Rüben Cercospora Spot - Wie Cercospora Spot On Beets zu behandeln



Rüben und ihre bunten Cousins ​​die Mangold sind schöne und nahrhafte Ergänzungen zu Ihrem hausgemachten Tisch, aber die Dinge laufen nicht immer so ab wie geplant mit dieser Familie von Wurzelgemüse. Manchmal ist das Wetter nicht auf Ihrer Seite und stattdessen bevorzugt Rüben Cercospora Spot, ein Pilz-Krankheitserreger, der sowohl Schäden an den Blättern verursachen als auch die Erträge erheblich reduzieren kann. Ob Sie in der Vergangenheit Rüben mit Cercospora-Spot hatten oder in der diesjährigen Ernte vermuten, wir können Ihnen helfen, es zu zähmen!

Cercospora Spot auf Rüben

Cercospora Spot auf Rüben kann in Ihrer Ernte ziemlich beängstigend sein, vor allem, wenn Sie nicht wussten, was es zuerst war und lassen Sie die kleinen Flecken ausbreiten, bevor Sie eine Bewegung machen. Glücklicherweise sollte Ihre Ernte in der Lage sein, diesen Sturm zu überstehen, aber Sie müssen heute mit einer positiven Identifikation beginnen. Sie werden Rüben Cercospora durch die kleinen blassen, runden bis ovalen Flecken mit violetten oder braunen Rändern erkennen.

Wenn sich diese kleinen Flecken ausbreiten, können sie zusammenwachsen und größere, verformte Bereiche von totem Gewebe bilden. Reife Flecken weisen auch sichtbare schwarze Fortpflanzungsstrukturen auf, die in ihren Zentren als Pseudostromata bekannt sind, obwohl Sie zur Sicherheit eine Lupe benötigen. Wenn diese Flecken Früchte tragen, sind sie mit farblosen, unscharfen Sporen bedeckt, die dann gesunde Pflanzen infizieren können. Stark infizierte Blätter können gelb werden oder einfach verdorren und absterben.

Frühzeitiges Erkennen von Cercospora-Spot-Symptomen kann den Unterschied zwischen einer erfolgreichen Behandlung und einem weiteren Jahr verlorener Rübenpflanzen bedeuten.

Wie man Cercospora Spot behandelt

Wenn Ihre Rüben gerade Zeichen des Cercospora Punktes zeigen, sind Sie in einem glücklichen Platz, weil Behandlung ihnen drastisch helfen kann. Bei der Behandlung von Cercospora spot sind jedoch zwei wichtige Punkte zu beachten.

Zuerst müssen Sie die Packungsbeilage für Ihr (e) gewählte (n) Fungizid (e) lesen, damit Sie wissen, wie lange Sie warten müssen, bevor Sie Ihr Kopfgeld ernten.

Zweitens ist es wichtig, Fungizide zu rotieren, da viele Cercospora-Flecken eine Resistenz entwickelt haben. Das Umwälzen verschiedener Arten von Fungiziden wie Pyraclostrobin, Triphenylzinnhydroxid und Tetraconazol während der Wachstumsperiode kann jedoch helfen, diese Resistenz zu überwinden. Denken Sie daran, dass die Behandlung Ihrer Rüben mit einem Fungizid den bereits aufgetretenen Schaden nicht korrigiert, aber neue Ausbrüche verhindern kann.

Langfristig können Sie Ihr Cercospora-Risiko reduzieren, indem Sie eine 3-jährige Fruchtfolge durchführen, während der Vegetationsperiode und nach der Ernte alle alten oder abgestorbenen Pflanzen entfernen oder pflügen und mehr punktuelle Cercospora-Sorten verwenden. Der Versuch, in der nächsten Saison ein paar verschiedene Rübensorten zu probieren, wird nicht nur eine viel auffälligere Farbe in Ihrem Rübengarten liefern, sondern Ihnen erlauben, verschiedene Rüben auf ihre Widerstandsfähigkeit in Ihrem lokalen Klima zu testen.

Vorherige Artikel:
Du sagst also, du willst Meistergärtner werden? Was ist ein Meistergärtner und welche Schritte müssen unternommen werden, um dieses Ziel zu erreichen? Extension Services in Ihrer Nähe sind ein guter Ort, um Informationen zu sammeln. Master-Gartenprogramme sind gemeinschafts- und ehrenamtliche gärtnerische Bildungsdienste. Ein
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Herbstsaison blühen zahlreiche Pflanzen. Herbstblumengärten bieten nicht nur ansprechende Blüten, sondern verleihen der Landschaft auch zusätzliche Farbe und Interesse. Lassen Sie uns die Frage beantworten: "Was pflanze ich in einem Herbstgarten?&quo
Morning Glory Blumen sind eine fröhliche, altmodische Art der Blüte, die jedem Zaun oder Spalier ein weiches Landhaus-Aussehen verleiht. Diese schnell kletternden Reben können bis zu 10 Fuß hoch werden und oft die Ecke eines Zauns bedecken. Früh im Frühjahr aus Morning Glory Samen gezüchtet, werden diese Blumen oft jahrelang immer wieder neu gepflanzt. Spars
Die Beliebtheit essbarer Gärten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Gärtner verabscheuen traditionelle Gemüsegärten und pflanzen ihre Pflanzen unter anderem in andere Landschaftspflanzen ein. Eine gute Idee, um essbare Pflanzen in die Landschaft zu integrieren, ist die Verwendung von Obstbäumen als Hecken. Wac
Wenn Sie den lokalen Bauernmarkt verfolgen, werden Sie zweifellos dort etwas finden, das Sie noch nie gegessen haben; möglicherweise noch nie davon gehört. Ein Beispiel dafür könnte Schwarzwurzelwurzel sein, auch Schwarzwurzel genannt. Was ist die Schwarzwurzelwurzel und wie wächst Schwarzwurzel? Was
Wenn Sie eine Norfolk-Kiefer in Ihrem Leben haben, haben Sie es vielleicht als einen lebenden, eingetopften Weihnachtsbaum gekauft. Es ist eine attraktive immergrüne Pflanze mit gefiederten Blättern. Wenn Sie den Behälterbaum behalten oder ihn draußen transplantieren möchten, möchten Sie möglicherweise über den Schnitt der Norfolk-Inselkiefern wissen. Sollte
Pastinaken werden wegen ihrer süßen, erdigen Pfeifenwurzeln angebaut. Biennalen, die als Einjährige angebaut werden, sind Pastinaken so einfach zu wachsen wie ihre Cousine die Karotte. Sie können leicht wachsen, aber nicht ohne ihren Anteil an Krankheiten und Schädlingen. Eine solche Krankheit, Pastinakenblattfleck führt genau zu was es klingt - Pastinaken mit Flecken auf den Blättern. Währe