Pflanzen, die japanische Käfer nicht anlocken - Japanische Käfer-resistente Pflanzen



Wenn Sie eine der Pflanzen, die japanische Käfer angreifen, besitzen, wissen Sie, wie frustrierend dieses Insekt sein kann. Es ist verheerend, wenn Sie Pflanzen besitzen, die von japanischen Käfern angegriffen werden, um die geliebten Pflanzen zu beobachten, die in wenigen Tagen von diesen hungrigen und gruseligen Wanzen gefressen wurden.

Die Beseitigung japanischer Käfer kann eine Herausforderung sein, aber man kann auch Pflanzen anbauen, die japanische Käfer oder Pflanzen, die keine japanischen Käfer anziehen, abschrecken. Jede dieser Optionen ermöglicht es Ihnen, einen Garten zu haben, der kein jährliches Sammelsurium für japanische Käfer wird.

Pflanzen, die japanische Käfer abschirmen

Während es erstaunlich scheinen mag, gibt es tatsächlich Pflanzen, die japanische Käfer meiden. Die typische Pflanzenart, die japanische Käfer vertreibt, riecht stark und schmeckt dem Insekt sehr schlecht.

Einige Pflanzen, die japanische Käfer abschrecken sind:

  • Knoblauch
  • Bereuen
  • Tansy
  • Katzenminze
  • Schnittlauch
  • Weiße Chrysantheme
  • Lauch
  • Zwiebeln
  • Ringelblumen
  • Weiße Geranie
  • Rittersporn

Wachsende Pflanzen Japanische Käfer vermeiden Pflanzen, die ihnen helfen, japanische Käfer von Ihren geliebten Pflanzen fernzuhalten.

Pflanzen, die japanische Käfer nicht anlocken

Eine andere Möglichkeit ist, japanische Käfer-resistente Pflanzen anzubauen. Das sind Pflanzen, die japanische Käfer einfach nicht so sehr interessieren. Seien Sie jedoch gewarnt, auch Pflanzen, die japanische Käfer nicht anlocken, können gelegentlich an kleineren japanischen Käferschäden leiden. Aber das Schöne an diesen Pflanzen ist, dass die Japanischen Käfer das Interesse an ihnen schnell verlieren werden, da sie für sie nicht so lecker sind wie einige andere Pflanzen.

Japanische Käfer-resistente Pflanzen enthalten:

  • Amerikanischer Ältester
  • Amerikanisches Zuckergum
  • Begonien
  • Schwarze Eiche
  • Boxelder
  • Buchsbaum
  • Caladium
  • Gemeiner Flieder
  • Gemeine Birne
  • Staubiger Müller
  • Euonymus
  • Blühender Hartriegel
  • Forsythie
  • Grüne Asche
  • Stechpalme
  • Hortensien
  • Wacholder
  • Magnolie
  • Persimmon
  • Kiefern
  • rot-Ahorn
  • Rote Maulbeere
  • Roteiche
  • Scharlachrote Eiche
  • Shagbark Hickory
  • Silberner Ahorn
  • Tulpenbaum
  • Weisse Asche
  • Weiße Eiche
  • Silberpappel

Japanische Käfer können frustrierend sein, aber sie müssen keinen Garten ruinieren. Eine sorgfältige Pflanzung von Pflanzen, die japanische Käfer oder Pflanzen, die japanische Käfer nicht anziehen, abschrecken kann Ihnen helfen, einen freien Käfer freien Hof zu haben. Pflanzen ersetzen Japanische Käfer greifen mit Pflanzen an Japanische Käfer vermeiden das Leben für Sie und Ihren Garten.

Vorherige Artikel:
Reich und frei in den meisten Teilen des Landes, Kiefernnadeln sind eine große Quelle von organischen Stoffen für den Garten. Egal, ob Sie Tannennadeln in Kompost oder als Mulch um Ihre Pflanzen verwenden, sie liefern essentielle Nährstoffe und verbessern die Fähigkeit des Bodens, Feuchtigkeit zu speichern. So
Empfohlen
Wenn Pflanzen Krankheitssymptome aufweisen, ist es eine gute Idee, das kranke, beschädigte oder abgestorbene Pflanzengewebe zu entfernen. Krankheitserreger können sich jedoch mit Ihren Gartenscheren oder anderen Werkzeugen anstecken und möglicherweise die nächste Pflanze, an der Sie sie verwenden, infizieren. St
Echter Mehltau ist eine leicht zu erkennende Krankheit. Auf Bäumen mit echtem Mehltau sehen Sie ein weißes oder graues, pudriges Wachstum auf den Blättern. Es ist normalerweise nicht tödlich in Bäumen, aber es kann Obstbäume verunstalten und ihre Produktivität einschränken. Sie können Mehltaupilze auf Bäumen verhindern, indem Sie geeignete kulturelle Praktiken anwenden, aber auch die Behandlung von Mehltau an Bäumen ist möglich. Lesen Sie
Verbena ist eine harte, kleine Pflanze, die Hitze, direkte Sonneneinstrahlung und fast jede Art von gut durchlässigen Boden bestraft. In der Tat, Verbene schätzt nicht verwöhnt werden und zieht es vor, in Ruhe gelassen werden. Sobald Sie eine Ernte dieses erstaunlichen Krauts gewachsen sind, was sind die Verbena Verwendungen? L
Kurz nach den Napoleonischen Kriegen in Europa im frühen 19. Jahrhundert wird ein Kalvarienbergoffizier in Napoleons Armee zitiert: "Die Deutschen haben sich in meinen Gärten niedergelassen. Ich habe in den Gärten der Deutschen geschlafen. Es war zweifellos besser für beide Parteien, zu Hause geblieben zu sein und ihre Kohlköpfe gepflanzt zu haben. &qu
Agapanthus sind wunderschöne Pflanzen, aber leider tragen sie einen hohen Preis. Die Pflanzen lassen sich leicht durch Teilung vermehren, wenn Sie eine reife Pflanze haben, oder Sie können Agapanthus Samenhülsen pflanzen. Agapanthus Samenvermehrung ist nicht schwierig, aber bedenken Sie, dass die Pflanzen wahrscheinlich keine Blüten für mindestens zwei oder drei Jahre produzieren werden. Wen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Das Problem der im Garten welkenden Erbsenpflanzen kann so einfach sein wie das Bedürfnis nach Wasser, oder Erbsen, die erblassen, können auch eine ernste, allgemeine Krankheit anzeigen, die Erbsenwelke genannt wird. Welke auf Erbsen (die Krankheit) ist bodenbürtig und kann die Ernte zerstören. Gr