Composting Hay: Erfahren Sie, wie man Heuballen kompostiert



Die Verwendung von Heu in Komposthaufen hat zwei entscheidende Vorteile. Erstens gibt es mitten in der Sommersaison, wenn die meisten der frei verfügbaren Zutaten grün sind, reichlich braunes Material. Außerdem ermöglicht die Kompostierung mit Heuballen den Bau eines komplett grünen Kompostbehälters, der schließlich selbst zu Kompost wird. Sie finden Heu für Kompost auf Bauernhöfen, die am Ende des Jahres verdorbenes Heu anbieten, oder in Gartencentern mit herbstlichen Dekorationen. Lassen Sie uns mehr über die Kompostierung von Heu erfahren.

Wie man Heu kompostiert

Zu lernen, Heu zu kompostieren, ist eine einfache Sache, einen Platz mit alten Heuballen zu bauen. Legen Sie eine Reihe von Ballen an, um einen quadratischen Umriss zu erstellen, und fügen Sie dann eine zweite Ballenschicht hinzu, um die Wände auf der Rückseite und an den Seiten aufzubauen. Füllen Sie die Mitte des Platzes mit allen zu kompostierenden Materialien. Die kürzere Front ermöglicht es Ihnen, in den Platz zu greifen, um den Haufen wöchentlich zu schaufeln und zu drehen, und die höheren Wände helfen, in der Hitze zu bleiben, damit die Materialien schneller verfaulen.

Sobald der Kompost vollständig ist, werden Sie feststellen, dass ein Teil der Wände begonnen hat, sich in den Kompostierungsprozess zu integrieren. Fügen Sie das Kompostheu den anderen Materialien hinzu, indem Sie die Schnur, die die Ballen festhält, aufschneiden. Fügen Sie den Bindfaden dem Komposthaufen hinzu oder speichern Sie ihn, um als organische Bindungen zu verwenden, um Tomatenpflanzen zu stützen. Das zusätzliche Heu vermischt sich mit dem ursprünglichen Kompost und erhöht die Kompostmenge.

Sie sollten beachten, dass einige Züchter Herbizid in ihren Heufeldern verwenden, um Unkraut zu halten. Wenn Sie planen, den Kompost für die Landschaftsgestaltung zu verwenden, wird dies kein Problem sein, aber diese Herbizide beeinflussen einige Nahrungspflanzen schlecht.

Testen Sie Ihren fertigen Kompost, indem Sie eine Kelle an 20 verschiedenen Stellen im Haufen voll tief und nahe an der Oberfläche ergreifen. Mischen Sie alle zusammen, dann mischen Sie dies mit Blumenerde in einem 2: 1-Verhältnis. Füllen Sie einen Pflanzer mit dieser Mischung und einen anderen mit reiner Blumenerde. Pflanzen Sie drei Bohnensamen in jeden Topf. Wachsen Sie die Bohnen, bis sie zwei oder drei echte Blätter haben. Wenn die Pflanzen identisch aussehen, ist der Kompost sicher für die Nahrungspflanzen. Wenn die Pflanzen im Kompost verkümmert oder anderweitig betroffen sind, verwenden Sie diesen Kompost nur für Landschaftsbauzwecke.

Vorherige Artikel:
Walnussbaumschnitt ist wichtig für die Gesundheit, Struktur und Produktivität des Baumes. Walnussbäume ( Juglans spp.) Machen sehr schöne Schattenbäume, sind ausgezeichnete Holzproben und produzieren auch köstliche Nüsse für Menschen, Vögel und Eichhörnchen gleichermaßen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen Walnussbaum beschneidet. Beschneid
Empfohlen
Einer der klassischsten Haushaltssukkulenten ist die Jadepflanze. Diese kleinen Schönheiten sind so charmant Sie wollen einfach mehr von ihnen. Das führt zu der Frage: Kann man eine Jadepflanze trennen? Jade Pflanzenabteilung kann eine gesunde neue Pflanze im Laufe der Zeit produzieren, aber kann auch einfach ein Blatt verwenden.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der Anbau einer Yucca-Pflanze in Innenräumen verleiht einem Raum einen besonderen Reiz oder wirkt als Teil eines attraktiven Indoor-Displays. Der Anbau von Yucca in Containern ist eine gute Möglichkeit, die Natur im großen Stil ins Innere zu bringen, obwohl einige Yucca-Topfpflanzen klein sind. W
Okra-Mosaik-Virus wurde erstmals in Okra-Pflanzen in Afrika gesehen, aber es gibt jetzt Berichte darüber, dass es in US-Pflanzen auftaucht. Dieses Virus ist immer noch nicht verbreitet, aber für Nutzpflanzen ist es verheerend. Wenn Sie Okra wachsen, werden Sie es wahrscheinlich nicht sehen, was eine gute Nachricht ist, da die Kontrollmethoden begrenzt sind.
Die Verwendung von Dünger zur Bodenverbesserung kann eine hervorragende Möglichkeit sein, Pflanzen zusätzliche Nährstoffe zuzuführen. Dieser Dünger bietet die gleichen Vorteile wie die meisten anderen Dünger einschließlich Kuhmist und kann sowohl für Rasen als auch für Gärten verwendet werden. Steer Man
Ist Nieswurz giftig? Helleborus ist eine Pflanzengattung, die eine Reihe von Arten umfasst, die allgemein unter Namen wie Lentenrose, Schwarz-Nieswurz, Bärfuß, Osterrose, Setzkraut, orientalische Nieswurz und andere bekannt sind. Hundeliebhaber fragen häufig nach Hellebore-Toxizität, und das aus gutem Grund. Al
Das Problem mit der Verwendung von Pflanzennamen statt der lateinischen Namen, die die Wissenschaftler ihnen zuordnen, ist, dass ähnlich aussehende Pflanzen oft mit ähnlichen Namen enden. Zum Beispiel kann der Name "Schneeballbusch" sich auf einen Schneeball oder eine Hortensie beziehen. Finden Sie den Unterschied zwischen Viburnum und Hortensie Schneeballsträuchern in diesem Artikel. S