Kaktus-Probleme: Warum wird mein Kaktus weich?



Kakteen sind bemerkenswert langlebig und wartungsarm. Die Sukkulenten brauchen wenig mehr als Sonne, gut durchlässigen Boden und seltene Feuchtigkeit. Die für die Pflanzengruppe üblichen Schädlinge und Probleme sind minimal und normalerweise leicht zu überwinden. Kaktus-Probleme können von saugenden Schädlingen, wie Weiße Fliege, bis zu häufigen Fäulnis von Bakterien oder Pilzkrankheit reichen. Eines der verräterischen Zeichen eines Problems ist ein weicher, matschiger Kaktus.

Warum wird mein Kaktus weich?

Der trockene Gärtner mag fragen: "Warum wird mein Kaktus weich?" Wahrscheinliche Ursachen sind Krankheit, Kultivierung und ungeeignete Standort- und Umgebungsbedingungen.

Kakteen haben generell einen geringen Feuchtigkeitsbedarf. Sie gedeihen bei Temperaturen über 21-24 ° C an sonnigen Standorten und benötigen wenig zusätzliche Nährstoffe. Topfpflanzen brauchen gute Drainagelöcher und eine Bodenmischung mit viel Kies. In Boden Anlagen haben ähnliche Anforderungen.

Wie bei jeder Pflanze können Kakteen erkranken oder geschädigt werden. Ein häufiges Problem sind weiche Stellen im Fleisch der Pflanze. Diese können an der Stelle verfärbt oder korkig sein und das Zentrum ist matschig und nass. Die Gründe für solche Flecken können Krankheiten oder einfach mechanische Verletzungen der Pads und Stängel der Kakteen sein. Probleme mit der Kaktusfäule müssen schnell behandelt werden, um eine Ausbreitung auf den Rest der Pflanze und einen ernsthaften Verlust an Vitalität zu verhindern, der dauerhaft werden kann.

Kaktus-Probleme mit Pilz- und Bakterienkrankheiten

Bakterien und Pilze werden aus Öffnungen im Fleisch in die Pflanze eingeführt. Die offenen Bereiche können Insekten- oder Tieraktivität, Schäden durch unbelebte Objekte oder schweres Wetter, wie Hagel, sein. Die Wirkung der Verletzung ist nicht wichtig, aber der Schaden von Pilzsporen oder Bakterien ist entscheidend.

Warme, feuchte Bedingungen beschleunigen die Produktion von Pilzsporen und erhöhen die bakterielle Produktion. Sobald sich der Organismus in Ihrer Pflanze verfangen hat, werden Sie weiche, matschige Kakteen sehen. Zu den Symptomen, auf die man achten muss, gehören kleine eingefallene Flecken, verfärbte Krusten, runde weiche Bereiche, die von Fruchtkörpern umgeben sind, und schwarze oder andere farbige Punkte auf der Oberfläche der Kakteenhaut. Sie können sogar einige Nässe Ihrer Kakteen bemerken.

Behandlung von Cactus Rot-Problemen

Kakteenprobleme, die in die Wurzel geraten sind, führen in der Regel zu einer langsam absterbenden Pflanze, während topische Probleme im Oberkörper leicht behandelt werden können. Die meisten Kakteen reagieren gut darauf, das kranke Gewebe zu entfernen. Verwenden Sie ein scharfes steriles Messer, um das beschädigte Fleisch auszugraben und das Loch auszutrocknen. Wässern Sie nicht über Kopf, da die Wunde sich schließt.

Wenn der Schaden die Wurzeln infiziert hat, können Sie sehr wenig tun. Sie können versuchen, die Pflanze umzutopfen, kranke Erde zu entfernen und sie durch sterile Erde zu ersetzen. Sie sollten die Wurzeln gründlich abwaschen, bevor Sie sie in frisches Topfmedium einpflanzen.

Ein weicher, breiiger Kaktus kann auch gerettet werden, indem man Stecklinge nimmt und sie für eine frische neue Pflanze wurzelt. Lassen Sie den Schnitt einige Tage lang kallieren, bevor Sie ihn in Sand einlegen. Das Schneiden kann mehrere Wochen dauern. Diese Art der Vermehrung wird einen gesunden Kaktus produzieren, der mit der Mutterpflanze identisch ist.

Vorherige Artikel:
Kreppmyrten ( Lagerstroemia indica ) sind kleine Bäume mit üppigen, auffälligen Blüten. Aber die üppigen grünen Blätter helfen, dies zu einem Favoriten in Gärten und Landschaften im Süden der Vereinigten Staaten zu machen. Wenn Sie plötzlich sehen, dass die Blätter der Kreppmyrte gelb werden, sollten Sie schnell herausfinden, was mit dieser vielseitigen Pflanze los ist. Lesen Sie
Empfohlen
Norfolk Island Kiefern ( Araucaria heterophylla ) sind anmutig, ferny, immergrüne Bäume. Ihre schöne, symmetrische Wuchsform und die Toleranz gegenüber Innenräumen machen sie zu beliebten Zimmerpflanzen. Aber in warmen Klimas gedeihen sie auch im Freien. Norfolk Kiefern aus Samen zu verbreiten ist definitiv der Weg zu gehen. Les
Kirschblüten läuten den Frühling ein, gefolgt von den langen, warmen Sommertagen und ihrer süßen, saftigen Frucht. Ob direkt vom Baum gepflückt oder zu Blauschimmelpastete gekocht, Kirschen sind Synonym für Spaß in der Sonne. Woher weißt du dann, wann du Kirschen pflücken musst? Wann man Kirschen pflückt Sowohl Süßkirschen ( Prunus avium ) als auch Sauerkirschen ( Prunus cerasus ) können in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 der USDA gepflanzt werden. Die Vielfalt
Blätter auf Rüben, die winzig sind, gekräuselt und gerollt sind ein Zeichen von Rüben-Locken-Top-Krankheit. Sicher, die Anwesenheit von lockigen Top-Symptome sind leicht bedrohlich, und es kann die Rüben töten, aber die eigentliche Gefahr ist, dass lockige Top-Virus auf Rüben leicht auf andere Kulturen verbreitet werden kann. Um da
Beaufortia ist ein erstaunlicher blühender Strauch mit Flaschenbürsten-Art hellen Blumen und immergrünem Laub. Es gibt zahlreiche Arten von Beaufortia, die für neugierige Hobbygärtner zur Verfügung stehen, jede mit einer etwas anderen Blüte und Gewohnheit. Wo wächst Beaufortia? Diese Pflanze stammt aus Westaustralien. Gärtne
Pflanzen im Wasser zu züchten, ob Zimmerpflanzen oder ein Kräutergarten, ist eine großartige Aktivität für den unerfahrenen Gärtner (ideal für Kinder!), Menschen mit wenig Platz oder eine Abneigung gegen unordentlichen Schmutz, und diejenigen, die Pflanzen bewässert-herausgefordert sind. Diese Methode für den Pflanzenanbau ist nicht nur wartungsarm, sondern auch resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Wachsend
Der Lotus ( Nelumbo ) ist eine Wasserpflanze mit interessanten Blättern und atemberaubenden Blüten. Es wird am häufigsten in Wassergärten angebaut. Es ist sehr invasiv , man muss also vorsichtig sein, wenn man es anbaut, oder es wird schnell seine Umgebung übernehmen. Lesen Sie weiter, um mehr Lotuspflanzeninformationen zu erfahren, einschließlich Lotuspflanzenpflege und wie man eine Lotuspflanze anbaut. Wie