Rüben Cercospora Spot - Wie Cercospora Spot On Beets zu behandeln



Rüben und ihre bunten Cousins ​​die Mangold sind schöne und nahrhafte Ergänzungen zu Ihrem hausgemachten Tisch, aber die Dinge laufen nicht immer so ab wie geplant mit dieser Familie von Wurzelgemüse. Manchmal ist das Wetter nicht auf Ihrer Seite und stattdessen bevorzugt Rüben Cercospora Spot, ein Pilz-Krankheitserreger, der sowohl Schäden an den Blättern verursachen als auch die Erträge erheblich reduzieren kann. Ob Sie in der Vergangenheit Rüben mit Cercospora-Spot hatten oder in der diesjährigen Ernte vermuten, wir können Ihnen helfen, es zu zähmen!

Cercospora Spot auf Rüben

Cercospora Spot auf Rüben kann in Ihrer Ernte ziemlich beängstigend sein, vor allem, wenn Sie nicht wussten, was es zuerst war und lassen Sie die kleinen Flecken ausbreiten, bevor Sie eine Bewegung machen. Glücklicherweise sollte Ihre Ernte in der Lage sein, diesen Sturm zu überstehen, aber Sie müssen heute mit einer positiven Identifikation beginnen. Sie werden Rüben Cercospora durch die kleinen blassen, runden bis ovalen Flecken mit violetten oder braunen Rändern erkennen.

Wenn sich diese kleinen Flecken ausbreiten, können sie zusammenwachsen und größere, verformte Bereiche von totem Gewebe bilden. Reife Flecken weisen auch sichtbare schwarze Fortpflanzungsstrukturen auf, die in ihren Zentren als Pseudostromata bekannt sind, obwohl Sie zur Sicherheit eine Lupe benötigen. Wenn diese Flecken Früchte tragen, sind sie mit farblosen, unscharfen Sporen bedeckt, die dann gesunde Pflanzen infizieren können. Stark infizierte Blätter können gelb werden oder einfach verdorren und absterben.

Frühzeitiges Erkennen von Cercospora-Spot-Symptomen kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen Behandlung und einem weiteren Jahr verlorener Rübenpflanzen bedeuten.

Wie man Cercospora Spot behandelt

Wenn Ihre Rüben gerade Zeichen des Cercospora Punktes zeigen, sind Sie in einem glücklichen Platz, weil Behandlung ihnen drastisch helfen kann. Bei der Behandlung von Cercospora spot sind jedoch zwei wichtige Punkte zu beachten.

Zuerst müssen Sie die Packungsbeilage für Ihr (e) gewählte (n) Fungizid (e) lesen, damit Sie wissen, wie lange Sie warten müssen, bevor Sie Ihr Kopfgeld ernten.

Zweitens ist es wichtig, Fungizide zu rotieren, da viele Cercospora-Flecken eine Resistenz entwickelt haben. Das Umwälzen verschiedener Arten von Fungiziden wie Pyraclostrobin, Triphenylzinnhydroxid und Tetraconazol während der Wachstumsperiode kann jedoch helfen, diese Resistenz zu überwinden. Denken Sie daran, dass die Behandlung Ihrer Rüben mit einem Fungizid den bereits aufgetretenen Schaden nicht korrigiert, aber neue Ausbrüche verhindern kann.

Langfristig können Sie Ihr Cercospora-Risiko reduzieren, indem Sie eine 3-jährige Fruchtfolge durchführen, während der Vegetationsperiode und nach der Ernte alle alten oder abgestorbenen Pflanzen entfernen oder pflügen und mehr punktuelle Cercospora-Sorten verwenden. Der Versuch, in der nächsten Saison ein paar verschiedene Rübensorten zu probieren, wird nicht nur eine viel auffälligere Farbe in Ihrem Rübengarten liefern, sondern Ihnen erlauben, verschiedene Rüben auf ihre Widerstandsfähigkeit in Ihrem lokalen Klima zu testen.

Vorherige Artikel:
Was ist ein künstlicher Rasen? Künstliches Rasengras, das oft als künstliches Gras oder Kunstrasen bekannt ist, besteht aus synthetischen Fasern, die das Gefühl und die Erscheinung eines natürlichen Rasens nachahmen sollen. Obwohl Kunstrasen seit Jahren auf Sportplätzen verwendet wird, wird er in Wohnbereichen immer häufiger verwendet. Neuer
Empfohlen
Vorbereitung ist der Schlüssel zur saisonalen Zwiebelfarbe. Frühlingszwiebeln müssen im Herbst in den Boden gehen, während Sommerblüher bis zum Frühjahr installiert werden sollten. Blumenzwiebeln der Zone 4 folgen den gleichen Regeln, müssen aber auch winterhart genug sein, um Wintertemperaturen von -34 bis -28 ° C standzuhalten. Diese
Wenn Sie Mandelbäume pflanzen, müssen Sie unter vielen verschiedenen Mandelbäumen und Mandelbaumsorten auswählen. Ihre Wahl muss eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen. Lesen Sie weiter für Informationen über Arten von Mandelbäumen. Sorten von Mandeln Für diejenigen, die kommerziell Mandelbaumsorten anbauen, umfassen die Überlegungen zur Auswahl von Bäumen die Größe und Qualität der Nussernte. Als Hausgärt
Der Unterschied zwischen Yuca und Yucca ist breiter als ein einfaches "C", das in der Rechtschreibung fehlt. Yuca oder Maniok ist eine historisch wichtige globale Nahrungsquelle, die für ihre kohlenhydratreichen (30% Stärke) Nährstoffe verwendet wird, während ihr ähnlich genanntes Gegenstück, Yucca, zumindest in der heutigen Zeit eine Zierpflanze ist. Also
Es ist Zeit, den Mythos zu zerstreuen, das Geheimnis zu entwirren und die Luft ein für allemal zu klären! Wir alle kennen einige der häufigsten Obstsorten, aber die tatsächliche botanische Klassifizierung von Früchten enthält einige Überraschungen. Was sind die verschiedenen Fruchtarten? Was macht eigentlich eine Frucht, na ja, eine Frucht? Was i
Die Parteridbeere ( Mitchella repens ) wird heute in Gärten als Zierpflanze verwendet, aber in der Vergangenheit wurden unter anderem Obst und Gemüse verwendet. Es ist eine immergrüne Kletterpflanze, die weiße Blüten hervorbringt, die sich später zu leuchtend roten Beeren entwickeln. Da es sich bei dieser Pflanze um eine Weinrebe handelt, ist sie einfach für den Bodendecker geeignet. Lesen
Die Vögel machen es, die Bienen machen es, Fichten tun es auch. Fichtenbaumausbreitung bezieht sich auf die verschiedenen Arten, die Fichtenbäume reproduzieren. Wie verbreitet man eine Fichte? Die Methoden umfassen den Anbau von Fichtensamen und Stecklingen. Wenn Sie mehr über die Fortpflanzungsmethoden von Fichten erfahren möchten und wie Sie neue Fichten anbauen können, lesen Sie weiter. Ver