Wachsende Calibrachoa Millionen Bell: Wachsende Information und Calibrachoa Pflege



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während Calibrachoa Million Glocken eine ziemlich neue Spezies sein können, ist diese schillernde kleine Pflanze ein Must-Have im Garten. Sein Name kommt von der Tatsache, dass es Hunderte von kleinen, glockenartigen Blüten hat, die Miniatur-Petunien ähneln. Sein nachlaufender Wuchs macht es perfekt für den Einsatz in hängenden Körben, Behältern oder als kleine Bodenabdeckung.

Calibrachoa Millionen Bell Informationen

Calibrachoa, allgemein Millionen Bells oder Petunia genannt, ist eine zarte Staude, die Laubhaufen produziert, nur 3 bis 9 Zoll groß wächst, entlang der Stängel und Blüten in den Farben violett, blau, pink, rot, magenta, gelb, bronze und Weiß.

In den frühen 1990er Jahren eingeführt, sind alle Sorten von Calibrachoa Hybriden mit der ursprünglichen Art in Südamerika beheimatet. Sie sind produktive Pumphose von Frühling bis Frost. Die Pflanze ist winterhart zu den USDA-Zonen 9-11 und wird am häufigsten als einjährige in kälteren Klimazonen oder als eine mehrjährige Pflanze in milden angebaut.

Wachsende Calibrachoa Pflanzen

Calibrachoa Million Glocken wachsen ist einfach. Sie bevorzugen es, in feuchten, aber gut durchlässigen, organisch reichen Böden in voller Sonne gezüchtet zu werden. Sie vertragen keine Böden mit hohem pH-Wert, obwohl die Pflanzen sehr wenig Schatten haben und eine gewisse Trockenheit tolerieren können. Tatsächlich werden Pflanzen mit etwas Schatten länger in den Sommermonaten überleben, besonders in wärmeren Regionen.

Erwerben oder pflanzen Sie Ihre Sämlinge im Frühjahr und begeben Sie sich nach dem letzten Frost in Ihrer Gegend.

Calibrachoa Pflege

Pflege für Millionen Glocken Blume ist minimal. Der Boden sollte ziemlich feucht, aber nicht durchnässt sein, besonders in den vollsonnigen Bereichen, da er der starken Sommerhitze erliegen kann. Containeranlagen benötigen mehr Bewässerung.

Calibrachoa Pflege umfasst regelmäßige Düngeranwendungen im Garten, obwohl Sie mehr regelmäßig in einem Behälter oder hängendem Korb befruchten müssen.

Die Pflanze muss nicht abgetötet werden, da sie als selbstreinigend angesehen wird, was bedeutet, dass die verbrauchten Blüten nach der Blüte leicht abfallen. Sie können jedoch Calibrachoa regelmäßig zurückschlagen, um eine kompaktere Wuchsform zu fördern.

Calibrachoa-Vermehrung

Pflanzen produzieren, wenn überhaupt, wenig Samen und müssen vegetativ vermehrt werden. Die meisten dieser Hybridsorten sind jedoch patentiert (Warenzeichen der Firma Suntory), was die Vermehrung von Calibrachoa auf kommerziellen Märkten verbietet. Sie können jedoch Ihre eigenen Pflanzen für den persönlichen Gebrauch durch Stecklinge, die im Innenbereich überwintert sind, vermehren.

Versuche einen Stamm zu finden, der kleine Knospen, aber keine Blüten hat. Schneiden Sie diesen Stiel mindestens 6 Zoll von der Spitze ab und entfernen Sie die unteren Blätter. Legen Sie Ihre Stecklinge in eine gleiche Mischung aus halber Blumenerde und halbem Torfmoos. Brunnen.

Halten Sie die Stecklinge feucht und warm (etwa 21 ° C.), platzieren Sie Ihre zukünftigen Millionen Glocken Blume in hellem Licht. Wurzeln sollten beginnen, sich innerhalb von ein paar Wochen zu entwickeln.

Vorherige Artikel:
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) sind Mitglieder der alten Cycadaceae-Familie, die die Landschaft vor mehr als 150 Millionen Jahren dominierte. Die Pflanze wird auch als Japanischer Sago bezeichnet, da sie auf den subtropischen, südlichen Inseln Japans heimisch ist. Es ist keine echte Palme, aber Sagopalme ähneln denen von Palmen, und die Pflege einer Sagopalme ist vergleichbar mit der Pflege einer echten Palme.
Empfohlen
Purpurrotes Liebesgras ( Eragrostis spectabilis ) ist ein gebürtiges amerikanisches Wildflowergras, das in den Vereinigten Staaten und in Mexiko wächst. Es sieht im Garten genauso gut aus wie in naturbelassenen Gebieten und wird oft in Wildblumenwiesen verwendet. Sowohl die wachsenden Anforderungen an Liebesgras als auch die Pflege von lila Liebesgras sind einfach.
Friedenslilie, oder Spathiphyllum , ist eine gewöhnliche und einfach zu wachsende Zimmerpflanze. Sie sind keine echten Lilien, sondern in der Arum-Familie und heimisch in tropischen Mittel- und Südamerika. In der Wildnis sind Friedenslilien Unterwurzpflanzen, die in feuchtigkeitsreichem Humus und in teilweise abgeschattetem Licht wachsen.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende riesige Himalaya-Lilien ( Cardiocrinum Giganteum ) ist eine interessante Aufgabe für den Gärtner, der Lilien liebt. Riesige Lilienpflanze Fakten zeigen, dass diese Pflanze groß und auffällig ist. Als Sahnehäubchen auf dem sprichwörtlichen Kuchen, bieten Blüten einen verlockenden Duft, wenn sie in Blüte stehen, besonders am Abend. Die Bl
Elefantenohr ist ein Name, der mehreren Pflanzen der Colocasia Familie gegeben wird, die wegen ihres großen, dramatischen Laubs angebaut werden. Diese Pflanzen werden am häufigsten in kälteren Klimazonen angebaut, wo sie kein Problem darstellen. Sie sind jedoch in den Zonen 8 bis 11 winterhart und wachsen in Zone 11 als immergrün. In
Friedenslilien haben grüne Blätter und schöne Blumen, die schlank, anmutig und die Farbe von Porzellan sind. Wenn du siehst, wie deine Friedenslilie braune Spitzen auf ihren Blättern bekommt, ist es an der Zeit, die Pflege, die du ihnen gibst, zu überprüfen. Im Allgemeinen bedeutet braune Tipps auf Frieden Lilienblätter, dass der Besitzer Fehler bei der Bereitstellung von Pflege gemacht hat. Lesen
Wenn Gartenarbeit schwierig wird, entweder durch Älterwerden oder aufgrund einer Behinderung, kann es Zeit für eine Tisch Gartengestaltung in der Landschaft sein. Diese leicht zugänglichen Gartenbetten sind einfach zu installieren und zu lernen, wie man einen Garten auf einem Tisch pflanzt, ist einfach. W