Alpine Geranium Pflanzen: Tipps zum Anbau von Alpengeranien



Jeder kennt Geranien. Hardy und schön, sie sind sehr beliebte Pflanzen für Gartenbeete und Container. Die Erodium Alpengeranie unterscheidet sich etwas von der gewöhnlichen Geranie, ist aber nicht weniger attraktiv und nützlich. Diese niedrig ausbreitende Pflanze erfreut sich einer Vielzahl von Böden und eignet sich hervorragend als Bodendecker. Lesen Sie weiter, um mehr über alpine Geraniumpflanzen und alpine Geraniumpflege zu erfahren.

Alpengeranium Pflanzen

Alpine Geranien ( Erodium Reichardii ) sind auch als Erodium bekannt - dieser Name kommt aus dem alten griechischen Wort für "Reiher". Der Name ist aufgrund der Form der unreifen Frucht der Pflanze, die so etwas wie ein Kopf und Schnabel eines Wasservogels aussieht. Der Name wurde auch in die gemeinsamen englischen Namen Heron's Bill und Stork's Bill übernommen.

Alpengeranium-Pflanzen sind meist niedrig wachsend. Je nach Sorte reichen sie von niedrigen bis zu 6 Zoll großen Bodendeckern bis hin zu kleinen Sträuchern mit 24 Zoll. Die Blüten sind klein und zart, in der Regel etwa einen halben Zoll breit, mit 5 Blütenblättern in den Farben weiß bis rosa. Die Blüten neigen dazu, sich zu verklumpen und erscheinen selten allein.

Wachsende Alpengeranien

Alpine Geranium Pflege ist sehr einfach und verzeihend. Die Pflanzen bevorzugen gut durchlässigen Boden und volle Sonne, aber sie tolerieren alles außer matschigen Boden und tiefen Schatten.

Je nach Sorte sind sie von Zone 6 bis 9 oder 7 bis 9 winterhart. Sie benötigen nur wenig Pflege - in den heißesten und trockensten Monaten profitieren sie von zusätzlichen Wassergaben, benötigen aber meist nur wenig zusätzliches Wasser .

Im Haus können sie Blattläusen zum Opfer fallen, aber im Freien sind sie praktisch frei von Schädlingen.

Sie können im Frühjahr vermehrt werden, indem neue Triebe mit einem Teil der alten Krone getrennt werden.

Nichts weiter als das. Wenn Sie also nach einer einfachen Bodenabdeckung suchen, sollten Sie versuchen, einige alpine Geraniumpflanzen in die Gegend zu bringen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Zu lernen, wie man einen Orangenbaum anbaut, ist ein lohnendes Projekt für den Hausgärtner, besonders wenn die wachsenden Orangenbäume anfangen Früchte zu produzieren. Orangenbaumpflege ist nicht kompliziert. Nach ein paar grundlegenden Schritten, wenn Sie sich um einen Orangenbaum kümmern, wird Ihr Baum gesund bleiben und möglicherweise die Fruchtproduktion erhöhen. Wie m
Empfohlen
Viele Gartensträucher breiten sich eher aus als erheben sich und bleiben dicht am Boden. Aber ein gutes Landschaftsdesign erfordert sowohl vertikale als auch horizontale Elemente, um den Look ausgewogen zu halten. Immergrüne Reben kommen oft zur Rettung. Romantisch, sogar magisch, kann der richtige Weinstock Ihre Laube, Spalier oder Wand klettern und dieses kritische Designelement zur Verfügung stellen. E
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsender Salvia ist etwas, was jeder Gärtner versuchen sollte. Zu lernen, wie man Salvia anbaut und wie man sich um Salvia-Pflanzen kümmert, bietet dem Gärtner eine breite Palette von Sehenswürdigkeiten und Gerüchen, da es viele verschiedene Arten von Salvia gibt. Inf
Katzenkralle ( Macfadyena unguis-cati ) ist eine invasive Rebe mit gelben Blüten. Dieser Weinstock hat drei klauenartige Zinken, daher der Name. Es benutzt diese Zinken, um sich an alles, was es klettert, zu klammern und auf dem Boden zu reisen. Während einige Leute, die alternative Medizin praktizieren, die Rebe für medizinische Zwecke benutzen, denken die meisten von ihnen nur als eine Plage. K
Eine der erstaunlichsten Sedum Pflanzen ist Frosty Morn. Die Pflanze ist eine Sukkulente mit lebhaft detaillierten Cremezeichnungen auf den Blättern und spektakulären Blüten. Sedum 'Frosty Morn' Pflanzen ( Sedum erythrosticum 'Frosty Morn') sind einfach zu pflegen und sind einfach zu pflegen. S
Orchideen haben den Ruf, knifflige, schwierige Pflanzen zu sein, aber viele Orchideen sind nicht schwieriger zu wachsen als eine durchschnittliche Zimmerpflanze. Beginnen Sie mit einer "einfachen" Orchidee und lernen Sie dann die Grundlagen der wachsenden Orchideen. Sie werden in kürzester Zeit süchtig nach diesen faszinierenden Pflanzen sein.
Blühende Hartriegel ( Cornus florida ) sind leichte Zierpflanzen, wenn sie richtig platziert und gepflanzt werden. Mit ihren auffälligen Frühlingsblüten sind diese einheimischen Pflanzen so eine Frühlingsfreude, dass niemand Sie beschuldigen wird, wenn Sie ein paar mehr Sträucher wollen. Einen Hartriegelbaum aus Samen zu ziehen, bedeutet Vermehrung, wie es die Mutter Natur tut. Lese