Container Granat Granatapfel Bäume - Tipps zum Anbau eines Granatapfels in einem Topf



Ich mag Essen, an dem man etwas arbeiten muss. Krabbe, Artischocke und mein persönlicher Favorit, Granatapfel, sind Beispiele für Lebensmittel, die ein wenig mehr Aufwand von Ihrer Seite benötigen, um in den köstlichen Innenraum zu gelangen. Granatäpfel sind nicht nur lecker, sondern erhalten durch ihren hohen Anteil an Antioxidantien auch Bonuspunkte, was dazu führt, dass viele sich beim Granatapfelanbau versuchen. Wenn dies Sie betrifft, schauen wir uns die Pflege von Granatapfelpflanzen mit Schwerpunkt auf Granatapfelbäumen in Containern an.

Granatapfelanbau

Granatäpfel ( Punica granatum ) sind geschichtsträchtig und werden seit Jahrtausenden durch die Mittelmeerregionen Asiens, Afrikas und Europas gezogen. Die Frucht stammt aus dem Iran in den nördlichen Himalaya und reiste schließlich nach Ägypten, China, Afghanistan, Pakistan, Bangladesch, Iran, Irak, Indien, Birma und Saudi-Arabien. Es wurde im 16. Jahrhundert von spanischen Missionaren nach Amerika gebracht.

Ein Mitglied der Familie der Lythraceae, Granatapfelfrucht hat eine glatte, ledrige, rote bis rosa Haut um die essbaren Arillen. Diese Arillen sind der essbare Teil der Frucht und sind ihre Samen, umgeben von süßem, saftigem Fruchtfleisch. Die Samen können auch zum Pflanzen verwendet werden.

Granatapfelbäume werden nicht nur wegen ihrer saftigen, verlockenden Frucht angebaut, sondern bilden auch attraktive Zierstücke mit orangeroten Blüten vor der Fruchtbildung, die sich auf glänzenden, laubgrünen Blättern absetzen. Bäume haben normalerweise Dornen und werden als buschiger Strauch angebaut. Das heißt, Granatäpfel können als kleines Baumideal ausgebildet werden, wenn man einen Granatapfel in einem Topf anbaut.

Wie man Granatapfel-Bäume in den Behältern wachsen lässt

Granatäpfel gedeihen in Gebieten mit warmen, trockenen Bedingungen. Obwohl nicht alle von uns in solchen klimatischen Regionen leben, ist die gute Nachricht, dass der Anbau eines Granatapfels in einem Topf durchaus möglich ist. Granatapfelbäume in Containern können entweder bei ausreichender Trockenheit im Freien oder im Freien während eines Teils des Jahres gezüchtet und bei drohendem Kälteeinbruch nach drinnen transportiert werden.

Granatäpfel sind selbstbestäubend, also brauchen Sie nur einen, um Frucht zu setzen. Sie sind relativ robust und werden im zweiten Jahr Früchte tragen.

Für Außen- oder Indoor-Granatapfelbäume, die in Containern gewachsen sind, benötigen Sie etwa einen 10-Gallonen-Container, der zu einem Viertel mit Blumenerde gefüllt ist. Setzen Sie den Wurzelballen in den Behälter und beginnen Sie, um die Wurzeln mit dem Boden bis zur Oberseite des Behälters zu füllen, aber nicht den Stamm zu bedecken. Bewässere den neuen Baum gut mit Wasser und stampfe den Boden leicht auf, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.

Pflege für Granatapfel-Pflanzen

Granatäpfel brauchen volle Sonne. Behalte den Wetterbericht im Auge und wenn die Temperaturen unter 40 ° F (4 ° C) sinken sollten, bewege die Pflanze drinnen zu einem sonnigen Fenster.

Wässern Sie den Baum einmal pro Woche tief, möglicherweise öfter in den Sommermonaten. Düngen Sie den Baum mit einer halben Tasse 10-10-10. Verbreiten Sie den Dünger auf dem Boden und zwei Zoll vom Stamm entfernt. Wasser in den Boden gießen. Während der ersten zwei Jahre des Wachstums des Baumes, füttern Sie im November, Februar und Mai, und danach düngen Sie nur im November und Februar.

Nach dem ersten Jahr des Baumes alle Zweige oder Triebe auf drei bis fünf pro Zweig zurückschneiden. Schneiden Sie im Winter die toten oder beschädigten Gliedmaßen aus. Beschneiden Sie die Saugnäpfe, um eine baumähnlichere Erscheinung zu erzeugen.

Befolgen Sie die obigen Tipps, und innerhalb von zwei Jahren haben Sie köstliche Granatapfelfrüchte, die so lange wie Äpfel (bis zu sieben Monate!) Bei kühlen, trockenen Bedingungen halten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit interessanten Blättern, attraktiven und duftenden Blumen, auffälligen Beeren und zahlreichen Sorten zur Auswahl, ist Viburnum eine außergewöhnliche Ergänzung für fast jede Landschaft. Was ist Viburnum? Viburnums sind eine Gruppe von großen blühenden Sträuchern, mit einigen Sorten, die bis zu 20 Fuß erreichen. Es gibt
Empfohlen
Buchsbaum ist ein sehr populärer immergrüner Strauch für dekorative Ränder um Gärten und Häuser. Es ist jedoch für eine Reihe von Krankheiten gefährdet. Lesen Sie weiter, um mehr über Krankheiten zu erfahren, die Buchsbaum und Buchsbaumkrankheiten betreffen. Identifizieren von Krankheiten in Buchsbaum Decline - Decline ist der Name für eine der geheimnisvolleren Krankheiten, die Buchsbäume betreffen. Es lässt
In wärmeren Klimazonen ist wachsender Pfau-Ingwer eine großartige Möglichkeit, einen schattigen Teil des Gartens zu bedecken. Dieser hübsche Bodendecker gedeiht im Schatten und bringt markante, gestreifte Blätter mit kleinen, zarten Blüten hervor. Hardy in den USDA Zonen 8 bis 11 ist eine entzückende Pflanze, die einfach im Garten anzubauen ist. Was i
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Buchsbaum-Pflanzen ( Buxus ) sind dichte, immergrüne Sträucher, die oft in eleganten und formalen Landschaften gepflanzt werden. Viele Sorten und Kultivare von Buchsbaumpflanzen existieren. Buchsbäume werden für das Laub angebaut, da ihre Blumen unbedeutend sind. De
Gülle ist eine beliebte Bodenverbesserung, und das aus gutem Grund. Es ist mit organischem Material und Nährstoffen beladen, die für die Gesundheit der Pflanzen unentbehrlich sind. Aber ist aller Dünger gleich? Wenn Sie Haustiere haben, haben Sie eine Hütte, und wenn Sie einen Garten haben, ist es verlockend, diese Hütte für einen guten Zweck zu verwenden. Aber
Was ist rotes Basilikum? Das rote Basilikum ( Ocimum basilicum purpurascens ), auch Red Rubin-Basilikum genannt, ist eine kompakte Basilikumpflanze mit schönen rötlich-violetten Blättern und einem herrlichen Aroma. Die kleinen rosa Blumen sind ein zusätzlicher Bonus im Mittel- bis Spätsommer. Möchten Sie mehr über den Anbau von Red Rubin Basilikum erfahren? Weite
Wildvögel verzaubern die heimische Landschaft, machen Spaß und sind lustig, um das natürliche Gefühl des Gartens zu genießen. Insbesondere Enten kommen in vielen Größen und Farben und sind eine der unterhaltsamsten Vogelarten, die um das Gehöft herum zu haben sind. Einheimische Wasservögel sind ein Indikator für eine gesunde Umwelt und ihre wandernden Aktivitäten sorgen für unterschiedliche Arten zu verschiedenen Zeiten des Jahres. Wenn Sie w