Purple Blotch On Onions: Umgang mit Purple Blotch in Zwiebelgewächsen



Hast du jemals lila Flecken auf deinen Zwiebeln gesehen? Dies ist eine Krankheit namens "Purple Blotch". Was ist Zwiebel lila Fleck? Ist es eine Krankheit, Schädlingsbefall oder ein Umweltkausal? Der folgende Artikel beschreibt lila Flecken auf Zwiebeln, einschließlich was verursacht es und wie man es schafft.

Was ist Zwiebel lila Fleck?

Der violette Fleck in der Zwiebel wird durch den Pilz Alternaria porri verursacht . Eine ziemlich häufige Erkrankung von Zwiebeln, manifestiert sich zuerst als kleine, wassergetränkte Läsionen, die schnell weiße Zentren entwickeln. Wenn die Läsionen fortschreiten, werden sie von Braun zu Purpur mit einem Halo aus Gelb. Häufig vereinigen sich die Läsionen und gürten das Blatt, was zu einem Absterben der Spitze führt. Weniger häufig wird die Birne durch den Hals oder durch Wunden infiziert.

Pilzwachstum von Sporen von A. porri wird durch Temperaturen von 43-93 F (6-34 C) mit der optimalsten Temperatur von 77 F (25 C) gefördert. Zyklen mit hoher und niedriger relativer Feuchtigkeit fördern das Sporenwachstum, das sich nach 15 Stunden relativer Feuchtigkeit größer oder gleich 90% ausbilden kann. Diese Sporen werden dann durch Wind, Regen und / oder Bewässerung verbreitet.

Sowohl junge als auch reife Blätter, die von der Dreifingerfütterung betroffen sind, sind anfälliger für violette Flecken in Zwiebeln.

Zwiebeln mit purpurrotem Fleck zeigen 1-4 Tage nach der Infektion Symptome. Mit Purpurflecken infizierte Zwiebeln werden frühzeitig entblättert, was die Zwiebelqualität beeinträchtigt und zu einer durch sekundäre bakterielle Pathogene verursachten Lagerfäule führt.

Lila Fleck in der Zwiebel verwalten

Wenn möglich, verwenden Sie pathogenfreie Samen / Sets. Stellen Sie sicher, dass die Pflanzen richtig verteilt sind und halten Sie den Bereich um die Zwiebeln frei, um die Durchblutung zu erhöhen, wodurch die Pflanzen schneller von Tau oder Bewässerung trocknen können. Vermeiden Sie die Düngung mit stickstoffreichen Lebensmitteln. Kontrollieren Sie Zwiebelthrips, deren Fütterung die Pflanzen anfälliger für Infektionen macht.

Purpurflecken können als Mycel (Pilzfäden) in Zwiebeltrümmern überwintern, daher ist es wichtig, vor dem Pflanzen in aufeinanderfolgenden Jahren alle Rückstände zu entfernen. Entfernen Sie auch eventuell infizierte Zwiebeln. Drehen Sie Ihre Zwiebelfrüchte für mindestens drei Jahre.

Zwiebeln ernten, wenn die Bedingungen trocken sind, um Halsverletzung zu vermeiden, die als ein Vektor für Infektion fungieren kann. Lassen Sie die Zwiebeln aushärten, bevor Sie die Blätter entfernen. Lagern Sie die Zwiebeln bei 34-38 F. (1-3 C.) mit einer Luftfeuchtigkeit von 65-70% in einem gut belüfteten, kühlen, trockenen Bereich.

Gegebenenfalls ein Fungizid gemäß den Anweisungen des Herstellers auftragen. Ihr lokales Anbaubüro kann Ihnen dabei behilflich sein, das richtige Fungizid zur Bekämpfung von Purpurfleckenkrankheit in Zwiebelkulturen zu verwenden.

Vorherige Artikel:
Ein Baum ist oft der höchste Turm, der ihn zu einem natürlichen Blitzableiter während Stürmen macht. Etwa 100 Blitzschläge passieren jede Sekunde auf der Welt, und das bedeutet, dass mehr Bäume vom Blitz getroffen werden, als Sie vielleicht vermutet haben. Nicht alle Bäume sind jedoch gleichermaßen anfällig für Blitzeinschläge und einige vom Blitz getroffene Bäume können gerettet werden. Lesen Sie w
Empfohlen
Der Bostoner Farn ( Nephrolepis exaltata 'Bostoniensis'), der oft als ein Schwertfarn-Derivat aller Sorten von N. exaltata bezeichnet wird , ist eine während der viktorianischen Ära popularisierte Zimmerpflanze. Es bleibt eines der grundlegenden Symbole dieser Zeit. Die kommerzielle Produktion des Bostoner Farns begann im Jahr 1914 und umfasst etwa 30 tropische Arten von Nephrolepis, die als Topf- oder Landschaftsfarne kultiviert werden.
Wenn Sie Rosen anbauen, kennen Sie wahrscheinlich den pudrigen weißen Pilz, der Pflanzenblätter, Blüten und Stängel befällt. Dieser Mehltau befällt viele Arten von Pflanzen, einschließlich Bohnen. Das ist nicht nur unansehnlich, es kann auch die Ernte ruinieren und die Ernte verringern. Mehltau an Bohnenpflanzen kann jedoch kontrolliert und sogar verhindert werden. Wenn
Es gibt einen Pilz unter uns und sein Name ist Fusarium. Dieser bodenbürtige Krankheitserreger befällt viele Arten von Pflanzen, wobei Zierpflanzen und etwas Gemüse die Liste anführen. Fusarium-Pilz kann unbegrenzt überleben und jede Pflanze oder Pflanze, die durch den Boden kontaminiert ist, beeinträchtigen. Der
Nierembergia, auch bekannt als Cupflower, ist eine niedrig wachsende Jahresblume mit attraktivem Laub und einer Masse von violetten, blauen, lavendelfarbenen oder weißen, sternförmigen Blüten mit einem tief violetten Zentrum. Wachsende Nierembergia Pflanzen ist einfach, und Nierembergia Pflege ist ein Stück Kuchen. Le
Im zeitigen Frühjahr, als die Hartriegelblüten zu verblassen beginnen, blühen die herrlichen, duftenden Blüten des Fransenbaums auf. Fransenbäume sind hervorragende Landschaftsbäume mit vielen Eigenschaften, um sie zu empfehlen. Willst du mehr wissen? In diesem Artikel finden Sie alle Informationen zum Randbaum, die Sie benötigen. Was i
Wenn Sie auf der Suche nach etwas anderem zum Garten sind, sollten Sie sich den Spiegeleibaum ( Gordonia axillaris ) ansehen. Ja, es hat einen eigentümlichen Namen, aber seine interessanten Eigenschaften und die einfache Pflege machen es zu einer einzigartigen Ergänzung der Landschaft. Was ist eine Spiegelei-Pflanze?