Deadheading Shasta Daisies - Wie man Gänseblümchen toten


Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Welt der Gänseblümchen ist vielfältig, alle mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Eine Sache, die fast allen Daisy-Varietäten gemeinsam ist, ist die Deadheads oder die Entfernung ihrer verbrauchten Blüten.

Totenkopf-Gänseblümchen

Eine der am häufigsten gestellten Fragen in der Gartenarbeit bezieht sich auf Gänseblümchen, speziell Shasta Margeriten, die eine der beliebtesten Sorten angebaut scheinen. Zum Beispiel hören wir viel "wann blühen Shasta-Gänseblümchen?" Und "sollte Shasta-Gänseblümchen tot sein, um den ganzen Sommer lang zu blühen?"

Zu allererst blüht Shastas normalerweise im Sommer und wird während des gesamten Herbstes weitergehen, wenn regelmäßig die Kopfarbeit durchgeführt wird. Also, tote Köpfe Shasta Gänseblümchen (und andere Sorten) ist eine gute Idee. Deadheading Margeriten verbessern nicht nur ihr Gesamtbild, sondern hemmen auch die Samenproduktion und stimulieren neues Wachstum, das zusätzliche Blüten fördert. Durch regelmäßiges Abnehmen können Sie die Blütezeit verlängern. In der Tat kann diese einfache Beschneidung Technik schwerer, länger anhaltende Blüten in Daisy Pflanzen produzieren.

Wie man Gänseblümchen totzuschlagen

Wie kannst du eine Gänseblümchenpflanze toten? Zu lernen, wie man Shasta Margeriten und andere ähnliche Arten unschädlich macht, ist einfach. Die Beat-Zeit für die Deadheading Ihrer Pflanzen ist kurz bevor die Blüten vollständig zurück sterben. Mit anderen Worten, sobald die Blumen zu verblassen, zu welken oder zu bräunen beginnen, ist es Zeit zu toten Kopf. Sie können die verbrauchten Blüten entweder mit einem scharfen Messer schneiden oder eine Baumschere verwenden. Einklemmen oder Abziehen von Blumen liefert nicht immer die besten Ergebnisse.

Sobald Sie Blüten finden, die anfangen zu welken und sich braun zu färben, oder sogar Samenköpfe, die sich bereits gebildet haben, sollten Sie sie zurück zu den ersten Blättern entfernen. Zum Beispiel, wenn es andere gesunde Blüten oder Knospen in der Nähe der Sterbenden gibt, schneiden Sie sie bis zu dem Punkt ab, wo sie die anderen Stämme treffen.

Für Daisy-Sorten, die einzelne Stängel pro Blume produzieren, wie Gerbera und Shasta, ist es besser, den einzelnen Stängel zurück zur Basis der Pflanze zu schneiden, wo er auf das Laub trifft. Wenn alle Blüten aufgebraucht sind, schneiden Sie einfach die gesamte Pflanze zurück zum Boden der Pflanze. Dies stimuliert oft neues Wachstum und führt somit zu zusätzlicher Blüte.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie verrückt nach Nüssen sind und sich in den Zonen 5-9 des US-Landwirtschaftsministeriums aufhalten, dann können Sie das Glück haben, Pekannüsse zu pflücken. Die Frage ist, wann es Zeit ist, Pekannüsse zu ernten? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Pekannüsse ernten kann. Wann Pekannüsse ernten Statuenartige und stattliche Pekannussbäume fangen im Herbst vor dem Laubfall ihre Nüsse ab. Je nach S
Empfohlen
Das Düngen von Stechpalmen führt regelmäßig zu Pflanzen mit guter Farbe und gleichmäßigem Wachstum, und hilft den Sträuchern, Insekten und Krankheiten zu widerstehen. Dieser Artikel erklärt, wann und wie man Stechpalmen befruchtet. Holly Sträucher düngen Gärtner haben viele Möglichkeiten, wenn sie einen Holly Plant Dünger wählen. Kompost oder
Zufällige Wurzeln, allgemein bekannt als Luftwurzeln, sind Luftwurzeln, die entlang der Stängel und Reben tropischer Pflanzen wachsen. Die Wurzeln helfen Pflanzen, auf der Suche nach Sonnenlicht zu klettern, während die Erdwurzeln fest im Boden verankert bleiben. In der warmen, feuchten Umgebung des Dschungels nehmen Luftwurzeln Feuchtigkeit und Nährstoffe aus der Luft auf. Ei
Companion-Pflanzen werden seit Generationen praktiziert. Pflanzenbegrünung hat Vorteile wie Stickstoff sichern, Schädlinge aufhalten und sogar andere Pflanzen unterstützen. Companion Bepflanzung mit Hopfen kann das Pflanzenwachstum verbessern und einen Lockvogel für lästige Tiere bieten. Eine Warnung: Hopfenreben sind aggressive Züchter und ihre kräftigen Reben können viele weniger zähe Pflanzen ersticken. Hopfenb
Was ist eine Handschere? Handscheren für den Gartenbau reichen von Gartenscheren für Linkshänder bis zu solchen für große, kleine oder schwache Hände. Verschiedene Arten von Handschere gehören auch Werkzeuge zum Schneiden von zarten Blumen, Schneiden dicker Äste oder loswerden von altem, totem Holz. Es ist
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der schottische Ginsterstrauch ( Cytisus scoparius ) ist zwar manchmal attraktiv in der Landschaft, aber im Nordwesten der USA ein giftiges Unkraut und für den Verlust eines großen Teils des Holzein- kommens dieser Gebiete verantwortlich, da dort heimische Arten verdrängt werden. S
Eine der besten Möglichkeiten, Kinder für Geschichte zu interessieren, ist, sie in die Gegenwart zu bringen. Wenn man Kindern über Indianer in der US-Geschichte beibringt, ist ein ausgezeichnetes Projekt, die drei amerikanischen Ureinwohnerschwestern zu wachsen: Bohnen, Mais und Kürbis. Wenn Sie einen Garten mit drei Schwestern anlegen, helfen Sie dabei, eine alte Kultur wieder zum Leben zu erwecken. Sc