Belmac Apple Information: Wie man Belmac Äpfel anbaut


Wenn Sie einen großen Apfelbaum in der späten Saison in Ihre Obstplantage einbeziehen möchten, sollten Sie einen Belmac in Erwägung ziehen. Was ist ein Belmac Apfel? Es ist ein relativ neues kanadisches Hybrid mit Immunität gegen Apfelschorf. Für mehr Belmac Apfel Informationen, lesen Sie weiter.

Was ist ein Belmac Apple?

Was genau ist ein Belmac-Apfel? Diese Apfelsorte wurde vom Gartenbau-Forschungs- und Entwicklungszentrum in Quebec, Kanada, herausgegeben. Seine Krankheitsresistenz und Kältefestigkeit machen es zu einer wünschenswerten Ergänzung zu einem nördlichen Garten.

Diese Früchte sind schön und bunt. Bei der Ernte sind die Äpfel fast vollständig rot, aber mit ein wenig der chartreuse grünen Unterfarbe. Das Fruchtfleisch ist weiß mit einem Hauch von blassem Grün. Belmac Apfelsaft ist eine Rosenfarbe.

Bevor Sie mit dem Anbau von Belmac Apfelbäumen beginnen, möchten Sie etwas über ihren Geschmack wissen, der den gleichen süßen aber herben Geschmack hat wie McIntosh Äpfel. Sie haben eine mittlere oder grobe Textur und festes Fleisch.

Belmacs reifen im Herbst, etwa Ende September oder Anfang Oktober. Die Äpfel lagern sehr gut nach der Ernte. Unter geeigneten Bedingungen bleibt die Frucht bis zu drei Monate lang köstlich. Belmac apple information macht auch deutlich, dass die Frucht, obwohl aromatisch, während dieser Lagerzeit nicht wachsartig wird.

Wachsende Belmac Apfelbäume

Belmac Apfelbäume gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die Bäume sind aufrecht und ausladend, mit elliptisch-grünen Blättern. Die duftenden Apfelblüten öffnen sich zu einer schönen Rosenfarbe, aber mit der Zeit verblassen sie zu Weiß.

Wenn Sie sich fragen, wie man Belmac Apfelbäume anbaut, werden Sie feststellen, dass es kein schwieriger Obstbaum ist. Ein Grund, Belmac Apfelbäume zu züchten, ist einfach die Krankheitsresistenz, da sie gegen Apfelschorf immun sind und Schimmel und Zedernapfelrost widerstehen. Das bedeutet, dass Sie weniger Spritzen und wenig Belmac Apfelpflege brauchen.

Die Bäume sind Jahr für Jahr äußerst produktiv. Laut Belmac Apfel Informationen, Äpfel wachsen weitgehend auf Holz, das zwei Jahre alt ist. Sie werden feststellen, dass sie gleichmäßig in der gesamten Baumkrone verteilt sind.

Vorherige Artikel:
Äpfel und Spalier. Die ernährungsphysiologischen Vorteile der Quitte sind enorm, mit der höchsten Frucht in Vitamin C, Zink, Eisen, Kupfer, Eisen, Kalium und Ballaststoffen. Seine Geschichte als pflanzliche Ergänzung und Medizin zeigt, dass es als Magen-Darm-Hilfe, Haut und Haar-Enhancer nützlich ist, senkt den Blutdruck und kann Herzkrankheiten helfen. Die
Empfohlen
Was ist ein Madronenbaum? Pacific madrone ( Arbutus menziesii ) ist ein dramatischer, einzigartiger Baum, der das ganze Jahr hindurch der Landschaft Schönheit verleiht. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie wissen müssen, um Madrone-Bäume zu züchten. Madrone Baum Fakten Pacific Madrone ist in den Küstengebieten des Pazifischen Nordwestens heimisch, von Nordkalifornien bis British Columbia, wo die Winter feucht und mild sind und die Sommer kühl und trocken sind. Es v
Birnbäume sind eine großartige Ergänzung zu einem Hof ​​oder einer Landschaft. Birnen sind jedoch empfindlich, und zu viel oder zu wenig Bewässerung kann zu Gelbfärbung oder heruntergefallenen Blättern und subparter Frucht führen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Birnbaumgießen und das häufige Gießen von Birnen zu erfahren. Birnbaum-Bewä
Die Staudenknöterichgewächse ( Polygonum capitatum oder Persicaria capitata ) gelten bei manchen Gärtnern als ausgezeichnete, niedrig wachsende Bodendecker. Sie werden auch von anderen als invasive Schädlinge bezeichnet. Wenn Sie rosa Knöterich Informationen lesen, werden Sie feststellen, dass die Pflanze in England verboten ist und in Kalifornien als invasiv gilt. Die
Die meisten von uns kennen das Aussehen von Tomatenblättern; sie sind mehrlappig, gezackt oder fast zahnartig, oder? Aber was, wenn Sie eine Tomatenpflanze haben, der diese Lappen fehlen? Stimmt etwas nicht mit der Pflanze oder was? Tomaten Blattarten Wenn Sie ein echter Gartenfreak sind, dann wissen Sie das wahrscheinlich schon, aber Tomatenpflanzen sind zwei, eigentlich drei, Blattarten.
Was sind Xerografica-Pflanzen? Xerographica-Pflanzen sind Epiphyten, die nicht am Boden, sondern an Ästen, Zweigen und Felsen leben. Im Gegensatz zu parasitären Pflanzen, die auf das Leben des Wirts angewiesen sind, verwenden Epiphyten den Wirt lediglich als Unterstützung, wenn sie das Sonnenlicht erreichen. S
Weiße Eichen ( Quercus alba ) sind nordamerikanische Ureinwohner, deren natürlicher Lebensraum sich vom südlichen Kanada über Florida bis nach Texas und bis nach Minnesota erstreckt. Sie sind sanfte Riesen, die 100 Fuß hoch werden können und seit Jahrhunderten leben. Ihre Zweige spenden Schatten, ihre Eicheln füttern Wildtiere und ihre Herbstfarben blenden jeden, der sie sieht. Lesen