Crocus Winter Blühen: Erfahren Sie über Krokus in Schnee und Kälte



Etwa im Februar und März streiften Gärtner im Winter um ihr Haus herum und suchen nach neuen Pflanzen. Eine der ersten Pflanzen, die etwas Laub ausstechen und schnell blühen, ist der Krokus. Ihre becherförmigen Blüten signalisieren wärmere Temperaturen und versprechen eine reiche Saison. Die Krokus-Winterblüte findet in gemäßigten Regionen statt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ihre weißen, gelben und violetten Köpfe von spätem Schnee umgeben sind. Wird Schnee Krokusblüten verletzen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Krokus Kalthärte

Frühling blühende Pflanzen müssen gekühlt werden, um die Zwiebel zum Keimen zu zwingen. Diese Notwendigkeit macht sie von Natur aus tolerant gegenüber Frost und Schnee und minimiert die Gefahr von Krokusschaden.

Das US-Landwirtschaftsministerium hat die USA in Winterhärtezonen organisiert. Diese geben die durchschnittliche jährliche Mindesttemperatur pro Region an, dividiert durch 10 Grad Fahrenheit. Diese Zwiebelpflanzen sind in den Zonen 9 bis 5 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten winterhart.
Crocus gedeiht in Zone 9, die 20 bis 30 Grad Fahrenheit (-6 bis -1 C) beträgt, und in Zone 5, die von -20 bis -10 Grad Fahrenheit reicht (-28 bis -23). Das bedeutet, dass beim Einfrieren der Umgebungsluft bei 32 Grad Fahrenheit (0 ° C) die Pflanze sich immer noch in ihrer Widerstandsfähigkeitszone befindet.

Wird also der Schnee Krokusblüten verletzen? Tatsächlich wirkt Schnee als Isolator und hält die Temperatur in der Umgebung der Pflanze wärmer als die Umgebungsluft. Krokus in Schnee und Kälte sind widerstandsfähig und werden ihren Lebenszyklus fortsetzen. Das Laub ist sehr kalt haltbar und kann sogar unter einer dicken Schneedecke bestehen bleiben. Krokusschaden in neuen Knospen ist jedoch möglich, da sie etwas empfindlicher sind. Tough kleine Krokus scheint es durch jedes Frühjahrswetterereignis zu machen.

Krokus in Schnee und Kälte schützen

Wenn ein ungewöhnlicher Sturm aufkommt und Sie sich wirklich Sorgen um die Pflanzen machen, decken Sie sie mit einer Frostschutzdecke ab. Sie können auch Kunststoff, Bodenschutz oder sogar Pappe verwenden. Die Idee ist, die Pflanzen leicht abzudecken, um sie vor extremer Kälte zu schützen.

Abdeckungen halten auch die Pflanzen vor starkem Schneegestöber, obwohl die Blumen in den meisten Fällen wieder aufquellen, sobald das schwere weiße Material geschmolzen ist. Da die Kältefestigkeit des Krokus auf -20 Grad sinkt, wäre ein Vorfall, der kalt genug wäre, um sie zu verletzen, selten und nur in den chilligsten Zonen.

Die kalten Temperaturen im Frühling halten nicht lange genug, um die meisten Glühbirnen zu beschädigen. Einige der anderen winterharten Exemplare sind Hyazinthen, Schneeglöckchen und einige Narzissenarten. Das Beste am Krokus ist die Nähe zum Boden, der sich bei mehr Sonne und wärmeren Temperaturen allmählich erwärmt. Der Boden schützt die Zwiebel und sorgt dafür, dass sie auch dann überleben kann, wenn für das Grün und die Blume ein Tötungsereignis eintritt.

Sie können sich auf nächstes Jahr freuen, wenn die Pflanze wie Lazarus aus der Asche aufsteigt und Sie mit der Gewissheit wärmerer Jahreszeiten begrüßt.

Vorherige Artikel:
Eine kräftige zierende jährliche Weinrebe, purpurrote Hyazinthe-Bohnenanlage ( Dolichos lablab oder Lablab purpurea ), zeigt schöne rötlich-purpurrote Blüten und interessante rötlich-purpurrote Hülsen, die wachsen, um in der gleichen Größe wie Limabohnenhülsen zu sein. Die Hyazinthen-Bohnen-Pflanze verleiht jedem Garten bis zum Herbst viel Farbe und Interesse. Thomas J
Empfohlen
"Hilfe! Mein Okraschoten verfault! "Dies wird oft in Zeiten heißen Sommertages im amerikanischen Süden gehört. Okra-Blüten und -Früchte werden den Pflanzen weich und entwickeln ein verschwommenes Aussehen. Dies bedeutet normalerweise, dass sie mit Pilz-Okra-Blüten und Fruchtbrand befallen sind. Okra
Mandeln gehören zu den wertvollsten Bestäubungen. Jeden Februar werden rund 40 Milliarden Bienen in die Mandelplantagen in Kalifornien transportiert, um die weltweit größte Mandelernte zu produzieren. Mit dem Rückgang der Honigbienenpopulationen können sich die Mandelzüchter fragen: "Kann man Mandeln mit der Hand bestäuben?"
Vermicomposting ist ein umweltfreundlicher Weg, um den Abfall von Lebensmittelschrott zu reduzieren, mit dem zusätzlichen Vorteil, nahrhaften, reichen Kompost für den Garten zu schaffen. Ein Pfund Würmer (etwa 1.000 Würmer) wird etwa ½ bis 1 Pfund Essensreste pro Tag essen. Es ist wichtig zu wissen, was man mit Würmern füttern soll, mit den Vermischungen und Verboten, und wie man Kompostwürmer füttert. Pflege
Komatsuna könnte möglicherweise das am meisten unterschätzte Gemüse aller Zeiten sein. Was ist Komatsuna, fragst du? Ich wage zu behaupten, die meisten von uns haben noch nie von einem wachsenden Komatsuna-Grün gehört; Ich hatte nicht. Als ich über sie las, begann ich mich zu fragen, wie Komatsuna schmeckt und wie man sie anbaut. Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Gelbe Blätter auf einem Rosenbusch können ein frustrierender Anblick sein. Wenn Rosenblätter gelb werden, kann dies den Gesamteffekt des Rosenbuschs ruinieren. Rosenblätter, die gelb werden und abfallen, können durch verschiedene Dinge verursacht werden. Im
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) In der natürlichen Sommerlandschaft sprießen die Goldruten ( Solidago ) massenhaft auf. Die Goldrute, die mit gelben, flaumigen Blüten besetzt ist, wird manchmal als Unkraut angesehen. Nichtkennende Gärtner finden es vielleicht ärgerlich und wundern sich: "Wofür ist die Pflanze Goldrute gut?"