Creating Ghostly Gardens: Geisterhafte Pflanzen für einen gruseligen Garten



Es gibt eine natürliche Verbindung zwischen der Pflanzenwelt und der Welt der Geister. Ein Ankreuzen von Gespenstern, Vergangenheit und Gegenwart, kann diese Verbindung in unseren Alltag einbinden, wenn unheimliche Gartenideen in der Landschaft umgesetzt werden. Die Schaffung gespenstischer Gärten muss nicht nur ein Halloween-Gag sein, sondern kann als fester Bestandteil in die Landschaft integriert werden, die uns an unseren Platz im Kreislauf des Lebens erinnert und gleichzeitig eine lustige, aufregende Note des Makabren hinzufügt.

Geisterhafte Gärten erschaffen

Du musst dich nicht mit deinem inneren Gothic verbinden, um die Magie und das Geheimnis von geisterähnlichen Pflanzen und dunklen, spirituellen Räumen zu genießen. Gotische Gartenpflanzen-Sorten sind reichlich vorhanden und wenn sie mit früher verwendeten Gegenständen, religiösen Ikonen oder sogar nur gefundenen Relikten vermischt werden, kann der Effekt sowohl einladend als auch unheimlich romantisch sein. Lerne, wie man einen Geistergarten kreiert, damit du die Ruhe und Reflektion genießen kannst, die durch sanft gruselige Gegenstände und dunkel schöne Pflanzen entsteht.

Es gibt viele Möglichkeiten, einen gruseligen Garten zu entwickeln. Einige der Elemente könnten rostige Tore sein; Distressed, alte Gebrauchsgegenstände; historische Marker; beliebtes Spielzeug; Statuen; unheimliche Beleuchtung; verwitterte Strukturen und andere Gegenstände, die ein Gefühl für Geschichte und Alter hervorrufen. Fügen Sie diesen etwas unheimlichen Pflanzen hinzu und Sie haben das Zeug zu einer magischen, aber schattigen Grotte, in der es nicht schwer ist, Geister oder Monster heraufzubeschwören.

Wenn Sie planen, einen Geistergarten zu erstellen, vergessen Sie nicht, den Bereich für Sie aussagekräftig zu machen und nicht nur eine verlassene Halloween-Anzeige. Dauerhafte Gegenstände wie rostige Tore und Steinmonolithen bleiben während der Jahreszeiten erhalten, betonen jedoch die Präsentation einer speziell ausgewählten Fauna.

Gotische Gartenpflanzensorten für Geistergärten

Sie müssen nicht zu sehr auf Pflanzen mit übernatürlichem Charme achten. Die offensichtlichen Wahlen sind Pflanzen, die dunkle, schattige Färbung haben, beide im Laub und in der Blume. Dunkel getönten Pflanzen zu versuchen könnte sein:

  • Black Night Hollyhock
  • Blue Lady oder Midnight Ruffles Nieswurz
  • Schwarzes Mondo Gras
  • Black Beauty Holunder
  • Belladonna (Vorsicht giftig)
  • Schwarze Calla-Lilie (erinnert an Grabstätten)
  • Königin der Nacht stieg auf
  • Aeonium zwartkop
  • Schwarze Stiefmütterchen und Petunien
  • Schwarzes Korallen-Elefantenohr
  • Schwarzer Prinz Coleus
  • Eucomis Schwarzer Stern
  • Obsidian huechera

Andere Möglichkeiten könnten Pflanzen mit unheimlich geformten Blättern oder wilden Wachstumsgewohnheiten sein. Große Pflanzen, wie Gunnera, bieten die schattige Düsterkeit, die für einen gruseligen Garten notwendig ist, und ihre schiere Größe umgibt die Gegend und bringt Vorstellungen von Riesen und Monstern ein. Die toothy Blätter helfen auch.

Zusätzliche gespenstische Garten-Ideen

Die Lage ist ein wichtiger Bestandteil des gotischen Gartens. Die natürliche Wahl ist ein dunkler, schattiger Raum in Ihrer Landschaft. Regionale Details können zum Raumgefühl beitragen. Dies könnte spanisches Moos sein, das von Bäumen oder üppig moosigen Felsen tropft, die beide ein Begräbnis- oder ätherisches Gefühl tragen können.

Lokale Legenden und Geschichten, die in den Garten integriert sind, fügen ein historisches Element hinzu und können auch eine gespenstische Vergangenheit tragen, um die dampfende Stelle zu verbessern. Berührungen wie Teiche, Wasserfälle und Hardscape-Elemente sind feste Bestandteile des gruseligen Gartens und sollten mit Blick auf die skurrilen und makaberen ausgewählt werden.

Distressed Schuppen, Zäune brauchen Farbe, rostige Tore und religiöse Statuen helfen entlang der Begriff der Vernachlässigung und Geschichte. Vergessen Sie nicht die Ambientebeleuchtung, um der Gegend zu jeder Tageszeit das richtige Gefühl zu geben.

Wenn Sie Ihre Bedürfnisse auflisten und einen Plan erstellen, kann das Design organisch zu Ihrer Vision reifen. Ein kleiner Augenzwinkern hilft viel, um das Gebiet nicht unheimlich zu machen, sondern sich stattdessen zu einem Ort des Friedens und der Reflexion zu entwickeln.

Vorherige Artikel:
Aphanomyces-Fäulnis ist eine ernste Krankheit, die Erbsenfrüchte beeinflussen kann. Wenn es nicht kontrolliert wird, kann es kleine Pflanzen töten und in etablierten Pflanzen echte Wachstumsprobleme verursachen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Aphanomyces-Wurzelfäule von Erbsen zu erfahren und wie man mit Aphanomyces-Wurzelfäule-Krankheit umgeht. Was
Empfohlen
Wahrscheinlich in Asien beheimatet, waren Feigen im gesamten Mittelmeer verbreitet. Sie sind ein Mitglied der Gattung Ficus und in der Familie Moraceae, die 2.000 tropische und subtropische Arten enthält. Beide Fakten deuten darauf hin, dass Feigenbäume wärmere Temperaturen haben und wahrscheinlich nicht so gut laufen, wenn Sie in der USDA-Zone 5 leben. F
Der Duft von Zitrusfrüchten erinnert an Sonnenschein und warme Temperaturen, genau an was Zitrusbäume gedeihen. Viele von uns würden gerne unsere eigenen Zitrusfrüchte anbauen, aber leider nicht im sonnigen Florida. Die gute Nachricht ist, dass es mehrere winterharte Zitrussorten gibt - Zitrusbäume, die sich für die Zone 7 eignen oder sogar kälter sind. Lesen
Pastinaken sind ein kühles Jahreszeitgemüse, das bei mehrwöchigem kühlen, frostigen Wetter tatsächlich süßer wird. Das führt uns zu der Frage "Kannst du Pastinaken besiegen?" Wenn ja, wie pflanzt man im Winter Pastinaken und was für eine Pastinaken-Winterpflege braucht diese Wurzel? Können
Die Gattung Euphorbia rühmt sich einer Reihe von faszinierenden und schönen Pflanzen, und die Medusa's Head Euphorbia ist eine der einzigartigsten. Die in Südafrika beheimateten Medusa's Head-Pflanzen bilden zahlreiche gräulich-grüne, schlangenartige Äste, die sich von einer zentralen Nabe aus erstrecken, die die verwinkelten, blattlosen Äste mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Unter
Müssen die Mugo-Kiefern beschnitten werden? Während der Kieferschnitt nicht notwendig ist, um eine starke Aststruktur zu entwickeln, schneiden viele Gärtner ihre Bäume, um sie kürzer und kompakter zu machen. Für weitere Informationen über das Beschneiden von Latschen, lesen Sie weiter. Muss Mugo Pine beschnitten werden? Es gi
Dem Innengärtner stehen viele wunderschöne Zimmerpflanzen zur Verfügung. Freundschafts-Zimmerpflanzen sind wegen ihres flaumigen, gesteppten Laubes und der Pflegeleichtigkeit beliebt. Pilea involucrata ist eine tropische Pflanze, die warme Temperaturen und beständige Feuchtigkeit braucht, um zu gedeihen, aber ansonsten sind die Bedürfnisse dieser Pflanze grundlegend. Les