Crepe Myrtle Root System: Sind Crepe Myrte Wurzeln invasiv



Crepe Myrte Bäume sind schöne, zarte Bäume bieten helle, spektakuläre Blumen im Sommer und schöne Herbst Farbe, wenn das Wetter beginnt zu chillen. Aber sind Kreppmyrten-Wurzeln invasiv genug, um Probleme zu verursachen? Sie müssen sich nicht um dieses Problem kümmern, weil Kreppmyrtenbaumwurzeln nicht invasiv sind.

Sind Crepe Myrte Wurzeln invasiv?

Die Kreppmyrte ist ein kleiner Baum, der selten größer als 30 Fuß wird. Von Gärtnern für seine luxuriösen Sommerblüten in den Farben Pink und Weiß geliebt, bietet der Baum auch eine Peeling-Rinde und eine Herbstlaub-Anzeige. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Pflanze in den Garten zu pflanzen, machen Sie sich keine Sorgen wegen der Invasivität der Kreppmyrten und ihrer Wurzeln. Das Kreppmyrtenwurzelsystem wird Ihrer Foundation nichts anhaben.

Das Kreppmyrtenwurzelsystem kann eine beträchtliche Strecke erstrecken, aber die Wurzeln sind nicht aggressiv. Die Wurzeln sind relativ schwach und dringen nicht in nahe gelegene Fundamente, Bürgersteige ein oder gefährden nahezu Pflanzen. Kreppmyrtenwurzeln versenken die Pfahlwurzeln nicht tief in den Boden oder senden Seitenwurzeln aus, um etwas in ihrem Weg zu knacken. In der Tat ist das gesamte Kreppmyrtenwurzelsystem flach und faserig und erstreckt sich horizontal bis zu drei Mal so weit wie der Baldachin breit ist.

Auf der anderen Seite ist es ratsam, alle Bäume mindestens 5 bis 10 Fuß von Gehwegen und Fundamenten entfernt zu halten. Die Kreppmyrte ist keine Ausnahme. Außerdem wächst das Wurzelsystem so nahe an der Oberfläche des Bodens, dass Sie keine Blumen im Bereich unterhalb des Baumes pflanzen sollten. Sogar Gras könnte mit den flachen Kreppmyrtenwurzeln für Wasser konkurrieren.

Haben Kreppmyrten invasive Samen?

Einige Experten nennen Kreppmyrten als potentiell invasive Pflanzen, aber die Invasivität der Kreppmyrte hat nichts mit den Kreppmyrtenbaumwurzeln zu tun. Vielmehr reproduziert sich der Baum so bereitwillig von seinen Samen, dass, sobald die Samen der Kultivierung entgehen, die resultierenden Bäume die einheimischen Pflanzen in der Wildnis verdrängen können.

Da die meisten der beliebten Kreppmyrtelsorten hybrid sind und keine Samen produzieren, ist die Vermehrung durch Samen in freier Wildbahn kein Problem. Dies bedeutet, dass Sie nicht riskieren, eine invasive Art einzuführen, indem Sie eine Kreppmyrte im Hinterhof pflanzen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie das nächste Mal im Freien sind und einen berauschenden Duft entdecken, suchen Sie nach einem unauffälligen, immergrünen Strauch, der mit fringigen weißen Blüten verziert ist. Dies wäre die chinesische Fransenpflanze oder Loropetalum chinense . Loropetalum-Pflanzen sind in USDA-Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 leicht zu kultivieren. Einig
Empfohlen
Passionsblumen ( Passiflora spp.) Produzieren auffällige, exotisch aussehende Blüten, die jeden Garten sofort beeindrucken. Die Blüten einiger Arten werden bis zu 6 Zentimeter im Durchmesser, ziehen Schmetterlinge an, und die Reben selbst schießen schnell hoch. Diese tropischen Weinreben sind ansprechend und einfach zu züchten, aber sie können unter einer Reihe von Leiden leiden Leiden leiden, einschließlich Krankheiten durch Viren und solche, die Pilze sind. Krank
Gänseblümchen-Gänseblümchen-Blumen sind eine kleine strauchartige ausdauernde in der Familie der Asteraceae, die auf den Kanarischen Inseln heimisch sind. Diese kleine Staude ist eine schöne Ergänzung zu Beeten, Rabatten oder als Behältnisprobe. Marguerite Daisy Blumen, deren lateinischer Name ist Argyranthemum frutescens , sind grandiose Schmetterling und andere Bestäuber Attraktoren. Erhält
Maypop Passionsblume ( Passiflora incarnata ) sind einheimische Pflanzen, die Bienen, Schmetterlinge und andere wichtige Bestäuber anziehen. Die Passionsblumen-Pflanze ist so schön, dass es schwer zu glauben ist, dass sie in warmen Klimazonen ein lästiges Unkraut ist, wo das wuchernde Wachstum nicht durch Winterfröste gezügelt wird. Las
Leukostoma Krebs ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die Früchte wie beeinflusst: Pfirsiche Kirschen Aprikosen Pflaumen Nektarinen Leukostomakrebs von Steinfrüchten kann für junge Bäume tödlich sein und die Gesundheit und Produktivität älterer Bäume signifikant verringern, mit einem langsamen Rückgang, der oft zum Untergang des Baumes führt. Die Krank
Wenn in Ihrem Garten Bäume durch Feuer beschädigt sind, können Sie möglicherweise einige der Bäume retten. Sie sollten beginnen, beschädigte Bäume so schnell wie möglich zu helfen, sobald Sie die Bäume beseitigen, die auf Menschen oder Eigentum fallen könnten. Lesen Sie weiter für Informationen über Brandschäden an Bäumen. Feuerschaden
Muskatellersalbei Pflanze ( Salvia sclarea ) hat eine Geschichte der Verwendung als Arzneimittel, Aromastoff und aromatisch. Die Pflanze ist ein Kraut der Gattung Salvia, die alle Weisen umfasst. Salvia sclarea wird hauptsächlich in den gemäßigten Gebieten der Welt angebaut und ist eine kurzlebige, im Herbst einziehende, ausdauernde oder zweijährige Pflanze. Hä