Was sind Smilax Reben: Tipps für die Verwendung von Greenbrier Reben im Garten



Smilax wird in letzter Zeit zu einer beliebten Pflanze. Was sind Smilax-Reben? Smilax ist eine essbare Wildpflanze, die in der Landwirtschaft Einzug hält. Alle Teile der Pflanze sind nahrhaft und köstlich. Smilax Reben im Garten können eine einzigartige Nahrungsquelle bieten und gleichzeitig natürliche Schönheit hinzufügen. Die Reben sind Deck- und Futter für zahlreiche Wildvögel und -tiere, und ihre Knollen, Stängel, Blätter und Beeren können alle in verschiedenen Rezepten verwendet werden.

Was ist Smilax?

Smilax wird auch als Spargel bezeichnet. Beeren sind köstlich roh oder zu Marmelade oder Gelee gekocht. Wurzeln können gemahlen und getrocknet und wie Mehl verwendet werden. Die Wurzeln können auch wie jedes Wurzelgemüse verwendet werden - gekocht, geschmort oder geröstet.

Wurzeln wurden auch gemahlen und in Sarsaparilla oder als Zusatz zum Würzen von Wurzelbier verwendet. Darüber hinaus wurden sie auch verwendet, um Suppen, Saucen und Eintöpfe zu verdicken. Junge Blätter können sowohl roh als auch gekocht wie Spinat gegessen werden. Diese nützliche Pflanze hat viele gesundheitliche Vorteile, da sie reich an Vitaminen und Stärke sowie einigen wichtigen Mineralstoffen ist.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Von Jackie Carroll Eine der ökologisch wichtigsten Pflanzengruppen sind die Nadelbäume oder Pflanzen, die Zapfen haben, und eine Nadel, die jedem bekannt ist, ist die Kiefer. Der Anbau und die Pflege von Kiefern ist einfach. Die Pinus- Arten ( Pinus spp.) Reichen vom 4-Fuß-Zwerg-Mugo bis zur weißen Kiefer, die bis zu 100 Meter hoch wird. Di
Empfohlen
Kängurus sind erstaunliche wilde Kreaturen und einfach nur sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten ist eine angenehme Erfahrung. Känguruhs im Garten können jedoch aufgrund ihrer Beweidungsweisen eher lästig als entzückend sein. Sie werden fast alles essen, von wertvollen Rosen bis zu sorgfältig gepflegtem Gemüse. Kängur
Habek-Minze-Pflanzen sind ein Mitglied der Familie Labiatae, die üblicherweise im Nahen Osten kultiviert werden, aber hier in den USDA-Gebieten 5-11 angebaut werden können. Die folgenden habek mint Informationen beschreiben den Anbau und Gebrauch von Habek mint. Habek Mint Informationen Die Habbeerminze ( Mentha longifolia 'Habak') kreuzt sich leicht mit anderen Arten von Minze und als solche ist sie oft nicht echt.
Was sind Cortland Äpfel? Cortland Äpfel sind kältefeste Äpfel aus New York, wo sie 1898 in einem landwirtschaftlichen Zuchtprogramm entwickelt wurden. Cortland Äpfel sind eine Kreuzung zwischen Ben Davis und McIntosh Äpfeln. Diese Äpfel gibt es schon lange genug, um als Erbstücke zu gelten, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Lesen
Rüben ( Brassica campestris L.) sind eine beliebte, in der kalten Jahreszeit angebaute Wurzelpflanze, die in vielen Teilen der Vereinigten Staaten angebaut wird. Das Grün der Rüben kann roh oder gekocht gegessen werden. Beliebte Rübensorten sind Purple Top, White Globe, Tokyo Cross Hybrid und Hakurei. Ab
Brokkoli Raab ist in der italienischen, portugiesischen, niederländischen und chinesischen Küche weit verbreitet und wird auch als Rapini, Frühlings-Brokkoli und Broccoli Rabe bezeichnet. Diese Blattpflanze, ähnlich wie Rüben und Brokkoli, wird wegen ihrer Blätter und ihrer ungeöffneten Blütenknospen und Stiele gezüchtet. Zu wiss
Die meisten immergrünen Koniferen, die sich mit kalten Winterklimaten entwickelt haben, sind so konstruiert, dass sie Winterschnee und Eis standhalten. Erstens haben sie typischerweise eine konische Form, die den Schnee leicht abwirft. Zweitens haben sie die Kraft, sich unter dem Gewicht des Schnees und mit der Kraft des Windes zu biegen.