Fire Blight Remedies und Symptome



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während es zahlreiche Krankheiten gibt, die Pflanzen befallen, betrifft die Pflanzenkrankheit Feuerbrand, die durch Bakterien ( Erwinia amylovora ) verursacht wird, Bäume und Sträucher in Obstgärten, Baumschulen und Landschaftsbepflanzungen; deshalb ist niemand vor seinem Weg sicher.

Pflanzenkrankheit: Feuerfäule

Die Pflanzenkrankheit Feuerbrand wird oft durch saisonales Wetter beeinflusst und greift in der Regel die Blüten der Pflanze an und bewegt sich allmählich zu den Zweigen und dann zu den Ästen. Feuerbrand hat seinen Namen von der verbrannten Erscheinung betroffener Blüten und Zweige.

Feuerfäule Symptome

Die Symptome von Feuerbrand können auftreten, sobald Bäume und Sträucher ihr aktives Wachstum beginnen. Das erste Anzeichen von Feuerbrand ist eine leichte Bräunung zu rötlichem, wässrigem Schlamm, der von dem infizierten Zweig, Zweig oder Stammkrebs kommt. Dieser Schlamm beginnt nach dem Kontakt mit Luft dunkler zu werden und hinterlässt dunkle Streifen an den Ästen oder Stämmen.

Feuerbrandinfektionen wandern häufig in Zweige und Äste aus infizierten Blüten. Die Blumen werden braun und welken und Zweige schrumpfen und schwärzen, oft an den Enden gewellt. In weiter fortgeschrittenen Fällen von Feuerbrandinfektionen beginnen sich Krebse auf Ästen zu bilden. Diese verfärbten Nässen enthalten Massen von Feuerbrand-Bakterien und schwere Infektionen können tödlich sein.

Feuerbekämpfungsmittel Remedies

Feuerbrandbakterien werden durch verschiedene einfache Mittel wie Regen oder Spritzwasser, Insekten und Vögel, andere infizierte Pflanzen und unsaubere Gartengeräte ausgebreitet. Das maximale Risiko einer Exposition gegenüber diesem Bakterium ist der späte Frühling oder der frühe Sommer, wenn es aus der Ruhephase hervorgeht. Leider gibt es keine Heilung für Feuerbrand; Daher sind die besten Feuerbrand-Mittel regelmäßige Beschneidung und Entfernung von infizierten Stämmen oder Ästen. Es kann auch helfen, Overhead-Bewässerung zu vermeiden, da Spritzwasser einer der häufigsten Wege zur Verbreitung der Infektion ist.

Besonderes Augenmerk sollte auch auf Gartengeräte gelegt werden, insbesondere solche, die den Bakterien ausgesetzt waren. Werkzeuge sollten in einer Alkohollösung, die drei Teile denaturierten Alkohol enthält, zu einem Teil Wasser sterilisiert werden. Ethanol und denaturierter Alkohol sind sehr unterschiedlich. Während Ethanol-Alkohol nicht giftig und ziemlich sicher zu verwenden ist, ist denaturierter Alkohol ein toxisches Lösungsmittel, das oft als Schellack-Verdünner verwendet wird. Verdünnte Haushaltsbleiche (ein Teil Bleichmittel zu neun Teilen Wasser) kann ebenfalls verwendet werden. Achten Sie immer darauf, die Werkzeuge gründlich zu trocknen, um Korrosion zu vermeiden. Manchmal hilft es auch, sie zu ölen.

Feuer-Seuchen-Behandlung

Da es keine heilenden Feuerbrandmittel gibt, ist Feuerbrand sehr schwer zu kontrollieren; Jedoch wird eine Feuerbrandbehandlung durch Sprühen reduziert. Eine Vielzahl von Bakteriziden wurde zur Bekämpfung von Feuerbrand entwickelt, obwohl Chemikalien zur Behandlung von Feuerbrand nicht immer wirksam sein können. Zum Beispiel werden fixierte Kupferprodukte oft als Feuerbrandbehandlung verwendet, dies verringert jedoch nur die Überlebens- und Vermehrungsfähigkeit der Bakterien.

Lesen und befolgen Sie die Anweisungen immer sorgfältig, bevor Sie Chemikalien zur Behandlung von Feuerbrand verwenden. Da Chemikalien bei der Bekämpfung von Feuerbrand nicht immer wirksam sind, kann eine organische Bekämpfung, wie z. B. extensiver Schnitt, die einzige Option für die Behandlung von Feuerbrand sein.

Vorherige Artikel:
Mulch hat einen Wert im Garten jenseits des Sichtbaren. Mulchen hilft bei der Bekämpfung von Unkräutern, schont die Feuchtigkeit, erhöht die Topfigkeit, da es kompostiert und dem Boden Nährstoffe hinzufügt. Laub Mulch in Gärten ist ein ziemlich narrensicherer Prozess, aber es gibt ein paar Dinge auf dem Weg zu beachten. Ein
Empfohlen
In der Wildnis sind die Kiefern der Norfolk-Insel riesige, hoch aufragende Exemplare. Während sie auf den Pazifischen Inseln beheimatet sind, können Gärtner auf der ganzen Welt in heiß genugem Klima sie im Freien wachsen lassen, wo sie ihre normale Höhe erreichen können. Viele Menschen sind jedoch an sie als Zimmerpflanzen gewöhnt. Und s
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Östliche Zeltraupen ( Malacosoma americanum ), oder Zeltwürmer, sind eher ein Schandfleck oder ein leichtes Ärgernis als eine tatsächliche Bedrohung. Manchmal ist es jedoch notwendig, Zelt-Raupen loszuwerden. Wir können prüfen, wie man Zeltwürmer verhindert und, wenn nötig, Zeltwürmer tötet. Über Zel
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die elegante Pfauenorchidee zeigt auffällige Sommerblüten mit nickenden, weißen Blüten und einem kastanienbraunen Zentrum. Das Laub wachsender Pfauorchideen ist eine attraktive, schwertähnliche Form, grün mit einem Hauch von Rot in der Nähe der Basis. Wachs
Geißblatt ist eine attraktive Rebe, die schnell wächst, um Unterstützungen zu bedecken. Ein ausgeprägter Duft und eine Fülle von Blumen tragen zur Attraktivität bei. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie und wann Geißblattpflanzen in diesem Artikel beschnitten werden. Wann man Honeysuckle Reben und Büsche beschneidet Geißblätter umfassen sowohl Reben und Sträucher. Prune Gei
Lilien sind sehr beliebte Pflanzen, die in Töpfen und im Garten wachsen. Aber auch weil sie so beliebt sind, sind sie auch sehr zahlreich. Es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Sorten von Lilien, und die Auswahl der richtigen kann ein wenig überwältigend werden. Zum Glück gibt es einige grundlegende allgemeine Klassifizierungen dieser ausgezeichneten Schnittblume. Les
Kokosnüsse leben in der Familie der Palmen (Arecaceae), die etwa 4000 Arten umfasst. Der Ursprung dieser Palmen ist etwas rätselhaft, aber in den Tropen verbreitet und vor allem an Sandstränden. Wenn Sie in einer geeigneten tropischen Region leben (USDA-Zonen 10-11), können Sie das Glück haben, eine Kokosnuss in Ihrer Landschaft zu haben. Dan