Crepe Myrtle Root System: Sind Crepe Myrte Wurzeln invasiv



Crepe Myrte Bäume sind schöne, zarte Bäume bieten helle, spektakuläre Blumen im Sommer und schöne Herbst Farbe, wenn das Wetter beginnt zu chillen. Aber sind Kreppmyrten-Wurzeln invasiv genug, um Probleme zu verursachen? Sie müssen sich nicht um dieses Problem kümmern, weil Kreppmyrtenbaumwurzeln nicht invasiv sind.

Sind Crepe Myrte Wurzeln invasiv?

Die Kreppmyrte ist ein kleiner Baum, der selten größer als 30 Fuß wird. Von Gärtnern für seine luxuriösen Sommerblüten in den Farben Pink und Weiß geliebt, bietet der Baum auch eine Peeling-Rinde und eine Herbstlaub-Anzeige. Wenn Sie darüber nachdenken, eine Pflanze in den Garten zu pflanzen, machen Sie sich keine Sorgen wegen der Invasivität der Kreppmyrten und ihrer Wurzeln. Das Kreppmyrtenwurzelsystem wird Ihrer Foundation nichts anhaben.

Das Kreppmyrtenwurzelsystem kann eine beträchtliche Strecke erstrecken, aber die Wurzeln sind nicht aggressiv. Die Wurzeln sind relativ schwach und dringen nicht in nahe gelegene Fundamente, Bürgersteige ein oder gefährden nahezu Pflanzen. Kreppmyrtenwurzeln versenken die Pfahlwurzeln nicht tief in den Boden oder senden Seitenwurzeln aus, um etwas in ihrem Weg zu knacken. In der Tat ist das gesamte Kreppmyrtenwurzelsystem flach und faserig und erstreckt sich horizontal bis zu drei Mal so weit wie der Baldachin breit ist.

Auf der anderen Seite ist es ratsam, alle Bäume mindestens 5 bis 10 Fuß von Gehwegen und Fundamenten entfernt zu halten. Die Kreppmyrte ist keine Ausnahme. Außerdem wächst das Wurzelsystem so nahe an der Oberfläche des Bodens, dass Sie keine Blumen im Bereich unterhalb des Baumes pflanzen sollten. Sogar Gras könnte mit den flachen Kreppmyrtenwurzeln für Wasser konkurrieren.

Haben Kreppmyrten invasive Samen?

Einige Experten nennen Kreppmyrten als potentiell invasive Pflanzen, aber die Invasivität der Kreppmyrte hat nichts mit den Kreppmyrtenbaumwurzeln zu tun. Vielmehr reproduziert sich der Baum so bereitwillig von seinen Samen, dass, sobald die Samen der Kultivierung entgehen, die resultierenden Bäume die einheimischen Pflanzen in der Wildnis verdrängen können.

Da die meisten der beliebten Kreppmyrtelsorten hybrid sind und keine Samen produzieren, ist die Vermehrung durch Samen in freier Wildbahn kein Problem. Dies bedeutet, dass Sie nicht riskieren, eine invasive Art einzuführen, indem Sie eine Kreppmyrte im Hinterhof pflanzen.

Vorherige Artikel:
Gärtner in Zone 9 sind glücklich. An den meisten Orten blühen Rosen nur während zwei oder drei Jahreszeiten. Aber in Zone 9 können Rosen das ganze Jahr blühen. Und die Blumen können während des Winters der Zone 9 tatsächlich größer und intensiver gefärbt sein. Also, welche Rosen wachsen in Zone 9? Die Antwor
Empfohlen
Guave ( Psidium guajava ) ist eine tropische Frucht, die aus flachwurzeligen immergrünen, kleinen Bäumen oder Sträuchern geboren wird. Empfindlich für kalte Temperaturen gedeihen Guaven in feuchten und trockenen Klimazonen. Im richtigen Klima, USDA-Zone 10, können Guaven große Mengen an Früchten ertragen, aber zu wissen, wann man Guave ernten kann, kann der knifflige Teil sein. Woher
Haben Sie einen Mandelbaum, der aus dem einen oder anderen Grund an einen anderen Ort gebracht werden muss? Dann fragen Sie sich wahrscheinlich, ob Sie eine Mandel verpflanzen können? Wenn ja, was sind hilfreiche Tipps zur Mandeltransplantation? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Mandelbäume verpflanzt und wie man einen Mandelbaum bewegt.
Trumpet Creeper Blumen sind unwiderstehlich für Kolibris und Schmetterlinge, und viele Gärtner wachsen die Rebe, um die hellen kleinen Kreaturen anzuziehen. Die Reben klettern und bedecken Spaliere, Mauern, Lauben und Zäune. Was ist mit dem nackten Boden? Kann Trompete als Bodendecker verwendet werden? J
Hortensien, der Ruhm des Sommers! Diese voll blühenden Schönheiten, einst in altmodische Gärten verbannt, haben eine wohlverdiente Wiederbelebung ihrer Popularität genossen. Obwohl es viele Arten innerhalb der Arten gibt, sind die großen Macrophylia oder Mopheads immer noch die beliebtesten. Während ihre normale Sommerblüte Farbe blau, rosa oder weiß ist, bemerken wir alle diese grünen Hortensien zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Saison. Warum b
Crabgrass ist eines der invasiveren unserer gewöhnlichen Unkräuter. Es ist auch widerstandsfähig und robust, wie es in Rasen, Gartenbeete und sogar auf Beton wachsen kann. Es gibt viele verschiedene Arten von Krabbengras. Wie viele Arten von Krabbengras gibt es? Es gibt fast 35 verschiedene Arten, abhängig davon, wen Sie fragen. Di
Die Gärten in kalten Regionen können den Landschaftsgärtner vor echte Herausforderungen stellen. Steingärten bieten unübertroffene Dimension, Textur, Drainage und vielfältige Belichtung. Der Anbau von Steingärten in Zone 5 beginnt mit sorgfältig ausgewählten Pflanzen und gipfelt in müheloser Schönheit und Pflegeleichtigkeit. Die gute