Best Greenhouse Plants: Gute Pflanzen in einem Gewächshaus wachsen


Wachsende Gewächse im Gewächshaus können sich für den Hausgärtner lohnen - Sie können nicht nur neue Pflanzen aus Ihren bestehenden Landschaftsfavoriten vermehren, sondern Sie können auch einen Sprung in Ihren Gemüsegarten machen oder ihn ganz im Haus mit Hilfe eines Gewächshauses anbauen. Obwohl die Pflanzen, die in Ihrem Gewächshaus am besten gedeihen werden, stark von Ihrer Aufstellung abhängen, sind geeignete Pflanzen für den Gewächshausgartenbau für jede Art von Gewächshaus und Klima erhältlich.

Umweltkontrolle mit Gewächshäusern

Gewächshäuser ermöglichen einem Gärtner die einzigartige Möglichkeit, das Klima zu kontrollieren, egal was gerade draußen passiert. In einigen Regionen bedeutet eine bessere Kontrolle, dass Sie eine größere Auswahl an Pflanzen anbauen können, auch wenn sie sich niemals ins Freie wagen. Viele Gärtner kühlen ihre Pflanzen mit ungeheizten Gewächshäusern oder kalten Rahmen ab, aber dies ist die am wenigsten flexible Gewächshausstruktur.

Ganzjährige Gewächshauszüchter benötigen kompliziertere Systeme, die mit Heiz- und Kühlsystemen, Lüftung, Licht und Schatten ausgestattet sind, um Pflanzen, die Dunkelheit benötigen, zu blühen. Diese Arten von Gewächshäusern beherbergen die größte Auswahl an Pflanzen und können oft angepasst werden, um nahezu jede Art von Pflanzen zu unterstützen. Größere Gewächshäuser können intern geteilt werden, um Klimazonen zu schaffen, die unterschiedliche Wachstumsbedingungen innerhalb der gleichen Struktur erlauben.

Pflanzen, um in einem Gewächshaus zu wachsen

Die besten Gewächshauspflanzen gedeihen zumindest vorübergehend in Containern und fügen sich gut in das Mikroklima ein, das Sie in Ihrem Gewächshaus produzieren können.

Liste der Gewächshauspflanzen

Gemüse - Gemüse wird normalerweise in zwei Hauptgruppen unterteilt: Ernte in der kalten Jahreszeit und Ernte in der warmen Jahreszeit.

Kulturen der kühlen Jahreszeit wie Salat, Brokkoli, Erbsen und Karotten sind eine gute Wahl für kalte Rahmen und ungeheizte Hinterhofgewächshäuser. Diese Pflanzen können kalte Nächte vertragen, daher ist eine Heizung nicht notwendig, wenn man sie anbaut, es sei denn, Sie leben in einem Gebiet, in dem die Temperaturen extreme Tiefstwerte erreichen. Viele wachsen auch gut im Halbschatten und reduzieren den Bedarf an Deckenbeleuchtung. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gewächshaus richtig lüften und installieren Sie einen Ventilator für den seltenen heißen Tag in der frühen Jahreszeit.

Gemüse der warmen Jahreszeit, einschließlich Gurken, Tomaten, Kürbis und Paprika, gedeihen in Gewächshäusern mit konstanten Temperaturen zwischen 55 und 85 Grad Fahrenheit (12-29 C.). Diese Pflanzen benötigen oft zusätzliche Beleuchtung, Spalieren und Handbestäubung, aber Sie werden das ganze Jahr über Sommer Favoriten, wenn Sie sie gut behandeln.

Zierpflanzen - Zierpflanzen können zu Sonnen- oder Schatten liebenden Einjährigen und Stauden gruppiert werden und können weiter durch ihre Feuchtigkeitsbedürfnisse oder andere einzigartige Merkmale unterteilt werden. Andere bevorzugte Zierpflanzen und Landschaftspflanzen sind:

  • Geranien
  • Impatiens
  • Petunien
  • Salvia
  • Caladium
  • Farne
  • Weihnachtssterne
  • Chrysanthemen
  • Stiefmütterchen
  • Buntlippe
  • Gazanias

Obwohl diese Pflanzen an vielen Orten im Freien angebaut werden können, ermöglicht der Indoor-Anbau den Hybriden, Pollen zu isolieren und geliebte Pflanzen leicht von Stecklingen zu vermehren.

Tropical - Sogar tropische Pflanzen und Kakteen haben einen Platz im richtigen Gewächshaus! Wenn Sie etwas Interessanteres anbauen möchten, können Gewächshäuser ideale Bedingungen für kleine tropische Pflanzen wie Orchideen, Venusfliegenfallen und andere fleischfressende Pflanzen sein, wenn Sie auf die Innenbedingungen achten.

Vorherige Artikel:
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Cyclamen müssen nicht nur zu Hause genossen werden. Hardy Alpenveilchen erhellt den Garten mit auffälligen Hügeln aus silbrig-weißem Laub und herzförmigen Blättern, die im Herbst erscheinen und bis zum Schlupf der Pflanze im späten Frühjahr reichen. Im spä
Empfohlen
Sie können immer sagen, Gartensaison ist in vollem Gange, wenn Sie Fragen bekommen, was es bedeutet, wenn bok choy Schrauben, wie "Warum habe ich eine blühende Bok Choy Pflanze?" Bolt, oder (verbolzt) ist ein häufiges Problem für Gärtner, die wollen um dieses schmackhafte asiatische Gemüse anzubauen. Leid
Chamomiles sind fröhliche kleine Pflanzen. Süß duftend wie frische Äpfel werden Kamillenpflanzen als Zierbeete für Blumenbeete verwendet, in Cottage- und Kräutergärten gepflanzt oder als bestäubungsfreundlicher, pflegeleichter Rasenersatz angebaut. Sie dienen auch zur Abwehr von Schädlingen und Krankheiten im Gemüsegarten. Kamille
Es kann sehr einfach sein, ein Vermögen für atemberaubende Pflanzgefäße für den Garten auszugeben. In diesen Tagen ist die Wiederverwendung von gewöhnlichen oder einzigartigen Gegenständen jedoch ziemlich populär und macht Spaß. Das Umbenennen von alten Baumstämmen in Pflanzgefäße ist ein solches lustiges und einzigartiges DIY-Gartenprojekt. Lesen Sie
Genauso wie viele von uns eine Lieblingshose oder eine spezielle Art zum Falten von Handtüchern haben, gibt es auch bevorzugte Gießkannen unter den sachkundigen Gartengeräten. Jede Option ist so individuell wie diese Hose und bietet ein etwas anderes Bewässerungserlebnis. Verschiedene Arten von Gießkannen können bestimmte Rollen in Haus und Landschaft erfüllen. Lesen
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei
Bäume sind nicht die einzigen Pflanzen, mit denen man heiße, sonnige Bereiche im Sommer beschatten kann. Seit Jahrhunderten werden Bauwerke wie Pergolen, Lauben und grüne Tunnel genutzt, um Schatten spendende Reben zu halten. Reben bauen Spaliere auf und schaffen als Spalier lebende Wände, die vor der heißen Sommersonne beschatten und kühlen. Lese