Carpetgrass verwendet: Informationen über Carpetgrass in Rasenflächen



In den Golfstaaten beheimatet und im ganzen Südosten eingebürgert, ist Teppichgras ein warm-saisonales Gras, das sich durch kriechende Stolonen ausbreitet. Es produziert keinen hochwertigen Rasen, aber es ist als Rasengras nützlich, weil es in schwierigen Gebieten gedeiht, in denen andere Gräser versagen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Teppichgras für Ihre Probleme geeignet ist.

Informationen über Teppichgras

Der Nachteil der Verwendung von Teppichgras in Rasen ist sein Aussehen. Es hat eine blassgrüne oder gelbgrüne Farbe und eine spärlichere Wuchsform als die meisten Rasengräser. Es ist eines der ersten Gräser, das braun wird, wenn die Temperaturen abkühlen, und das letzte, das im Frühjahr grün wird.

Carpetgrass sendet Samenstängel, die schnell zu einer Höhe von etwa einem Fuß wachsen und unattraktive Samenköpfe tragen, die dem Rasen eine weedartige Erscheinung geben. Um die Köpfe der Samen zu vermeiden, mähen Sie das Teppichgras alle fünf Tage auf eine Höhe von 1 bis 2 Zoll. Wenn sie wachsen dürfen, sind die Samenhalme hart und schwer zu mähen.

Trotz der Nachteile gibt es einige Situationen, in denen Teppichgras ausgezeichnet ist. Carpetgrass verwendet Pflanzungen in sumpfigen oder schattigen Bereichen, in denen wünschenswertere Grasarten nicht wachsen werden. Es ist auch gut für die Erosionskontrolle in schwierigen Standorten. Da es in Böden mit geringer Fruchtbarkeit gedeiht, ist es eine gute Wahl für Gebiete, die nicht regelmäßig gepflegt werden.

Die zwei Arten von Teppichgras sind breitblättriges Teppichgras ( Axonopus compressus ) und schmalblättriges Teppichgras (A. affinis ). Narrowleaf teppichgras ist die am häufigsten in Rasen verwendete Art und die Samen sind leicht verfügbar.

Carpetgrass Pflanzen

Plant teppichgrassamen nach dem letzten frühjahr frost. Bereiten Sie den Boden so vor, dass er locker, aber fest und glatt ist. Bei den meisten Böden müssen Sie erst zusammendrücken und dann ziehen oder rollen, um die Oberfläche zu festigen und zu glätten. Säen Sie die Samen in Höhe von zwei Pfund pro 1.000 Quadratfuß. Rake leicht nach der Aussaat, um die Samen zu bedecken.

Halten Sie den Boden in den ersten zwei Wochen ständig feucht und wässern Sie ihn zusätzlich sechs bis acht Wochen lang. Zehn Wochen nach dem Pflanzen sollten die Sämlinge aufgestellt werden und beginnen sich auszubreiten. An diesem Punkt, Wasser bei den ersten Anzeichen von Trockenheit Stress.

Carpetgrass wird in Böden ohne viel Stickstoff wachsen, aber die Anwendung eines Rasendüngers beschleunigt die Etablierung.

Vorherige Artikel:
Unter den verschiedenen Formen von Kakteen besitzt Wanderstock cholla eine der einzigartigsten Eigenschaften. Diese Pflanze aus der Familie der Opuntia stammt aus dem Südwesten der Vereinigten Staaten. Es hat segmentierte Arme, die sich leicht von der Hauptpflanze ablösen und den Namen der Pflanze erhalten.
Empfohlen
"Die Ringelblume im Ausland verbreitert sich, weil die Sonne und ihre Kraft gleich sind", schrieb der Dichter Henry Constable in einem Sonett von 1592. Die Ringelblume ist seit langem mit der Sonne verbunden. Afrikanische Ringelblumen ( Tagetes erecta ), die eigentlich in Mexiko und Zentralamerika beheimatet sind, waren den Azteken heilig, die sie als Medizin und als Zeremonienopfer für die Sonnengötter nutzten.
Brunnengräser sind eine zuverlässige und schöne Ergänzung der Heimatlandschaft, die Dramatik und Höhe hinzufügt, aber ihre Natur ist es, auf den Boden zurück zu sterben, was für viele Gärtner Verwirrung stiftet. Wann beschneiden Sie Brunnengras? Im Herbst, Winter oder im Frühling? Und welche Schritte sind beim Zurückschneiden von Brunnengras erforderlich? Lesen Sie
Sie werden einen Shagbark-Hickory-Baum ( Carya ovata ) nicht für irgendeinen anderen Baum halten. Seine Rinde ist die silberweiße Farbe der Birkenrinde, aber shagbark Hickory Rinde hängt in langen, losen Streifen, so dass der Stamm zottig aussehen. Die Pflege dieser harten, dürreresistenten einheimischen Bäume ist nicht schwierig. Les
Viele Menschen wissen nicht, dass eine Senfpflanze die gleiche Pflanze ist wie eine Senfpflanze ( Brassica juncea ). Diese vielseitige Pflanze kann als Gemüse angebaut und wie andere Grüntöne gegessen werden, oder, wenn sie blühen und in Samen übergehen können, können Senfkörner geerntet und als Gewürz beim Kochen oder als Beilage zu einem beliebten Gewürz verwendet werden. Zu lerne
Wenn Sie ein Hausbrauer und ein Gärtner sind, ist das Wachstum Ihres eigenen Hopfens eine natürliche Entwicklung. Hopfen sind die weiblichen Blütenzapfen der Hopfenpflanze, eine lange Kletterranke. Sie sind auch einer der Hauptbestandteile des Bieres - hinzugefügt während des Brauprozesses, um zu helfen, das Bier zu konservieren und ihm seinen klassischen bitteren Geschmack zu geben. Mit
Es gibt viele hilfreiche Käfer im Garten, die jedem Gärtner, der das Glück hat, sie als Gäste zu haben, einen Schritt in den Schritt machen, aber der rote und schwarze Harlekin-Käfer gehört nicht dazu. Obwohl es schön ist, ist dieser Käfer tückisch und macht Harlekin-Käfer-Kontrolle zu einem wichtigen Teil des Gemüsegarten-Managements. Was sind