Kosmos-Blumenkrankheiten - Gründe, die Cosmos-Blumen sterben



Cosmos sind mexikanische Ureinwohner, die in hellen, sonnigen Gebieten einfach anzubauen und zu gedeihen sind. Diese anspruchslosen Blüten haben selten Probleme, aber einige Krankheiten können Probleme aufwerfen. Kosmos-Pflanzenkrankheiten reichen von Pilzen über Bakterien bis hin zu Insekten-Vektorviren. Die Kontrolle von Insekten, die richtige Bewässerung und das Pflanzen gesunder Pflanzen können Probleme mit Kosmospflanzen minimieren.

Allgemeine Krankheiten des Kosmos

Es gibt über 25 Arten von Kosmos, oder mexikanische Aster, wie es auch bekannt ist. Cosmos ist in der Aster Familie von Pflanzen und seine Blüten haben eine unverwechselbare Ähnlichkeit mit dieser Pflanze. Der Kosmos setzt sich frei und toleriert Böden mit geringer Feuchtigkeit und Fruchtbarkeit. Es ist eine sehr robuste Pflanze mit wenigen speziellen Bedürfnissen und es wird Jahr für Jahr zurückkehren, um den Gartenraum zu erhellen. Wenn Ihre Kosmos-Blumen während der Wachstumsperiode sterben, ist es Zeit, einige mögliche Ursachen zu erforschen und diese lang blühenden gefiederten Pflanzen zu speichern.

Pilz-Kosmos-Pflanzenkrankheiten

Zwei der häufigsten Pilzkrankheiten von Pflanzen, Fusariumwelke und Echter Mehltau, können auch Kosmospflanzen befallen.

Fusariumwelke lässt nicht nur die Pflanze welken, sondern verfärbt auch die Stängel und das Laub. Wenn Sie die Pflanze ausgraben, werden Sie eine rosa Masse auf den Wurzeln sehen. Die ganze Pflanze wird leider sterben und sollte zerstört werden, um die Verbreitung des Pilzes zu vermeiden.

Mehltau-Sporen schweben im Wind und heften sich an jede Wirtspflanze im Schatten. Der Pilz bildet einen pulvrigen weißen Überzug über den Blättern, der schließlich dazu führt, dass das Blatt gelb wird und abfällt, wenn es nicht behandelt wird. Pflanzen mit guter Belüftung, in hellem Licht und die am Tag bewässert werden, damit das Laub trocknen kann, sind nicht so anfällig für Pilzkrankheiten des Kosmos. Sie können auch ein Gartenbaufungizid verwenden, um die Krankheit zu bekämpfen.

Bakterielle Probleme mit Kosmospflanzen

Bakterielle Welke ist eine der klassischen Kosmosblütenkrankheiten. Wie es scheint, ist es eine bakterielle Erkrankung, die dazu führt, dass Stämme an der Basis verwelken. Der gesamte Stamm und die Blume werden infiziert und schließlich das Wurzelsystem. Du musst die Pflanze ausgraben und sie zerstören, da es keine Heilung gibt.

Aster Gelbs ist eine der Krankheiten des Kosmos, die jede Pflanze in der Aster-Familie betrifft. Es wird von Zwergzikaden übertragen, jenen kleinen Insekten, die wie geschrumpfte Grashüpfer aussehen. Die Krankheit wird durch Phytoplasma verursacht und wenn Sie infiziert sind, werden Sie sehen, dass Kosmosblüten sterben, nachdem sie verzerrt und verkümmert sind. Das Laub wird mit gelblichen Flecken erscheinen und die Fütterungsstellen der Vektoren anzeigen. Infizierte Pflanzen sollten ebenfalls zerstört werden, da es keine Heilung gibt.

Insekten Vektoren, die Kosmos Blumenkrankheiten verursachen

Im Garten sind unsere Pflanzen nur ein großes Buffet für Käfer. Cosmos sind wahrscheinlich wie Süßigkeiten für einige Insektenschädlinge. Die meisten verursachen keinen signifikanten Schaden, aber einige übertragen Viren und Krankheiten während ihrer Fütterungstätigkeit.

Wir haben bereits Blatthüpfer erwähnt, die auch lockige Top-Viren übertragen können, die Blätter und Wurzeln angreifen.

Thripse übertragen Tomate Spotted Virus, eine Krankheit ohne Heilung. Die Knospen sind verzögert und verzerrt und wenn sie sich öffnen, haben sie Blütenblätter entdeckt, beringt oder gefüttert.

Andere saugende Insekten können die Pflanze verstümmeln und die Gesundheit mindern. Verwenden Sie eine gute Gartenbau-Seife und schnelle Wasserstrahlen während des Tages, um viele der Schädlinge zu entfernen.

Vorherige Artikel:
Heutzutage nutzen immer mehr Hausbesitzer die kleinen Terrassenflächen in ihren Höfen zwischen Straße und Bürgersteig für zusätzliche Bepflanzungen. Während Einjährige, Stauden und Sträucher hervorragende Pflanzen für diese kleinen Standorte sind, sind nicht alle Bäume geeignet. Bäume, die auf Terrassen gepflanzt werden, können schließlich Probleme mit Gehwegen oder Freileitungen verursachen. Lesen Sie we
Empfohlen
Es ist überraschend, dass so kleine Lebewesen wie Spinnmilben so große Auswirkungen auf Bäume haben können. Selbst der größte Baum kann schwere Schäden erleiden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was man gegen Spinnmilben in Bäumen unternehmen kann. Über Spinnenmilben in Bäumen Obwohl wir sie manchmal "Käfer" oder "Insekten" nennen, bedeutet die Tatsache, dass sie acht Beine haben, dass Spinnmilben technisch eher mit Spinnen und Zecken verwandt sind. Sie könne
Poinsettien sind unter den besten Umständen keine sehr langlebigen Pflanzen, aber mit einer entsprechenden Pflanzenpflege können Sie den Poinsettia-Genuss sicherlich über die Weihnachtszeit hinaus verlängern. Noch besser: Sie können Ersatzpflanzen anbauen, indem Sie Weihnachtssterne verbreiten. Poinsettia Pflanzenvermehrung kann Ihr Haus mit einer kontinuierlichen Versorgung der schönen Ferien Favoriten versorgen. Lese
Die im tropischen Südosten der USA beheimatete Zypressen-Wildblume ( Ipomopsis rubra ) ist eine große, imposante Pflanze, die im Spätsommer und frühen Herbst Massen von leuchtend roten, röhrenförmigen Blüten bildet. Möchten Sie Schmetterlinge und Kolibris in Ihren Garten einladen? Suchen Sie Pflanzen, die trockenheitstolerant sind? Stehen
Der Baum im Hinterhof, der im Herbst rot, orange und gelb leuchtet, ist wahrscheinlich ein Ahorn. Ahornbäume sind bekannt für ihre brillante Herbstfarbe sowie die Leichtigkeit, mit der sie Saft "bluten". Die Neigung der Art, den Saft aus den Wunden zu verlieren, stellt die Gärtner in Frage, was die Weisheit der Ahornbäume ist. De
Hibiscus ist eine wunderschöne Pflanze, die riesige, glockenförmige Blüten trägt. Obwohl tropische Arten in der Regel im Haus angebaut werden, machen winterharte Hibiskus-Pflanzen außergewöhnliche Exemplare im Garten. Fragen Sie sich über den Unterschied zwischen winterhartem Hibiskus und tropischem Hibiskus? Möcht
Wenn Ihnen rosa Blaubeersträucher etwas aus einem Dr. Seuss-Buch gefallen, sind Sie nicht allein. Viele Leute haben noch keine rosa Blaubeeren erlebt, aber 'Pink Lemonade' könnte die Sorte sein, um all das zu ändern. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau von rosa Limonade Blaubeeren und Ernten von rosa Blaubeeren. Kö