Behebung von Magnesiummangel in Pflanzen: Wie Magnesium das Pflanzenwachstum beeinflusst



Technisch gesehen ist Magnesium ein metallisches chemisches Element, das für das Leben von Menschen und Pflanzen unerlässlich ist. Magnesium ist einer von dreizehn Mineralstoffen, die aus dem Boden kommen und in Wasser gelöst durch die Wurzeln der Pflanze aufgenommen werden. Manchmal sind im Boden nicht genug mineralische Nährstoffe vorhanden und es ist notwendig zu düngen, um diese Elemente wieder aufzufüllen und zusätzliches Magnesium für die Pflanzen bereitzustellen.

Wie nutzen Pflanzen Magnesium?

Magnesium ist das Kraftwerk hinter der Photosynthese in Pflanzen. Ohne Magnesium kann Chlorophyll die für die Photosynthese benötigte Sonnenenergie nicht einfangen. Kurz gesagt, Magnesium wird benötigt, um Blätter ihre grüne Farbe zu geben. Magnesium in Pflanzen befindet sich in den Enzymen, im Herzen des Chlorophyll-Moleküls. Magnesium wird auch von Pflanzen für den Kohlenhydratstoffwechsel und die Zellmembranstabilisierung eingesetzt.

Magnesiummangel in Pflanzen

Die Rolle von Magnesium ist für das Pflanzenwachstum und die Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Magnesiummangel in Pflanzen ist üblich, wenn der Boden nicht reich an organischer Substanz ist oder sehr leicht ist.

Starkregen kann zu einem Mangel führen, indem Magnesium aus sandigem oder saurem Boden herausgelöst wird. Wenn der Boden hohe Mengen an Kalium enthält, können Pflanzen dies anstelle von Magnesium absorbieren, was zu einem Mangel führt.

Pflanzen, die an einem Mangel an Magnesium leiden, werden identifizierbare Eigenschaften aufweisen. Magnesiummangel tritt zuerst auf älteren Blättern auf, da sie zwischen den Adern und an den Rändern gelb werden. Lila, rot oder braun können auch auf den Blättern erscheinen. Wenn das Blatt unkontrolliert bleibt, sterben das Blatt und die Pflanze ab.

Bereitstellung von Magnesium für Pflanzen

Die Bereitstellung von Magnesium für Pflanzen beginnt mit jährlichen Anwendungen von reichhaltigem, organischem Kompost. Kompost spart Feuchtigkeit und hilft, die Nährstoffe bei Starkregen austreten zu lassen. Organischer Kompost ist auch reich an Magnesium und wird eine reiche Quelle für Pflanzen liefern.

Chemische Blattsprays werden auch als temporäre Lösung zur Bereitstellung von Magnesium verwendet.

Einige Leute haben auch Erfolg mit der Verwendung von Bittersalz im Garten gefunden, um Pflanzen zu helfen, Nährstoffe leichter aufzunehmen und Magnesiummangelboden zu verbessern.

Vorherige Artikel:
Wir sind alle vertraut mit Krokusblüten, diesen verlässlichen, frühlingshaften Favoriten, die den Boden mit hellen Juwelentönen übersäen. Sie können jedoch auch weniger vertraute, im Herbst blühende Krokuspflanzen pflanzen, um einen hellen Funken in den Garten zu bringen, nachdem die meisten anderen Pflanzen für die Jahreszeit geblüht haben. Krokus P
Empfohlen
Der Wind heult wie eine Todesfee, vielleicht ist der Tod, den sie verkündet, der Tod deiner Landschaft. Starker Regen brennt auf das Haus und die Landschaft wie ein stetiger Schlag von Trommeln. Sie können sogar das gelegentliche "Ting" von Hagel hören, der von Fenstern und Abstellgleis abprallt. D
Wenn Sie es noch nicht wissen, werden Sie sich in diese spektakuläre südamerikanische Pflanze verlieben. Datura, oder Trompetenblume, ist eine dieser "ooh und ahh" Pflanzen mit ihren kräftigen Blüten und ihrem schnellen Wachstum. Was ist Datura? Es ist eine krautige Staude oder jährlich mit einem tödlichen Ruf als Zutat in Giften und Liebestränken. Lesen
Ein Trauerbaum ist im Frühling am besten, wenn die Pendelzweige mit rosa oder weißen Blüten bedeckt sind. Es ist ein anmutiger, eleganter Baum für Rasenflächen, wo er sicher Aufmerksamkeit erregt. Die verschiedenen Arten und Sorten bieten eine breite Palette von Größen, von 8-Fuß-Zwerge bis 40-Fuß-Arten mit ausladenden Überdachungen. Weinende
Fast jeder kennt die Hortensienpflanze. Dieser altmodische Bloomer ist ein Grundnahrungsmittel in reifen Landschaften und hat die Phantasie vieler traditioneller und moderner Gärtner gefangen genommen. Botanische Experimente haben Sorten von Hortensien für kalte Klimate sowie Proben entwickelt, die jeder Größenpräferenz, Blütenform und Resistenz gegen bestimmte Krankheiten entsprechen. Das
Kinder lieben es, Rinde von einem Baum zu sammeln, um Spielzeugboote zu schaffen, die im Fluss fahren. Aber das Ernten von Baumrinde ist auch eine erwachsene Verfolgung. Die Rinde einiger Baumarten ist essbar, und Rinde dient auch medizinischen Zwecken. Lesen Sie weiter für Informationen über die vielen Verwendungsmöglichkeiten von Baumrinde und Tipps zum Ernten von Baumrinde. V
Wenn Sie gerade Ihre Landschaftsgestaltung abgeschlossen haben, könnten Sie sich fragen, wie Sie neu gepflanzte Bäume bewässern können. Die Anforderungen für die Bewässerung von transplantierten Bäumen hängen von der Art des gepflanzten Baumes und der Fläche ab, in der Sie leben. Unabhängig von diesen Unterschieden ist die Bewässerung eines neu gepflanzten Baumes sehr wichtig. Wie weißt