Rosen-Samen sammeln - wie man Rosen-Samen von einer Rose Bush erhält



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Für die Ernte von Rosensamen kontrollieren professionelle Rosenzüchter oder Hybrideure, welchen Pollen sie verwenden, um eine bestimmte Rosenblüte zu bestäuben. Durch die Kontrolle des Pollens im Bestäubungsprozess wissen sie genau, wer die Eltern eines neuen Rosenstrauchs sind. In unseren Gärten haben wir normalerweise keine Ahnung, wer beide Eltern sind, da die Bienen oder Wespen die meisten Bestäubungen für uns machen. In einigen Fällen kann sich die Rose selbst bestäuben. Aber wenn wir wissen, wie man Samen aus einer Rose bekommt, können wir dann den Rosensamen anbauen und die angenehme Überraschung genießen, die Mutter Natur für uns geschaffen hat.

Wie sehen Rosensamen aus?

Sobald ein Rosenstrauch erblüht ist und die Blüte von einem der Bestäuber der Natur besucht wird, oder vielleicht sogar der Gärtner sein eigenes kontrolliertes Zuchtprogramm versucht, wird der Bereich direkt an der Basis der Rosenblüte, genannt der Eierstock, anschwellen Ovula (wo die Samen gebildet werden) beginnt die Bildung der Rosensamen. Dieser Bereich wird als Hagebutte, auch bekannt als die Frucht der Rose, bezeichnet. Die Hagebutten sind dort, wo die Rosensamen enthalten sind.

Nicht alle Blüten bilden Hagebutten und viele sind wahrscheinlich kopflos, bevor sich die Hagebutten wirklich bilden können. Wenn man die alten Rosenblüten nicht wegnimmt, können sich die Hagebutten bilden, die dann geerntet werden können, um die Samen im Inneren zu verwenden, um einen eigenen Rosenstrauch anzubauen, oder um von einigen zu verschiedenen Köstlichkeiten wie Rosen verwendet zu werden Hüfte Gelee.

Diejenigen, die geerntet werden, um einen neuen Rosenstrauch anzubauen, haben jetzt den Prozess begonnen, der als Rosenvermehrung aus Samen bekannt ist.

Wie man Hagebutten säubert und sät

Die Hagebutten werden in der Regel im Spätsommer gesammelt oder fallen nach der Reifung. Einige der Hagebutten werden rot, gelb oder orange, um uns zu sagen, wann sie reif sind. Achten Sie darauf, die Hagebutten in gut gekennzeichnete, getrennte Behälter zu legen, wenn Sie sie ernten, so ist es leicht zu sagen, aus welcher Rose sie stammen. Zu wissen, aus welchem ​​Rosenstrauch die Hagebutten und Rosensamen stammen, kann sehr wichtig sein, wenn die neuen Rosensämlinge hervorkommen, so dass Sie die Vielfalt der Elternrose kennen. Sobald alle Hagebutten geerntet sind, ist es Zeit, die Samen in ihnen zu verarbeiten.

Schneiden Sie jede Hagebutte vorsichtig mit einem Messer auf, graben Sie die Samen aus und legen Sie sie wieder in Behälter mit dem Namen des Rosenstrauchs, aus dem sie stammen. Sobald die Samen alle von den Hagebutten entfernt wurden, spülen Sie die Samen ab, um alles von den Hagebutten, die noch auf ihnen sind, zu entfernen.

Damit sind Sie fertig, Rosensamen zu ernten. Sie können Ihre Rosenstrauchsamen für kurze Zeit an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren oder sofort mit der Vorbereitung der Samen und dem Aufziehen von Rosen aus Samen beginnen.

Zu lernen, wie man Samen aus Rosen bekommt, kann Spaß machen und einfach sein.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Rosenmücken. Die Rosenmücke, auch bekannt als Dasineura rhodophaga , liebt es, die neuen Rosenknospen oder das neue Wachstum, wo sich die Knospen normalerweise bilden würden, anzugreifen. I
Empfohlen
Nachtduftende Pflanzen sind eine sinnliche Freude in der Landschaft. Auch als Abend-Stock-Pflanzen bekannt, ist Nacht-Duft-Lager eine altmodische jährliche, die ihren Höhepunkt Duft in der Dämmerung erreicht. Die Blüten haben eine blumige Eleganz in verblichenen Pastelltönen und ergeben ausgezeichnete Schnittblumen. Das
Auf der Suche nach einem pflegeleichten Bloomer, der Kolibris anlockt? Schauen Sie nicht weiter als Wimpern leaved Salbei. Was ist ein Wimpernsalbei? Lesen Sie weiter, um über wachsende Salbei Salbei Pflanzen und Pflege zu erfahren. Was ist ein Wimpernsalbei? Die Gattung Salvia besteht aus mehr als 700 Arten, unter denen Wimpern Salbei Pflanzen sind.
Die Reversion von bunten Blättern tritt in vielen Arten von Pflanzen auf. Dies ist, wenn die weißen Schattierungen oder helleren Tupfen und Ränder in grün werden. Dies ist für viele Gärtner frustrierend, da die vielfältigen Formen von Pflanzen erhöhtes Interesse bieten, dunkle Bereiche aufhellen und speziell gezüchtet werden, um dieses Merkmal zu verbessern. Der Var
Immergrüne Reben können uns helfen, Wände und Zäune zu verdecken und zu erweichen. Sie können auch als Bodendecker für schwierige Bereiche des Gartens, wie zum Beispiel Hänge oder andere Bereiche, in denen Gras schwer zu etablieren ist, verwendet werden. Algerische Efeupflanzen sind eine solche Pflanze, die sich leicht etablieren wird, wo Rasen oder andere Pflanzen nicht vorhanden sind. Lesen
Von Kathehe Mierzejewski Mais ( Zea Mays ) ist eines der beliebtesten Gemüsearten, die Sie in Ihrem Garten anbauen können. Jeder liebt Maiskolben an einem heißen Sommertag mit Butter beträufelt. Außerdem kann es blanchiert und gefroren werden, so dass Sie im Winter frischen Mais aus Ihrem Garten genießen können. Die m
Während gewöhnliche Schneebeeren ( Symphoricarpos albus ) vielleicht nicht die schönsten oder am besten benommenen Sträucher im Garten sind, haben sie Merkmale, die sie die meiste Zeit des Jahres interessant halten. Der Strauch blüht im Frühling, mit kleinen, aber dichten Gruppen von glockenförmigen, weißen Blüten an den Enden der Zweige. Im Herb