Cinquefoil Weed Control: Tipps zur Bekämpfung von Cinquefoil Weeds



Cinquefoil ( Potentilla spp) ähnelt im Aussehen den Erdbeeren; jedoch ist dieses Gras nicht so brav wie sein Cousin. Sie können den Unterschied zwischen den beiden erkennen, indem Sie auf die Blätter schauen; Erdbeerblätter haben nur drei Blättchen, während jedes Cinquefoil-Blatt fünf Blättchen zeigt.

Wenn Sie feststellen, die lästige Pflanze ist in der Tat Cinquefoil, haben Sie ein schweres Problem an Ihren Händen. Greife die unerwünschten Besucher so schnell wie möglich an. Am einfachsten ist die Bekämpfung von Unkrauendes Unkraut, während die Pflanzen jung sind - bevor sie in Ihrem Garten Fuß fassen.

Wie Cinquefoil Weeds Organisch loswerden

Die Kontrolle des Fingerkrauts erfordert Hingabe, da die Pflanze aus langen, hartnäckigen Pfahlwurzeln wächst. Ziehen ist eine gute Lösung, wenn Sie nicht eine große Anzahl von Pflanzen haben. Das Bewässern der Gegend um ein oder zwei Tage macht das Krautziehen effektiver, weil die Unkräuter leichter zu ziehen sind und Sie eher die gesamte Pfahlwurzel bekommen.

Die Pflanze wird nachwachsen, wenn Sie nicht in der Lage sind, jeden Teil der Pfahlwurzel zu entfernen. Sie können vielleicht mit einem Löwenzahnjäter vorwärtskommen, aber wenn die Wurzeln groß und gut entwickelt sind, kann es notwendig sein, eine Schaufel oder Gartengabel zu verwenden, um jedes Stück zu entfernen.

Mähen ist keine gute Lösung, um Unkrauendes Unkraut zu bekämpfen, da das Mähen das Wachstum der Wurzeln stimuliert und die Pflanze zur Ausbreitung zwingt.

Cinquefoil-Unkrautbekämpfung mit Herbiziden

Herbizide sind immer ein letzter Ausweg. Drift von Sprühherbiziden kann benachbarte, ungezielte Pflanzen töten, und wenn die Chemikalien in den Boden einsickern, endet der Abfluss oft in Wasserstraßen und Trinkwasser.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Herbizide für Ihren Cinquefoil-Unkrautvernichtungsmittel zu verwenden, befolgen Sie die Anweisungen sorgfältig und verwenden Sie das Produkt nur für den vorgesehenen Zweck, wie auf dem Etikett angegeben. Viele Herbizide sind nicht sicher in Gemüsegärten oder an Orten, an denen essbare Pflanzen vorkommen.

Herbizide, die Wirkstoffe wie Picloram, ein systemisches Herbizid, enthalten, können wirksam sein, aber die Chemikalie ist hochgiftig. Aminopyralid oder Triclopyr sind andere Herbizide, die gegen Cinquefoil wirksam sein können.

Produkte, die Glyphosat enthalten, sind vergleichsweise sicher und in Gartencentern weit verbreitet, aber die Kontrolle kann mehrere Anwendungen erfordern.

Vorherige Artikel:
Obwohl sie keine Gehirne oder Nervensysteme haben, um sie vor Gefahr zu warnen, haben wissenschaftliche Studien immer wieder gezeigt, dass Pflanzen Abwehrmechanismen haben. Pflanzen werden Blätter, Knospen oder Früchte fallen lassen, um Energie zur Wurzel und zum Überleben der Pflanze zu leiten. Orchideen sind besonders empfindliche Pflanzen. W
Empfohlen
Eine der jüngsten Ergänzungen der Mikronährstoffliste ist Chlorid. In Pflanzen hat sich gezeigt, dass Chlorid ein wichtiges Element für Wachstum und Gesundheit ist. Obwohl der Zustand selten ist, können die Auswirkungen von zu viel oder zu wenig Chlorid auf Gartenpflanzen andere, häufigere Probleme nachahmen. Ausw
Ein Gurkenzaun macht Spaß und eine platzsparende Möglichkeit, Gurken anzubauen. Wenn Sie nicht versucht haben, Gurken an einem Zaun zu züchten, werden Sie eine angenehme Überraschung erleben. Lesen Sie weiter, um die Vorteile und das Wachstum von Gurken an einem Zaun zu erlernen. Vorteile der wachsenden Gurken auf einem Zaun Gurken wollen natürlich klettern, aber oft im Hausgarten bieten wir keine Unterstützung und sie wuchern auf dem Boden. Eine
Blumenliebhaber, die in der gesamten südlichen Region des Landes leben, könnten sich dafür entscheiden, hitze-tolerante USDA-Wildblumen der Zone 9 zu pflanzen. Warum sollten Sie Wildblumen der Zone 9 pflanzen? Da sie in der Region heimisch sind, haben sie sich an das Klima, den Boden, die Wärme und die Bewässerungsmenge in Form von Regen angepasst. Dah
Sie wissen vielleicht noch nicht, was es ist, aber Sie haben wahrscheinlich Usnea-Flechten gesehen, die auf Bäumen wachsen. Obwohl nicht verwandt, ähnelt es spanischem Moos, das in dünnen Fäden von Ästen hängt. Um diese faszinierende Flechte besser zu verstehen, schauen Sie sich diese Informationen über die Flechten an. Was i
Im mittleren Westen der USA finden Sie einen hellgrünen Baum mit weißen rispenförmigen Rispen. Der Catalpa ist in Teilen Nordamerikas heimisch und wächst häufig in heißen, trockenen Böden. Was ist ein Catalpa-Baum? Es ist ein sanft gerundeter Baum mit schönen Blumen und interessanten schotenartigen Früchten. Die Pfl
Primeln sind eine der ersten Pumphose des Frühlings in kalten Winterklimaten und ein helles und willkommenes Zeichen des warmen Wetters, um zu kommen. Manchmal entdecken Sie jedoch, was Sie für gesund halten, dass sich die Blätter von Primeln gelb verfärben, was eine ansonsten frohe Feier des Frühlings wirklich dämpfen kann. Lese