Kosmos nicht blühen: Warum blühen meine Kosmos nicht



Cosmos ist eine auffällige einjährige Pflanze, die zur Familie der Compositae gehört. Zwei jährliche Arten, Cosmos sulphureus und Cosmos bipinnatus, sind die am häufigsten im Hausgarten gesehenen. Die zwei Arten haben unterschiedliche Blattfarbe und Blütenstruktur. Die Blätter des C. sulphureus sind lang, mit schmalen Lappen. Die Blüten dieser Art sind immer gelb, orange oder rot. Der C. bipinnatus hat fein geschnittene Blätter, die Fadenstücken ähneln. Das Laub ist ziemlich fernartig. Blumen dieser Art sind weiß, rosa oder rosa.

Aber was passiert, wenn es im Kosmos keine Blüten gibt? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Warum blühen meine Kosmen nicht?

Der Kosmos ist ziemlich einfach zu züchten und generell ziemlich winterhart, obwohl einige Gärtner berichten, dass ihr Kosmos nicht wie erwartet blüht. Im Folgenden sind die häufigsten Gründe für Nicht-Blooming in Kosmos Pflanzen.

Unreife

Manchmal werden wir ein wenig übereifrig für die Pflanzenblüte, vergessen aber, dass es etwa sieben Wochen dauert, bis der Kosmos aus Samen hervorblüht. Wenn Sie keine Blüten in Ihrem Kosmos haben, kann es sein, dass sie nicht reif genug sind, um Blüten zu produzieren. Überprüfen Sie die Tipps, um zu sehen, ob sie anfangen, Knospen zu produzieren, bevor Sie sich Sorgen machen.

Über Befruchtung

Ein weiterer Grund dafür, dass der Kosmos nur ungern blühen wird, könnte sein, dass die Pflanzen zu viel Stickstoffdünger bekommen. Obwohl Stickstoff ein notwendiger Nährstoff für gesundes grünes Wachstum ist, kann zu viel für viele Pflanzen schlecht sein. Wenn Ihre Kosmospflanze nicht blüht, aber viele gesund aussehende Blätter produziert hat, kann dies auf eine Überdüngung zurückzuführen sein.

Wenn Sie derzeit einen 20-20-20 Dünger mit 20% Stickstoff, Phosphor und Kalium verwenden, wechseln Sie zu einem Typ mit weniger Stickstoff. Im Allgemeinen werden Dünger mit Namen wie "More Bloom" oder "Bloom Booster" mit viel weniger Stickstoff und mehr Phosphor hergestellt, um gesunde Blüten zu unterstützen. Knochenmehl ist auch eine gute Möglichkeit, die Blüte zu fördern.

Es kann auch sinnvoll sein, nur zum Zeitpunkt der Pflanzung Dünger hinzuzufügen. Wenn Sie organischen Kompost zur Verfügung stellen, wird der meiste Kosmos auf diese Weise ziemlich gut tun. Sie könnten Ihre Pflanzen einmal im Monat mit einem nicht-chemischen Dünger, wie Fischemulsion mit einer 5-10-10-Formel, stärken.

Andere Bedenken

Kosmos, der nicht blüht, kann auch auf das Pflanzen alter Samen zurückzuführen sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Samen pflanzen, die länger als ein Jahr nicht gelagert wurden.

Darüber hinaus wird Kosmos lange Perioden von kaltem und nassem Wetter nicht tolerieren, da sie es tatsächlich trocken bevorzugen. Sei geduldig, aber sie sollten immer noch blühen, nur später als sonst.

Vorherige Artikel:
So weit zurück wie die Dinosaurier, Cycad Pflanzen sind ideal für Anfänger und erfahrene Gärtner gleichermaßen. Diese ansprechenden Pflanzen werden nicht nur Interesse drinnen und draußen, aber sie sind einfach zu pflegen. Lassen Sie uns mehr darüber lernen, wie man Palmfarne anbaut. Was sind Cycads? Cycad
Empfohlen
In diesen Tagen der globalen Erwärmung sind viele Menschen besorgt über drohende Wasserknappheit und die Notwendigkeit, Wasserressourcen zu erhalten. Für Gärtner ist das Problem besonders ausgeprägt, da längere Trockenperioden Bäume und Sträucher im Garten stressen, schwächen und sogar töten können. Trockenhe
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Spot Anthracnose. Spot anthracnose, oder Anthracnose, ist eine Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der einige Rosenbüsche infiziert. Identifizieren Spot Anthracnose auf Rosen Über den Punkt Anthracnose ist nicht viel bekannt, außer dass er während der kühlen feuchten Bedingungen des Frühlings am strengsten zu sein scheint. Typi
Birnenrostmilben sind so winzig, dass Sie eine Vergrößerungslinse benutzen müssen, um sie zu sehen, aber der Schaden, den sie verursachen, ist leicht zu sehen. Diese winzigen Kreaturen überwintern unter Blattknospen und lockerer Rinde. Wenn die Temperaturen im Frühling steigen, tauchen sie auf, um junges, zartes Blattgewebe zu fressen. Wen
Eine der schönsten Blumen im Garten sind die Virginia Bluebells Blumen ( Mertensia virginica ). Die Glockenblume wird auch die Virginia-Schlüsselblume genannt. Es ist eine Staude, die in Nordamerika beheimatet ist. Sie werden Felder von Virginia Bluebells hier und dort finden, weil sie eine großartige Pflanze für die Einbürgerung machen. Les
Was ist cooles Gras? Kühles Gras ist für gemäßigtes und kälteres Klima geeignet. Diese Pflanzen gedeihen am besten im Frühling und Sommer und im Winter, wenn die Temperaturen sinken, fast schlummern. Es gibt viele Sorten, von denen die meisten Grassgras sind. Wenn Sie in einer kühleren Zone leben, muss der Gärtner einige wichtige Fragen berücksichtigen. Zum Bei
Süßkartoffeln sind vielseitige Knollen, die weniger Kalorien als traditionelle Kartoffeln haben und ein perfekter Stand für dieses stärkehaltige Gemüse sind. Wenn Sie wissen, wie Sie Süßkartoffeln nach der Ernte lagern, können Sie über Monate nach der Vegetationszeit selbst gezogene Knollen bekommen. Die Lag