Best Greenhouse Plants: Gute Pflanzen in einem Gewächshaus wachsen



Wachsende Gewächse im Gewächshaus können sich für den Hausgärtner lohnen - Sie können nicht nur neue Pflanzen aus Ihren bestehenden Landschaftsfavoriten vermehren, sondern Sie können auch einen Sprung in Ihren Gemüsegarten machen oder ihn ganz im Haus mit Hilfe eines Gewächshauses anbauen. Obwohl die Pflanzen, die in Ihrem Gewächshaus am besten gedeihen werden, stark von Ihrer Aufstellung abhängen, sind geeignete Pflanzen für den Gewächshausgartenbau für jede Art von Gewächshaus und Klima erhältlich.

Umweltkontrolle mit Gewächshäusern

Gewächshäuser ermöglichen einem Gärtner die einzigartige Möglichkeit, das Klima zu kontrollieren, egal was gerade draußen passiert. In einigen Regionen bedeutet eine bessere Kontrolle, dass Sie eine größere Auswahl an Pflanzen anbauen können, auch wenn sie sich niemals ins Freie wagen. Viele Gärtner kühlen ihre Pflanzen mit ungeheizten Gewächshäusern oder kalten Rahmen ab, aber dies ist die am wenigsten flexible Gewächshausstruktur.

Ganzjährige Gewächshauszüchter benötigen kompliziertere Systeme, die mit Heiz- und Kühlsystemen, Lüftung, Licht und Schatten ausgestattet sind, um Pflanzen, die Dunkelheit benötigen, zu blühen. Diese Arten von Gewächshäusern beherbergen die größte Auswahl an Pflanzen und können oft angepasst werden, um nahezu jede Art von Pflanzen zu unterstützen. Größere Gewächshäuser können intern geteilt werden, um Klimazonen zu schaffen, die unterschiedliche Wachstumsbedingungen innerhalb der gleichen Struktur erlauben.

Pflanzen, um in einem Gewächshaus zu wachsen

Die besten Gewächshauspflanzen gedeihen zumindest vorübergehend in Containern und fügen sich gut in das Mikroklima ein, das Sie in Ihrem Gewächshaus produzieren können.

Liste der Gewächshauspflanzen

Gemüse - Gemüse wird normalerweise in zwei Hauptgruppen unterteilt: Ernte in der kalten Jahreszeit und Ernte in der warmen Jahreszeit.

Kulturen der kühlen Jahreszeit wie Salat, Brokkoli, Erbsen und Karotten sind eine gute Wahl für kalte Rahmen und ungeheizte Hinterhofgewächshäuser. Diese Pflanzen können kalte Nächte vertragen, daher ist eine Heizung nicht notwendig, wenn man sie anbaut, es sei denn, Sie leben in einem Gebiet, in dem die Temperaturen extreme Tiefstwerte erreichen. Viele wachsen auch gut im Halbschatten und reduzieren den Bedarf an Deckenbeleuchtung. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gewächshaus richtig lüften und installieren Sie einen Ventilator für den seltenen heißen Tag in der frühen Jahreszeit.

Gemüse der warmen Jahreszeit, einschließlich Gurken, Tomaten, Kürbis und Paprika, gedeihen in Gewächshäusern mit konstanten Temperaturen zwischen 55 und 85 Grad Fahrenheit (12-29 C.). Diese Pflanzen benötigen oft zusätzliche Beleuchtung, Spalieren und Handbestäubung, aber Sie werden das ganze Jahr über Sommer Favoriten, wenn Sie sie gut behandeln.

Zierpflanzen - Zierpflanzen können zu Sonnen- oder Schatten liebenden Einjährigen und Stauden gruppiert werden und können weiter durch ihre Feuchtigkeitsbedürfnisse oder andere einzigartige Merkmale unterteilt werden. Andere bevorzugte Zierpflanzen und Landschaftspflanzen sind:

  • Geranien
  • Impatiens
  • Petunien
  • Salvia
  • Caladium
  • Farne
  • Weihnachtssterne
  • Chrysanthemen
  • Stiefmütterchen
  • Buntlippe
  • Gazanias

Obwohl diese Pflanzen an vielen Orten im Freien angebaut werden können, ermöglicht der Indoor-Anbau den Hybriden, Pollen zu isolieren und geliebte Pflanzen leicht von Stecklingen zu vermehren.

Tropical - Sogar tropische Pflanzen und Kakteen haben einen Platz im richtigen Gewächshaus! Wenn Sie etwas Interessanteres anbauen möchten, können Gewächshäuser ideale Bedingungen für kleine tropische Pflanzen wie Orchideen, Venusfliegenfallen und andere fleischfressende Pflanzen sein, wenn Sie auf die Innenbedingungen achten.

Vorherige Artikel:
Grow-Bags sind eine interessante und beliebte Alternative zum In-Ground-Gardening. Sie können drinnen gestartet und ausgefahren werden, mit dem wechselnden Licht neu positioniert werden und absolut überall platziert werden. Wenn der Boden in Ihrem Garten schlecht oder gar nicht vorhanden ist, sind Grow-Bags eine gute Wahl.
Empfohlen
Das Ausdünnen von Erdbeeren, um ältere, nicht-produktive Pflanzen loszuwerden, macht Platz für jüngere, reichhaltigere Erdbeerpflanzen. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Erdbeeren in diesem Artikel eine jährliche Verjüngungskur verpassen. Wann man Erdbeerflicken malt Erdbeerpflanzen sind am produktivsten in ihrer zweiten und dritten Fruchtperiode. Beet
Crown imperialis ( Fritillaria imperialis ) sind weniger bekannte Stauden, die eine markante Grenze für jeden Garten bilden. Lesen Sie weiter, um mehr über die wachsenden kaiserlichen Blüten zu erfahren. Krone Imperial Blumen Crown Imperial Pflanzen stammen aus Asien und dem Nahen Osten und sind in den USDA-Zonen 5-9 winterhart. S
Heather ist ein beliebter mehrjähriger Strauch in nördlichen Gärten. Diese zähe Pflanze blüht oft, wenn es zu kalt ist, um etwas Farbe zu zeigen, und kann in einem Boden gedeihen, der für die meisten anderen Pflanzen zu sauer ist. Heather passt in viele kleine Ecken in der Landschaftsgestaltung, aber der Kauf einer Reihe von Pflanzen kann teuer sein. Heid
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich fragen, wie man Karotten ( Daucus carota ) anbaut, sollten Sie wissen, dass sie am besten in kühlen Temperaturen wachsen, wie sie im frühen Frühling und Spätherbst auftreten. Die Nachttemperatur sollte auf etwa 55ºF (13ºC) fallen, und die Tagestemperaturen sollten durchschnittlich 75ºF (24ºC) betragen, um ein optimales Wachstum zu erreichen. Karott
Englische Mauerpfeffer mehrjährige Pflanzen sind wild in Westeuropa gefunden. Sie sind gewöhnliche Baumschulpflanzen und bilden ausgezeichnete Füllstoffe in Behältern und Betten. Die winzigen Sukkulenten wachsen auf felsigen Hängen und Sanddünen, was ihre Widerstandsfähigkeit und ihre Fähigkeit zeigt, in Gebieten mit geringer Fruchtbarkeit zu gedeihen. Englis
Sind Petunien kalthart? Die einfache Antwort ist nein, nicht wirklich. Obwohl Petunien als zarte Stauden klassifiziert werden, sind sie zarte, dünnblättrige tropische Pflanzen, die wegen ihrer fehlenden Widerstandsfähigkeit gewöhnlich als Einjährige gezüchtet werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kältetoleranz von Petunien zu erfahren. Petuni