Keimkartoffeln - Erfahren Sie mehr über Kartoffelchips



Wünschen Sie, dass Sie Ihre Kartoffeln etwas früher geerntet bekommen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln oder Samen von Kartoffeln zu keimen, bevor Sie sie pflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Sprießen Kartoffeln vor dem Pflanzen kann Ihnen auch helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kartoffeln in Ihrer Region zur Reife zu bekommen. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Austreiben von Kartoffeln, bevor Sie sie in den Boden pflanzen.

Was müssen Kartoffeln sprießen?

Kartoffeln sind ein wenig wie Setzlinge darin, dass sie Licht brauchen, um zu wachsen. Aber im Gegensatz zu Keimlingen brauchen sie kein Wachstumsmedium wie Erde zum Keimen. Für die Keimung der Pflanzkartoffeln brauchen Sie nur die Pflanzkartoffeln und ein helles Fenster oder eine Leuchtstofflampe.

Schritte für wie man eine Kartoffel sprießt, bevor Sie es pflanzen

Du wirst drei bis vier Wochen anfangen, Kartoffeln zu sprießen, bevor du deine Kartoffeln im Garten pflanzen kannst.

Kaufen Sie Ihre Pflanzkartoffeln von einem renommierten Saatgutverkäufer. Während Sie Kartoffeln aus dem Supermarkt sprießen können, kann der Supermarkt Krankheiten haben, die die Pflanze töten werden. Es ist am besten, Pflanzkartoffeln anzubauen, die behandelt wurden, um diese Krankheiten zu verhindern.

Der nächste Schritt beim Kartoffelaustrieb ist das Anordnen der Kartoffeln an einem hellen Standort. Ein sonniges Fenster oder eine Leuchtstofflampe sind dafür eine ausgezeichnete Wahl.

Um zu verhindern, dass die Keimkartoffeln herumrollen, legen manche Leute die Kartoffeln in einen offenen Eierkarton. Dies hält die Kartoffeln stabil und still, so dass ihre zerbrechlichen Sprossen nicht brechen.

In ungefähr einer Woche sollten Sie Anzeichen sehen, dass die Kartoffeln sprießen. Nach drei bis vier Wochen können Sie die vollständig gekeimten Kartoffeln genauso in den Garten pflanzen, wie Sie Kartoffeln ohne Kartoffeln ausbringen würden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Pflanzkartoffeln mit den Sprossen nach oben pflanzen, und achten Sie darauf, die Sprossen nicht zu brechen.

Jetzt, da Sie wissen, wie man eine Kartoffel sprießt, können Sie Ihre Kartoffelernte dieses Jahr etwas früher genießen. Kartoffeln früh keimen, auch bekannt als Kartoffeln kartoffeln, kann im Garten nützlich sein.

Vorherige Artikel:
Evergreens sind winterharte Pflanzen, die auch in den tiefsten Wintermonaten grün und attraktiv bleiben. Aber selbst diese harten Kerle können die Auswirkungen der Winterkälte spüren. Die Kälte kann immergrüne Pflanzen blank und verdreckt aussehen lassen, aber solange der Schaden nicht groß ist, sind Kälteschäden in Evergreens normalerweise nicht tödlich. Wintersc
Empfohlen
Wenn Sie jemals eine Glyzinie in Blüte gesehen haben, werden Sie wissen, warum viele Gärtner eine Vorliebe dafür haben, sie zu züchten. Als Kind erinnere ich mich an die Glyzinie meiner Großmutter, die einen schönen Baldachin aus baumelnden, hängenden Trauben auf ihrem Spalier schuf. Es war ein Anblick zu sehen und zu riechen, denn sie waren wunderbar duftend - genauso bezaubernd wie ein Erwachsener für mich damals. Es gib
Die Schwere der Winterschäden von Sträuchern variiert je nach Art, Standort, Dauer der Exposition und Temperaturschwankungen der Pflanze. Strauchkälteschäden können auch durch Sonnenbrand, Austrocknung und körperliche Verletzung entstehen. Die Behandlung von Kälteschäden in Sträuchern sollte erst im Frühling erfolgen, wenn Sie die Erholung der Pflanze wirklich beurteilen können. Der eisig
Amerikanischer Zartbitter ( Celastrus scandens ) ist eine blühende Rebe. Es wird bis zu 25 Fuß lang und 8 Fuß breit. Wenn eine bittersüße Rebe nicht genug für Ihren Garten ist, können Sie sie vermehren und mehr wachsen. Sie können entweder bittersüße Stecklinge anbauen oder bittersüße Samen pflanzen. Wenn Sie a
Viele frustrierte Stechpalmenbesitzer haben gefragt: "Warum hat mein Stechpalmenbusch keine Beeren?" Während die glänzend grünen Blätter eines Stechpalmenbuschs schön sind, verleihen die leuchtend roten Beeren der Schönheit dieser Büsche einen zusätzlichen Schub. Wenn Sie also eine Stechpalme ohne Beeren haben, können Sie das Gefühl haben, dass Sie eine visuelle Behandlung verpassen. Schauen
Japanische Blumengärten sind Kunstwerke, wenn sie gut gemacht sind. Der Schlüssel zum Entwerfen Ihrer eigenen japanischen Blumengärten ist es, es einfach zu halten und zu versuchen, die Natur im Layout nachzuahmen. Wenn es um asiatische Pflanzen geht, braucht es ein wenig Forschung, um die besten japanischen Gartenpflanzen für Ihren eigenen Garten auszuwählen, aber es ist nicht schwierig. Ein
Agapanthus ist eine spektakuläre Pflanze, die auch als Lily of the Nile bekannt ist. Diese erstaunliche Pflanze ist keine echte Lilie und auch nicht aus der Nilregion, aber sie bietet elegantes, tropisches Laub und eine atemberaubende Blüte. Agapanthus ist eine schwere Futterpflanze und eignet sich am besten für den Anbau von organischem Kompost, der während der Wachstumsphase in den Boden eingebracht wird. Zu