Farbändernde Lantana-Blumen - warum ändern Lantana-Blumen Farbe



Bienen, Schmetterlinge oder irgendetwas anderes.

Eine Studie der Botaniker HY Mohan Ram und Gita Mathur, die im Journal of Economic Botany veröffentlicht wurde, ergab, dass die Bestäubung wilde Lantana-Blüten auslöst, die von gelb auf rot wechseln. Die Autoren schlagen vor, dass die gelbe Farbe der offenen, unpollinated Blumen Bestäuber zu diesen Blumen auf eine wilde Lantana dirigiert.

Gelb ist attraktiv für Thripse, die Top-Lantana-Bestäuber in vielen Regionen. Magenta, Orange und Rot sind weniger attraktiv. Diese Farben können Thripse von bestäubten Blüten ablenken, wo die Pflanze das Insekt nicht mehr benötigt und wo das Insekt nicht so viel Pollen oder Nektar findet.

Chemie der Farbwechsel Lantana Flowers

Als nächstes schauen wir uns an, was chemisch passiert, um diese Farbänderung der Lantana-Blume zu verursachen. Die gelbe in Lantana blüht von Carotinoiden, Pigmente, die auch für die orange Farben in Karotten verantwortlich sind. Nach der Bestäubung bilden die Blüten Anthocyane, wasserlösliche Pigmente, die tiefere rote und violette Farben liefern.

Zum Beispiel öffnen sich bei einer Lantana-Varietät namens American Red Bush rote Blütenknospen und zeigen leuchtend gelbe Innenräume. Nach der Bestäubung werden Anthocyanpigmente in jeder Blüte synthetisiert. Die Anthocyanine vermischen sich mit den gelben Carotinoiden, um Orange zu bilden, dann erhöhen steigende Anthocyane die Blüten mit zunehmendem Alter rot.

Vorherige Artikel:
Hopfen ( Humulus lupulus ) sind eine schnell wachsende mehrjährige Pflanze. (Nein, das ist kein Tippfehler - während Weinranken mit Ranken greifen, steigen die Kerne mit steifen Haaren auf). Hardy in der USDA-Zone 4-8, Hopfen kann in einem Jahr auf satte 30 Fuß (9 m) wachsen! Um diese erstaunliche Größe zu erreichen, ist es kein Wunder, dass sie gerne so oft gefüttert werden. Was
Interessante Artikel
Empfohlen