Dünne Lauchpflanzen: Gründe, warum Lauch zu dünn ist



Lauch ist eine kühle Jahreszeit Ernte, relativ einfach in reichem Boden zu wachsen. Sie können aus Samen gepflanzt oder wie Zwiebeln aus Lauch-Sets verpflanzt werden. Mit wenigen Schädlingen oder Krankheitsproblemen, ist das Hauptproblem beim Anbau von Lauch dürr aussehender Lauch.

Warum habe ich dünne Lauch Pflanzen?

Ein Mitglied der Allium-Familie und damit im Zusammenhang mit Knoblauch, Zwiebeln, Schalotten und Frühlingszwiebeln, Lauch sind eine winterharte Biennale, die als eine jährliche angebaut wird. Wilder Lauch wurde schon um 4.000 v. Chr., Der Bronzezeit, als Nahrungsquelle genutzt. Lange in der europäischen Küche beliebt und manchmal als die Zwiebel des Feinschmeckers oder der Spargel des armen Mannes bezeichnet, ist Lauch in den Vereinigten Staaten in der Popularität gewachsen. Während die Blätter von Lauch essbar sind, wird die Pflanze hauptsächlich wegen ihres Stiels angebaut.

Wenn Ihr Lauch zu dünn ist, ist der offensichtlichste Grund Crowding. Dies tritt auf, wenn Sie Samen ausstrahlen oder wenn Sie die Sätze zu dicht nebeneinander platzieren. Da die Pflanze für den unterirdischen Stängel angebaut wird, benötigt sie offensichtlich etwas Platz. Sie müssen Porree 6 Zoll auseinander dünsten, um genügend Platz für das Wachstum zu ermöglichen.

Dünner Lauch in zwei Phasen, erst wenn er etwa vier Wochen alt ist und dann wieder, wenn er etwa so groß wie ein Bleistift ist. Diese bleistiftgroßen "Durchforstungen" funktionieren sehr gut, wenn sie transplantiert werden. Pflanzen Sie die vier bis sechs Wochen alten Sämlinge in 6 cm breiten Beeten in einem Zickzackmuster; oder in einem Graben, 6-8 Zoll auseinander und in Reihen 16 Zoll auseinander. Einige Gärtner schneiden die Wurzeln zurück auf einen Zoll lang und trimmen die Spitzen der Blätter ein wenig vor dem Umpflanzen. Jedem sein eigenes; Ich habe gerade einen anderen Graben gegraben und meinen abgesprengt und es geht ihnen gut.

Andere Gründe für Porree, die zu dünn sind

Lauch wächst am besten in feuchten Böden im Halbschatten bei Temperaturen um 60 F (15 C). Sie brauchen etwa 80-120 Tage, um je nach Sorte zu reifen. In milden Klimazonen überwintern die Pflanzen (Mulchen um den Lauch), und in der Tat ist im Boden ein großartiger Ort, um sie zu lagern.

Um die dicksten, weißen Lauchstiele zu produzieren, blanchieren die meisten Gärtner das Gemüse. Um Lauch zu blanchieren, baue einfach einen Hügel um die Stängel, wenn sie sich entwickeln. Es ist am besten, diesen Prozess zu beginnen, indem man in einen Graben sät und ihn nach und nach füllt und mit Erde fortpflanzt, während der Lauch wächst.

Wenn Sie Sämlinge pflanzen, pflanzen Sie sie in Löcher 6 Zoll tief und 2 Zoll breit, bis zur ersten Blattkerbe; nur 1 Zoll des Sämlings oder Transplantats muss aus dem Loch herausragen. Füllen Sie das Loch nicht mit Erde, sondern gießen Sie die Pflanzen hinein und es wird sich allmählich mit Erde füllen.

Schließlich, um dünne Lauchpflanzen zu vermeiden, denken Sie daran, dass Lauch schwere Zubringer sind. Pflanzen Sie Ihre Lauchpflanze in leichten, gut durchlässigen Boden und passen Sie sie mit Kompost bis zu einer Tiefe von 12 Zoll an. Halten Sie die Pflanzen feucht und tragen Sie Mulch auf die umgebenden Betten auf, um die Feuchtigkeitsspeicherung zu unterstützen. Eine Dosis Komposttee, flüssiger Seetang oder Fischemulsion kommt auch den Lauchbeeten zugute.

Drehen Sie auch die Lauchpflanzen und pflanzen Sie sie nicht sofort nach einem Bereich der Kartoffelernte, da der Boden zu locker ist.

Sobald Ihr Lauch bereit ist zu ernten, holen Sie die größten zuerst und lassen Sie kleinere in den Boden. Ein paar Wochen mehr im Boden ermöglichen es dem kleineren Stamm, etwas größer zu werden.

Vorherige Artikel:
Die Verwendung von nativen Pflanzensamenbällchen ist eine großartige Möglichkeit, um die Landschaft neu zu säen und Kindern die Bedeutung von einheimischen Pflanzen und der Umwelt beizubringen. Was ist ein Eingeborener Pflanzensamenball? Ein Samenkugel ist ein marmorgroßer Ball aus Ton, Erde und Samen, der für die Neuanpflanzung von Gebieten verwendet wird, in denen die natürliche Flora zerstört wurde. Auch a
Empfohlen
Wenn Sie noch nie eine goldene Nematoden-Information gelesen haben, wissen Sie vielleicht nichts über goldene Nematoden in Gärten. Goldene Nematoden gehören zu den weltweit schädlichsten Schädlingen von Kartoffelpflanzen und anderen Pflanzen der Nachtschattengewächse. Lesen Sie weiter für mehr Golden Nematode Informationen einschließlich Methoden der Golden Nematode Kontrolle. Was is
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Obwohl Brokkoli, besonders im Herbst, eine der wenigen Pflanzen ist, die am wenigsten von Schädlingen befallen sind, ist es nicht ungewöhnlich, gelegentlich Würmer an Broccoli-Köpfen zu finden. Wenn diese Brokkoli-Würmer ungeschützt bleiben, können sie Ihre Pflanzen verheeren. Arten
Weihnachtssterne sind vertraute Pflanzen rund um die Winterferien. Ihre hellen Farben jagen die Dunkelheit des Winters aus den dunklen Ecken des Hauses und ihre Pflegeleichtigkeit macht diese Pflanzen perfekt für den Innengartenbau. Poinsettias sind in Mexiko beheimatet, was bedeutet, dass die Poinsettia-Anbaugebiete des US-Landwirtschaftsministeriums nur 9 bis 11 Jahre alt sind.
Säure liebende Pflanzen bevorzugen einen Boden-pH-Wert von etwa 5, 5. Dieser niedrigere pH-Wert ermöglicht diesen Pflanzen, die Nährstoffe aufzunehmen, die sie zum Gedeihen und Wachsen benötigen. Die Liste, welche Arten von Pflanzen in saurem Boden wachsen, ist umfangreich. Die folgenden Vorschläge sind nur einige der beliebtesten Pflanzen, die sauren Boden brauchen. Im
Maiglöckchen ist eine herrliche Frühlingsblüte mit kleinen, weißen glockenförmigen Blüten. Es macht gut in schattigeren Bereichen des Gartens und kann sogar eine schöne Bodendecke sein, aber wenn Ihre Maiglöckchen nicht blühen, alles, was Sie haben, ist viel Grün. Wachsender Maiglöckchen Maiglöckchen braucht in der Regel nicht viel Pflege. Als Staude
Pflaumenbäume sind in drei Kategorien unterteilt: europäische, japanische und die einheimischen amerikanischen Arten. Alle drei können von Pflaumenbaumdünger profitieren, aber es ist wichtig zu wissen, wann man Pflaumenbäume füttert und wie man einen Pflaumenbaum düngt. Was sind die Düngeranforderungen für Pflaumen? Lesen S