Deadheading Shasta Daisies - Wie man Gänseblümchen toten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Welt der Gänseblümchen ist vielfältig, alle mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Eine Sache, die fast allen Daisy-Varietäten gemeinsam ist, ist die Deadheads oder die Entfernung ihrer verbrauchten Blüten.

Totenkopf-Gänseblümchen

Eine der am häufigsten gestellten Fragen in der Gartenarbeit bezieht sich auf Gänseblümchen, speziell Shasta Margeriten, die eine der beliebtesten Sorten angebaut scheinen. Zum Beispiel hören wir viel "wann blühen Shasta-Gänseblümchen?" Und "sollte Shasta-Gänseblümchen tot sein, um den ganzen Sommer lang zu blühen?"

Zu allererst blüht Shastas normalerweise im Sommer und wird während des gesamten Herbstes weitergehen, wenn regelmäßig die Kopfarbeit durchgeführt wird. Also, tote Köpfe Shasta Gänseblümchen (und andere Sorten) ist eine gute Idee. Deadheading Margeriten verbessern nicht nur ihr Gesamtbild, sondern hemmen auch die Samenproduktion und stimulieren neues Wachstum, das zusätzliche Blüten fördert. Durch regelmäßiges Abnehmen können Sie die Blütezeit verlängern. In der Tat kann diese einfache Beschneidung Technik schwerer, länger anhaltende Blüten in Daisy Pflanzen produzieren.

Wie man Gänseblümchen totzuschlagen

Wie kannst du eine Gänseblümchenpflanze toten? Zu lernen, wie man Shasta Margeriten und andere ähnliche Arten unschädlich macht, ist einfach. Die Beat-Zeit für die Deadheading Ihrer Pflanzen ist kurz bevor die Blüten vollständig zurück sterben. Mit anderen Worten, sobald die Blumen zu verblassen, zu welken oder zu bräunen beginnen, ist es Zeit zu toten Kopf. Sie können die verbrauchten Blüten entweder mit einem scharfen Messer schneiden oder eine Baumschere verwenden. Einklemmen oder Abziehen von Blumen liefert nicht immer die besten Ergebnisse.

Sobald Sie Blüten finden, die anfangen zu welken und sich braun zu färben, oder sogar Samenköpfe, die sich bereits gebildet haben, sollten Sie sie zurück zu den ersten Blättern entfernen. Zum Beispiel, wenn es andere gesunde Blüten oder Knospen in der Nähe der Sterbenden gibt, schneiden Sie sie bis zu dem Punkt ab, wo sie die anderen Stämme treffen.

Für Daisy-Sorten, die einzelne Stängel pro Blume produzieren, wie Gerbera und Shasta, ist es besser, den einzelnen Stängel zurück zur Basis der Pflanze zu schneiden, wo er auf das Laub trifft. Wenn alle Blüten aufgebraucht sind, schneiden Sie einfach die gesamte Pflanze zurück zum Boden der Pflanze. Dies stimuliert oft neues Wachstum und führt somit zu zusätzlicher Blüte.

Vorherige Artikel:
Möchten Sie Ihren Wurzelgemüsegarten erweitern? Ein entzückendes, köstliches Wurzelgemüse, das aus Knollensellerie gewonnen wird, könnte das Ticket sein. Wenn Sie das irgendwo in Nordamerika lesen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie noch nie Knollensellerie probiert oder gesehen haben. Was ist Sellerie und wo wächst Knollensellerie? Lesen
Empfohlen
Primeln sind eine der ersten Pumphose des Frühlings in kalten Winterklimaten und ein helles und willkommenes Zeichen des warmen Wetters, um zu kommen. Manchmal entdecken Sie jedoch, was Sie für gesund halten, dass sich die Blätter von Primeln gelb verfärben, was eine ansonsten frohe Feier des Frühlings wirklich dämpfen kann. Lese
Wenn Sie kein Fan von Obst sind oder die Unordnung nicht mögen, die es schaffen kann, gibt es viele auffällige, nicht fruchtende Baumproben für Ihre Landschaft. Unter diesen gibt es mehrere Sorten von Zierbirnen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Arten von nicht Obst tragenden Birnbäumen. Orna
Die Bekämpfung von wilden Veilchen auf dem Rasen kann eines der schwierigsten Gartenprobleme sein, mit denen ein Hausbesitzer konfrontiert werden kann. Diese hübschen kleinen Pflanzen können in nur wenigen kurzen Jahreszeiten eine Rasenfläche erobern, und sobald sie greifen, ist nichts so hartnäckig wie das wilde Veilchen. Die
Calotropis ist ein Strauch oder Baum mit Lavendelblüten und korkähnlicher Rinde. Das Holz ergibt eine faserige Substanz, die für Seil, Angelschnur und Faden verwendet wird. Es hat auch Tannine, Latex, Gummi und einen Farbstoff, die in industriellen Praktiken verwendet werden. Der Strauch gilt in seiner Heimat Indien als Unkraut, wird aber auch traditionell als Heilpflanze verwendet. E
Die Anwesenheit von Unkraut im Garten scheint das Auge zu erregen und den kämpferischen Geist zu wecken. Wenn Sie die lästigen Pflanzen stundenlang ziehen, ist das nicht Ihre Vorstellung von Spaß, versuchen Sie ein Nachauflauf-Herbizid. Was sind Post-emergent Herbizide und wie können sie Ihre Gartenbeete perfekt aussehen lassen? Wa
Sich auf die Avocadosaison vorzubereiten, bedeutet so viel mehr, wenn Sie Ihre eigenen Alligatorbirnen wachsen lassen. Anstatt die berühmte Guacamole des Nachbarn zu essen, ist es deine, auf die jeder auf dem Block wartet, aber wenn dein Avocadobaum Blattflecken entwickelt, bedeutet das, dass die Party vorbei ist?