Käsepflanzen umpflanzen: Wie und wann man Monstera umtopfen soll


Eine der klassischen Zimmerpflanzen ist der tropische Philodendron. Auch als Schweizer Käsepflanze bekannt, ist diese Schönheit eine einfach anzubauende, großblättrige Pflanze mit charakteristischen Blattspreiten. Es sollte alle paar Jahre umgetopft werden, um eine ausreichende Bodenernährung und Platz für die schnell wachsende Pflanze zu gewährleisten. Lernen Sie, wie Sie eine Schweizer Käsepflanze mit geeigneten Böden, Platz und Pfählen für ein langlebiges, gesundes Exemplar, das Ihr Zuhause oder Büro ziert, umtopfen.

Tropische Monstera-Pflanzen ( Monstera deliciosa ) gedeihen in den meisten Wohnräumen. Die Pflanzen sind dickstielige Reben, die sich auf andere Vegetation in der Natur stützen und lange Wurzeln aus dem Stamm produzieren, um diese Unterstützung zu ergänzen. Houseplant Monstera erfordert möglicherweise das Abstecken, aber sie produzieren immer noch die steifen Wurzeln vom Stamm. Dies kann das Umtopfen von Käsepflanzen zu einer Herausforderung machen.

Wann soll Monstera umgetauft werden?

Monstera Pflanzenpflege ist relativ wartungsarm. Die Pflanze benötigt warme Innentemperaturen von mindestens 65 Grad Fahrenheit (18 Grad Celsius) oder wärmer. Schweizer Käse braucht auch mäßig feuchten Boden und hohe Luftfeuchtigkeit. Die Luftwurzeln brauchen etwas, an dem man sich festhalten kann, so dass ein hölzerner oder moosbedeckter Pflock, der in die Mitte des Topfes gesetzt wird, die zusätzliche Unterstützung bietet.

Das Umtopfen von Käsepflanzen erfolgt jedes Jahr, wenn die Pflanze jung ist, um das Wachstum zu fördern und den Boden aufzufrischen. Gehen Sie in Behältergröße hoch, bis Sie den größten Topf erreichen, den Sie verwenden möchten. Danach braucht die Pflanze jährlich ein frisches Oberkleid aus reichhaltigem Boden, wird aber auch dann noch mehrere Jahre zufrieden sein, wenn sie wurzelgebunden ist.

Zu Beginn des Frühjahrs, bevor neue Blätter entstehen, wird Monstera für die besten Ergebnisse umgetopft.

Wie man eine Schweizer Käsefabrik umbaut

Schweizer Käsepflanze ist eine tropische Dschungelpflanze und benötigt als solche einen reichen, nährstoffdichten Boden, der Feuchtigkeit speichert, aber nicht durchnässt bleibt. Ein Standard-Blumenerde von guter Qualität ist in Ordnung, mit dem Zusatz von etwas Torfmoos.

Wählen Sie einen Topf mit vielen Entwässerungslöchern und einer Tiefe, die tief genug ist, um einen dicken Pfahl aufzunehmen. Füllen Sie das untere Drittel des Topfes mit der Bodenmischung und setzen Sie den Pflock leicht in die Mitte. Das Umtopfen von Käsereien, die sehr reif und groß sind, erfordert ein zweites Paar Hände, um die oberen Regionen beim Eintopfen zu unterstützen.

Setzen Sie die Basis der Pflanze in den Behälter, so dass die ursprüngliche Bodenlinie auf der Pflanze eine Berührung unterhalb der neuen Linie ist. Um die Basiswurzeln und alle Luftwurzeln, die in den Boden reichen, einfüllen. Die Pflanzmischung um den Pflock herum befestigen und Pflanzenbinden verwenden, um den Stiel am Pflock zu befestigen.

Post Vergärung Monstera Pflanzenpflege

Gießen Sie den Topf nach dem Eintopfen tief ein. Warten Sie eine oder zwei Wochen und nehmen Sie dann eine monatliche Fütterung mit Flüssigdünger während der Bewässerung wieder auf.

Die Schweizer Käserei wird einfach zu groß für ihre Brüste. Die Pflanze ist in ihrem Lebensraum bekannt, um 10 Fuß oder mehr zu erreichen. In der häuslichen Umgebung ist dies in der Regel zu groß, aber die Pflanze reagiert gut auf Trimmen und Sie können sogar alle Stecklinge behalten und sie für eine neue Pflanze starten.

Halten Sie die Blätter sauber und achten Sie auf Spinnmilbenbefall. Diese glänzende Laubpflanze hat eine lange Lebensdauer und wird Sie mit ihren bezaubernden Spitzenblättern jahrelang mit guter Pflege belohnen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie auf der Suche nach einer interessanten, feuchtigkeitsliebenden Pflanze sind, die in den Garten kommt, sollten Sie die Iris der Iris in Erwägung ziehen. Beide Wachstumsbedingungen und Flag Iris Pflege sind ein relativ einfaches Unterfangen, das Sie mit schönen Blüten jedes Jahr belohnen wird. W
Empfohlen
Blühende Zwiebeln sind ein fantastischer Vorteil für jeden Garten. Du kannst sie im Herbst pflanzen und dann, im Frühling, kommen sie alleine auf und bringen eine helle Frühlingsfarbe ohne zusätzlichen Aufwand Deinerseits. Viele winterharte Zwiebeln können an der gleichen Stelle stehen bleiben und Jahr für Jahr nachwachsen, was Ihnen pflegeleichte und verlässliche Blüten verleiht. Aber ma
Während Sagopalmen fast jede Landschaft verschönern können, schaffen einen tropischen Effekt, unansehnliches gelb-braunes Laub oder eine Überfülle von Köpfen (von Jungtieren), lässt einen sich wundern, wenn Sie Sagopalme beschneiden sollten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Sagopalme beschneidet. Sago P
Gladiolen produzieren nicht immer eine Samenkapsel, aber unter idealen Bedingungen können sie kleine Kübel wachsen, die das Aussehen von Samenkapseln haben. Die meisten Pflanzen, die aus Knollen oder Knollen wachsen, bilden Abflachungen oder Knollen, die von der Mutterpflanze getrennt werden und getrennt wachsen können. D
Als eine der gefährlichsten Pflanzen der Welt gilt der Sandkastenbaum nicht für Heimatlandschaften oder gar Landschaften. Davon abgesehen ist es eine interessante Pflanze, die Verständnis verdient. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen tödlichen, aber faszinierenden Baum zu erfahren. Was ist ein Sandkastenbaum? Ein
Rosa Nachtkerzengewächse sind prächtig, wenn sie blühen und eine gute Bodendecke bilden. Diese Pflanzen können jedoch auch aggressiv sein, sich schnell ausbreiten und unter bestimmten Bedingungen Dauerbeete aufnehmen. Wenn Sie wissen, wie man diese Pflanze hält, kann sie Ihrem Garten ein schönes Element hinzufügen. Was i
Was ist Katzenklaue? Katzenkralle ( Macfadyena unguis-cati ) ist eine fruchtbare, schnell wachsende Rebe, die Tonnen von hellen, lebendigen Blumen produziert. Es verbreitet sich schnell und wird an einigen Stellen als invasiv angesehen, aber wenn Sie es richtig behandeln, kann es eine große Auszahlung haben.