalten, wenn Sie ihnen interessante oder ungewöhnliche Pflanzen zum Wachsen geben. Kombinieren Sie Gartenarbeit und Handwerk zu einem Projekt für ein Jahr und Sie können eine weitere Ebene des Interesses hinzufügen, da die meisten Kinder gerne Handwerksprojekte machen. Ein s
Es gibt mehrere Möglichkeiten für den Hausgärtner bei der Auswahl einer Zwischenfrucht, mit dem Ziel, ein Korn oder Gras zu säen, das sich nicht selbst ernährt und zur Erhöhung des Nährwerts des Bodens untertage bearbeitet werden kann. Gerste ( Hordeum vulgare ) als Deckfrucht ist eine ausgezeichnete Auswahl. Winte
Von den Hunderten von Arten von Schmetterlingsbüschen in der Welt sind die meisten im Handel erhältlichen Schmetterlingsbuschsorten Variationen von Buddleia davidii . Diese Sträucher werden 20 Fuß hoch. Sie sind erstaunlich hart, bis minus 20 Grad F. (-28 C.), aber tolerant gegenüber weit wärmeren Klimaten. Dies