Warum Irises Bloom nicht: Was für Iris Pflanzen nicht Blühen zu tun



Schwertlilien sind eine der am einfachsten zu kultivierenden Blumen. Sie stammen von Rhizomen, die sich im Laufe der Jahre schnell vermehren und größere, breitere Bestände dieser ansprechenden Blüten bilden. Wenn Sie feststellen, dass irisierende Pflanzen nicht blühen, kann die Ursache auf eine Vielzahl von Problemen zurückzuführen sein, darunter Wetter, Bodenfruchtbarkeit, Überfüllung, ungesunde Rhizome, Insekten- oder Krankheitsangriffe, Pflanztiefe und sogar Standortbedingungen. Wenn Sie sich fragen: "Warum blühen meine Iris nicht?", Nehmen Sie bei diesen Problemen viel Glück. Normalerweise werden wir feststellen, dass Irispflanzen aufgrund einer dieser leicht korrigierbaren Bedingungen nicht blühen.

Warum blühen meine Iris nicht?

Bärtige oder asiatische, klassische oder Designer, Iris sind ein Vergnügen, im Garten zu haben. Sie bieten eine lange Sicht von großen, ruhmreichen Schwert-ähnlichen Blättern und mutigen Blüten. Die meisten Schwertlilien haben eine große Widerstandsfähigkeit von der US-Landwirtschaftsministerium Zone 4 bis 9. Wenn Iris nicht blühen, haben Sie immer noch schönes Laub, aber die lange warten auf Blumen verweigern zu erscheinen. Frustrierend wie dies ist, ist es in der Regel etwas, das behoben werden kann und Blumen erscheinen im nächsten Jahr.

Es gibt viele Gründe dafür, dass Iris nicht gut blühen, aber warum Iris nicht blühen wird? Die meisten Arten von Iris entspringen aus Rhizomen, obwohl einige von Zwiebeln kommen. Beides sind unterirdische Speicherstrukturen, die eine Reserve an Kohlenhydraten und embryonalen Pflanzen enthalten. Wenn die Temperaturen und die Beleuchtung stimmen, sprießen sie Stängel und Blätter und schließlich Blumen.

Schlechte Rhizome oder Zwiebeln sind oft die Ursache für keine Blüten. Wenn diese matschig, verfault, klein und unterformt sind, dann sind verkümmerte Pflanzen mit wenigen oder keinen Blüten entstanden.

Außerdem benötigt die Pflanze gut durchlässigen Boden in voller Sonne, um Blumen zu produzieren. Iris an schattigen Standorten können keine Blüten bilden.

Die Pflanztiefe kann auch dazu führen, dass Irispflanzen nicht blühen. Rhizome sollten nahe der Bodenoberfläche sein, idealerweise mit den Spitzen an oder leicht unter der Bodenoberfläche.

Andere Gründe, warum Irises nicht blühen

Wenn Pflanzen richtig installiert sind, gut entwässernde Böden und gute Lichteinwirkung aufweisen, kann es sich um ein Problem der Bodenfruchtbarkeit handeln. Führen Sie einen Bodentest durch, um festzustellen, ob der pH-Wert und die Fruchtbarkeit mit einem guten Iriswachstum übereinstimmen. Idealer Boden pH-Wert ist 6, 8 und Boden sollte durchschnittliche Stickstoff haben, aber auch ausreichende Mengen an Phosphor, der Nährstoff, der Pflanzen hilft, Blumen zu bilden. Eine Änderung von Superphosphat, kolloidalem Phosphat oder Knochenmehl, die im frühen Frühling angewendet wird, kann Pflanzen helfen, Blüten zu entwickeln.

Ein weiterer Grund für nicht blühende Irispflanzen ist die Überfüllung. Die Rhizome werden mit der Zeit zunehmen und die Pflanzen werden an ihrem Standort zu dicht. Graben Sie den Klumpen aus und teilen Sie ihn, indem Sie jeden Rhizom einzeln in andere Bereiche des Gartens pflanzen. Bewahren Sie nur die Hälfte der Rhizome im vorhandenen Bereich auf und bewässern Sie alle verpflanzten Rhizome häufig.

Über Konkurrenz von anderen Pflanzen und Unkräutern, die das Irisbett beschatten, und unzureichendes Wasser sind andere Ursachen dafür, warum Iris nicht blühen wird. Iris sind extrem trockenheitstolerant, aber wenn kein Wasser vorhanden ist, reagieren sie mit der Weigerung, zu blühen.

Ein weiterer Grund ist ein später Einfrieren. Obwohl Iris Frostbedingungen gut verträgt, wenn sie nicht gekeimt werden, solange die Fläche gut abfließt, können frühe Blätter und Stängel einem Gefrieren unterliegen. Wenn es kein Blattgemüse gibt, um Sonnenenergie zu gewinnen, kann die Blumenproduktion zum Stillstand kommen. Ein Frost kann auch neue Knospen töten, die sich gerade bilden. Einfrieren, die Pflanzen 6 bis 8 Wochen vor der Blüte erfahren, kann die Knospen einfach abbrechen und verhindern, dass Irispflanzen für eine Saison blühen.

Insekten und Krankheiten sind selten ein Problem, aber wenn die Pflanzengesundheit gefährdet ist, bilden sich selten Knospen.

Vorherige Artikel:
Scheint etwas mit Ihrer Erbsenernte nicht in Ordnung? Vielleicht haben Sie bemerkt, dass Insekten die Blüten oder winzige Eier auf den Erbsenschoten essen. Wenn ja, sind die Täter sehr wahrscheinlich Erbsenrüsselkäferschädlinge. Erbsenrüsselbeschädigungen sind eine Hauptbedrohung für die Erbsenproduktion, insbesondere für Gartenerbsen und Erbsen. Was sin
Empfohlen
Liebe Tomaten und genieße es, sie anzubauen, aber du scheinst kein Ende der Probleme mit Schädlingen und Krankheiten zu haben? Eine Methode zum Züchten von Tomaten, die Wurzelkrankheiten und bodenbürtige Schädlinge verhindern wird, wird als Tomatenringkultur-Wachstum bezeichnet. Was ist Tomatenringkultur und wie wird die Ringkultur von Tomaten verwendet? Les
Würmer sind am glücklichsten, wenn die Temperatur zwischen 55 und 80 Grad F (12 bis 26 C) ist. Kälteres Wetter kann Würmer durch Einfrieren töten, aber sie sind genauso gefährlich, wenn sie bei heißem Wetter nicht beachtet werden. Die Pflege von Würmern bei heißem Wetter ist eine Übung in natürlicher Klimatisierung, die mit der Natur arbeitet, um eine kühlere Umgebung im Wurmkompostbehälter zu schaffen. Hohe Hitze
Wenn Sie ein Gärtner sind, der es liebt, seine eigenen Früchte anzubauen, vor allem exotische Arten, dann sind Sie vielleicht stolzer Züchter eines Mispelnbaumes. Wie bei jedem Fruchtbaum kann es ein Jahr eines fruchtlosen Mispelnbaumes geben. Oft fällt dies mit einem Mispelbaum zusammen, der nicht blüht. Kei
Für Menschen, die in Wohnungen leben oder einfach nur eine Flucht vor den Winterlauten brauchen, mag die Idee, Mais zuhause zu züchten, faszinierend erscheinen. Dieses goldene Korn ist zu einem Grundnahrungsmittel der amerikanischen Ernährung geworden und gehört ebenso zu unserer ländlichen Landschaft wie Kühe und Traktoren. Aber
Gärtner mit einem Bett voller billigen Petunien Bettwäsche möglicherweise nicht lohnend Petunien zu überwintern, aber wenn Sie eine der schicken Hybriden wachsen, können sie mehr als $ 4 für einen kleinen Topf kosten. Dies bedeutet, dass Sie sie möglicherweise nicht so frei verwenden können, wie Sie möchten. Sie kön
Die Vögel machen es, die Bienen machen es, Fichten tun es auch. Fichtenbaumausbreitung bezieht sich auf die verschiedenen Arten, die Fichtenbäume reproduzieren. Wie verbreitet man eine Fichte? Die Methoden umfassen den Anbau von Fichtensamen und Stecklingen. Wenn Sie mehr über die Fortpflanzungsmethoden von Fichten erfahren möchten und wie Sie neue Fichten anbauen können, lesen Sie weiter. Ver