Daffodil Pflanzen Tipps: Wie man Narzissen in Ihrem Garten Pflanzen



Narzissen sind eine schöne Ergänzung zum Frühlingsgarten. Diese pflegeleichten Blüten sorgen für strahlende Sonnenstrahlen, die Jahr für Jahr wiederkehren. Der Trick ist, sie richtig zu pflanzen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Narzissenknollen pflanzt.

Wie man Narzissen-Birnen pflanzt

Wenn Sie in den USDA-Zonen 4 bis 6 leben, ist die beste Zeit, Narzissen zu pflanzen, sobald sie im Frühherbst verfügbar sind.

Wenn Sie Narzissen züchten, sollten Sie sie in Gruppen von zehn oder mehr pflanzen. Alles, was Sie tun, ist einen lockeren Kreis mit etwa sieben Glühbirnen und drei in der Mitte.

Aus ästhetischen Gründen möchten Sie nicht innerhalb jeder Pflanzgruppe verschiedene Sorten mischen. Der Effekt wird besser sein, wenn Sie eine Art zusammen pflanzen (wie eine Gruppe von zehn "Ice Follies", aber nicht eine Gruppe von "Ice Follies" gemischt mit "Spellbinder", etc.). Sie können diese in größeren Blöcken pflanzen, wenn Ihr Platz es erlaubt, mit 25 oder mehr Glühbirnen.

Narzissen sehen in einem formalen Garten mit Formen wie Quadrate oder Kreise groß aus. Selbst konische, fischförmige Anpflanzungen sehen gut aus.

Schritte für das Pflanzen von Narzissen-Birnen

  1. Achten Sie darauf, Narzissen mit dem spitzen Ende nach oben und dem dickeren, etwas abgeflachten Ende nach unten zu pflanzen.
  2. Pflanze deine Narzissen doppelt so tief wie die Zwiebel groß ist. Mit anderen Worten, wenn eine Glühbirne 2 Zoll (5 cm) von der Basis bis zur Spitze reicht, würden Sie ein 15 cm tiefes Loch graben, um die Glühbirne 10 cm unter dem Boden zu platzieren Niveau. Eine tiefe Pflanzung verhindert Frostschläge und schützt die Zwiebeln vor unbeabsichtigten Schäden durch Spaten und Rechen. Sie müssen das Loch nicht messen - geben Sie es nur für Ihre Zwecke an. Größere Glühbirnen gehen natürlich tiefer und kleinere Glühbirnen kommen näher an die Oberfläche. Pflanzen Sie die Zwiebeln tiefer in sandigen Böden und flacher in schwereren Lehmböden.
  3. Sie werden die Zwiebeln mit Erde bedecken und dann gut gießen müssen, nachdem Sie sie fertig gepflanzt haben. Mulch den Bereich mit Kiefer Rinde Mulch, gehackte Blätter, oder was auch immer Sie als Mulch verwenden, um es zu schützen.

In den Zonen 6 und 7 werden Gartennarzissen im Frühjahr blühen, in einer milden Winterregion eher (Zone 8 und 9). Das bedeutet natürlich, dass sie später in kälteren Regionen blühen.

Wachsende Narzissen sind sehr zuverlässig und sie werden Jahr für Jahr wiederkommen. Durch die Kombination mit anderen Pflanzenarten wie Stauden, Einjährigen und Sträuchern wird Ihr Garten lebendiger und interessanter.

Erfahren Sie mehr über das Pflanzen von Narzissen in diesem Video:

Vorherige Artikel:
Kamelien sind prächtige, im Frühjahr blühende Sträucher, die im Schatten gedeihen, um Schattenbereiche abzudecken. Die Pflanzen sind ziemlich winterhart und halten einer Vielzahl von Böden und Standorten stand. Kamelienpflanzenprobleme können von Pilz- und Bakterien- bis zu Insekten- und Tierschäden reichen. Blatt
Empfohlen
Salat ist eine beliebte Wahl in den meisten Gemüsegärten, und das aus gutem Grund. Es ist einfach zu züchten, es ist lecker, und es ist eines der ersten Dinge, die im Frühjahr auftauchen. Nicht jedes Gemüse wächst gut neben jedem anderen Gemüse. Salat hat wie viele Pflanzen einige Pflanzen, die er gerne als Nachbarn hat, und manche, die er nicht hat. Aus d
Shakespeare erinnerte an den süßen Duft der Rose, aber offensichtlich hatte er nicht einmal einen Flieder geschnuppert, die unbestrittene parfümierte Königin der Quelle. Diese schönen, winterharten Büsche sind eine großartige Ergänzung für Ihre Landschaft, weil sie leicht pflegeleicht sind und die Probleme mit Fliedersträuchern meist gering sind. Trotzdem
Mangold ist in der Regel ein problemloses Gemüse, aber dieser Cousin der Rübenpflanze kann manchmal bestimmten Schädlingen und Krankheiten zum Opfer fallen. Lesen Sie weiter, um mehr über häufige Probleme mit Mangold zu erfahren und mögliche Lösungen zu erkunden, die die großen, nahrhaften, geschmacksreichen Blätter retten können. Pilzprob
Sagopalmen sind eigentlich keine Palmen, sondern eine uralte Pflanzenform, die Cycade genannt wird. Diese Pflanzen gibt es seit der Zeit der Dinosaurier und sie sind zähe, hartnäckige Exemplare, aber selbst die Mächtigen können von winzigen Schädlingen niedergelegt werden. In diesem Fall, wenn eine Sagopalme weiße Punkte hat, musst du bereit sein für den Kampf. Weiße
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit seiner klebrigen, klebrigen Textur haftet der Baumsaft schnell an allem, von dem er in Kontakt kommt, von Haut und Haaren bis hin zu Kleidung, Autos und vielem mehr. Der Versuch, Baumsaft loszuwerden, kann schwierig und ärgerlich sein. Lernen, wie man Baumsaft entfernt, kann jedoch so einfach sein wie das Öffnen von Haushaltsschränken. V
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Kaffir * Linde ( Citrus hystrix ), auch bekannt als Makrut Limette, wird häufig für den Einsatz in der asiatischen Küche angebaut. Während dieser Zwerg-Zitrusbaum, der bis zu 5 Fuß hoch werden kann, im Freien (ganzjährig in den USDA-Zonen 9-10) angebaut werden kann, ist er am besten für den Innenbereich geeignet. Die K