Companion Pflanzen Blumenkohl: Was sind Blumenkohl Companion Plants



Genau wie Menschen haben alle Pflanzen Stärken und Schwächen. Wie bei Menschen fördert auch die Kameradschaft unsere Stärken und minimiert Schwächen. Begleitpflanzungen paaren zwei oder mehr Arten von Pflanzen zum gegenseitigen Vorteil voneinander. In diesem speziellen Artikel werden wir uns in die Pflanzung von Blumenkohl vertiefen. Welche Blumenkohl-Begleitpflanzen gedeihen gut mit Blumenkohl? Lass uns mehr lernen.

Companion Pflanz Blumenkohl

Bevor wir über die spezifischen Pflanzen sprechen, die gut mit Blumenkohl gedeihen, schauen wir uns genau an, welche Art von Pflanzenbegrünung ist. Wie bereits erwähnt, ist die Anpflanzung von Begleitpflanzen, wenn zwei oder mehr Arten zum gegenseitigen Vorteil zusammen gepflanzt werden. Manchmal ermöglicht dies Pflanzen, Nährstoffe effizienter aufzunehmen, oder manchmal wirken bestimmte Pflanzen als natürliche Schädlingsabwehrmittel oder nützliche Insektenattraktoren.

Die Wahl der richtigen Pflanze, um anderen zu helfen, ahmt die symbiotische Beziehung der Natur im Ökosystem nach. In der Natur gibt es keinen Fehler, wenn Sie bestimmte Arten von Pflanzen zusammen wachsen sehen.

Eine der ältesten und bekanntesten Bepflanzungen heißt "The Three Sisters" und besteht aus Mais, Stangenbohnen und Kürbis. Die Irokesen hatten dieses wachsende Prinzip drei Jahrhunderte vor der Ankunft der ersten Siedler angewandt. Das Trio stützte den Stamm, indem er ihnen nicht nur eine ausgewogene Diät, aber auch geistig gab. Die Irokesen glaubten, dass die Pflanzen ein Geschenk der Götter seien.

Metaphorisch gesehen, unterstützen sich die Drei Schwestern sehr, wie es Schwestern tun. Die Bohnen verwendeten den Mais als Unterstützung, während sie Stickstoff erzeugten, der dann von Mais und Kürbis verwendet werden kann. Die Bohnen wachsen auch durch den sich ausbreitenden Kürbis auf und stricken die drei effektiv zusammen. Die großen Blätter des Squash sorgen für schattige Bereiche, die den Boden kühlen und Unkräuter abhalten und auch die Kriechtiere mit ihren stacheligen Stielen wegknabbern.

Aber ich schweife ab. Kommen wir zurück zu den Blumenkohl-Begleitpflanzen.

Blumenkohl Companion Pflanzen

Bohnen, Sellerie und Zwiebeln sind alle ausgezeichnete Möglichkeiten, wenn Sie Blumenkohl pflanzen. Bohnen und Blumenkohl sind eine ideale Kombination. Beide Pflanzen halten Schädlinge fern und locken nützliche Insekten an. Sellerie zieht auch nützliche Insekten an und ist ein Wasserschwein, was bedeutet, dass es zwar viel Wasser verbraucht, aber mehr Nährstoffe im Boden für den Blumenkohl hinterlässt. Während Zwiebeln und Blumenkohl eine großartige Kombination sind, nicht so, wenn Sie Bohnen in die Mischung werfen. Bohnen und Zwiebeln vermischen sich nicht, also vermeiden Sie auch, Bohnen zu pflanzen, wenn Sie Blumenkohl und Zwiebeln anbauen möchten.

Andere Gemüsearten, die für den Anbau von Blumenkohl empfohlen werden, sind:

  • Rüben
  • Brokkoli
  • Rosenkohl
  • Mangold
  • Spinat
  • Gurke
  • Mais
  • Rettich

Einige Kräuter, wie Salbei und Thymian, sind auch vorteilhaft für Blumenkohl. Ihre starken Düfte halten einige Schädlinge fern, während ihre aromatischen Blüten Bienen anlocken.

Neben der Vermeidung der Kombination von Blumenkohl, Zwiebeln und Bohnen, gibt es andere Pflanzen, die nicht für den Anbau von Blumenkohl empfohlen werden . Erbsen und Blumenkohl mischen sich nicht gut. Die Erbsen werden das Wachstum von Blumenkohl behindern. Erdbeeren sind auch tabu. Erdbeeren (und das kann ich bestätigen) sind berüchtigt dafür, Schnecken anzuziehen.

Tomaten werden auch nicht für den Anbau in der Nähe von Blumenkohl empfohlen. Sie brauchen eine enorme Menge an Nahrung, die die Menge, die der Blumenkohl zur Verfügung hat, verringert.

Vorherige Artikel:
Die Auswahl der richtigen Arten von Werkzeugen für die Gartenarbeit mag wie eine einfache Aufgabe erscheinen, aber Sie müssen mehrere Faktoren berücksichtigen. Ihre Größe, besondere Herausforderungen, Aufgabenebene, Hersteller und Material sind nur einige der Überlegungen. Lernen, wie man die richtigen Gartenwerkzeuge wählt, kann Ihnen eine Menge Schmerz und Geld ersparen. Einig
Empfohlen
Lantanas blühen im Sommer mit großen, säulenförmigen Blüten in vielen Farben auf. Eine Gruppe von Lantana-Blüten beginnt alle eine Farbe, aber wenn die Blüten altern, ändern sie sich in verschiedene Farben, was dem Cluster eine interessante, mehrfarbige Erscheinung verleiht. Diese zarte, ausdauernde Pflanze wird als eine jährliche Pflanze in USDA-Klimazonen kühler als 9 kultiviert. Die Verm
Schwarze Himbeeren sind eine köstliche und nahrhafte Frucht, die auch in kleineren Gartenbereichen trainiert und beschnitten werden kann. Wenn Sie mit dem Anbau von schwarzen Himbeeren noch nicht vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht: "Wann schneide ich schwarze Himbeeren zurück?" Keine Angst, schwarze Himbeersträucher zu schneiden ist nicht kompliziert. L
Im Frühling haben wir so viel Arbeit in die Schaffung unserer idealen Gartenbeete gesteckt ... Jäten, Beackern, Bodenverbesserungen, etc. Das kann zurückbrechen, aber wir sind getrieben von der Vision, die wir von einem vollen Garten und einer reichen Ernte haben. Wenn diese Vision durch pilzliche oder virale Pflanzenkrankheiten zerstört wird, kann es sich verheerend anfühlen. Ein
In diesen Tagen der globalen Erwärmung sind viele Menschen besorgt über drohende Wasserknappheit und die Notwendigkeit, Wasserressourcen zu erhalten. Für Gärtner ist das Problem besonders ausgeprägt, da längere Trockenperioden Bäume und Sträucher im Garten stressen, schwächen und sogar töten können. Trockenhe
Sie mögen auf den ersten Blick angsteinflößend wirken, aber die meiste Zeit ist es eine gute Sache, eine Schlange in einem Garten zu finden. In der Tat ist die Bereitstellung einer Garten Schlange Lebensraum eine gute Möglichkeit, viele Nagetiere und Schädlinge auf ein Minimum in der Landschaft zu halten. Les
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hängekörbe sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Lieblingspflanzen überall und jederzeit zu genießen. Sie sind großartig drinnen und draußen. Ganz gleich, ob Sie Zimmerpflanzen oder Ihre bevorzugten mehrjährigen oder jährlichen hängenden Pflanzen anbauen, die Möglichkeiten, zu wachsen, sind nahezu endlos. So können