Warum Irises Bloom nicht: Was für Iris Pflanzen nicht Blühen zu tun



Schwertlilien sind eine der am einfachsten zu kultivierenden Blumen. Sie stammen von Rhizomen, die sich im Laufe der Jahre schnell vermehren und größere, breitere Bestände dieser ansprechenden Blüten bilden. Wenn Sie feststellen, dass irisierende Pflanzen nicht blühen, kann die Ursache auf eine Vielzahl von Problemen zurückzuführen sein, darunter Wetter, Bodenfruchtbarkeit, Überfüllung, ungesunde Rhizome, Insekten- oder Krankheitsangriffe, Pflanztiefe und sogar Standortbedingungen. Wenn Sie sich fragen: "Warum blühen meine Iris nicht?", Nehmen Sie bei diesen Problemen viel Glück. Normalerweise werden wir feststellen, dass Irispflanzen aufgrund einer dieser leicht korrigierbaren Bedingungen nicht blühen.

Warum blühen meine Iris nicht?

Bärtige oder asiatische, klassische oder Designer, Iris sind ein Vergnügen, im Garten zu haben. Sie bieten eine lange Sicht von großen, ruhmreichen Schwert-ähnlichen Blättern und mutigen Blüten. Die meisten Schwertlilien haben eine große Widerstandsfähigkeit von der US-Landwirtschaftsministerium Zone 4 bis 9. Wenn Iris nicht blühen, haben Sie immer noch schönes Laub, aber die lange warten auf Blumen verweigern zu erscheinen. Frustrierend wie dies ist, ist es in der Regel etwas, das behoben werden kann und Blumen erscheinen im nächsten Jahr.

Es gibt viele Gründe dafür, dass Iris nicht gut blühen, aber warum Iris nicht blühen wird? Die meisten Arten von Iris entspringen aus Rhizomen, obwohl einige von Zwiebeln kommen. Beides sind unterirdische Speicherstrukturen, die eine Reserve an Kohlenhydraten und embryonalen Pflanzen enthalten. Wenn die Temperaturen und die Beleuchtung stimmen, sprießen sie Stängel und Blätter und schließlich Blumen.

Schlechte Rhizome oder Zwiebeln sind oft die Ursache für keine Blüten. Wenn diese matschig, verfault, klein und unterformt sind, dann sind verkümmerte Pflanzen mit wenigen oder keinen Blüten entstanden.

Außerdem benötigt die Pflanze gut durchlässigen Boden in voller Sonne, um Blumen zu produzieren. Iris an schattigen Standorten können keine Blüten bilden.

Die Pflanztiefe kann auch dazu führen, dass Irispflanzen nicht blühen. Rhizome sollten nahe der Bodenoberfläche sein, idealerweise mit den Spitzen an oder leicht unter der Bodenoberfläche.

Andere Gründe, warum Irises nicht blühen

Wenn Pflanzen richtig installiert sind, gut entwässernde Böden und gute Lichteinwirkung aufweisen, kann es sich um ein Problem der Bodenfruchtbarkeit handeln. Führen Sie einen Bodentest durch, um festzustellen, ob der pH-Wert und die Fruchtbarkeit mit einem guten Iriswachstum übereinstimmen. Idealer Boden pH-Wert ist 6, 8 und Boden sollte durchschnittliche Stickstoff haben, aber auch ausreichende Mengen an Phosphor, der Nährstoff, der Pflanzen hilft, Blumen zu bilden. Eine Änderung von Superphosphat, kolloidalem Phosphat oder Knochenmehl, die im frühen Frühling angewendet wird, kann Pflanzen helfen, Blüten zu entwickeln.

Ein weiterer Grund für nicht blühende Irispflanzen ist die Überfüllung. Die Rhizome werden mit der Zeit zunehmen und die Pflanzen werden an ihrem Standort zu dicht. Graben Sie den Klumpen aus und teilen Sie ihn, indem Sie jeden Rhizom einzeln in andere Bereiche des Gartens pflanzen. Bewahren Sie nur die Hälfte der Rhizome im vorhandenen Bereich auf und bewässern Sie alle verpflanzten Rhizome häufig.

Über Konkurrenz von anderen Pflanzen und Unkräutern, die das Irisbett beschatten, und unzureichendes Wasser sind andere Ursachen dafür, warum Iris nicht blühen wird. Iris sind extrem trockenheitstolerant, aber wenn kein Wasser vorhanden ist, reagieren sie mit der Weigerung, zu blühen.

Ein weiterer Grund ist ein später Einfrieren. Obwohl Iris Frostbedingungen gut verträgt, wenn sie nicht gekeimt werden, solange die Fläche gut abfließt, können frühe Blätter und Stängel einem Gefrieren unterliegen. Wenn es kein Blattgemüse gibt, um Sonnenenergie zu gewinnen, kann die Blumenproduktion zum Stillstand kommen. Ein Frost kann auch neue Knospen töten, die sich gerade bilden. Einfrieren, die Pflanzen 6 bis 8 Wochen vor der Blüte erfahren, kann die Knospen einfach abbrechen und verhindern, dass Irispflanzen für eine Saison blühen.

Insekten und Krankheiten sind selten ein Problem, aber wenn die Pflanzengesundheit gefährdet ist, bilden sich selten Knospen.

Vorherige Artikel:
Städte sind seit Tausenden von Jahren durch das Bedürfnis des Menschen entstanden, sich zu gruppieren und nahe beieinander zu sein. In Zeiten, in denen die Natur viel wilder und gefährlicher war, machte dies durchaus Sinn, da es eine starke Anzahl von Menschen gibt. In diesen Tagen sehnen sich viele Menschen nach einem ruhigen kleinen Häuschen auf dem Land oder einer charmanten Hütte im Wald. Oft
Empfohlen
Ihre brilliante Crotonpflanze, die Sie bewundern und schätzen, lässt jetzt Blätter wie verrückt fallen. Keine Panik. Bei Crotonpflanzen kann mit einem Blattverlust gerechnet werden, wenn die Pflanze gestresst oder aus dem Gleichgewicht gerät. Sie müssen nur Ihren Croton kennen lernen und Croton geben, was es braucht, um zu gedeihen. Lese
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Ihre Gartenarbeit durch rote Lehmböden in Ihrer Landschaft begrenzt wird, sollten Sie Sternbergia lutea , häufig Winter-Narzisse, Herbst-Narzisse, Lilie des Feldes und Herbst-Krokus (nicht zu verwechseln mit dem Herbst-Krokus) in Betracht ziehen.
Boysenberries sind eine faser- und vitaminreiche, vining-hybride Mischung aus Himbeeren, Brombeeren und Loganbeeren. Hardy in den Zonen 5-9, Boysenbeeren werden frisch gegessen oder zu Konserven verarbeitet. Bei der Aufzucht von Boysenbeeren sind gut entwässernder, sandiger Boden und die richtige Bewässerung unerlässlich, um viele häufige Pilzkrankheiten zu verhindern. In
Lygus-Käfer, auch genannt befallene Pflanzenwanze, ist ein zerstörerisches Insekt, das in Obstgärten schwere Schäden verursacht. Sie ernähren sich auch von Erdbeeren und einer Reihe von Gemüsepflanzen und Zierpflanzen. Bei der Bekämpfung von Lygus-Käfern geht es um gute Frühjahrs- und Herbstreinigung, um Stellen zu eliminieren, an denen das Insekt überwintert, weil die Verwendung von Insektiziden nicht sehr effektiv ist und nicht allgemein empfohlen wird. Was sind
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Bradford-Birnbaum-Information, die man online findet, wird wahrscheinlich den Ursprung des Baumes aus Korea und Japan beschreiben; und zeigen, dass blühende Bradford-Birnen schnell wachsende und extrem dekorative Landschaftsproben sind.
Für diejenigen von Ihnen, die glücklich sind, einen Avocadobaum in der Gartenlandschaft einzuschließen, ist meine Schätzung, dass es eingeschlossen wird, weil Sie Ihre Zähne in einige der seidigen köstlichen Früchte versenken möchten. Durch das Düngen von Avocadobäumen, die Pflege und die richtige Bepflanzung erhalten Sie die besten Chancen auf eine reichhaltige und gesunde Ernte. Die Frag