Cherry Tree Sorten: Arten von Kirschbäumen für die Landschaft



Bei diesem Schreiben ist der Frühling entsprungen und das bedeutet Kirschsaison. Ich liebe Bing-Kirschen und ohne Zweifel ist diese Vielfalt an Kirschen die, die wir meisten kennen. Es gibt jedoch eine Reihe von Kirschbaumtypen. Gibt es unter den Kirschbaumsorten einen Kirschbaum, der für Ihre Landschaft geeignet ist? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Arten von Kirschbäumen

Die zwei grundlegenden Kirschenbaumtypen sind solche, die Süßkirschen ergeben, die sofort vom Baum gepflückt werden können und Sauerkirschen oder Backenkirschen. Beide Kirschenarten reifen früh und sind im späten Frühjahr reif für die Ernte. Die meisten süßen Kirschen brauchen einen Bestäuber, während Sauerkirschen überwiegend selbst ergiebig sind.

Gemeinsame Kirschbaum-Typen

  • Chelan hat eine aufrechte, kräftige Angewohnheit mit Früchten, die zwei Wochen vor Bing-Kirschen reifen und widerstandsfähig gegen Rissbildung sind.
  • Koralle hat große, feste Früchte mit ausgezeichnetem Geschmack und geringer Rissanfälligkeit.
  • Critalin trägt früh und ist ein ausgezeichneter Befruchter und trägt dunkle, rote, saftige Frucht.
  • Rainier ist eine mittelhohe Kirsche, die gelb und rot ist.
  • Frühe Robin reift eine Woche früher als Rainier. Es ist mild im Geschmack mit einem halbfreien Stein und einer Herzform.
  • Bing Kirschen sind groß, dunkel und eine der am häufigsten verkauften Kirschen.
  • Black Tatarian ist ein grandioser Träger großer purpurschwarzer, süßer, saftiger Früchte.
  • Tulare ist Bing ähnlich und lagert lange gut.
  • Glenare hat sehr große, süße, clingstone-artige Früchte von dunkelrot.
  • Utah Gold hat größere, festere Früchte als Bing und ist teilweise aus Stein.
  • Van hat rötlich-schwarze, süße Kirschen und ist ein ausgezeichneter Bestäuber.
  • Attika ist ein spät blühender Kirschbaum mit großen, dunklen Früchten.
  • Regina hat Früchte, die mild und süß sind und eine Rissbildung tolerieren.
  • Kaiser Francis ist eine weiß- oder gelbfleischige Kirsche, die süß ist und oft als Maraschinokirsche verwendet wird.
  • Ulster ist eine weitere süße Kirsche, schwarz in der Farbe, fest und mäßig resistent gegen Regen.
  • Englisch Morello ist eine saure Kirschtomate, die von Tortenbauern und für kommerzielle Säfte geschätzt wird.
  • Montmorency ist die beliebteste Sorte von Sauerkirschen und macht 96% der gesamten Produktion für kommerzielle Tortenfüllungen und Toppings aus.

Self-Fruchtbare Sorten von Kirschbäumen

Unter den selbstbefruchtenden Kirschbaumsorten finden Sie:

  • Vandalay, eine große, weinfarbene Frucht.
  • Stella hat auch große Früchte in blutroter Farbe. Stella ist sehr produktiv, aber kälteempfindlich. Tehranivee ist eine selbsttragende Kirsche der Zwischensaison.
  • Sonate wird manchmal Sumleta TM genannt und hat große, schwarze Früchte.
  • Whitegold ist eine frühe Zwischensaison, Süßkirsche.
  • Die Sinfonie reift spät in der Saison mit großen, vibrierenden roten Kirschen, die resistent gegen Regenrisse sind.
  • Blackgold ist eine späte Zwischensaison, Süßkirsche mit einer Toleranz von Frühjahrsfrost.
  • Sunburst ist sehr produktiv mit großen, festen Früchten.
  • Lapins ist etwas rissbeständig.
  • Skeena ist eine dunkle Mahagoni Kirsche.
  • Schatz reift spät mit großen Früchten. Sweetheart Arten von Kirschbäumen sind fruchtbare Fruchter mit dunkelroten, mittleren bis groen Kirschen, aber sie brauchen Schnitt, um sie davon abzuhalten, aus der Hand zu geraten.
  • Benton ist ein weiterer selbstfruchtbarer Kirschbaum für die Landschaft, die Mitte der Saison reift und angeblich Bing-Kirschen übertreffen wird.
  • Santina ist eine frühe Schwarzkirsche mit einem süßeren Geschmack als andere schwarze Kirschen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Azaleen sind eine der beliebtesten Frühjahr blühenden Sträucher in Landschaften gesehen. Während diese attraktiven Pflanzen in der Regel winterhart und problemfrei sind, werden sie gelegentlich von Schädlingen und Krankheiten belästigt. Azalea Pflanzen Schädlingsbekämpfung Einige der häufigsten Azaleen Pflanzenschädlinge sind die folgenden: Azalea Bark Scale - Dieser Azaleen-Pflanzenschädling kommt am häufigsten in den östlichen Vereinigten Staaten vor. Betroffene
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Zusammen mit der Suche nach großen Garten-Websites wie Gardening Know How als fantastische Orte, um Erfahrungen mit Ihrer Gartenarbeit zu sammeln, suchen Sie sich auch lokale Vereine oder Clubs. Es gibt in der Regel einige lokale Gartenclubs und spezifischere Pflanzengesellschaften oder -clubs.
Pfirsische Bäume müssen jährlich beschnitten werden, um Erträge und allgemeine Baumvitalität zu fördern. Der Verzicht auf den Pfirsichbaum wird dem Gärtner auf lange Sicht keinen Gefallen tun. Wann ist die beste Zeit, um einen Pfirsichbaum zurück zu schneiden? Der folgende Artikel enthält Informationen darüber, wie und wann man einen Pfirsichbaum zusammen mit anderen nützlichen Informationen über das Beschneiden eines Pfirsichbaums beschneidet. Über Pfirs
Von Kathehe Mierzejewski Zuckerschoten ( Pisum sativum var. Macrocarpon ) Erbsen sind eine kühle Jahreszeit, frosthartes Gemüse. Wenn sie Erbsen wachsen, sollen sie mit Hülsen und Erbsen geerntet und gegessen werden. Snap Erbsen Pflanzen ist getan, weil dieses besondere Gemüse in Salaten, roh oder in Pommes mit anderen Gemüse. Wie
Viele Leute denken, dass Sie einen Baum verkürzen können, indem Sie die Spitze abschneiden. Was sie nicht wissen, ist, dass der Belag den Baum dauerhaft entstellt und schädigt und ihn sogar töten kann. Sobald ein Baum gekrönt ist, kann er mit Hilfe eines Baumpflegers verbessert werden, aber er kann niemals vollständig wiederhergestellt werden. Lese
Pellonia Zimmerpflanzen sind häufiger unter dem Namen Wassermelonen Begonie bekannt, aber im Gegensatz zu den prächtigen Begonien haben sie eine ziemlich unbedeutende Blüte. Pellonia Zimmerpflanzen werden in erster Linie wegen ihres auffälligen Laubs und ihrer nachwachsenden Pflanzenart angebaut. Im
Schmerzhafte, juckende Mückenstiche müssen Ihren Garten-Sommerspaß nicht besonders im Garten verderben. Es gibt verschiedene Lösungen für Mückenprobleme, mit denen Sie Ihre Sommerabende im Freien genießen können, ohne dass Sie giftigen Chemikalien ausgesetzt sind. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Moskitos im Rasen, so dass Sie den Ärger dieser Schädlinge verringern können. Information