Alpine Geranium Pflanzen: Tipps zum Anbau von Alpengeranien


Jeder kennt Geranien. Hardy und schön, sie sind sehr beliebte Pflanzen für Gartenbeete und Container. Die Erodium Alpengeranie unterscheidet sich etwas von der gewöhnlichen Geranie, ist aber nicht weniger attraktiv und nützlich. Diese niedrig ausbreitende Pflanze erfreut sich einer Vielzahl von Böden und eignet sich hervorragend als Bodendecker. Lesen Sie weiter, um mehr über alpine Geraniumpflanzen und alpine Geraniumpflege zu erfahren.

Alpengeranium Pflanzen

Alpine Geranien ( Erodium Reichardii ) sind auch als Erodium bekannt - dieser Name kommt aus dem alten griechischen Wort für "Reiher". Der Name ist aufgrund der Form der unreifen Frucht der Pflanze, die so etwas wie ein Kopf und Schnabel eines Wasservogels aussieht. Der Name wurde auch in die gemeinsamen englischen Namen Heron's Bill und Stork's Bill übernommen.

Alpengeranium-Pflanzen sind meist niedrig wachsend. Je nach Sorte reichen sie von niedrigen bis zu 6 Zoll großen Bodendeckern bis hin zu kleinen Sträuchern mit 24 Zoll. Die Blüten sind klein und zart, in der Regel etwa einen halben Zoll breit, mit 5 Blütenblättern in den Farben weiß bis rosa. Die Blüten neigen dazu, sich zu verklumpen und erscheinen selten allein.

Wachsende Alpengeranien

Alpine Geranium Pflege ist sehr einfach und verzeihend. Die Pflanzen bevorzugen gut durchlässigen Boden und volle Sonne, aber sie tolerieren alles außer matschigen Boden und tiefen Schatten.

Je nach Sorte sind sie von Zone 6 bis 9 oder 7 bis 9 winterhart. Sie benötigen nur wenig Pflege - in den heißesten und trockensten Monaten profitieren sie von zusätzlichen Wassergaben, benötigen aber meist nur wenig zusätzliches Wasser .

Im Haus können sie Blattläusen zum Opfer fallen, aber im Freien sind sie praktisch frei von Schädlingen.

Sie können im Frühjahr vermehrt werden, indem neue Triebe mit einem Teil der alten Krone getrennt werden.

Nichts weiter als das. Wenn Sie also nach einer einfachen Bodenabdeckung suchen, sollten Sie versuchen, einige alpine Geraniumpflanzen in die Gegend zu bringen.

Vorherige Artikel:
Sellerie ist berüchtigt dafür, eine knifflige Pflanze zu sein, um zu wachsen. Vor allem Sellerie braucht eine lange Reifezeit - bis zu 130-140 Tage. Von diesen über 100 Tagen brauchen Sie hauptsächlich kühles Wetter und viel Wasser und Dünger. Selbst bei sorgfältiger Verwöhnung neigt Sellerie zu allen möglichen Bedingungen. Eine zi
Empfohlen
Urban Gardening bietet gesunde lokale Produkte, bietet eine vorübergehende Erholung von der Hektik der Stadt und bietet Stadtbewohnern die Möglichkeit, die Freude am Anbau von Nahrungsmitteln für sich selbst und andere zu erleben. Die Verschmutzung des Stadtgartens ist jedoch ein ernstes Problem, das viele begeisterte Gärtner nicht berücksichtigen. Bev
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Candy-Tuft-Pflanze ( Iberis sempervirens ) ist ein europäischer Eingeborener, der sich gut an die meisten USDA-Zonen angepasst hat. Die 12- bis 18-Zoll-Schönheit ist eine blühende, immergrüne Staude mit ein paar Must-Do's für eine angemessene Candy-Tuft-Pflege und anhaltende Leistung. Wie
Kürbisgewächse sind beliebt bei Hobbygärtnern, aber es kann Fragen geben, wann man Squash ernten sollte. Ist die beste Zeit, um Squash für alle Arten von Squash zu wählen? Ist die Größe von Sommerkürbis oder Winterkürbis ein wichtiger Faktor bei der Auswahl? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Wann ma
Die eigenen Trauben zu züchten ist ein lohnendes Hobby, ob Sie ein Weinliebhaber sind, Ihre eigene Gelee haben möchten, oder einfach nur eine schattige Laube unter sich haben möchten. Um die gesündesten Reben zu erhalten, die die meisten Früchte produzieren, sollten Sie die Pflanzung mit Trauben in Erwägung ziehen. Pfla
Es gibt unzählige Arten von Blumenzwiebeln mit verschiedenen Jahreszeiten, in denen sie blühen. Das bedeutet, dass Ihr Garten fast ganzjährig ein Augenschmaus sein kann. Bei der Pflanzung der Zwiebeln in der Zone 7 ist das Timing wichtig, ebenso der Winterschutz. Zone 7 ist eine relativ milde Region, aber die Temperaturen können gelegentlich auf -18 ° C steigen, ein Grad, der einige Glühbirnen beschädigen kann. Einig
Schmetterlingsbusch ist ein häufiges Zierstück, das wegen seiner langen Blütenstände und seiner Fähigkeit, Bestäuber anzuziehen, geschätzt wird. Diese Pflanze ist eine Staude, die im Herbst wieder stirbt und im Frühjahr neues Laub hervorbringt. Wenn es im Herbst entblättert, ändern sich die Blätter natürlich; aber während der Wachstumsperiode können gelbe Blätter auf meinem Schmetterlingsbusch andere Probleme signalisieren. Kulturelle od